Küchenplanung Aus Zwei mach Eins

1611nick

Mitglied

Beiträge
3
Aus Zwei mach Eins

Hallo liebe Küchen-Forum-Gemeinde,

gespannt lesen wir uns bereits seit ein paar Tagen hier durchs Forum und sind begeistert von soviel Input welches man hier sammeln kann.
Und hier mal unser aktuelle Grobplanung. Weil meiner Frau die alte Küche zu klein ist muss ich jetzt auf mein großzügiges Wohnzimmer verzichten und die tragende Wand muss raus. Aus Zwei mach Eins halt. :rofl:

Aufgrund der Uhrzeit schreibe ich gerne morgen noch mehr zu unseren Vorstellungen und Gedanken bei der Planung.

Edit:
Hallo zusammen,

Ich schreib hier mal weiter. Also meine Frau hatte immer schon den Wunsch nach einem Flugzeugträger in einer offenen Wohnküche. Hierzu werden wir die tragende Wand zum ehemaligen Wohnzimmer öffnen und mit einem Träger abstützen. Hierfür müssen laut Statiker ca. 60 cm (besser 70 cm) Wand auf jeder Seite stehen bleiben. Die alte Küchentür wird verschlossen. Das alte Esszimmer ist aktuell zur Diele offen und soll auch verschlossen werden.m Soviel erstmal zum Grundriss.

Wir waren auch bereits schon beim Küchenplaner und haben uns beraten lassen. Wir wussten jedoch bis dahin noch nicht endgültig was wir grundrisstechnisch wie stellen sollen und wollen erstmal selber Planen um den KVB mit unseren dann fast finalen Vorstellungen zu konfrontieren. Nachdem wir begeistert uns hier und da durch dieses Forum gelesen haben. Dachte ich wir Präsentieren hier mal unseren Stand und holen uns vielleicht die eine oder andere Anregung. Falls wir es nicht sehen sollten weil wir evtl. mittlerweile Planungsblind oder ähnliches sind freuen wir uns auch über ein "Seid Ihr den Bekloppt damit werdet Ihr nicht Glücklich, weil... "

Zum Alnoplaner: Leider habe ich es nicht hinbekommen den Raum größer als 9 m zu zeichnen. Ich habe dann außerhalb des Zeichenbereichs die Außenwand gezeichnet. Hier ist also bei der 3D Betrachtung Phantasie gefragt. Oder hat einer von euch eine Idee wie ich dies besser gestalten kann?

Die eingesetzten Schränke sind erstmal nur nach den Außenmaßen gewählt worden. Wo im Detail Schublade oder Auszug hinkommt ist also noch nicht Final.

Zu den Geräten/Ausstattung:
GS gerne hoch gegenüber der Spüle
Ofen mit versenkbarer Tür gegenüber der Spüle
Mikrowelle kann auch unter Lifttür
Kochfeld soll Bora X Pure werden
MUPL für Rest und Bio links neben der Spüle, da drunter gerne Gelber Sack, Altglas und Pappe in den VS

Wir sind gespannt auf eure Meinungen.


LG

1611nick

Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt:
4
Davon Kinder: 2
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe): 1,76 m; 1,90 m
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 100

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes:
Bestandsbau > (kleinere) Umbauten möglich, Eigentum
Brüstungshöhe des Fensters (in cm):
Fensterhöhe (in cm):
Raumhöhe in cm:
250
Heizung: Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse: nahezu variabel.

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät:
Side by Side (ca. 90cm breit)
Einbaukühlgerät Größe: 178cm
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube: keine
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle, Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: ja
Art des Kochfeldes: Induktion
Kochfeldbreite (ca. in cm): 90

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich:
Überstehende Arbeitsplatte
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 2 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Vorhandener Tisch
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: (200-300)x95cm
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: Besuch,Kommunikation, Kaffee, schnelles Frühstück

Stauraumplanung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?:
Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Thermomix, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Küchenmaschine, Handrührgerät, Mixer, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: ALLE Vorräte, Getränkekisten, Staubsauger/Wischer etc., Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Keller

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
Alltagsküche, Mittags warm für Kids, Abends Warm für Alle
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 2x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Gemeinsam, auch für Gäste

Spülen und Müll
Spülenform:
2 Becken ohne Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Altglas, Altpapier, Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt:
gute Mittelklasse
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: gerne BSH Gruppe, gute Mittelklasse
Küchenstil: Grifflose Küche
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: alte separate Küche bei Hauskauf übernommen. Änderung des Grundrisses zu offener Wohnküche. Kommunikativer, Blick auf Kids und Garten und Familiärer
Preisvorstellung (Budget): offen; Mittelklassebereich

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • 3D-Ansicht 1.JPG
    3D-Ansicht 1.JPG
    68,3 KB · Aufrufe: 131
  • 3D-Ansicht 2.JPG
    3D-Ansicht 2.JPG
    58,7 KB · Aufrufe: 154
  • Alno Grundriss.jpg
    Alno Grundriss.jpg
    92,3 KB · Aufrufe: 103
  • Grundriss.jpg
    Grundriss.jpg
    129,2 KB · Aufrufe: 97
  • neu INSEL Version 2.2.KPL
    3,6 KB · Aufrufe: 11
  • neu INSEL Version 2.2.POS
    15,6 KB · Aufrufe: 10
Zuletzt bearbeitet:

Evelin

Mitglied

Beiträge
12.715
Wohnort
Perth, Australien
ja bitte, schreib mehr, heißt bessere Raumvorgaben.

Herzlich willkommen,

stelle den ganzen Wohn-/Ess/-Kochbereich so da, wie er werden soll, vermaße jeden Wandabschnitt, Fenster, Säule, Tür, Wand Vorsprung usw

Welche Möbel kommen noch den Raum? kannst sie einfach auflisten, auch mit Maßen, wenn möglich.

Stelle ein Grundrissbild deiner Planung ein.
 

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
20.446
Wohnort
Schweiz
Ich würde die Türe zum Ess-/Wohnen drehen und dort ein kleines Kabuff einbauen; die Wand zwischen Diele/Küche nach planoben verlängern bis zur Säule. So entsteht eine durchgehend grade Wand, die man auch prima möblieren kann. Der Raum hat mit rund 4,70cm genügend Breite um ihn beidseitig mit Schränken/APL und Flugzeugträger zu möblieren.

Unter Umständen würde ich ja einen Frühstücksplatz, Schreibtischplatz oder sonstwas im Erker plaunten beibehalten wollen; jenachdem was benötigt wird bzw. wie die Besonnung dort ist.
 

1611nick

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
3
@Evelin Danke für die Begrüßung mitten in der Nacht;-) (EDIT: oh bei dir wohl nicht, du bist ja auf der anderen Seite :-[)
Ich habe oben mal den zukünftigen Grundriss verdeutlicht. Im Alno mit bunten Würfeln versucht die Wohnzimmermöbel darzustellen. Auch der Alnogrundriss als Bild ist jetzt dabei.
Im Ess/Küchenbereich sind , bis auf den Tisch, keine weiteren Möbel geplant.

@Nice-nofret Direkt mal eine coole Idee auf die ich so nicht gekommen währe. Guter Blick für den Grundriss. Da die Wohnzimmertür der einzige Zugang wird muss diese jedoch bleiben.
Den "Erker" sehen wir aktuell als Voratssecke mit Putzschrank, Getränkeschrank und Vorratsschränken. Da Esstisch und Sitzmöglichkeiten an der Insel geplant sind sehen wir aktuell keinen Bedarf an einen Frühstücksplatz.

Achso der Plan ist nach oben Richtung Süden gerichtet. Also die Terrasse oberhalb des Esstisches bekommt die volle Mittagssonne.

LG
 

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
20.446
Wohnort
Schweiz
ach, sorry, da hab ich nicht genau hingeguckt - der Rest ist aber immer noch valable.

Man könnte auch den Hauszugang mittig legen und die Windfangecke der Küche zuschlagen.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
12.715
Wohnort
Perth, Australien
Nick, wenn ihr da schon wohnt, wäre es hilfreich, wenn du IST Maße "anbieten" könntest. Zb schreibst du von einer tragenden Wand, die entfernt wird, im EG Plan sieht man aber nur eine 11er Wand. Ich plane lieber mit echten Raummaßen.

Die Insel würde ich max 370cm inkl der Deckseiten machen, man muss das Teil nämlich auch umkreisen. Ein 120cm tiefer Flugzeugträger ist schon ein Monster.

Ausführung Kühlgerät: Side by Side (ca. 90cm breit)
Einbaukühlgerät Größe: 178cm
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Nicht erforderlich bzw. steht woanders
ein SBS hat aber ein TK Teil? wenn schon, dann besser Frenchdoor.

ich sehe gerade, die Tür nach draußen ist in deinem ALNO Plan woanders als im EG Grundriss. da kann man nicht viel sagen, wenn man die korrekten Raummaße nicht kennt.

Und die schräge Flurtür soll auch geschlossen werden? Warum? da läuft man sich ja die Hacken ab, wenn man den Staubsauger rumschleppen muss.
 

1611nick

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
3
@Evelin Ja das hast du gut gesehen. Der alte plan sollte bis auf die 11er Wand (welche eine 24er ist) korrekt sein. Ich mache die Tage aber mal ein Aufmaß und stell das dann hier ein.
Die Terrassentür ist im Alno und im Plan korrekt eingezeichnet, also planoben. Im Alno nur leider außerhalb des Planungsbereichs (wegen der 9m-Begrenzung des Alnoplaners (Ist das so oder bin ich zu Blöd den Zeichenbereich zu vergrößern???)).

Ja, wegen der Länge des Flugzeugträgers haben wir auch viel Diskutiert... Anforderung meiner Frau: GROß!!! Ich hab versucht das maximale raus zuholen und trotzdem im Essbereich noch einigermaßen großzügig zu sein. Aber 10-30 cm weniger würden es auch tun und den Essbereich mehr Platz gönnen.

Wir haben im Keller einen großen TK-Schrank stehen und wollen in der Küche den TK-Teil des Side by Side nutzen für alltägliche Sachen und z.B. geöffnete TK Produkte Eiscreme etc...
Frenchdoor ist mir nicht so bewusst, schau ich mir mal an.

Nein die schräge Tür zum Esszimmer/Küche (alt: Wohn) soll nicht geschlossen werden.

Geöffnet wird:
Wand zwischen alter Küche und altem Wohnzimmer (Im Plan 11cm, Realität 24cm)

Geschlossen wird:
-alte Küchentür um dort Schränke zu stellen
-Wand zwischen altem Esszimmer und Flur (Hier soll die Glotze hängen)

Somit kommen wir über die schräge Tür zentral ins Wohnzimmer, sowie auch in den Ess-/Küchenbereich.

Zur besseren Vorstellung hier mal ein paar Bilder von den Räumlichkeiten (stammen noch aus dem Exposé):
 

Anhänge

  • altes Wohnzimmer1.PNG
    altes Wohnzimmer1.PNG
    1,3 MB · Aufrufe: 83
  • altes Wohnzimmer2.PNG
    altes Wohnzimmer2.PNG
    1,3 MB · Aufrufe: 83
  • Blick aus dem alten Esszimmer.PNG
    Blick aus dem alten Esszimmer.PNG
    1,1 MB · Aufrufe: 82
  • Blick aus dem Flur.PNG
    Blick aus dem Flur.PNG
    1,2 MB · Aufrufe: 84

Evelin

Mitglied

Beiträge
12.715
Wohnort
Perth, Australien
wichtig wären die Maße A -D

nickgrund.PNG

was ich nicht machen würde, in dem Fenstereck planunten HS stellen. Wenn du deine Planung nimmst und vom Tisch/couch in die Ecke schaust, sieht das mit HS mehr wie eine Lagerhalle aus.

HS würde ich in die Nische planlinks stellen, sie sind verdeckt. Aber wie auch Nice schon bemerkte, stelle ich mir die Fensterecke mit nur ein paar Möbelstücken rechts und links unrund vor. Dazwischen sind dann ca 150cm Leerraum. Ich würde mir für diese Ecke etwas anderes einfallen lassen.

Wie alt sind die Kinder?

Denn, angenommen, du kannst dir diese Menge Möbel leisten, ist das schon etwas Overkill.
 

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
20.446
Wohnort
Schweiz
mhh - also ich hab mir alles nochmal durchgelesen. Ich bin nochnicht so ganz von der Planung überzeugt. Zuviel Küche und die Anforderungen an: Blick in den Garten etc. sind auch nicht wirklich erfüllt.

Auch dass ihr die grossen Glastüren ins ehem. Esszimmer beseitigen wollt, die finde ich eigendlich ein charmantes Feature.

Habt ihr mal überlegt die Küche ins Esszimmer zu verlegen? Ich habe es noch nicht komplett durchdacht, aber von den Raummassen her gäbe das eine grosszügige Küche mit Blick und im Zentrum des Hauses. Die Glastüren würde ich beibehalten bei dieser Planung.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
12.715
Wohnort
Perth, Australien
hier mal mein Plan

nick1.PNG nick2.PNG nick3.PNG

nick4.PNG

das ist sehr viel Stauraum
ich plane mit der 15b Version. Meine Pläne kann man nicht mit einer höheren version öffnen.
 

Anhänge

  • nick-evelin-PLAN1.KPL
    3,9 KB · Aufrufe: 8
  • nick-evelin-PLAN1.POS
    16,4 KB · Aufrufe: 8
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben