Aufteilung Unterschränke

kali

Mitglied
Beiträge
98
Hallo zusammen,

Auf der Wandseite plane ich nach 3 Hochschränken eine Zeile mit 4 Unterschränken. Die Zeile ist ca. 2,50m lang und der Küchenbauer hat folgende Aufteilung vorgeschlagen:

45/80/80/45 jeweils komplett mit Auszügen

Meine Überlegung wäre jetzt ob nicht evtl eine Aufteilung mit 40/90/60/60 sinnvoller wäre, da ich mir vorstellen könnte, dass 2 60iger Schränke besser zu nutzen sind als 2 45iger. Was meint ihr dazu?

Danke und Grüße
Kali
 
Beiträge
2.467
Wohnort
Frankfurt
Die Frage ist, wird es eine reine Arbeitszeile oder sollen dort noch Kochfeld und/oder Spüle untergebracht werden.

Am besten skizziere kurz, wie die HS bisher aufgeteilt sind und was daneben noch kommen soll (gerne auch ganz simpel per Hand).
 

kali

Mitglied
Beiträge
98
In der Zeile soll noch das Kochfeld eingebaut werden. Die Spüle kommt gegenüber. (2Zeiler)
Mache gerne noch eine Skizze.
 
Beiträge
2.467
Wohnort
Frankfurt
Dann würde ich wahrscheinlich 80-90-80 aufteilen und das Kochfeld (welche Breite soll es denn haben?) auf den mittleren Schrank setzen. Kommt aber auf den Rest der Küche an, wie viel Fläche noch bei der Spüle ist usw. Daher wirklich mal ne Skizze machen
 
Beiträge
6.854
ich würde auch gerne die Skzze sehen :cool:
Ich nehme mal an, dass auf einen 80er vom KFB das Kochfeld soll ?
Ich persönlich würde mir ja eher Gedanken um eine Spüleninsel machen, aber das war ja nicht die Frage, deshalb nur der Denkanstoß.

Kochfeld-Kopus mit Töpfen im unteren Auszug ?
Dann würde ich auf alle Fälle einen 90er Schrank nehmen. Ich selbst habe einen 80er, das ist zwar auch gut möglich, aber ein 90er wäre mir definitiv (nach ca. 4 Jahren Erfahrung) lieber. Die "Luft" dazwischen wären schon schön und einfacher zum Reinstellen der Töpfe.

125597-0155a7b98998119222e5378773efb6ed.jpg?1402356958

125609-132a4d38c498a79cb681faede1bb5ee6.jpg?1402356958
 

kali

Mitglied
Beiträge
98
Anbei die beiden Varianten, leider nur eine Handskizze, ich hoffe, ihr könnt trotzdem etwas erkennen und ich danke schonmal für eure Tipps.
Magnolia, was meinst du damit, dass ich mir Gedanken über eine Spülinsel machen soll? Die zweite Zeile wird eine Halbinsel, auf der dann die Spüle sein wird.
 

Anhänge

Beiträge
6.854
Ich dachte ich las was von "Insel". Habe mich verlesen oder war noch gedanklich bei einem anderen Thread .... sorry.

Wenn die Töpfe im Unterschrank des Kochfelds sollen, dann würde ich den 90er nehmen.
 

kali

Mitglied
Beiträge
98
also das Argument war, dass ein 40 er Schrank mit einem etwas höheren Auszug dann praktisch wäre für Flaschen wie Essig und Öl, und ich glaube er wollte das Kochfeld direkt über einen Schrank platzieren und nicht in der Mitte da die Dunstabzugshaube auch eher etwas links platziert wird. Ich möchte einfach über dem Kochfeld keine Oberschränke haben, deshalb wird die Abzugshaube oben in einen Trockenbaukasten eingebaut.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.968
Na, Kochfeld über dem 90er.

Alternativ 60-90-100 .. dann kann im 60er ein hoher Auszug sein.

Hängeschrank würde ich ganz weglassen, denn der macht so:
20160225_155915-jpg.206351

auch keinen Sinn.
 
Beiträge
2.467
Wohnort
Frankfurt
Da es auf der Spülen-Seite schon eine große Arbeitsfläche gibt, würde ich beim Kochfeld wie bereits gesagt 80-90-80 aufteilen. Oder 40-90-60 und dann rechts von nochmals ein 60er Hochschrank .

Wird es eine 80er Spüle? Und wie groß wird das Kochfeld?
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.968
Brauchst du wirklich einen vollen 40er für Altpapier und Glas? Da würde ich ja einen 100er Spülenschrank im Raster 3-3 wählen, Spüle dann rechtsbündig. Da kann links von der Spüle auf der APL noch etwas stehen. Oben im Spülenschrank Putzmittel Handtücher, unten Gelber Sack, Altglas, Altpapier.

Dann 40er MUPL mit 3-3, oben Bio-/Restmüll, unten z. B. Körbe für Zwiebeln/Kartoffeln oder andere hohe Sachen.

Und dann wieder einen 100er Auszugsunterschrank, den allerdings dann in 1-1-2-2, damit dort Messer, Küchenhelfer, Folien, Besteck etc. in den Schubladen unterkommen können.

Wenn du dann noch beherzigst auch auf der Kochfeldseite nur 3 Unterschränke zu wählen, dann hast du ingesamt 2 Unterschränke eingespart, was sich auch in einem niedrigeren Preis festsetzen sollte.
 

kali

Mitglied
Beiträge
98
Die Auszüge unter der Spüle wären 2 schmale 40er nebeneinander, als kompletter Auszug von oben bis unten, keine Drehtür. In den Auszug soll dann innen ein Behälter für gelber Sack und in den anderen etwas für Papier reinkommen. Für Papier bräuchte ich auf jeden Fall keinen ganzen Auszug für den gelben Sack irgendwie schon, weil ich sonst einfach nicht weiß, wie ich den sonst unterbringen soll.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.968
Ups .. ich hatte die GSP als ganz links und nicht in der Zeichnung enthalten interpretiert ;-)

spuelenzeile-jpg.206420


Spüle nur im 40er Schrank wird aber nichts ;-).

Dann
60 GSP
60 Spüle mit Behältern Gelber Sack, Altglas
40 MUPL , oben dann vorne 2x8 l für Bio/Restmüll, hinten im Auszug 1x17 l für Altpapier, unten wie gesagt, Körbe Zwiebeln, Kartoffeln etc.
80 Auszugsunterschrank wenigstens 1-2-3 rasterig wg. Küchenhelfern, Messern usw.
 

Ähnliche Beiträge


Mitglieder online

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben