Armatur: APL oder Spüle?

diepauls

Mitglied
Beiträge
23
Soll bei einer Schichtstoff -APL und einer Edelstahlspüle die Armatur eher in der APL oder in der Spüle montiert werden? Ich habe jetzt die neuen Artikel im Forum durch geschaut, aber ein endgültiges Fazit scheint es da nicht zu geben:

- Bei Montage in der APL könnte Feuchtigkeit eindringen (was sich durch Silikon verhindern lässt).

- Bei Montage in der Spüle könnte die Armatur wackeln (da gibts wohl auch Möglichkeiten, unter der Spüle die Armatur direkt an der APL zu befestigen).

Hat jemand noch aktuellere oder andere Meinungen dazu?
 
jemo_kuechen

jemo_kuechen

Spezialist
Beiträge
2.719
Wohnort
50126 BERGHEIM
AW: Armatur: APL oder Spüle?

Hängt ja auch von der Spüle ab. Bei Spülen die ca 50cm tief sind und vorgestanzte Löcher haben, wirst du wohl die Armatur dort montieren.
 

diepauls

Mitglied
Beiträge
23
AW: Armatur: APL oder Spüle?

Dazu noch eine Folgefrage - kann man Spülen im allgemeinen entweder mit oder ohne vorgebohrtem Hahnloch bestellen, oder ist das je nach Modell immer fix?
 
jemo_kuechen

jemo_kuechen

Spezialist
Beiträge
2.719
Wohnort
50126 BERGHEIM
AW: Armatur: APL oder Spüle?

Ist vom Hersteller abhänig. Es gibt aber viele Spülenmodelle, da macht die Montage, der Armatur, in die APL nicht viel Sinn.
 
Blumenlady

Blumenlady

Mitglied
Beiträge
473
AW: Armatur: APL oder Spüle?

Hallo,
hier hatte ich die Frage schon einmal ähnlich aufgeworfen:
https://www.kuechen-forum.de/forum/...elstahlspuele-mit-ohne-hahnlochbohrungen.html
Letzlich bekam ich von Stefan (Blanco) die Antwort, dass es für Armaturen in Schichtstoff-APLs ein spezielles Dichtungsband gibt.

Leider zeigte sich aber, dass keins der Küchenstudios, die wir aufsuchten, dazu bereit war. Die bauen Armaturen bei Schichtstoff-APL nur mit Armaturenbank (+ meist zwei Hahnlochbohrungen, 2. für Exzenter) ein.

LG, Blumenlady
 
Magnolia

Magnolia

Mitglied
Beiträge
6.846
AW: Armatur: APL oder Spüle?

Ich hatte ca. 20 Jahre lang die Armatur in der Schichtstoff-APL. Da war bei mir kein Quellen o.ä. Natürlich habe ich besonders aufgepasst, dass da kein Wasser steht und ggf. immer gleich trockengewischt.

Bei der Demontage der neuen APL hat man auch keine neg. Veränderung gesehen.
Mein persönliches Fazit: Das geht wunderbar, allerdings sollte man schon vorsichtig sein. Man passt ja auch automatisch z.B. auf den Spülbeckenrand auf, wenn die Spüle in einer Schichtstoff-APL eingebaut ist.

@ Blumenlady: Bin verwundert über die KFBs in Eurer Gegend. :rolleyes:
 

Hemerocallis

Mitglied
Beiträge
180
AW: Armatur: APL oder Spüle?

ich habe meine neue Amatur, die in der Spüle integriert war, in der neuen Küche montieren lassen, sie war noch nicht so neu, jetzt sitzt sie in der APL und der BEdienhebel ist zu kurz, also immer Tropfen genau am Passrand des Beckens zur APL
achte auch darauf bei der Wahl der Platzierung
 

B.Kirchknopf

Hersteller
Beiträge
5
AW: Armatur: APL oder Spüle?

Hallo,

du kannst das Dichtungsband im BLANCO Ersatzteilshop auch selbst bestellen,
und wenn du ein wenig handwerklich geübt bist auch selbst einbauen.
Einbauanleitung liegt bei.
BLANCO Art.-Nr. : 120055 Preis 6,00 € + Fracht und Versand

Gruss, Bernhard
 
ulla

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Armatur: APL oder Spüle?

Ob die Armatur bei Anbringung an der Spüle wackelt oder nicht, hängt auch vom Modell aus, das du wählst. Es gibt schwere, große Modelle und eher kleinere.

Bei konkreter Modellangabe, ggf. mit Foto, kann man vielleicht eine indiduellere Empfehlung geben.
 

diepauls

Mitglied
Beiträge
23
AW: Armatur: APL oder Spüle?

In der derzeitigen Küche ist die Armatur seit 15 Jahren in der APL, und ich habe nie besonders acht gegeben ob dort Wasser steht - aufgequollen ist da nichts.

Gestern war ich bei Blanco in Wien - dort hat man gemeint, dass die Armatur auf jeden Fall in die Spüle soll. Für festen Sitz gibt es einerseits eine Stabilisierungsplatte zur Armatur, andererseits auch zusätzlich Haltewinkel, die unter der Spüle die Armatur mit der APL verbinden.

Was die Modelle betrifft, wird es bei mir wahrscheinlich eine Blancomedian 45 S-IF mit einer Blanconeua-S Compact Vario:

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
 
bibbi

bibbi

Spezialist
Beiträge
3.521
Wohnort
Ruhrgebiet
AW: Armatur: APL oder Spüle?

Darum heisst es bei der Spüle auch "Armaturenbank".
Die Bohrungen sind vorgestanzt,es müsste dann ja ein
Hahnlochstopfen drauf.
Ausserdem ist bei einer 60cm tiefen Arbeitsplatte nicht genug
Platz hinter der Spüle.

LG Bibbi
 

Mitglieder online

  • palermo1
  • Helmut Jäger
  • Razcal
  • Shania
  • TomiTom
  • moebelprofis
  • Conny
  • doppelkeks
  • Snow
  • Boschibär
  • Ritterburg2.0
  • Elba
  • SanniK

Neff Spezial

Blum Zonenplaner