Unbeendet Auf einer Messe Küche nach Lfm gekauft !!

Qujay

Mitglied
Beiträge
53
Wohnort
Deutschland / BW
Hallo
leider habe ich vor 2 Tagen auch eine Küche nach Lfm gekauft.
Es ist eine Leicht Küche PG0 kostet 1198€ und PG1 1347€ der lfm für die Oberschränke werden 360 € abgezogen. Für den Aufbau werden 130je Lfm verlangt was mir ziemlich hoch erscheint. Ich muss innerhalb 3 Wochen 1000€ anzahlen. Ich muss mindestens 4 m abnehmen Ausstattung ist bestmöglichste angegeben.
Da ich aus dem Vertrag nicht mehr raus komme muss ich wohl das best möglichste raus holen. Habt ihr irgendwelche Tips für mich .....
Viele Grüsse Thomas


Checkliste zur Küchenplanung von Qujay

Anzahl Personen im Haushalt : 3
Davon Kinder? : 1
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 176
Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 100 ist noch variabel
Fensterhöhe (in cm) : 112
Raumhöhe in cm: : 2,4 m
Heizung : Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank
Kühlgerät Größe : noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube? : Abluft
Hochgebauter Backofen? : Ja
Hochgebauter Geschirrspüler? : ja
Kochfeldart? : Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 80
Spülenform: : 1 Becken mit Abtropffläche
Weitere geplante Heißgeräte : Dampfgarer ohne Wasseranschluß
Küchenstil? : modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Arbeitsplatte in Tischhöhe
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 2-3 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 180
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Essen
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? :
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Küchenmaschine, Wasserkocher, Toaster, Schneidemaschine (z. B. in Schublade), Handrührgerät, Mixer, Pürierstab, Eierkocher
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : meistens allein und immer ohne Gäste.
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Die neue Küche sollte unbedingt eine Theke zum sitzen haben.
Preisvorstellung (Budget) : bis 10 -13.000€
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Auf einer Messe Küche nach Lfm gekauft !!

Hallo QJ

Du solltest mal den Kasten und die verlinkten Threads oben am Bildschirm lesen, uns alle benötigten Infos zur Verfügung stellen und dann unterstützen wir Dich gern.

Mit Leicht bekommst Du eine sehr schicke und auch hochwertige Küche mit sehr schönem Innenausbau. In der PG0 sind Melaminfronten - die kannst Du bei Leicht z.B. mit kontrastfarbene Kanten verarbeitet haben - das sieht sehr hochwertig und elegant aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
4.541
Wohnort
bei HH
AW: Auf einer Messe Küche nach Lfm gekauft !!

Hallo QJ,
ich befürchte nur, mit deinem Budget von 3000,- kommst du so oder so nicht hin, wenn ein Küchenmeter minimum 968,- ohne Oberschränke kostet, du aber ja schon Kühlschrank und Herd in Hochschränken haben möchtest und die meistens ja gar nicht im Preis mit drin sind... naja und 4 m sind halt auch nicht viel.

Aber Leicht ist wirklich ganz gut und von daher der Preis kein Mondpreis und der Aufbaupreis im Bereich vom Schweden (also günstiger meine ich ;-))

Außerdem solltest du dir den hohen Korpus auswählen, viele (nur) Schubladen, Auszüge und Innenauszüge in den Hochschränken aussuchen, was dann auch "bestmöglicher" Ausstattung nahe kommt.

Falls Ecken, dann "tote Ecke", denn die sollte im Maß höchstens mit der zusätzlichen APL zu Buche schlagen, was dir 65x65cm Arbeitsfläche für kleineres Geld verschafft.

Oberschränke sind ja zum glück völlig *out*:cool:, denn auch wenn 176 cm Körpergröße nicht klein ist, kommt man bequem ja doch nur an die ersten beiden Böden ran, wenn überhaupt und was weiter hinten steht, könnte man auch entsorgen, benutzt man eh´ kaum;-). In Auszüge passt so viel so günstig rein, dass man Oberschränke selten vermisst (Ausnahme sehr kleine Küchen!)
 

Qujay

Mitglied
Beiträge
53
Wohnort
Deutschland / BW
AW: Auf einer Messe Küche nach Lfm gekauft !!

Vielen dank für die schnellen antworten.
Unser Budget liegt nicht bei 3000€, natürlich schon mehr wir brauchen so um die 7-8 m.
Unser Problem ist leider nur das wir nicht viele hohe Schränke einbauen können da wir zwei fenster in der Küche haben. Meine bedenken sind das ich mit den Unterschränken schlechter fahren werde.
Weis jemand wie ich an eine Preisliste von Leicht komme ?
 
Beiträge
13.813
Wohnort
Lindhorst
AW: Auf einer Messe Küche nach Lfm gekauft !!

Hallo Qujay,

wofür benötigst du eine Preisliste? Dein Preis steht fest im Vertrag.
Du benötigst eine Planungsoptimierung und dafür benötigen wir die bereits angeregten Infos von dir.
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Auf einer Messe Küche nach Lfm gekauft !!

:rolleyes: das Kind ist in den Brunnen gefallen - jetzt hilft nur noch die Planung zu optimieren. Aus der Unterschrift kommt man i.d.R. nicht mehr raus.

Man sollte Grundsätzlich keinen Vertrag unterschreiben, ohne nicht vorher darüber geschlafen zu haben; und schon gar nicht, wenn man sich in der Materie so wenig auskennt wie wir Konsumenten beim Küchenkauf. Die Informationsverteilung ist extrem asymmetrisch zu Ungunsten von uns Konsumenten.

... aber nun ist es passiert - diese Verkäufer auf den Messen sind absolute Verkaufsprofis und verkaufen den berühmten Kühlschrank an die Eskimos - da hast Du auch nichts davon, wenn Du die Leicht-Preisliste bekommst. Zu Deinem Trost sei gesagt: Leicht ist richtig teuer. Es haben schon Leute Meterverträge in dieser Preisklasse für Häcker classic und Nobilia unterschrieben *stocksauer*
 
Beiträge
6.855
AW: Auf einer Messe Küche nach Lfm gekauft !!

Hallo,

LEICHT-Küchen sind von guter Qualität, das sollte trösten. Da haben tatsächlich andere viel schlilmmere Verträge unterschrieben.
Ich habe eine LEICHT-Küche (allerdings LACK Hochglanz) und bin bisher sehr zufrieden damit.

@ Angelika: LEICHT hat meines Wissens immer 80 cm Korupushöhe

Die Korupushöhe mit 80 cm ist ja schon mal gut für Euch.
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.923
Wohnort
München
AW: Auf einer Messe Küche nach Lfm gekauft !!

Mit Unterschränken schlechter fahren? Warum? Im Gegenteil: Unterschränke haben heutzutage nur Schubladen und Auszüge, die sehr guten und gute zugänglichen Stauraum liefern. Die besten Schrankbreiten sind 60/80/90cm, da du von der Gesamtschrankbreite jeweils circa 8cm für Seitenwände und Mechanik abziehen musst. Da bleibt bei schmalen Schränken verhältnismäßig wenig nutzbare Innenbreite.

Und damit du gleich noch einen Punkt hast, auf den du in deinem Küchengeschäft achten kannst:
Leicht bietet ja wahrscheinlich einen hohen Korpus an, sog. 6-Raster. Ein "Raster" entspricht einer Schubladenhöhe. Das vergrößert den Stauraum im Vergleich zu 5-Raster Unterschränken, und die Einteilungvarianten sind vielfältiger. Ich finde ja die 1-1-2-2 Einteilung sehr gut, weil man oft sehr viel Kleinkram hat, und in die zweite Schublade sogar Tassen und Gläser passen. Dagegen hat man meistens nicht so viele Sachen, die einen 3-Raster hohen Auszug müssen; da kann man also darauf achten, dass man nicht zu viele 1-2-3 Schränke verbaut.
Hier noch ein Bild zur Verdeutlichung:

Auf einer Messe Küche nach Lfm gekauft !! - 162470 - 4. Nov 2011 - 09:19
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.092
AW: Auf einer Messe Küche nach Lfm gekauft !!

Ja, 6 Raster = 80 cm Korpushöhe würde ich bei Leicht auch wählen.

Den Punkt "gewünschte Arbeitshöhe" hast du ja ausgelassen. Es wäre sinnvoll diese zu ermitteln und dann im ersten Beitrag nachzutragen, wenn du auch Grundrisse etc. veröffentlichst.

ARBEITSHÖHE ermitteln
3 Methoden haben sich da etabliert:
- Ellbogen abwinkeln und von dort 15 cm runtermessen
- Höhe Beckenknochen messen
- z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint.
Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert
Ausführlicher in Optimale Arbeitshöhen beschrieben.
 
Beiträge
653
AW: Auf einer Messe Küche nach Lfm gekauft !!

Vor den Arbeitshöhen wäre ein Grundriss optimal um zu sehen wieviel meter man braucht und was man rausholen kann ;-). Welche Geräte gewünscht werden usw. denn wenn tatsächlich 8 verrechenbare Meter benötigt werden ist man ja über den Daumen schon bei 8k€ plus Geräte wird mit 10 schwer, von daher brauchen wir den Grundriss um den Vertrag so gut als möglich "auszunutzen" also aus der Win situation für den Verkäufer am besten nen win-win situation zu bekommen. Die Mädels hier haben es bisher meist geschafft einen Metervertrag so auszuschöpfen das eine regulär gekaufte Küche am Ende auch nicht günstiger gewesen wäre. Wobei sich dein Vertrag für ne Leicht eh schon nicht ganz so schlecht anlässt.
 
Beiträge
6.855
AW: Auf einer Messe Küche nach Lfm gekauft !!

Hier sehe ich wieder das Hauptproblem der Meterküche:
Ggf. Ausnutzen (teure Schränke nehmen), auf Teufel komm raus, obwohl es für einem persönlich dann vielleicht ungeschickt ist. Ich würde erst auf die eigenen Bedürfnisse achten und nicht, wie ich den KFB am besten schädige.

Wegen der Preisliste: Ich habe zwar auch keine, aber lass Dich nicht durch das Herstellerranking durcheinander machen. Leicht-Küchen liegen schwerer im Preis als Häcker, Schüller und Konsorten. Hier werden die Leicht-Küchen preislich gleich mit Rational gehandelt. (Und ich habe mich trotz Ranking für Leicht entschieden, obwohl preisgleich)
 

Qujay

Mitglied
Beiträge
53
Wohnort
Deutschland / BW
AW: Auf einer Messe Küche nach Lfm gekauft !!

Hallo
ich habe jetzt mal die Grundrisse erstellen wir sind noch relativ offen da wir noch nicht in der Werksplanung sind.
Wir können die Türe der Speisekammer noch in den Flur setzten.
Wir hätten gerne die Spülmaschine etwas höher gesetzt und am Fenster eine Theke in höhe der Arbeitsplatte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Qujay

Mitglied
Beiträge
53
Wohnort
Deutschland / BW
AW: Auf einer Messe Küche nach Lfm gekauft !!

Oh je also ich komme mit AlnoPlaner nicht so ganz klar das wird wohl noch ein bissle dauern bis da ne Küche geplant bekomme.
Bezügli. der Geräte benötigen wir einen Backofen, Spülmaschine, Dampfgarer wäre nicht schlecht, Kühlschrank. Bezügl. der Marke denke ich Neff oder Siemens.
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Auf einer Messe Küche nach Lfm gekauft !!

Hier mal der Leergrundriss - der Küchenbereich stimmt, das WHZ ist eigentlich einen Meter länger.. Die Raumhöhe habe ich mal auf übliche 250cm festgelegt.

Viel Spass beim schubsen ;-)

Wenn QJ nochmal die Checkliste ergänzen würde zu den Kochgewohnheiten, wäre das sinnvoll.
 

Anhänge

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Auf einer Messe Küche nach Lfm gekauft !!

Das Geräteprogramm verlangt nach 3 Hochschränken - um diese stellen zu können musste die Speisekammertüre weichen. Wegen des seitlichen Fensters kann man eigentlich keine Inselhaube hängen sondern sollte eine Deckenhaube wählen (~€2000)

Hier mal eine Variante L-Küche mit Kochinsel:

3 Seitenschränke: Kühli; BO/DGC; hochgestellter GSP. tote Ecke

60cm Auszüge (unten Flaschen/Essig Oel - oben Küchentücher etc.)
60cm Spüle
45cm Biomüll unter der APL
30cm offenes Element für die Küchentücher / Brettchen / Tabletts
80cm Vorräte

Kochinsel bestehend aus 2x90cm Auszüge für Küchenhelfer, Kochgeschirr, Geschirr und Gewürzen mit Kochstelle mittig. Auf der Rückseite ein 120cm Schrank für Geschirr, Gläser, Besteck, Sets, Tischdecko (mit Innenauszügen) sowie ein Sitzplatz .. ob da wirklich zwei sitzen können müssen mit direkt dem Esstisch daneben, ziehe ich mal in Zweifel.
 

Anhänge

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Auf einer Messe Küche nach Lfm gekauft !!

Hier der Entwurf mit um 90° gedrehten Insel - es wäre ein freihängende DAH möglich.

Hier könnte man die Insel auch noch gut um 20cm-40cm Richtung Essen verlängern, was sie etwas grosszügiger machen würde.
 

Anhänge

Qujay

Mitglied
Beiträge
53
Wohnort
Deutschland / BW
AW: Auf einer Messe Küche nach Lfm gekauft !!

Hallo
wie kann ich den die anhänge öffnen :rolleyes:.
Dann könnte ich mich selber nochmal versuchen.

Wenn möglich hätten wir die kochstelle nicht alls insel.
Uns würde es besser gefallen wenn die Kochstelle im Bereich der Spüle wäre.
Das Toteeck ist auch ein nicht so das wahre.
Wir hätten gerne eine Front am Fenster und am anderen Fenster eine Theke mit unterschränken (dort wo jetzt die Kochinsel steht ).
Gegenüber vielleicht die Schrankfront mit den Geräten und einem Vorratsschrank.
Oder die Spülmaschine etwas erhöht an der Theke.
ich bin euch aufjedenfall sehr dankbar für eure Hilfe.
Desweiteren haben wir am Mittwoch einen Termin im Küchen studio was müssen wir beachten oder sollten wir schon wissen.
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Auf einer Messe Küche nach Lfm gekauft !!

V3: Insel um 40cm verlängert; Zeile mit hochgestelltem GSP am rechten Ende der Zeile; zwei freistehende Hochschränke - den Zugang zur Kammer sollte in dieser Variante aber als Schiebetüre ausgeführt werden.

Die Seitenschränke mal nur ca 175cm hoch.
 

Anhänge

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Auf einer Messe Küche nach Lfm gekauft !!

Du speicherst die *.kpl und die *.pos auf Deinem PC; öffnest den Alnoplaner und öffnest aus dem Alno heraus die Planung (dann siehst Du nur noch eine Datei)

EDIT: für Herd, Spüle und hochgestellten GSP in einer Zeile, ist die Zeile eigentlich zu kurz um dann dort noch gut Arbeiten zu können.
 
Oben