Aufteilung auf der Kücheninsel

Beiträge
6
Hallo,

wir planen gerade unsere Küche fürs neue Haus.
Nun hätte ich eine Frage bezüglich der Anordnung von Spüle und Herd auf der Kücheninsel (siehe Anhang).
Was findet Ihr sinnvoller und warum?

Danke :-)

Aufteilung auf der Kücheninsel - 429333 - 25. Apr 2017 - 12:33

Aufteilung auf der Kücheninsel - 429333 - 25. Apr 2017 - 12:33

Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 3
Davon Kinder?: 1
Art des Gebäudes?: Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
 
Beiträge
2.507
Wohnort
Frankfurt
Hallo Jörg,

willkommen im Forum. Deine Zeichnungen sind sehr schematisch, besser wäre es echte Größen und Abstände zu wissen.

Generell: Beide Aufteilungen sind nicht optimal, bei der oberen hast du im Hauptarbeitsbereich zwischen Kochfeld und Spüle keinen Platz und der Abstand GSP-Spüle ist sehr weit. Bei der unteren Variante müssen (zu) lange Wege zwischen Spüle und Kochfeld zurückgelegt werden.

Daher meine Empfehlung, eröffne eine richtigen Planungsthread mit vermasstem Grundriss, dann fällt uns zusammen sicher eine bessere Aufteilung ein.

Grüße
 
Beiträge
6
Danke für die schnelle Antwort. Wie gesagt, es befindet sich alles noch in Planung. Maße sind aber in etwa folgende:

Größe der Küche: 4m x 3m

Größe Küchenwand (GSP, Backofen, Kühlschrank, Ablage): 0,65 m x 3m

Größe Kücheninsel: 2,20m x 1m

Hoffe das hilft erstmal....
 
Beiträge
775
Die geplante Insel dürfte zu klein sein für Spülen, Kochen und Arbeiten.

Die Variante 1 bietet, wie bereits gesagt, nicht genug Platz zwischen Spüle und Kochen - grob gerechnet: Abstand zum Rand, soll ja nicht alles von der Spüle runtertropfen und fallen, ca 30 cm + Spüle ca. 50 cm + 80 cm Kochfeld, Rand zur anderen Seite, damit nicht einfach der Pfannenstiel runtergezupft wird o.ä., ca. 30 cm - da bleiben grad noch 30 cm zum Arbeiten dazwischen....

Bei der Variante 2 muss man immer um eine oder zwei Ecken laufen - je nachdem ob man rechts oder links der Spüle arbeiten will, das Abstand-Thema besteht auch da.

Ein richtiger Planungsthread mit allen Maßen, Geschossgrundriss und Fensterpositionen bringt sicher bessere Ideen.
 
Beiträge
2.507
Wohnort
Frankfurt
Das wäre dann der ideale Zeitpunkt hier einzusteigen. Es soll ja gerade keine fertige Planung präsentiert, sondern gemeinsam eine erarbeitet werden. So hat man mehr Perspektiven darauf und ist nicht schon gedanklich auf eine Lösung eingeschossen.

Die Maße allein reichen nicht. Wo sind Türen und Fenster, welche Brüstungshöhe hat letzteres, usw. Daher ist ein grob aufgemalter Grundriss schon wichtig. Besser noch im Kontext der gesamten Etage.
 
Beiträge
6
Alles klar,

dann würde ich einen Moderator bitten diesen Thread zu schließen und ich mache einen neuen mit allen mir bekannten Daten auf :-)
 
Beiträge
2.507
Wohnort
Frankfurt
Hier muss nichts geschlossen werden.

Option A, kopiere die Checkliste aus nem anderen Thread einfach her und füll sie nochmals aus und poste dazu Grundrisse/Skizzen.

Option B, wenn du einen neuen Thread anlegen möchtest, setze hier einfach einen Link dazu, sobald er steht.
 

Mitglieder online

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben