ASMO Systemat ?

Beiträge
117
Hallo liebe Foristen und Experten,

ich hoffe ihr könnt mir helfen und mir verraten welcher Hersteller sich hinter der Küche ASMO Systemat versteckt ?
Wir sind derzeit in der Küchenplanung und haben von ASMO die o.g. Küche angeboten bekommen die uns gut gefällt, doch um das Angebot vergleichbar zu machen würde es uns helfen, wenn wir den Hersteller kennen würden. ASMO selbst stellt ja keine Küchen her.

DANKE schon für Eure Hilfe *rose*
 
Beiträge
117
Hallo Annette,
ich habe mir auch schon gedacht daß es evtl. eine Häcker ist (wegen der Namensgleichheit) aber der *kfb* wollte da nichts rauslassen. Meinte nur daß es die "Hausmarke" sei. Es gibt anscheinend noch ASMO Proline (etwas teurer).

Name oder Nummer habe ich noch keine weil ich erst zum 1. Gespräch dort war und ich die Küche nur in der Ausstellung gesehen habe.

Die Front war matt (Schichtstoff ) in Magnolia. Raster : 6 ( ich glaube 78cm ).

Mehr weiß ich leider auch nicht, werde aber versuchen das nächste Mal mehr Infos zu ergattern *2daumenhoch*
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.923
Wohnort
München
"Hausmarke" ist Quatsch. Da hat Asmo halt mit diversen Küchenmöbelherstellern Verträge über bestimmte, wahrscheinlich etwas günstigere Konditionen, aber sicher keine Ausschließlich-für-Asmo-Verträge.

Ganz einfach: geh zum Verkäufer und sag ihm klipp und klar, wenn er dir den Namen nicht nennt, dann wirst du sicher nicht bei ihm unterschreiben. Mit dem Namen hat er eine Chance, ohne nicht, denn du kaufst nicht die Katze im Sack.
Und weise ihn in diesem Zusammenhang auf das Produktsicherheitsgesetz (klick) hin.

Dieses Getue um den Hersteller ist Verschleierungstaktik, damit es dir schwerer fällt, wo anders ein Vergleichsangebot einzuholen.

Asmo Proline könnte Pronorm sein.
 
Beiträge
13.813
Wohnort
Lindhorst
Asmo Aktiv Systemat ist Häcker Systemat.

Hier ein Angebot von Asmo:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

proxy.php?image=http%3A%2F%2Fwww.asmo.de%2Fuploads%2Ftx_asmokitchen%2FKoje_33_Bild_2_01.JPG&hash=492529be9797bc1172e5da0f37acd275


Und hier das Schätzchen auf einer anderen Homepage mit Klarnamen:

proxy.php?image=http%3A%2F%2Fwww.kuechenidyll.de%2Ftypo3temp%2Fpics%2F125b66b84b.jpg&hash=4c06fd4b74176f30654eced9114e4d9a


Auch das 6er-Raster ist eindeutig zu erkennen.

Mir ist nicht klar warum sich der KFB so windet den Herstellernamen zu verraten. Bei der Namensgleichheit, auch der Modelle, ist das eine 2-Minuten-Recherche.
 
Beiträge
117
DANKE !!! Ich hatte es schon vermutet, aber der *kfb* wollte einfach nichts dazu sagen .............. verstehe ich gar nicht, Häcker ist doch ein guter Hersteller.

Nächste Woche haben wir wieder einen Termin und da werde ich etwas hartnäckiger nachfragen, immerhin wollen die ja MEIN Geld *2daumenhoch*
 

Ähnliche Beiträge

Oben