Arbeitsplatte aus Fenix. Wer kann berichten?

Debi1412

Mitglied

Beiträge
4
Hi zusammen,
uns würde vor allem aus optischen Gründen eine Fenix -Arbeitsplatte zusagen (wir planen auch die Fronten aus Fenix ). Wer hat damit Erfahrung und kann ein wenig zur Empfindlichkeit berichten? Auf dem sowieso andersfarbigen Küchenblock würden wir ggfs ein anderes Material wählen, da ich mir Fenix bei einem flächenbündig eingebauten Induktionskochfeld nur schwer vorstellen kann (Topf kocht über und ich schieb ihn schnell zur Seite).
Freue mich über jeglichen Erfahrungsbericht :-)
Vielen Dank!
Debi
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
11.277
Wohnort
Barsinghausen
Bei einem Induktionsfeld schiebst Du wahrscheinlich keinen Topf zur Seite. Das reagiert nämlich auf Regelung sofort.
 

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
17.299
Wohnort
München
Die Suchfunktion rechts oben mit dem Wort Fenix füttern ergibt schon ein paar Treffer. ;-)
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben