1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Aus alt mach neu - Ikea Küche

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Schokokeks, 2. Aug. 2011.

  1. Schokokeks

    Schokokeks Mitglied

    Seit:
    2. Aug. 2011
    Beiträge:
    12

    Liebe Küchenexperten,
    seit einiger Zeit lese ich schon mit und nun ist es soweit: Ich traue mich mal, bei euch um Rat zu fragen. Schon häufiger habe ich die kreativen Entwürfe hier oder anderswo (Einige User sind ja auch in anderen Foren tätig.) bewundert. Wir ziehen demnächst um und würden gerne die Ikea-Küche meines Freundes mitnehmen. Aber sie muss natürlich an die neue Küche angepasst werden. Schön wäre es natürlich, wenn ich möglichst viele Schränke aus der neuen Küche verwenden könnte. Ich habe mich schon mal versucht, bin aber mit der bisherigen Lösung noch nicht ganz zufrieden. Es gibt doch recht wenig Arbeitsfläche. In der Ecke, in der der Eckschrank (ein Überbleibsel aus der neuen Küche, blöd, ich weiß) eingezeichnet ist, ist auch ein Gaszähler oder sowas in der Art an der Wand angebracht, den ich ganz gerne verdecken würde. Dafür müsste der nicht besonders zugängliche Eckschrank ja o.k. sein. Oder?
    Der Wasser- und der Herdstromanschluss befinden sich dort, wo sich die jeweiligen Geräte befinden. Beim Herd wäre sowohl Induktion als auch Gas möglich. Gibt es auch Induktionsfelder mit einem einzelnen Gas-Wok-Brenner? Ich bilde mir ein, ich hätte sowas mal gesehen, finde es aber nicht mehr.
    Zur Dunstabzugshaube: Ich überlege, ob ich nicht auf die Dunstabzugshaube verzichten soll. Mir scheint, wenn man kein Vermögen anlegen will, sind die Dinger doch so laut / ineffizient, dass es das nicht wirklich bringt. Insbesondere, wenn es sich um Umlufthauben handelt. Meine bisherigen Hauben habe ich quasi nie angeschaltet, weil ich mich nicht fühlen wollte wie in der Einflugschneise eines Flughafens.
    Ich hoffe, ich habe alle nötigen Angaben gemacht. Ich bitte auf jeden Fall schon mal vorab um Nachsicht. Es ist meine erste eigene Küche.
    Auf eine Unzulänglichkeit meinerseits kann ich gleich hinweisen: Die Wand C ist nicht 40 cm tief, sondern nur 30 cm, aber ich konnte das dem IKEA-Planer nicht verdeutlichen.
    Vielen Dank schon vorab für eure Hilfe und euren Rat.
    Liebe Grüße

    Schokokeks


    Folgende Schränke sind vorhanden:
    FA 511 (Hochschrank mit Einlegeböden 60x233)
    FA 122 (60 cm, Backofenschrank mit einer Schublade)
    FA 112 (60 cm, 1 kleine und 2 große Schubladen)
    FA 114 (5 Schubladen, die unterste ist etwas größer)
    FA 124 (60 cm, 1 Schublade oben, Tür unten)
    FA 314 (Wandeckschrank 60x60x92 mit Einlegeböden, ja, inzwischen weiß ich, dass das eine blöde Idee war, aber nun ist er halt da)
    FA 309 (Wandschrank 40x92 mit Türen)
    FA 311 (Wandschrank 60x92 mit Türen)
    FA 158 (Eckschrank 120x60 mit Einlegeböden, bisher ohne Einlegeböden als Spülenschrank genutzt)

    Folgende Geräte sind vorhanden:
    Backofen
    Spülmaschine (unterbaufähig ohne Schrank)


    Checkliste zur Küchenplanung von Schokokeks

    Anzahl Personen im Haushalt : 2
    Davon Kinder? : keine
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 165 und 170
    Art des Gebäudes? : Bestandsbau, Umbauten ausgeschlossen
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : Balkontüre
    Fensterhöhe (in cm) : 200
    Raumhöhe in cm: : 320
    Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
    Sanitäranschlüsse : fix
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank
    Kühlgerät Größe : noch unbekannt
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank bis 2 Schubladen unten
    Dunstabzugshaube? : keine
    Hochgebauter Backofen? : Nein
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 60 oder 80
    Spülenform: : 1,5 Becken ohne Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte :
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Gesonderter Tisch
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 2 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Vorhandener Tisch
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 74x74
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : In die Küche sollte ein kleiner Esstisch mit 2 Sitzplätzen. Ich habe auch einen, der in Frage kommt. Er ist quadratisch (74x74 cm) und passt zu dem Tisch im Esszimmer, der durch den kleinen Tisch verlängert werden kann. Der Sitzplatz soll als Arbeitsfläche und zum Frühstücken genutzt werden.
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 90?
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Messerblock, Küchenmaschine, Toaster, Brotbehälter
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Handrührgerät, Mixer, Pürierstab
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Hauswirtschaftsraum, Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : täglich Alltagsküche, gelegentlich auch aufwändiger
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? :
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Mehr Arbeitsfläche wäre toll.
    Preisvorstellung (Budget) : bis 3.000,-
     

    Anhänge:

  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.663
    AW: Aus neu mach neu

    :welcome:
    und gleich noch ein paar Fragen:

    Gaszähler:
    planunten links in der Ecke an der planunten oder planlinks-Wand? Wieviel Abstand zum Boden und welche Höhe hat das Teil:
    [​IMG]

    Ist planunten die Tür, die in den Raum führt? Und planoben Balkontür? Oder umgekehrt?

    Ist der Wasseranschluss an Wand C?

    Gibt es einen Kochfeld-Gasanschluß und einen Strom-Herdanschluß?

    Wäre es vielleicht sinnvoll, den Backofen in einen Hochschrank zu integrieren? Und den vorhandenen Hochschrank evtl. für den Kühlschrank zu nutzen?

    Deinen Überlegungen zur DAH kann ich nur voll zustimmen. Einer der Gründe, warum ich bisher auch noch keine DAH hatte.
     
  3. Schokokeks

    Schokokeks Mitglied

    Seit:
    2. Aug. 2011
    Beiträge:
    12
    AW: Aus neu mach neu

    Hallo,

    vielen Dank für die nette Aufnahme!
    Zu deinen Fragen:
    Ja, im Plan unten ist die Innentüre, die in die Küche führt. Oben ist die Balkontüre.
    Der Wasseranschluss ist an der Wand, der der IKEA-Planer keinen Buchstaben zugewiesen hat, die gegenüber von B lieg, an der Wand, die im Plan links ist. Wenn ich meine Aufzeichnungen richtig verstehe, habe ich einen Abstand des Wasseranschlusses von ca. 60 cm zu C gemessen.
    Es gibt sowohl einen Kochfeldstromanschluss als auch einen Gasanschluss. Beide sind an der Wand, die im Plan links ist, aber auf der Seite, die nahe an A liegt, also eher unten. Der Gasanschluss war - so ganz verstehe ich meine Aufzeichnungen nicht mehr - wohl 15 cm von A entfernt.
    Ich bin nicht auf die Idee gekommen, den Backofen in einen Hochschrank zu integrieren, weil der bisherige Hochschrank kein ausgewiesener Kühlschrankhochschrank ist. Möglicherweise kann man aber trotzdem einen Kühlschrank hineinstecken, dann spräche nichts gegen einen höhergestellten Backofen.
    Der Gaszähler ist an der Planuntenwand. Auf einer Höhe von 242 cm verläuft ein Rohr bis zur Tür. Etwas unterhalb dieses Rohres ist der Kasten. Er ist etwa 30 cm breit, 70 cm von der Planlinkswand entfernt endet dann der Kasten. Oh, ich merke gerade, ich muss das nochmal ganz genau messen. Das reicht ja mitten in einen Schrank hinein. Entschuldige bitte, ich war gestern extra in der Wohnung, um die Küche auszumessen, und merke gerade, dass ich ganz viele wichtige Angaben vergessen habe. :-[

    Zerknirschte Grüße

    Schokokeks
     
  4. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.981
    Ort:
    München
    AW: Aus neu mach neu

    Hallo Schokokeks,

    das ist ja eine Küche ohne wirklich viele 90 Grad Winkel ;-). Könnt ihr gut basteln? Die Arbeitsplattenverbindung wird da etwas kniffelig. Und auch beim Eckhängeschrank kann/sollte man dann mit Blenden arbeiten.

    Eine Frage noch: hat der Eckschrank die Türe links oder rechts?

    Man kann Induktion und Gas schon kombinieren. Dazu nimmt man sog. Dominofelder nebeneinander, hier zB von Neff. Aber ob es sinnvoll ist, gerade Ind und Gas zu mischen? Induktion hat ja die Vorteile der schnellen Regelbarkeit und bei entsprechenden Watt auch den Wumms, ohne die direkten "Gefahren" von Gas.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. Mai 2014
  5. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Aus neu mach neu

    ... die Kombination von Gas mit Indu via Dominofelder dürfte das Budget bereits sprengen - nimm Induktion, das ist viel feiner regelbar; nur sehr teure Gasherde lassen sich gut runter regeln.
     
  6. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.981
    Ort:
    München
    AW: Aus neu mach neu

    Budget? Ach ja, sowas steht in der Liste, die man lesen sollte.:-[

    Oder bessere Ausrede: ich wollte ja nur zeigen, dass es theoretisch geht! ;-)
     
  7. Schokokeks

    Schokokeks Mitglied

    Seit:
    2. Aug. 2011
    Beiträge:
    12
    AW: Aus neu mach neu

    Hallo,

    vielen, vielen Dank für eure Tipps!

    Ja, die fehlenden rechten Winkel machen mir auch etwas Sorge. Ich setze meine Hoffnung mal auf meinen Freund. Eigentlich kann er sowas ganz gut, wenngleich er "außerhäusig" in solchen Sachen etwas engagierter ist. Zuhause kann man das ja immer noch irgendwann...

    Ich habe schon mal irgendwo eine Blende für einen Gaszähler gesehen, finde ihn aber nicht mehr. Ich muss mich nochmal verstärkt auf die Suche begeben. Vielleicht kann ich mir da mal eine Inspiration holen.

    Der Eckschrank hat eine Tür mit einem rechtsbündigen Anschlag. Allerdings fürchte ich fast, dass ich die Fronten insgesamt austauschen muss, weil es wahrscheinlich meine Fronten nicht mehr gibt. Insofern wäre das auch wieder egal.

    Danke Nicofret für die Information über Gas bzw. Induktion. Ich habe schon ewig gegoogelt, um mich zwischen Gas und Induktion zu entscheiden, aber diese Information habe ich nicht gefunden. Kann man sagen, ab welchem Preis Induktionsfelder empfehlenswert sind?

    Zum Budget: Die 3000 sind nun nicht ganz so eng zu sehen. Ich würde halt gerne einen Großteil der Schränke verwenden und an Geräten brauchen wir ja auch nur eine Kühl-Gefrier-Kombination und ein Kochfeld. Deshalb dachte ich, dass ich damit hinkommen könnte. Wenn das Ganze dann doch mehr als 3000 Euro kostet, dann ist das eben so.

    Vielen Dank für eure Hilfe!

    LG

    Schokokeks
     
  8. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Aus neu mach neu

    Schau Dir mal z.B. bei Siemens Indufelder an - es kommt dort primär auf die Feldgrösse und die Bedienart an; günstiger wären TEKA, JUNO, AEG, Bauknecht - das heisst aber nicht, dass sie schlechter sind. Bei Indufeldern kann man so ziemlich jede Marke wählen, und fährt gut damit (solange Feldgrösse & Bedienart zusagen)
     
  9. Schokokeks

    Schokokeks Mitglied

    Seit:
    2. Aug. 2011
    Beiträge:
    12
    AW: Aus neu mach neu

    Hallo Ihr Lieben,

    ich habe gerade nochmal versucht, eine andere Lösung zu finden. Den Eckschrank habe ich jetzt rausgelassen. Man(n) müsste dann versuchen, diesen Gaszähler mit irgendeiner Eigenkonstruktion einzukoffern. Was haltet ihr davon?
    Den Backofen habe ich jetzt mal in dem vorhandenen Unterschrank gelassen, weil ich noch nicht herausfinden konnte, ob es möglich ist, den Kühlschrank in meinen Hochschrank zu stecken.
    Danke für Eure Gedanken!

    Liebe Grüße

    Schokokeks
     

    Anhänge:

  10. Schokokeks

    Schokokeks Mitglied

    Seit:
    2. Aug. 2011
    Beiträge:
    12
    AW: Aus neu mach neu

    Danke, Niconofret! Ich schaue gleich mal.

    LG

    Schokokeks
     
  11. Schokokeks

    Schokokeks Mitglied

    Seit:
    2. Aug. 2011
    Beiträge:
    12
    AW: Aus neu mach neu

    Upps, entschuldige. Ich wollte deinen Namen nicht verstümmeln.

    LG

    Schokokeks
     
  12. littlequeen

    littlequeen Mitglied

    Seit:
    30. Jan. 2011
    Beiträge:
    2.758
    AW: Aus neu mach neu

    Bei Ikea gibt es meines Wissens nach auch Dominofelder und auch Induktionsfelder in 60 und 80er Breite ;-)
     
  13. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.981
    Ort:
    München
    AW: Aus neu mach neu

    Ich habe den Grundriss im Alnoplaner gebastelt für alle Möbelschubser gebastelt.
     

    Anhänge:

  14. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.981
    Ort:
    München
    AW: Aus neu mach neu

    Und jetzt sind auch alle vorhandenen Möbel verteilt, bis auf den Eckhängeschrank (der ist wirklich doof ;-))

    Der neue Spülenschrank ist auch der neue Spülenschrank.
    Ein Herdkabel lässt sich recht einfach um die Ecke herum verlängern (das Kochfeld braucht den Starkstrom; dem Backofen reicht eine einfache Steckdose).
    Die Eckverbindung dort, wo auch der rechte Winkel ist.
    Der Drehtürenschrank rechts vom Herd müsste eventuell hinten etwas angeschrägt werden.
    Neu sind der 80cm und der 40er Auszug-US links in der Spülenzeile, und der eine 60cm Hängeschrank.
    Die zwei Hochschränke stehen für Kühlschrank und Vorratsschrank.
    Der Backofen ist autark? Dann kann er natürlich mit in den Vorrats-Hochschrank. Dann bekommt das Kochfeld einen neuen 60cm Auszug-US.
     

    Anhänge:

  15. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.981
    Ort:
    München
    AW: Aus neu mach neu

    oh, ich sehe, dass die Bilder nicht funktionieren. Ich probiere es gleich mal anders...

    ...also hier mit dem Umweg über paint:
     

    Anhänge:

  16. Schokokeks

    Schokokeks Mitglied

    Seit:
    2. Aug. 2011
    Beiträge:
    12
    AW: Aus neu mach neu

    Hallo Menorca,

    vielen Dank für deine Mühe! Im Moment kann ich die Bilder noch nicht sehen, aber ich bin schon sehr gespannt.
    Der Alnoplaner geht bei mir leider nicht. Ich weiß gar nicht mehr, was das Problem war, weil ich das schon vor einigen Wochen ausprobiert habe, aber ich konnte im Internet keine Lösung dafür finden. Aber danke dir!

    Liebe Grüße

    Schokokeks
     
  17. Schokokeks

    Schokokeks Mitglied

    Seit:
    2. Aug. 2011
    Beiträge:
    12
    AW: Aus neu mach neu

    Jetzt kann ich die Bilder auf einmal sehen. Das ist ja interessant. Ganz anders als ich so dachte. Auf den ersten Blick finde ich das sehr überlegenswert. Das einzige, was mir spontan nicht gefällt, ist das Loch zwischen den Hochschränken und den Unterschränken. Ich druck mir das jetzt gleich mal aus und meditiere noch ein bisschen darüber. ;-)
    Und um den Eckschrank ist es wirklich nicht schade. Ich müsste eigentlich jubeln, wenn ich ihn los bin.

    Danke nochmals für deine Hilfe!

    Liebe Grüße

    Schokokeks
     
  18. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.981
    Ort:
    München
    AW: Aus neu mach neu

    Schokokeks, hast du Windos 7? Dann probier's mal mit diesen Tipps. Wobei ich sagen muss,, dass es mir meine Tochter eingerichtet hat, vor zwei Stunden (der Laptop ist einen Tag neu ;-)). Nur die Bildspeicherung hakt anscheinend noch.

    Solltest du allerdings einen MAC haben, dann guckst du hier.

    P.S.: erst hatte ich die Bemerkung mit den kaputten Bildern geschrieben, dann bin ich in paint basteln gegangen, dann habe ich meinen Beitrag um die jetzt sichtbaren Bilder ergänzt.

    Die Lücke ist der Trick, denn dann muss keiner um die krumme Ecke basteln. Den Gaszähler kamm man quasi zwischen den Regalbrettern verstecken (ablesen können muss man ihn ja auch noch).
     
  19. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.663
    AW: Aus neu mach neu

    Menorca *clap**clap*

    @Schokokeks ...Menorcas Variante ist klasse. Erstens die Sache mit "Nichtbastelei" bei der Ecke. Und dann kommt das Kochfeld ohne DAH auch näher Richtung Balkontür, so dass man die auch gleich mal öffnen kann, wenn man größer kocht.

    Und so einen Stromanschluß sollte dir jeder Elektriker gut verlegen können.

    Arbeitsfläche wird so auch sehr schön.
     
  20. littlequeen

    littlequeen Mitglied

    Seit:
    30. Jan. 2011
    Beiträge:
    2.758
    AW: Aus neu mach neu

    Mal eine andere Variante, mit mehr Arbeitsfläche.
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
IKEA Küche wer kann verbesserungen machen Küchenplanung im Planungs-Board 9. Feb. 2011
Kleine Einbauküche machbar? Küchenplanung im Planungs-Board 26. Nov. 2016
Kochfeld - aus vier mach sechs Einbaugeräte 14. Nov. 2016
Schichtstoff von Haecker macht einen "billigen" Eindruck? Küchenmöbel 24. Sep. 2016
Wie viel Technik macht Sinn? Einbaugeräte 22. Sep. 2016
Aus zwei mach eins - Zusammenlegung von zwei Altbauwohnungen Küchenplanung im Planungs-Board 14. Sep. 2016
Miele Spülmaschiene: Spalt zwischen Machiene und Arbeitsplatte Montage-Details 17. Aug. 2016
GSP Tür macht schlapp Einbaugeräte 29. Juni 2016

Diese Seite empfehlen