Ausschnitt/ Unterbauspüle

Malcom

Mitglied

Beiträge
83
Hallo zusammen,
wir haben vor Weihnachten unsere neue Granit Arbeitsplatte bekommen. Ursprungsthread: Neue Moderne Küche im alten Bauernhaus - Fertiggestellte Küche -

Als Unterbauspüle haben wir die Blanco Etagon gewählt. Leider passt der Ausschnitt nicht mit der Spüle überein.
Die Radien sind unterschiedlich, die Ecken der Spülen sind fast 1cm tiefer als die Ecken des Ausschnitts in der Arbeitsplatte. Meiner Meinung nach wurden falsche Ausschnittmaße verwendet.

IMG_0047.jpg


file.jpeg



Nach Rücksprache mit unserem Küchenhersteller, der uns die Arbeitsplatte geliefert und eingebaut hat, sei das bei ihm so üblich, und hat uns Fotos aus seiner Ausstellung geschickt. Ginge wohl auch anders, hätte man aber besprechen müssen. (O-ton)

Ich bin damit leider gar nicht zufrieden, denn so sind Dreckecken vorprogrammiert.
Nach Rücksprache mit Blanco passt die Spüle nicht zu dem Spülenausschnitt (maximal 2-3mm Toleranz) und auch ein bekannter Steinmetz hat uns bestätigt, dass er das so nicht abliefern würde.

Ist das tatsächlich auch bei anderen Küchenherstellern so üblich?

Dann frage ich mich ob das Silikon so richtig ist? Laut Küchenhersteller liegt das Becken in Silikon, und Reste können entfernt werden. Für mich sieht das aber wie eine unsauberer Silikonfuge aus.
IMG_0029.jpg


IMG_0026.jpg


Wie sieht eure Einschätzung aus?
LG
Malcom
 

Anhänge

Michael

Admin
Beiträge
15.129
Wohnort
Lindhorst
Blanco gibt den Radius mit 20mm an. Andererseits ist es aus meiner Sicht auch eine Geschmacksfrage und man kann durchaus variieren. Gleichmäßig sollte es aber schon sein.

Wie auf dem Bild sieht es bei Blanco aus.
 

Anhänge

racer

Team
Beiträge
5.043
Wohnort
Münster
Kann es denn wohl sein, dass die Ausschnitt und Radienmaße für die hier verbaute Ausführung von der Edelstahlvariante abweichen ? und es daher zur Verwechselung der Maße gekommen ist ? Ich kenne das Problem aus einer Kommission des letzten Jahres, da wurde auch nur der Modellname angegeben anstelle der 6stelligen Nummer und keiner hat drauf geachtet, dass die Keramikvariante andere Ausschnittmaße als die Edelstahlvariante hatte... ich würde das darauf hin mal prüfen..

mfg

Racer
 

mozart

Spezialist
Beiträge
3.557
Wohnort
Wiesbaden
So isses!
Die Silgranit-Version hat kleinere Radien:
R20 bei Silgranit, R35 bei Edelstahl.
Auf dem 1. Foto kann man im Vergleich zum Druckknopf mit Durchm. 30/45mm ganz gut erkennen, daß die Ausschnittecke viel zu groß ausgerundet wurde.

Silgranit und Edelstahl werden idR. bündig geplant, Keramik mit mehr Plattenüberstand über die Beckenkontur, weil diese Becken größere Toleranzen haben.

Ich würde meinen, daß eine Abweichung von den Blanco-Vorgaben besprochen werden sollte.
Wie in der Ausstellung des Händlers mit irgendeinem Becken in irgendeiner Platte verfahren wurde ist m.E. unerheblich.

Ob dadurch wirklich eine Dreckecke entsteht, würde ich bezweifeln-da kommt kaum Dreck hin.
Über die opt. Beeinträchtigung kann man streiten.
 

Malcom

Mitglied

Beiträge
83
Kann es denn wohl sein, dass die Ausschnitt und Radienmaße für die hier verbaute Ausführung von der Edelstahlvariante abweichen ? und es daher zur Verwechselung der Maße gekommen ist ? Ich kenne das Problem aus einer Kommission des letzten Jahres, da wurde auch nur der Modellname angegeben anstelle der 6stelligen Nummer und keiner hat drauf geachtet, dass die Keramikvariante andere Ausschnittmaße als die Edelstahlvariante hatte... ich würde das darauf hin mal prüfen..

mfg

Racer
Die Keramikvariante und Silgranit haben tatsächlich unterschiedliche Radien und Ausschnittmaße.
 

Malcom

Mitglied

Beiträge
83
So isses!
Die Silgranit-Version hat kleinere Radien:
R20 bei Silgranit, R35 bei Edelstahl.
Auf dem 1. Foto kann man im Vergleich zum Druckknopf mit Durchm. 30/45mm ganz gut erkennen, daß die Ausschnittecke viel zu groß ausgerundet wurde.

Silgranit und Edelstahl werden idR. bündig geplant, Keramik mit mehr Plattenüberstand über die Beckenkontur, weil diese Becken größere Toleranzen haben.

Ich würde meinen, daß eine Abweichung von den Blanco-Vorgaben besprochen werden sollte.
Wie in der Ausstellung des Händlers mit irgendeinem Becken in irgendeiner Platte verfahren wurde ist m.E. unerheblich.
Danke, ich habe auch damit gerechnet dass das Becken bündig, ( mm Toleranzen sind klar) wie von Blanco dargestellt, eingebaut wird.
 

Malcom

Mitglied

Beiträge
83
Blanco gibt den Radius mit 20mm an. Andererseits ist es aus meiner Sicht auch eine Geschmacksfrage und man kann durchaus variieren. Gleichmäßig sollte es aber schon sein.

Wie auf dem Bild sieht es bei Blanco aus.
Ja diese Optik hätte ich mir gewünscht, und habe auch damit gerechnet als ich die Spüle Blanco Etagon bestellt habe.
 

Malcom

Mitglied

Beiträge
83
Kann der Ausschnitt nochmal bearbeitet werden?
Die Platte muss eh bearbeitet werden, da an beiden Seiten die Fase vergessen wurde.
D69469B6-4EF8-4117-81E0-82F50F2D7A42.jpeg
 

Wolfgang 01

Spezialist
Beiträge
4.673
Wohnort
Lipperland
Nach Rücksprache mit unserem Küchenhersteller, der uns die Arbeitsplatte geliefert und eingebaut hat, sei das bei ihm so üblich, und hat uns Fotos aus seiner Ausstellung geschickt. Ginge wohl auch anders, hätte man aber besprechen müssen. (O-ton)
Üblich ist, dass die Maße vom Hersteller (Blanco) so übernommen werden. Das entspricht dem Stand der Technik, und so hätte es ausgeführt werden müßen.
Egal was der Händler sich da aus der Nase ziehen will.
Du brauchst diese Ausführung nicht akzeptieren und auch nicht bezahlen.
Du mußt diese Ausführung als Mangel dem Auftragnehmer gegenüber anzeigen und fertig.

Mach das Problem nicht zu deinem.
 

racer

Team
Beiträge
5.043
Wohnort
Münster
die Fase bekommt man unter Umständen auch vor Ort hin.. wie groß ist die Platte denn im ganzen und wie liegt sie in der Küche (Fensternischen, angrenzende Platte, angrenzende Hochschränke und Wände) ? Grundsätzlich ist das Loch ja erst einmal zu klein, da sollte es durchaus möglich sein, den Ausschnitt zu vergrößern... am Ende stellt sich noch die Frage, wie breit ist der Abstand zwischen Armaturenbohrung und neuem Beckenrand ? Bzw. welche Stegbreite bleibt am Ende zwischen Plattenvorderkante und Beginn des Ausschnitts ?

mfg

Racer
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Blanco News

Oben