Ausklapptisch hinter Blende?

hilly

Mitglied
Beiträge
189
Wohnort
Thüringen
Guten Morgen allerseits!:-)

Ich hab mal wieder ne Idee und gleich dazu eine Frage, ob sowas machbar wäre :nageln:.

Mein Mann schnippelt gern im sitzen :-X, aber in unserem Küchenplan ist kein Tisch vorgesehen (mein Planungsthread), einen Unterschrank mit Tisch wollte ich nicht. Und damit er nicht ständig den Eßtisch einsaut *stocksauer*, hab ich mir Gedanken gemacht, wie/wo man eine Tischplatte unterkriegen könnte.

Da sowieso eine Passblende nötig ist, hab ich die Unterschränke noch mal so verändert, das eine etwas breitere (ca 7-8 cm) Blende machbar ist. Ist es möglich, hinter dieser Blende eine ausklappbare Tischplatte zu verstecken, vielleicht auf Rollen und mit einer Stütze wird dann die Platte arrettiert? Und das möglichst unsichtbar *kiss*?

Ausklapptisch hinter Blende? - 99749 - 20. Sep 2010 - 08:32

Damit ich mich am Freitag beim *kfb* nicht blamiere, frage ich vorher hier mal nach *foehn*.

Ich hoffe, ihr versteht was ich meine.

LG hilly
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.071
AW: Ausklapptisch hinter Blende?

Hallo Hilly,
ich bin ja auch nur Laie, das kann ich mir aber nur schlecht vorstellen.

Was spricht denn gegen eine ausziehbare Tischfläche in einer Schublade?
picture.php?albumid=99&pictureid=3399

Das kann dann wie bei Jenny aussehen:
missjenny-3416-album151-bild1158.jpg
 

hilly

Mitglied
Beiträge
189
Wohnort
Thüringen
AW: Ausklapptisch hinter Blende?

Was spricht denn gegen eine ausziehbare Tischfläche in einer Schublade?
Wenn ich mir das Bild von jennys Küche anschaue: eigentlich nix *2daumenhoch*

Aber da ich den Spülenunterschrank nun doch in 60cm Breite nehme, ergibt sich eine 7-8 cm breite Blende. Ich könnte mir vorstellen, das mein *kfb* dahinter eine Tischplatte montieren kann (ist eine Möbeltischlerei) und das zum vorziehen auf Rollen stellt (oder so ähnlich :-[). Die Platte wird dann hochgeklappt und ein (oder zwei) Tischbein(e) stützt das ganze ab. (Träum *kiss*)
Damit hätte ich einen Schubkasten mehr zur Verfügung.

LG hilly
 
Beiträge
8.712
Wohnort
3....
AW: Ausklapptisch hinter Blende?

Hilly, frag Ihn mal nach Würth Lufthakenbefestigungen. :cool:
 
Zuletzt bearbeitet:

hilly

Mitglied
Beiträge
189
Wohnort
Thüringen
AW: Ausklapptisch hinter Blende?

Hallo Cooki,

du willst mich veralbern gell :knuppel:? Lufthaken sind doch die Haken an den Kränen, oder irre ich mich da?
Nachher rutscht der arme *kfb* vor lachen noch untern Tisch und haut sich ne Beule *rofl*.

LG hilly
 
AW: Ausklapptisch hinter Blende?

Wenn es nicht schon jemand anders getan hätte, dann würd ich jetzt meinen Tisch vorschlagen... rausziehen fertig! Kein Ausklappen der Beine etc. und ich denke du nutzt ihn wirklich nur dann wenn du nicht umständlich aufbauen musst.

Er ist wirklich sehr praktisch, weil er mir beim Kochen immer assistiert. Darunter ist übrigens die Schublade mit all den leckeren kalorienreichen, appetitverderbenden Dingen und wenn der Tisch ausgefahren ist, sind die Sachen praktisch unerreichbar ;-)

Aber natürlich kannst du auch deinen Möbelschreiner fragen und wenn er ein bisschen Samiblut in seinen Adern hat, macht er deinen Wunsch möglich!

LG

jenny
 

hilly

Mitglied
Beiträge
189
Wohnort
Thüringen
AW: Ausklapptisch hinter Blende?

Hallo jenny,

wie belastbar ist denn so eine Tischplatte? Ich hätte Angst, das die Platte nachgibt, wenn mein Göga seine Schnitzel drauf klopft :nageln:Wie breit ist dein Unterschrank ?

LG hilly
 
AW: Ausklapptisch hinter Blende?

hm, man findet es sicher auch irgendwo in Kiloangabe, aber ich kann dir sagen, dass er nicht nachgibt wenn sich ein 11 jähriges Kind draufstützt um von der anderen Seite was zu stibitzen, dass ein voll geladener Einkaufsklappkorb absolut kein Problem darstellt und Pizzateig ausrollen auch absolut kein Problem macht. Ich gucke mal ob ich die Kiloangabe irgendwo finde, dann würde ich sie noch nachreichen!

Und der Unterschrank ist 60 cm breit. In deine 8 cm würde prima ein Handtuchhalter passen!

Gruß,

jenny
 
AW: Ausklapptisch hinter Blende?

Also, das was ich habe ist wohl ein Hettichbeschlag, der vom Hersteller aus mit 30 Kg belastet werden darf

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Ich habe aber gesehen, dass die Firma Hailo etwas ähnliches anbietet, dass dann mit 100, bzw 110 kg belastet werden darf

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.


allerdings denke ich, dass die wahre Grenze der Belastbarkeit irgendwo dazwischen liegt, denn baulich wüsste ich nicht, was die 70 Kg bei Hailo ausmachen soll .
 

hilly

Mitglied
Beiträge
189
Wohnort
Thüringen
AW: Ausklapptisch hinter Blende?

Danke jenny, 30 kg dürften reichen, zumal der Unterschrank bei 100 oder gar 110 kg auch irgendwann nachgeben dürfte.
Handtuchhalter ist natürlich auch eine Option, vor allem, da ich Griffleisten möchte, somit keine Handtuchaufhängmöglichkeit habe.

Mein netter (niedlicher *kiss*:-[) *kfb* wird am Freitag viel zu tun haben. Gott, wenn das mein Göga lesen würde....

LG hilly
 

hilly

Mitglied
Beiträge
189
Wohnort
Thüringen
AW: Ausklapptisch hinter Blende?

Waaas? Ich soll meinen *kfb* teilen?? :knuppel:
Naja, ich darf ja auch nur gucken, aber Bilder folgen garantiert, denn er baut die Küche mit auf! Lecker!!:girlblum:

LG hilly
 

Ähnliche Beiträge


Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben