Austauschbare Frontelemente?

Dieses Thema im Forum "Küchen-Ambiente" wurde erstellt von Froni, 20. Juli 2009.

  1. Froni

    Froni Mitglied

    Seit:
    20. Juli 2009
    Beiträge:
    5

    Hallo, ich hoffe, die Frage ist hier richtig gelandet:

    Wir ziehen bald in eine neue Wohnung. Dort gibt es eine Einbauküche, die soweit auch noch völlig in Ordnung ist. Nur sieht die Küche allgemein etwas abgenutzt aus und die Farbe (eine Art Holzimitat) gefällt mir auch nicht. Ich hatte nun die Idee, einfach die Frontelemente (Türen, Schubladen) auszutauschen, das würde schon einiges hermachen. Aber ich weiß gar nicht, ob das so einfach möglich ist. Ihr wißt da doch bestimmt Bescheid: gibt es irgendeine Art von Norm für Einbauküchen, so dass die Türen überall einsetzbar sind? Oder gibt es sowas nur bei bestimmten Herstellern?

    Viele Grüße, Froni
     
  2. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.408
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Austauschbare Frontelemente?

    Jeder Hersteller kocht da sein eigenes Süppchen und alle paar Jahre ändern sich die Beschläge. Mit Glück bekommst Du noch passende Fronten vom Möbelhersteller. Sonst gibt es noch die Möglichkeit, Fronten auf Maß anfertigen zu lassen, bei denen dann noch die Bohrungen für die Beschläge und Griffe hergestellt werden müssen. Für das Geld, das Du in neue Fronten investieren musst, bekommst Du häufig auch eine komplett neue Küche.
     
  3. europress

    europress Mitglied

    Seit:
    7. Juli 2009
    Beiträge:
    1
    AW: Austauschbare Frontelemente?

    Schöne Folienfronten auf Maß gefertigt gibt es bei
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|.

    Reinhold Rindt
    Europress GmbH
     
  4. Froni

    Froni Mitglied

    Seit:
    20. Juli 2009
    Beiträge:
    5
    AW: Austauschbare Frontelemente?

    Achje, das wäre auch zu schön gewesen. Tja dann muss ich mal schauen, was ich mache. Eigentlich wollte ich keine neue Küche kaufen, weil es eine Mietwohnung ist und die Küche ja auch noch ok ist. Aber die Frontteile maßfertigen zu lassen, wäre sicher nicht lohnend...

    Dann werde ich wohl erstmal den Vermieter fragen, ob er nicht Lust hat eine neue Küche zu spendieren;-). Oder ob er sich an den Küchenhersteller erinnert...

    Vielen Dank auf jeden Fall!
     
  5. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.722
    AW: Austauschbare Frontelemente?

    Hallo Froni,
    evtl. ist noch die Chance, dass die Fronten von Ikea passen. Mess doch mal deine Türen und guck dann mal auf der Ikea-Seite. Da kann man zu halbwegs vernünftigen Preisen Fronten solo kaufen.

    VG
    Kerstin
     
  6. Froni

    Froni Mitglied

    Seit:
    20. Juli 2009
    Beiträge:
    5
    AW: Austauschbare Frontelemente?

    Ah danke, schau ich dort nochmal.:-)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Maserungsverlauf von Frontelementen Mängel und Lösungen 9. Okt. 2014

Diese Seite empfehlen