Armatur in Bootspantry

Seglerin

Mitglied
Beiträge
37
Hallo ihr Experten!

In der Pantry unseres Segelbootes hatte ich letztens beim Spülen einen kleinen Metallsplitter im Finger. Wo der herkam, war schnell klar: Die Beschichtung der Armatur löst sich ab/auf.
Brauchen wir halt ne neue.
Anforderungen: recht kurzer Auslauf, nicht zu hoch und auf jeden Fall Niederdruck.

Bei meiner Suche im Bootszubehörhandel finde ich sowas, klar - ABER immer nur als Messing vercromt oder sowas. Da hätten wir das Drama in kurzer Zeit doch wieder, oder? Die Temperaturen und vor allem die Luftfeuchtigkeit sind auf so nem Boot halt anders als in einer Wohnung.

Ich hatte an eine Massiv-Edelstahl-Armatur gedacht. Aber derzeit finde ich nix kleines. 20 cm Abstand bis zum Ende des Auslaufes sind das Maximale. Jeder cm weniger ist besser, da das Becken nur so ca. 33 cm lang und 25 cm breit ist.

Habt ihr ne Idee, wo ich noch gucken kann oder sogar ne Empfehlung? Preisgrenze wäre für mich so ca. 150 EUR (über mehr reden wir, wenn ich Auswahl habe; die im Bootshandel gibts um die 70 EUR)

Vielen Dank schonmal!
Anne
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.887
Reines Edelstahl, da guck mal bei
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
.. die Flow 100 oder Rhythm 400 könnten deine Maße treffen. (und leider keine Ahnung ob das Niederdruck ist).

Für weitere Infos kannst du dich hier im Forum an Racer wenden.
 
tantchen

tantchen

Premium
Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
'ne reine Edelstahlarmatur für unter 150,- wirst wohl kaum finden.

Kann mir aber jetzt auch net vorstellen, dass die üblichen Armaturen nur wegen Minusgrade oder Hitze und Feuchtigkeit kaputt gehen. Zumal sich Feuchte und Spülenarmatur ja doch vertragen sollten und es i.d.R. auch tun. Duscharmaturen sind auch nur Messing verchromt. ;-)

Wie alt war das Teil denn?

Guck mal z.B. hier, so auf die Schnelle gefunden:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
"kleine" gibt es da auch erst ab ca. 200,- un ddas sind nur mal die Hochdruckarmaturen. Bei den Niederdruck-Teilen findest nur noch wenige und die alle riesig und teuer...
 

Seglerin

Mitglied
Beiträge
37
Wie alt das Ding war? Keine Ahnung *schulterzuck* Wir haben das Boot jetzt seit Anfang 2009 - ob das noch das Original war oder schon mal getauscht wurde, wissen wir nicht.
Eigentlich sehe ich das ja wie du @tantchen. Die Bedingungen dürften dem Ding nix ausmachen. Drum wundere ich mich und versuche, alle Eventualitäten bei ner neuen zu berücksichtigen. So bald möchte ich die nicht wieder tauschen müssen. Das ist auf nem Boot schon arge Bastelei ;D

Aber *rose* schonmal für eure Tipps!
Ich wühl mich mal durch und mess nochmal genau nach. Vielleicht käme noch die ein oder andere aus dem Link von Kerstin in Frage. Wie gesagt, über Geld mach ich mir genauer Gedanken, wenn alles andere paßt ;-)

LG
Anne
 

Mitglieder online

Keine Mitglieder online.

Neff Spezial

Blum Zonenplaner