Armatur: Blancolinee oder KWC Ono?

Beiträge
58
Hallo,
abschließend brauche ich nochmals Euren Rat:

welche Armatur soll ich zu meiner Spüle (Franke Mythos MMX 211
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
) nehmen?

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
oder
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

*rose**rose**rose*Danke
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.958
AW: Armatur: Blancolinee oder KWC Ono?

Das willst du jetzt nicht hören, aber ich würde keine von beiden nehmen. Die KWC gefällt mir von der Form besser, da finde ich aber den Bedienhebel sehr fimschig aussehen. Die Blanco gefällt mir von der Form nicht. :cool:
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.835
Wohnort
München
AW: Armatur: Blancolinee oder KWC Ono?

Mir gefällt die Blanco besser ;-).
Für die KWC spricht aber das Volledelstahl und die langen Nachkaufzeiten, die KWC hat. Der Hebel ist optisch allerdings etwas sehr zierlich.
 

Conny

Mitglied
Beiträge
7.314
Wohnort
SchleswigHolstein
AW: Armatur: Blancolinee oder KWC Ono?

Mir wäre der Hebel von der KWC auch zu zierlich, den von der Blanko finde ich aber auch nicht unbedingt viel besser...;-) Hast du die in einer Ausstellung mal ansehen und anfassen können?
 
Beiträge
6.854
AW: Armatur: Blancolinee oder KWC Ono?

Hallo,

da sieht man wieder, wie verschieden die Geschmäcker sind.

Optisch gefällt mir die Blanco definitiv besser.

  • *kiss*

Aber natürlich kommt es darauf auch an, wie sich etwas "anfühlt", wie die Handhabung ist etc.
 
Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
AW: Armatur: Blancolinee oder KWC Ono?

Ich finde beide ok und ich bin überzeugt, dass KWC diesen Hebel nicht einbauen würde, wenn da lauter Reklas wegen abgebrochener Hebel kämen.

Und: denke, dass das bei der Spüle passt, aber die KWC hat den Wasserstrahl ja schon eher schräge nach vorne. Damit muss man auch umgehen können. Die Gieskanne drunter stellen und mit Vollem Strahl füllen dürfte da schwer fallen. Falls man sowas braucht ;-)
Die KWC gäbe es dann ja auch noch mit Schlauchbrause.

Also ein Punkt für Blanco wegen der "eckigen" Form und damit der Möglichkeit, höhere Dinge nahe an die Armatur zu stellen.
Und zwei Punkte für die KWC wegen Edelstahl und dem - wie ich finde - hübscheren Hebel. *tounge*
 
Beiträge
8.698
Wohnort
3....
AW: Armatur: Blancolinee oder KWC Ono?

Mir gefällt die KWC auch von der Optik besser und so schnell bricht der Hebel nicht ab:

Ist aus Titan.
 

Conny

Mitglied
Beiträge
7.314
Wohnort
SchleswigHolstein
AW: Armatur: Blancolinee oder KWC Ono?

Das er abbricht, da hätte ich auch keine Bedenken, ich finde nur, so ein zierlicher Hebel fasst sich nicht so gut an, wie ein etwas massiverer. Ich hatte einige Hebel auf meiner Suche anfassen dürfen und die dünnen gefielen mir von der Handhabung einfach nicht. ;-)
 

mozart

Spezialist
Beiträge
2.450
Wohnort
Wiesbaden
AW: Armatur: Blancolinee oder KWC Ono?

Hi,
die Ono greift sich sehr angenehem, der Hebel ist filigran, aber robust. Das spürt man auch beim Benutzen.
Eine Besonderheit ist, das sich die ganze Armatur dreht, nicht nur der Auslauf-der ist fest mit dem senkrechten Teil verbunden. Dadurch entfallen Fugen, die besonders kalkanfällig sind. Technisch ist das schon eine andere Liga, als mittlere Blanco-Modelle.
Mir gefällt die Ono auch besser.
Grüße,
Jens
 
Beiträge
4.881
Wohnort
Münster
AW: Armatur: Blancolinee oder KWC Ono?

Hallo,

die KWC Ono ist eine vollmassive Edelstahlarmatur und somit bleifrei.. eine völlig andere Liga als die verchromte Blanco.... nimm die KWC...

mfg

Racer
 
Beiträge
211
AW: Armatur: Blancolinee oder KWC Ono?

Welche Armaturenhersteller spielen denn sonst noch in der Liga von KWC?
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.958
AW: Armatur: Blancolinee oder KWC Ono?

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
, da kennt racer sich z. B. aus.
 
Beiträge
4.881
Wohnort
Münster
AW: Armatur: Blancolinee oder KWC Ono?

Danke Kerstin...

aber auch MGS, Vola.... z.B.

über 90% der in Deutschland produzierten Armaturen bestehen aus Messing...
Messing kann einen Bleianteil von bis zu 3% haben. Das ist nicht gut.

übrigens gehen wir in Kürze mit einen Online Shop auf Sendung... Nivito direkt vom Importeur sozusagen...

mfg

Racer
 
Beiträge
2.754
Wohnort
50126 BERGHEIM
AW: Armatur: Blancolinee oder KWC Ono?

Nichts gegen Armaturen aus Edelstahl und somit keinen Bleianteil. Man sollte aber nicht vergessen, dass das Leitungssystem im Haus nicht nur aus der Armatur besteht. Eckventile, Verbindungsstücke, etc. sind sehr oft aus Messing.
Da beißt sich die Katze halt wieder selber in den Schwanz.
 

mozart

Spezialist
Beiträge
2.450
Wohnort
Wiesbaden
AW: Armatur: Blancolinee oder KWC Ono?

Hi,
das Schadstoff-Argument halte ich auch für unwesentlich.
Aber Edelstahl bietet noch andere Vorteile. Die Lebensdauer endet nicht mit einem abgeplatzten Stückchen Chrom, man kann die Armatur nach Jahren wieder aufarbeiten. Zudem passt gerade zu Edelstahlspülen auch eine Armatur aus dem gleichen Werkstoff.
Chrom kommt in den meisten Küchen gar nicht vor.
Dornbracht ist immer einen Blick wert, MGS natürlich, VuB in Edelstahl ist gut und relativ günstig. Die Ono-Srie von KWC bietet mehrere, sehr gelungene Modelle-nicht nur das verlinkte.
Bei Blanco gefällt mir die Elos-Serie recht gut.
Grüße,
Jens
 

Ähnliche Beiträge

Oben