Ausrichten der Unterschränke

Dieses Thema im Forum "Montage-Details" wurde erstellt von TB_21, 5. Sep. 2009.

  1. TB_21

    TB_21 Gast


    Hallo,

    ich habe schon 2-3x Küchen aufgebaut. Allerdings brauche ich für die Ausrichtung der Unterschränke immer ewig. Da wir jetzt eine neue Küche bei uns einbauen, wollte ich mal fragen ob es da Tricks gibt.

    Ich möchte allerdings keine Leiste an die Wand anbringen, sondern einfach über Wasserwaage ausrichten. Die Küche von Nolte hat überall Drehfüße für den Höhenausgleich dran.

    Ich gehe eigentlich immer wie folgt vor:
    Wasserwaage von links nach rechts auflegen und ins Wasser bringen. Dann Wasserwage von hinten nach vorne auflegen und das gleiche machen. Leider klappt das (zumindest beim ersten mal) nicht immer sofort; und dann fängt die Schrauberei an den Füßen an; irgendwann passt dann die Höhe nicht mehr und dann fang ich wieder von vorne an.

    Bin für jeden Hinweis dankbar!
     
  2. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.569
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Ausrichten der Unterschränke

    Hallo TB,

    eigentlich machst du alles richtig.

    Such dir den höchsten Punkt in der Küche und beginne dort. Wenn die Schränke vorn von rechts nach links waage stehen und du hinten noch erhöhen must, fallen sie vorn wieder geringfügig ab. Das must du dann einmalig ausgleichen und nicht nochmals im Kreis drehen.

    Wenn erstmal ein Schrank steht, stellst du den nächsten daneben, bringst die Korpuskanten exakt auf Stoss und verbindest. Anschliessend richtest du den gerade fixierten US aus. U.s.w.

    Wird schon werden... *top*
     
  3. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.406
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Ausrichten der Unterschränke

    Ich mache es etwas anders:
    • Auszüge und Türen raus
    • höchsten Punkt feststellen
    • diesen Schrank exakt ausrichten
    • Nebenschrank auf der dem 1. Schrank abgewandten Seite vorne horizontal ausrichten
    • diese Seite anschließend vertikal ausrichten mit Wasserwaage an der Vorderkante. Das erspart das dauernde Auf-und-Nieder beim Ausrichten
    • Schrank mit 1. Schrank bündig machen
    • Horizontale kontrollieren und evtl. korrigieren
    • Beim horizontalen Ausrichten die Wasserwaage nach jedem Schrank um 180° drehen wegen der sog. Umschlag-Genauigkeit
     
  4. shopfitter

    shopfitter Team

    Seit:
    27. Jan. 2009
    Beiträge:
    2.160
    AW: Ausrichten der Unterschränke

    Hallo miteinander,

    nachdem jetzt diesbezüglich verschiedene Vorgehensweisen diskutiert wurden.....

    Ich arbeite grundsätzlich nur mit Laser. Leistungsfähige und exakte Messgeräte kosten mittlerweile weniger als ein vernünftiger Schrauber.

    Vorteile: Man hat sofort jedes Niveau und Gefälle im Blick.

    Unterschränke ausrichten geht Ruck Zuck. Ich hab einen "Bonpikser" der in der entsprechenden Höhe markiert wird; den einfach auf jede Ecke der Unterschränke gestellt, fertig.
    Selbstverständlich sind alle Verstellfüße knapp unter Endniveau voreingestellt; hochstellen ist einfacher als runterdrehen;-).

    Hatten neulich die Gelegenheit zum direkten Vergleich.

    Zwei exakt gleiche Küchen (Messegelände), L-Form, 6 Meter, zwei Hochschränke, Rest Hänger.
    Die mit Laser nivellierte Küche hat ganz klar gewonnen. Sowohl in der eingesparten Zeit als auch in der Präzision.

    Daß die Kundschaft sich durch den Einsatz von "high tec" auch noch "geschmeichelt" fühlt.... spricht für sich;D

    Die exakte Positionierung einer Inselesse dauert mit sonem Teilchen ca 5 min.
     
  5. TB_21

    TB_21 Gast

    AW: Ausrichten der Unterschränke

    Sorry,

    bin nicht vom Fach. Was ist ein "Bonpikser"?

    Danke!
     
  6. TB_21

    TB_21 Gast

    AW: Ausrichten der Unterschränke

    Wenn ich schon mal beim Fragen bin:

    Wie findet ihr die höchste Stelle am Boden?

    Ich kenne:
    1. Mit Schlauchwaage und dann Linie ziehen und ausmessen.
    2. Mit Wasserwaage Linie ziehen, dann ausmessen.

    Gibt es da was einfacheres/schnelleres?

    Danke!
     
  7. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Ausrichten der Unterschränke

    Hallo Shopfitter,
    . Das kann ich bestätigen!

    Die Monteure, die mein Küchenhaus zur Montage unserer Küche beauftragt hatte, arbeiteten mit Lasermeßgerät derart präzise und zügig, selbst mein Mann als handwerklich begabter Mensch war sehr beeindruckt. Wer also mit Kunden arbeitet...*clap*

    VG Ulla
     
  8. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.406
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Ausrichten der Unterschränke

    Stellfüße haben einen Nullpunkt. Auf den drehst Du alle. Schränke an ihren Platz stellen und Wasserwaage "drüber laufen lassen".
     
  9. jacob

    jacob Mitglied

    Seit:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    103
    AW: Ausrichten der Unterschränke

    Ein Schaschlikspieß mit Standplatte. Das sind die Teile, die Kassiererinnen im Supermarkt benutz(t)en um die Bons aufzuspießen, die an der Fleischtheke an die Tüte genagelt werden.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Wohnküche - aber wohin ausrichten? Küchenplanung im Planungs-Board 29. Nov. 2013
Schubladenfront horizontal ausrichten Montage-Details 21. Aug. 2012
Hängeschrank-Höhe ausrichten - Seltsames Patent, kennt das jemand? Montage-Details 10. Nov. 2011
Griffmulde Unterschränke bei Leicht Avance/Contino Küchenmöbel 4. Nov. 2016
Aufteilung Unterschränke Küchenmöbel 24. Feb. 2016
Hängeschränke symmetrisch zu Unterschränken? Küchenmöbel 20. Mai 2014
Optik Oberschränke andere Maße als Unterschränken Teilaspekte zur Küchenplanung 18. Mai 2014
Tiefe von Unterschränken Küchenmöbel 12. Mai 2014

Diese Seite empfehlen