Armaturen mit Gastro-Brause

Dieses Thema im Forum "Teilaspekte zur Küchenplanung" wurde erstellt von philoSophie, 23. März 2009.

  1. philoSophie

    philoSophie Mitglied

    Seit:
    10. Feb. 2009
    Beiträge:
    442
    Ort:
    Oberbayern

    Hallo zusammen,

    ich wollte mal fragen, was ihr von diesen Armaturen mit Gastrobrause haltet. Gibt's irgendwelche Gründe, die gegen eine Anschaffung einer solchen sprechen?
    Mein Mann möchte unbedingt so ein Teil haben, mir gefallen sie auch gut ... falls jemand nicht weiss, wovon ich rede, z.B. sowas hier: |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Irgendwo habe ich gelesen, dass diese Armeturen zu schwer sind, um in ein Edelstahlbecken eingebaut zu werden. Da wir uns für eine Cristadur-Spüle entschieden haben ( |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| ) und ich der Herstellerzeichnung entnehme, dass die Spüle im Armatur-Anschlussbereich auf der APL aufliegt, müsste doch so eine große Gastrobrause richtig fest zu befestigen sein, oder?

    LG
     
  2. shopfitter

    shopfitter Team

    Seit:
    27. Jan. 2009
    Beiträge:
    2.154
    AW: Armaturen mit Gastro-Brause

    Hi Raubkatze;-),

    definitiv Finger weg vom Einbau in Edelstahlspüle!

    Selbst Modelle mit zusätzlicher Wandhalterung taugen da nicht.

    Meine selbstverständlich persönliche Meinung: Für die Hausküche viel zu mächtig und unpraktisch,....

    Gruß Stefan
     
  3. philoSophie

    philoSophie Mitglied

    Seit:
    10. Feb. 2009
    Beiträge:
    442
    Ort:
    Oberbayern
    AW: Armaturen mit Gastro-Brause


    Miiiaaauuuuu

    ich sagte ja: bei uns wird's keine Edelstahlspüle sondern eine aus NanoGranit, die im Bereich der Armaturbefestigugn glaub ich auch auf der (4cm dicken) APL aufliegt, oder wie würdest Du dieses Bild zum Einbau interpretieren ? [​IMG]

    Vorteil dieser Brause für uns: Eimer und hohe Gefäße (Gießkanne etc) können problemlos befüllt werden, ohne dass man sie unter eine normale Armatur zwängen muss ;-)
     
  4. shopfitter

    shopfitter Team

    Seit:
    27. Jan. 2009
    Beiträge:
    2.154
    AW: Armaturen mit Gastro-Brause

    Hi,

    das NanoGranit habe ich überlesen:-[.

    Trotzdem würde ich auch hier eine Armatur mit Wandhalterung nehmen.

    Das Eimerargument zählt nicht, das kann eine Armatur mit Auszugsschlauch genauso.

    Stefan
     
  5. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Armaturen mit Gastro-Brause

    Hallo Sophie,

    die Armatur ist ganz schon wuchtig.

    Diese ist kleiner, hat aber keinen zusätzlichen Wasserauslauf.


    *idee*
    Reinigungstechnisch sind die Armturen mit dem Spiralschlauch eine Katastrophe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Sep. 2010
  6. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.988
    Ort:
    München
    AW: Armaturen mit Gastro-Brause

    Hi, Sophie,

    verschandel dir doch deine schöne Küche nicht durch so ein Monster ;-). Okay, Geschmacksache, geb ich zu. Aber unter meinen hohen Rundbogen-Wasserhahn (Kludi Bingo Star (was für ein dämlicher Name!) )bringe ich Eimer und Gießkanne problemlos, endlich!

    LG, Menorca
     
  7. missjenny

    missjenny Mitglied

    Seit:
    13. Jan. 2009
    Beiträge:
    922
    Ort:
    eigentlich linker Niederrhein (landschaftlich eins
    AW: Armaturen mit Gastro-Brause

    Bei Ikea hab ich mir mal so ein Teil angesehen , gerade unter dem Reinigungsaspekt und musste feststellen, dass ich mir das viel schlimmer vorgestellt hatte, als es tatsächlich war. Die Spirale ist nämlich eigentlich nur eine Feder, die über den flexiblen Schlauch geschoben wird und solange der Perlator nicht total festgekalkt ist, läßt sich diese Feder auch ganz leicht abstreifen und reinigen.

    Wie es bei den namhaften Herstellern aussieht weiß ich nicht genau!

    Aber sophie, ich finde die Dinger auch ganz hübsch!

    Gruß,

    jenny
     
  8. philoSophie

    philoSophie Mitglied

    Seit:
    10. Feb. 2009
    Beiträge:
    442
    Ort:
    Oberbayern
    AW: Armaturen mit Gastro-Brause


    Gerade der zusätzliche Wasserauslauf hatte mir bei der gezeigten Armatur gefallen. Ich habe bisher keine kleinere finden können, die sowohl einen Wasserhahn als auch eine Brause hat :(

    Ich überlege nun, ob so eine große Armatur überhaupt in Frage kommen kann, wenn ich darüber noch ein Lichtbord installieren möchte - bei einer Arbeitshöhe von ca. 92cm und einer Armaturenhöhe von ca. 75cm kämen wir schon auf eine Mindesthöhe von 170cm für das Lichtbord, eher noch ein wenig höher, damit es nicht so gequetscht aussieht.
    Auf welcher Höhe werden diese Bords denn i. d. R. so etwa montiert? (ich weiss, dass das individuell entschieden wird, aber vielleicht gibts ja nen Richtwert)

    LG
     
  9. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Armaturen mit Gastro-Brause

    Liebe Philo, wurde schon gesagt, es ist alles Geschmackssache. Mir persönlich gefallen diese Dinger mit Spirale überhaupt nicht. Sieht aus wie beim Zahnarzt, fehlt nur noch der Bohrer. Aber "in" ist es wohl. Wenn es Euch gefällt.... ;D! Ulla
     
  10. lawrence

    lawrence Mitglied

    Seit:
    31. Jan. 2009
    Beiträge:
    136
    Ort:
    Nordbaden
    AW: Armaturen mit Gastro-Brause

    Mal davon abgesehen, dass man Großgefäße auch in der Dusche füllen kann, so gibt es von Damixa eine Armatur, welche man hochklappen wie auch um 360 Grad drehen kann......
     
  11. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Armaturen mit Gastro-Brause

    Ich mag z. b. diese hier |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|[tt_news]=5778 oder hier |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    mit Brause, die man fast nicht sieht. Puristisch, minimalistisch...;D
     
  12. Kleopatra64

    Kleopatra64 Mitglied

    Seit:
    26. Aug. 2008
    Beiträge:
    30
    AW: Armaturen mit Gastro-Brause

    Hallo Sophie,
    ich habe die Blanco-Linus, die Ulla meinte und bin super zufrieden. Man kann den vorderen Teil herausziehen und hat dann auch eine Schlauchbrause, Eimer und Gießkannenfüllen sind gar kein Problem, sie hält sogar ohne starkes Wackeln in einer Edelstahlspüle (Blanco Axis).
    Meine Spüle ist vor dem Fenster, daher ist die Armatur zum abknicken.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Abgesehen von der Optik, gibt es Vor.-u. Nachteile bei großen Armaturen? Spülen und Zubehör 28. März 2015
Spüle mit oder ohne Armaturenbank Spülen und Zubehör 15. Juli 2014
Zwei ND-Armaturen an einem 5-l-Boiler anschließbar? Sanitär 15. Juni 2014
Meinung zu 2 Kücharmaturen (Baumarkt und Marke) Spülen und Zubehör 8. Okt. 2013
Niederdruckarmaturen von Burgtal GmbH Spülen und Zubehör 20. Jan. 2013
Armatur mit Auszug / Vogtländische Armaturenfabrik Spülen und Zubehör 1. Juli 2012
Gibt es Küchenarmaturen mit Spar-Funktion? Spülen und Zubehör 25. Mai 2012
Empfehlungen / Übersicht Armaturen Spülen und Zubehör 12. März 2012

Diese Seite empfehlen