Auszug zieht nicht ein

missjenny

missjenny

Mitglied
...bevor jetzt jemand sagt: "Ist ja klar, ist ja schließlich ein Auszug!"
möchte ich dennoch das Problem schildern!

Der Auszug soll sich eigentlich selbsttätig einziehen, was er auch macht, allerdings nur bis ca 1 cm vor dem eigentlichen Ziel. Ich kann auch nicht nachdrücken, da scheint irgendwas zu blockieren. Ich hab nachgesehen, ob irgendwas hinter die Schubladen gefallen ist- Fehlanzeige. Es steht auch nichts hinten über...

Für einen guten Rat, wie ich vielleicht selbst Hand anlegen kann, wäre ich wie immer sehr dankbar!

Gruß,

jenny
 
Schreinersam

Schreinersam

Team
Beiträge
7.453
Wohnort
Schorndorf
AW: Auszug zieht nicht ein

Bild...was für Auszug ?
Metall/kunststoffzargen??
Holzkasterln?

wurde Dir gezeigt wie die ausbaubar sind ?

sind da unten vorne so Kunststoffteile mit einem hebel dran ?
(ca 5 cm x 5 cm gross ?)

Hilfe eilt herbei...
sei gaaaaanz ruhig ;-)

Samy
 
missjenny

missjenny

Mitglied
AW: Auszug zieht nicht ein

wenn ich ganz verzweifelt bin, mach ich auch nen Bild....
Es ist ein Alu(?)-Kasten mit Holzfront von Nolte . Die verbauen glaub ich Blum (oder?).
weiter hinten liegt auf den Schienen so ein weißes Plastikteil fest auf, aber das sieht genauso aus, wie bei den funktionierenden Auszügen und ein Hebel soll da dran sein??Ich weiß nicht...
Wie ich das ausbaue weiß ich nicht, hab aber irgendwo eine Gebrauchsanweisung...


Ok sorry bin blond, das war jetzt nicht so hilfreich fürchte ich :-[

Ich bin die Ruhe selbst, solange du nicht Kundendienst sagst!!

jenny*foehn*
 
mozart

mozart

Spezialist
Beiträge
2.416
Wohnort
Wiesbaden
AW: Auszug zieht nicht ein

Hi Jenny,
schließ doch erstmal den Auszug (soweit es geht) und drück dann mal dagegen. Es könnte sein, daß die Verriegelung nicht verriegelt hat. Dann hörst Du ein vernehmliches Klacken, und der Auszug sollte wieder richtig schließen.
Nolte verbaut Blum. Ausbauen geht so: Ausräumen, dann Öffnen bis zum Anschlag, dann den Auszug seitlich an den Zargen greifen und kräftig schräg nach oben herausziehen. Er "rastet" dabei aus. Das würde ich als 2. probieren. Danach sollte jeder Schreiner vor Ort das Problem lösen können, Blum ist ja sehr gängig.
Viel Erfolg,
Jens
 
Schreinersam

Schreinersam

Team
Beiträge
7.453
Wohnort
Schorndorf
AW: Auszug zieht nicht ein

Ok sorry bin blond, das war jetzt nicht so hilfreich fürchte ich :-[

Ich bin die Ruhe selbst, solange du nicht Kundendienst sagst!!
jenny*foehn*
Sorry, aber ich bin halt vorsichtig... die einen kriegst auf wie Mozart beschrieb, die anderen haben nen Öffnungsmechanismus, und als nicht- blümeranter-nicht-blumianer frag ich lieber nach.
*winke*
Samy
 
Cooki

Cooki

Team
Beiträge
8.695
Wohnort
3....
AW: Auszug zieht nicht ein

Sorry, aber ich bin halt vorsichtig... die einen kriegst auf wie Mozart beschrieb, die anderen haben nen Öffnungsmechanismus, und als nicht- blümeranter-nicht-blumianer frag ich lieber nach.
*winke*
Samy
Samy, was auch nicht schlimm ist, Nolte verbaut nämlich Hettig !! *dance*
 
Schreinersam

Schreinersam

Team
Beiträge
7.453
Wohnort
Schorndorf
AW: Auszug zieht nicht ein

sag ich doch... guuutes Forum ;-),
nur letztens wurde bei ner Ikea -lade vorgeschlagen sie wie ne Hettich-Zarge durch Zug und anheben auszubauen...
dabei haben die einen Ausbau-mechanismus (son kleines PlasteTeil... ich hab bei meiner ersten und letzten Ikea -Montage ewig gesucht:-[

Technik ist zu leicht kaputtzumachen deshalb is das Samy lieber vorsichtig
*winke*
Samy
 

Kandinsky

Mitglied
Beiträge
7
AW: Auszug zieht nicht ein

Hi Jenny,
schließ doch erstmal den Auszug (soweit es geht) und drück dann mal dagegen. Es könnte sein, daß die Verriegelung nicht verriegelt hat. Dann hörst Du ein vernehmliches Klacken, und der Auszug sollte wieder richtig schließen.
Nolte verbaut Blum. Ausbauen geht so: Ausräumen, dann Öffnen bis zum Anschlag, dann den Auszug seitlich an den Zargen greifen und kräftig schräg nach oben herausziehen. Er "rastet" dabei aus. Das würde ich als 2. probieren. Danach sollte jeder Schreiner vor Ort das Problem lösen können, Blum ist ja sehr gängig.
Viel Erfolg,
Jens
Ist zwar schon neu (Eintrag), aber ich muss es Dir, lieber Mozart, doch noch sagen: Nolte verbaut die Hettichzarge!!!! Hat ja auch Hettich Chromline!!! (Die mit der Chromkante). Nur beim Klappen/Oberschrank gibts für Nolte nur Blum "Aventos" Aber da gibts ja auch nichts besseres!
Dies zur Info!

Grüssele
 

Mitglieder online

  • SuseB
  • matole

Neff Spezial

Blum Zonenplaner