Auszug unter Induktionsfeld

Snow

Snow

Spezialist
Beiträge
3.528
Wohnort
78655 Dunningen
wir planen auf Induktion umzurüsten. Budget bei ca. 1.500 Euro.
Angedacht ist Neff
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
, oder hab ihr im o.g. Preissegment noch bessere Ideen?
Nun mal eine Frage an die Spezis:
Gattin hätte dann gerne darunter einen Auszug.
Haube bereits 90 breit, 90ziger Auszugschrank, in Höhe Unterkante Blende befindet sich ein Einlegeboden. Umbau wäre also problemlos möglich.

Bei o.g. Kochfeld ist in der
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
beschrieben, dass ein Mindestabstand von 65 mm, Oberkante Arbeitsplatte bis Oberkante Auszug eingehalten werden muß.

Macht es dennoch Sinn, einen Auszug einzubauen (Korpushöhe 72 cm)?
Auszug unter Induktionsfeld - 132799 - 12. Apr 2011 - 08:46
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Auszug unter Induktionsfeld

;D find ich schon, da passen prima alle Kochlöffel und Besteck rein - alles schön übersichtlich.
 
mozart

mozart

Spezialist
Beiträge
2.404
Wohnort
Wiesbaden
AW: Auszug unter Induktionsfeld

Hi snow,wenn Du die niedrigste Zarge nimmst (es sollten mittlerweile alle Hersteller eine besonders niedrige im Programm haben) und beim Einbau der Korpusschienen so weit wie möglich nach unten gehst, bekommst Du keine Probleme mit der Lüftung des Kochfelds und keine mech. Kollision mit dem Kochfeld. Anhand der Einbauzeichnungen der Korpusschienen kann man das ermitteln-Serienküchen verschenken hier oft einiges an Höhe.Grüße,Jens
 
tantchen

tantchen

Premium
Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
AW: Auszug unter Induktionsfeld

Wenn das da eine 38mm Arbeitsplatte ist und der Korpus/Traversen oben 16-18mm sind, dann haste ja allein dadurch schon mind. 54mm "Abstand". Glaube nichtmal, dass das eine besonders niedrige Zarge sein müßte. Hab noch keine gesehen, die bei der Blendenhöhe (130-140mm?) bis ganz knirsch an die Unterkante der Traverse gereicht hätte...
 
Snow

Snow

Spezialist
Beiträge
3.528
Wohnort
78655 Dunningen
AW: Auszug unter Induktionsfeld

Vielen Dank euch für die Rückmeldungen, war mir nicht ganz sicher ob es bei einem Induktionkochfeld generell möglich ist.

@nice-nofret: genau das möchte meine Frau haben*top*
@mozart, Samy: hab ich schon recherchiert, problemlos zu beschaffen und vorsichtshalber 2 Griffe noch in Reserve.
@tantchen: stimmt und für Kochutensilien allemal ausreichend bei 90ziger Schrankbreite.

Noch eine Frage zu in Post1 genanntem Kochfeld. Gibt es noch bessere Alternativen aus eurer Sicht. Frau meint, wenn schon Geld ausgeben, dann für etwas (sehr) vernünftiges.

Da die neuen Töpfe und Pfannen so langsam ausgedient haben, müssen diese auch neu beschafft werden, hierzu vieleicht eurerseits auch Anregungen?
 
doppelkeks

doppelkeks

Premium
Beiträge
1.417
Wohnort
Sachsen
AW: Auszug unter Induktionsfeld

Ca. 100 Euro über eurem Budget liegt das 90er von Neff mit Doppel-FlexInduktion:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
Wäre vielleicht auch noch ein Idee, aber ich weiß ja nicht wie viel ihr kocht. Eigentlich müsste das 80er ausreichend sein. Aber schick ist das andere auch *kiss*

Ich schwanke momentan auch noch zwischen diesem und dem, was du genannt hast. Glücklicherweise hab ich noch Zeit, also warte ich noch mal ab, was du dann so berichtest ;D

EDIT: Bei den Töpfen bin ich dank Kerstin (?) auch schon angefixt:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Auszug unter Induktionsfeld

;-) der Silit-Tipp ist von mir - Kerstin promotet ihre SUS-Romana :cool:
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.884
AW: Auszug unter Induktionsfeld

Die Silit fand ich auch schön, aber aufgrund meines Platzmangels schlechter aufbewahrbar. Ich habe nämlich 20 Jahre alte supertolle Emaille-Töpfe, die ich sehr gerne benutze. Waren allerdings nur 3, deshalb brauchte ich noch ein paar, als ich mal anfing mehr zu kochen. Und da sind die SuS Romana i eben super gut unterzubringen.
 
AW: Auszug unter Induktionsfeld

Hallo,

variabler ist man mit dem 90er Neff.Aber,wie doppelkeks schon schrieb-kommt darauf an was und wieviel man so kocht.
Vermutlich ist bei der 90er Haube auch ein 80er Feld besser.

Ob Silit oder Schulte Ufer.Eigentlich sind ab einer bestimmten Preisklasse alle Töpfe mittlerweile ganz gut.
Silit Stahltöpfe reagieren schneller,verteilen dafür die Hitze nicht ganz so gleichmäßig.

Und wer es bunt mag ist mit Silit auch besser bedient.

Ansonsten werfe ich-für Schmorgerichte-auch noch emailliertes Gußeisen ins Rennen.
Oder Kochgeschirr welches bis zum oberen Rand aus Mehrschichtmaterial ist.

Ich selbst habe mir gerade eine induktionsfähige Kupfer-Pfannensauteuse gegönnt*kiss**kiss**kiss*.

LG EVA
 

Holz Homer

Mitglied
Beiträge
203
Wohnort
Kreis Ludwigsburg
AW: Auszug unter Induktionsfeld

Hallo,

Bei Nobilia funktioniert das problemlos mit dem Nachträglichen Einbau einer Schublade unter dem Kochfeld.

Die Schubladenzarge entspricht der einer normalen Schublade.

Wenn der "Blech" Boden unterm Kochfeld verbaut wird,gibts ein wenig mehr Platz in der Höhe...

Gruß Homer
 

keks

Mitglied
Beiträge
187
AW: Auszug unter Induktionsfeld

Hallo!

Wg. Silit Töpfen hier ein Tip...ab morgen gibt es bei
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
Silit Töpfe im Angebot. Ich hab dort schon oft bei Aktionen mitgemacht und hab schon einige Schnäppchen ergattert.

Wir sind an Fissler Töpfen für unser Indufeld am überlegen...die Solea Serie hat es mir angetan. Fissler hat eine Werkverkauf bei uns um die Ecke. Da werden wir die Woche mal hinfahren.

Lg
 

Frankenbu

Mitglied
Beiträge
653
AW: Auszug unter Induktionsfeld

Ich finde ein 80er Kochfeld reicht, denn auf ein 60er passen auch schon vier grosse Töpfe, beim 80er hat man dann halt 20cm Luft dazwischen ;-). Allerdings würde ich darauf Achten, daß vier große Spulen verbaut sind, dann kann man Töpfe stellen wie man will, wir sind mit unserem AEG sehr zufrieden, andere mit Neff.

Töpfe haben wir die
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
besser als unsere WMF, Silit sind aber auch sehr schön, allerdings halte ich von Silit Pfannen nicht die Welt die verschleissen doch sehr rasch (beschichtung) was aber zu den Töpfen keinen Rückschluß zulässt.
 
Michael

Michael

Admin
Beiträge
13.631
Wohnort
Lindhorst
AW: Auszug unter Induktionsfeld

Unabhängig davon, welches Kochfeld gewählt wird, hat die Traverse im Schrank sowieso nichts mehr zu suchen. Sie ist zwingend zu entfernen. Sowohl vorn als auch hinten.
 
tantchen

tantchen

Premium
Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
AW: Auszug unter Induktionsfeld

Wieso? Hat das was mit der Lüftung zu tun? Das hieße dann, dass dieser Korpus quasi oben ganz offen - und somit instabil - ist. Kann man das denn auch neben z.B. toten Ecken oder ganz am Zeilenende machen? Oben mit Winkel an der AP festschrauben oder wie?
 
martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.233
Wohnort
Barsinghausen
AW: Auszug unter Induktionsfeld

Ja, hat mit der Lüftung zu tun. Der Herdschrank hält sich an den Nachbarschränken bzw. dem Eckpassstück fest. Evtl. noch irgendwo durch den Korpus eine Schraube schräg in die APL und es ist ausreichend Stabilität da.

Perfektionisten schrauben eine Leiste an die APL und befestigen daran den Herdumbau.
 
Wolfgang 01

Wolfgang 01

Spezialist
Beiträge
4.218
Wohnort
Lipperland
AW: Auszug unter Induktionsfeld

oder nehmen den Hitzeschutzboden, der dann links und rechts an den Korpus geschraubt wird:

Auszug unter Induktionsfeld - 132956 - 13. Apr 2011 - 16:01



Auszug unter Induktionsfeld - 132956 - 13. Apr 2011 - 16:01

von oben sieht es dann so aus...
 

Holz Homer

Mitglied
Beiträge
203
Wohnort
Kreis Ludwigsburg
AW: Auszug unter Induktionsfeld

@ Wolfgang01: diesen meinte ich mit "Blechboden"

@martin: Das Traver entfernen um für Belüftung zu sorgen ist zumindest bei Neff Quatsch.
Mach es aber auch immer so...und verwende dann kleine "Stuhlwinkel" ;-)

Bei AEG Induktion gibts allerdings Probleme wenn vorne keine Belüftung ist.

Gruß Homer
 
tantchen

tantchen

Premium
Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
AW: Auszug unter Induktionsfeld

OK, wieder was dazu gelernt :-)

Schätze, für mein Gaskochfeld ist das dann trotzdem irrelevant, das hat ja nirgends Belüftung. :-)
 
Cooki

Cooki

Team
Beiträge
8.691
Wohnort
3....
Hi,

nur der Richtigkeit halber:

Nach vorne entlüftet das Kochfeld.

***Klugscheißermodus aus ***

:cool:
 

Mitglieder online

  • Breezy
  • Wolfgang 01
  • Snow
  • capso99
  • anwie
  • minimax
  • Bodybiene

Neff Spezial

Blum Zonenplaner