autarkes Indusktionsfeld in Ikea Faktum Unterschrank Verständnisfrage

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von benningmk, 9. Jan. 2014.

  1. benningmk

    benningmk Mitglied

    Seit:
    28. Okt. 2013
    Beiträge:
    12

    Hallo liebe Community,

    wir sind gerade auf der Suche nach einem 60cm autarken Induktionsfeld und haben auch schon drei Felder in die engere Wahl genommen.

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Neff - PRODUKTE - Kochfelder - Elektro-Kochfelder mit Induktion,autark - T54T53N2


    Eingebaut werden soll das Feld in folgenden Ikea-Unterschrank:
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    Eine untere Abdeckverkleidung ist auch dabei:
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|


    Die Ausschnittmaße für die Felder liegen alle bei 490mm tief und 560mm breit. Allerdings steht in der Anleitung auch, dass der Abstand von hinten aus 50mm sein soll und von vorne aus mindestens 60mm.

    Nun zu meiner Frage:

    Der Ikeaschrank ist 58cm tief zzgl. 19mm für die Deckseiten. Unsere Arbeitsplatte ist 60cm tief und soll 10-20mm vorne überstehen. Wenn ich die Arbeitsplatte so verschraube wäre der Abstand für den Ausschnitt von hinten aus 40mm und von vorne aus 70mm, da das Feld sonst die Querstreben berühren würde weil die Felder ca51mm tief sind (siehe Foto vom Ikeaschrank bei dem Link).

    Wäre die Stegbreite so in Ordnung bzw. warum soll die 50mm betragen? Ansonsten könnte ich von hinten an die Arbeitsplatte eine Leiste 20*40mm anschrauben um die angegebenen Maße einzuhalten.

    Ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt, über ein paar Tipps würde ich mich freuen.


    Falls ihr mir ein paar Pros/Contras zu den drei Feldern geben würdet wäre auch sehr nett. Aktuell tendiere ich aufgrund dem Direct Control zu dem Bosch Feld. Das Siemens Feld wäre deutlich günstiger, allerdings hat kein Küchenstudio in meiner Nähe diese Slider und da bin ich mir nicht sicher, ob diese so gut sind.

    Gruß
     
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.715
    AW: autarkes Indusktionsfeld in Ikea Faktum Unterschrank Verständnisfrage

    Zunächst mal zu Ikea und APL .. wenn du möchtest, dass die APL bei Ikea vorne ca. 2 cm über die Front übersteht, dann muss die APL 62 cm tief sein. Sieh dir mal die Ikea-APLs an. Ikea Korpus ist 58 cm, dann Front und dann Überstand.

    Wo ist denn deine APL her?

    -----------
    Zu den Feldern .. ich tendiere zum Neff-Feld, denn der Monoslider von Bosch .. immer erst irgendeine Taste und dann das entspreche Feld sliden. Beim Neff nimmst neigst du das Twistpad leicht in entsprechende Feldrichtung und drehst dann rauf und runter. Das ist sehr intuitiv.
    Das Siemens sollte genauso ein Monoslider sein wie das Bosch-Kochfeld.
     
  3. benningmk

    benningmk Mitglied

    Seit:
    28. Okt. 2013
    Beiträge:
    12
    AW: autarkes Indusktionsfeld in Ikea Faktum Unterschrank Verständnisfrage

    Hey Kerstin, Meine Art ist von Getalit, die gab es nur in 60/90cm. Dann werde ich mir von hinten an die API eine Leiste 40*20 anschrauben, dann passt das. Und die Leiste wird eh von der Abdeckleiste zwischen Wand und APL abgedeckt. Muss denn der Ausschnitt von hinten min 50mm sein oder ist das nur wg Stabilität beim Transport? Das Bosch-Feld ist ja kein Spiel, sondern Direct Control. Leider haben die Küchenstudios bei uns auch kein Neff gehabt. Hätte gerne mal gesehen, wie stabil der Knopf ausgelegt ist. Gruß
     
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.715
    AW: autarkes Indusktionsfeld in Ikea Faktum Unterschrank Verständnisfrage

    Der Knopf bei Neff ist ein abnehmbares Stück Metall. Da kann nichts brechen usw.

    Ich weiß ja nicht, was du mit Direct Control meinst, aber, wenn ich mir das Boschfeld ansehe, dann gibt es da einen Slider für 1 bis 9 ... so wie beim Siemensfeld. Und vorher mußt du irgendwo wählen, welche Kochstelle du nun Slidern oder durch Tasten bei 8 oder 4 bedienen möchtest.

    Du solltest es mal ausprobieren.

    EDIT:
    50 mm nach hinten ist auch dafür gedacht, dass größere Töpfe und ihre ausladenden Griffe noch passen.
     
  5. benningmk

    benningmk Mitglied

    Seit:
    28. Okt. 2013
    Beiträge:
    12
    AW: autarkes Indusktionsfeld in Ikea Faktum Unterschrank Verständnisfrage

    Mit Direct Control meine ich, dass man die Zahlen direkt Antipathie und nicht slidern muß. Ich werde noch mal nach einem Küchenstudio Ausschau halten, welches das Neff Twistpad aufgebaut hat.

    Das mit den 50mm leuchtet mit jetzt ein, danke. Aber wenn ich die Platte 1cm vorne überstehen lasse und bei 40anfange habe ich ja den gleichen Abstand zur Abdeckleiste.
     
  6. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.001
    Ort:
    München
    AW: autarkes Indusktionsfeld in Ikea Faktum Unterschrank Verständnisfrage

    Immer diese Autokorrektur, die wohl aus "antippt" Antipathie macht ...:cool:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen