Arbeitsplatten-L-Eckstücke: gibt es sie wirklich?

arne.b

Mitglied

Beiträge
75
Vor einiger Zeit habe ich in einem Küchenstudio mal so ein nierenförmiges Kochfeld (bzw. ein Fake davon) rumliegen sehen und den KFB gefragt, ob man sowas auch in einer rechtwinkligen Ecke einbauen könnte (bei Laminat-Arbeitsplatte). Er meinte in dem Zusammenhang, es gäbe direkt fertige L-förmige Eckstücken für Arbeitsplatten und er würde das mal prüfen (vor allem, ob sie das Kochfeld überhaupt noch rankriegen), hat sich aber seitdem nicht gemeldet.

Woanders habe ich noch nix von solchen L-Eckstücken gehört? Ihr vielleicht?

(Dann könnte es auch mit der 90°-Winkel-Eckspüle klappen...)
 

racer

Team
Beiträge
4.972
Wohnort
Münster
AW: Arbeitsplatten-L-Eckstücke: gibt es sie wirklich?

Was für Vorderkanten sollen diese Stücke denn haben ? Natürlich könnte man einen Platte von 150 x 150 mit Schichtstoff verpressen und dann die Ecke ausschneiden und mit Dickkante von Hand beziehen (Innenwinkel geht durch keinen Automaten) aber dann würde die Stöße auf der Fläche liegen, was sicherlich nicht optimal ist...

unabhängig davon kenne ich keinen Anbieter, der so etwas im Programm hat..

zumal es schlichtweg mit doppelrunder Vorderkante nicht zu produzieren ist...

ich gehe davon aus, dass der Verkäufer diagonale Eckplatten gemeint hat... alles andere macht keinen Sinn..

mfg

Racer
 

Ähnliche Beiträge


Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Blanco News

Oben