Aufteilung Indu Kochfeld/Backofen/Kühlschrank

manumunich

Mitglied

Beiträge
1
Wie bekommen in 3 Wochen ne neue Küche bei der ein Induktionskochfeld autark und auch örtlich getrennt vom Backofen kommen wird. Das Induktionskochfeld bietet die Möglichkeit mit BOOST Funktion die vollen 11kW die die Herdanschlußdose mit 3 Phasen bringt zu nutzen.
Der Backofen ist angegeben mit 0,92kWh nach DIN und die Kühl/Gefrierkombi mit einem Anschlußwert von 90W und einer Absicherung von 10A.
Ist es möglich bzw. erlaubt Kühl/Gefrierkombi und Backofen gemeinsam auf einem Stromkreis mit 16A Sicherung zu verwenden ? bzw. ist das gesetzlich erlaubt ?
Wenn das geht brauche ich keine weitere Installation, wenn ich den Herd extra haben MUSS dann muß ich noch ne Dose setzen lassen.

Vielen Dank für eure Hilfe
 

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
16.855
Wohnort
München
*schubs*

Hat jemand eine Ahnung? Ich leider nicht.
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
10.879
Wohnort
Barsinghausen
0,92kW für den BO zeifle ich an. Das werden eher 2,0-3,0kW sein, bei Pyrolyse-Geräten vielleicht sogar noch mehr. Deshalb ist es sinnvoll, dieses Gerät separat mit 16A abzusichern.

Funktionieren wird auch der gemeinsame Anschluss von BO und KS an einen Stromkreis. Bei einem Mega-KS (z.B. Side-by-Syde, Frenchdoor) kann es eng werden.
 

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Blanco News

Oben