Autarkes Kochfeld für geringe Arbeitsplattentiefe

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von mephisto, 6. Aug. 2012.

  1. mephisto

    mephisto Mitglied

    Seit:
    6. Aug. 2012
    Beiträge:
    20

    Hallo Zusammen,

    nachdem mein Text eben weg war nun nochmal aber in kürzerer Form.

    Habt Ihr eine Idee für ein Kochfeld für eine Arbeitsplattentiefe von 40 cm?

    Ich habe aktuell bei Teka zu einem Kochfeld nachgefragt, welches eine Einbaubreite von 33 cm hat. Leider ist hierzu nirgends rauszufinden, welche Arbeitsplattentiefe hierfür mindestens benötigt wird.

    Es würde Alternativ auch nur 2 Kochfelder ausreichen. Ich möchte jedoch nicht, wie aktuell vom Küchenplaner vorgeschlagen so ein zweier Kochfeld quer eingebaut haben, da dies wegen der Bedienung nicht so toll ist denke ich.

    Danke für Eure Hilfe
     
  2. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.989
    Ort:
    München
    AW: Autarkes Kochfeld für geringe Arbeitsplattentiefe

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| kannst du dir verschiedene Domino-Kochfelder anschauen und die Bedienungen vergleichen. Ich kann mir vorstellen, dass man sich an die Bedienung rechts gewöhnt, gerade wenn es Drehknöpfe sein sollten.
     
  3. eva.h

    eva.h Gast

    AW: Autarkes Kochfeld für geringe Arbeitsplattentiefe

    Hallo,

    vermutlich war das von Dir genannte Teka Feld ein Domino. Die haben aber i.d.R. eine "normale" Tiefe, sind halt nur weniger breit.

    Ist die AP insgesamt 40cm tief, oder könntest Du einen Ausschnitt von 40cm Tiefe machen?

    Es gibt sogenannte Panorama Felder in z.B. 35cm Tiefe, aber die brauchen eine insgesamt(!) 45 cm tiefe AP. OK- vielleicht kann man 2-3 cm schummeln.
    Das müsste man mal mit einem Händler besprechen. Ist ja auch eine Frage der Stabilität der AP.
    Von Siemens wäre das z.B. so eines:
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Dann gibt es auch von wenigen Herstellern Einzelzonen, die man auch hintereinander schalten kann. Die sind aber rel. teuer.

    VG EVA
     
  4. mephisto

    mephisto Mitglied

    Seit:
    6. Aug. 2012
    Beiträge:
    20
    AW: Autarkes Kochfeld für geringe Arbeitsplattentiefe

    Hallo Menorca,

    danke für deine Antwort auf meine Frage zu den Kochfeldern.

    Diese ist viel entscheidender für meine Küche als das mit den Kunststeinplatten.

    Das mit den von Dir per Link aufgeführten Dominokochfeldern hat mein Küchenplaner auch vorgeschlagen. Bevor ich allerdings nicht alle Alternativen auf Machbarkeit abgeklopft habe möchte ich diese Lösung nicht. Irgendwie gefällt mir das nicht ein solchen Kochfeld mit seitlicher Bedienung einzubauen.

    Habe eine Anfrage zu dem Teka |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|laufen und hoffe das dies die Möglichkeit wird für meine Küche.

    Lg
    René
     
  5. mephisto

    mephisto Mitglied

    Seit:
    6. Aug. 2012
    Beiträge:
    20
    AW: Autarkes Kochfeld für geringe Arbeitsplattentiefe

    Hallo Eva,

    Danke dir ebenso für deinen Vorschlag.

    Das Kochfeld wie du von Siemens vorgeschlagen hast, hatte ich von Neff (vermutlich baugleich) im Sinn. Ich brauche allerdings nicht wirklich vier Kochplatten, da es eine Singleküche in einem Appartment ist. Insofern das mit dem Teka Kochfeld nicht geht, was die Einbauzeichnung bei Siemens vermuten lässt muss ich nochmal mit dem Küchenplaner sprechen ob wir auch mit einer 45er Tiefe noch klarkommen, da auf der anderen Seite ein Waschtrockner hin soll den man ja ggf. auch mal rausbekommen sollte ohne die Küche demontieren zu müssen.

    Lg
    René
     
  6. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Autarkes Kochfeld für geringe Arbeitsplattentiefe

    Vielleicht solltest du deine Küchenplanung nochmal zur Diskussion stellen --> Planungsboard, bitte vorher Was wir benötigen lesen.

    Manchmal kommen uns da sehr kreative Ideen.
     
  7. eva.h

    eva.h Gast

    AW: Autarkes Kochfeld für geringe Arbeitsplattentiefe

    Gute Idee, Kerstin :-)

    Das Ausschnittmaß ist beim Teka das gleiche. Teka hätte aber auch breitere Panoramafelder-mit der gleichen Tiefe. Vermutlich günstiger als die BSH.
    Die auch als Induktionsfeld.
    Ebenfalls als I.-Feld gibt es so etwas rel. preiswert von Ikea.

    Du darfst nicht vergessen, dass APs i. d.R. über die Front hinaus ragen und die Front bzw. die Rückwand auch noch "Einbauraum" weg nehmen.

    Viel Erfolg!

    VG EVA
     
  8. mephisto

    mephisto Mitglied

    Seit:
    6. Aug. 2012
    Beiträge:
    20
    AW: Autarkes Kochfeld für geringe Arbeitsplattentiefe

    Hallo Zusammen,

    hatte nun mit dem Kundendienst von Küppersbusch telefoniert wegen dem Kochfeld von TEKA. Die gehören wohl zusammen. Es scheint wohl möglich zu sein, dass dreier Kochfeld in eine 40 cm tiefe Arbeitsplatte einzubauen. Ich hatte ja bedenken wegen der schmalen Stege vorne und hinten. Allerdings habe ich festgestellt, dass das Kochfeld so einen facettierten Rand hat, das finde ich nicht so praktisch.

    Somit nochmal die Bitte an alle hier die sich auskennen gibt es ein Kochfeld mit geringer Tiefe aber nur mit 3 Kochfeldern. Es gibt von der BSHG ja 90 cm breite Kochfelder allerdings brauche ich das nicht wirklich.

    Danke Euch schon jetzt für Euren Antworten.

    Vg
    René
     
  9. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Autarkes Kochfeld für geringe Arbeitsplattentiefe

    Der mögliche Kundenkreis für solche Kochfelder ist relativ klein, denn nur 40 cm Tiefe am Kochplatz ist ja nicht so gewöhnlich. Von daher wird es da kaum noch Alternativen geben.
     
  10. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Autarkes Kochfeld für geringe Arbeitsplattentiefe

    Ggf. müssen bei sehr schmalen Stegen vorne und hinten dann Verstärkungen (T-Stahl-Schienen) unten in die APL eingeplant werden.
    Der Vorschlag von Kerstin, im Planungsboard jeden Millimeter an möglicher APL-Tiefe auszureizen ist sinnvoll.
    Samy
     
  11. racer

    racer Team

    Seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    4.807
    Ort:
    Münster
    AW: Autarkes Kochfeld für geringe Arbeitsplattentiefe

    Hallo

    "Stein ist keine Spanplatte"

    Sowohl bei den Kompositplatten als vorallendingen bei den Natursteinplatten ist darauf zu achten (und das trotz der eingearbeiteten Stegverstärkungen) dass die Traversen mindestens 50 mm stark bleiben, ansonsten ist die Bruchgefahr beim Transport zu groß.

    Viele Konfektionäre lehnen die Verantwortung in den Fällen, dass die Stegbreite unterschritten wird ab. Das Transportrisiko geht dann auf den bestellenden Kunden über !!

    mfg

    Racer
     
  12. mephisto

    mephisto Mitglied

    Seit:
    6. Aug. 2012
    Beiträge:
    20
    AW: Autarkes Kochfeld für geringe Arbeitsplattentiefe

    Hallo Racer,

    Danke für deinen Beitrag.

    Ich kannte von früher her als ich selbst mehr im Thema Küche drin war nur Corian. Diese anderen Materialien sind vermutlich in den letzten Jahren erst auf den Markt gekommen. Bei Corian weiß ich das man die Platte mit Spülbecken haben kann.
    Bei Lechner Arbeitsplatten findet man in den Kunststeinplatten die Spülbecken immer nur mit einem Boden aus Edelstahl.

    Aufgrund meiner eh schon schwierigen Küche da klein und einiges rein soll, siehe auch Ideen Küchenplanung im Planungsforum, wird es wohl am Ende eine normale Arbeitsplatte werden. Auch um nicht zwei verschiedene Platten zu haben, da wie du ja den Zusammenhang hergestellt hast habe ich beim Kochfeld nur geringe Stegbreiten.

    Werde diese Antwort auch noch zu deinen aktuellen Beitrag bei der Frage nach den Kunststeinplatten einstellen, da es ja in Zusammenhang steht.

    Vg
    René
     
  13. racer

    racer Team

    Seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    4.807
    Ort:
    Münster
    AW: Autarkes Kochfeld für geringe Arbeitsplattentiefe

    Mephisto,

    5 cm Stegbreiten gehen bei Mineralwerkstoffen wie Corian natürlich ohne Probleme...

    mfg

    Racer
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen