Arbeitsplatte aufgequollen / Gutachter in Berlin wird gesucht

Dieses Thema im Forum "Mängel und Lösungen" wurde erstellt von Suna, 19. Apr. 2009.

  1. Suna

    Suna Mitglied

    Seit:
    27. März 2009
    Beiträge:
    2

    Hallo an alle,

    ich habe eine Einbauküche von Schüller gekauft. Die Küche wurde eingebaut im November 2008, doch benutzt wurde sie erstmalig Ende Dezember. Gleich am 1. Tag ist die Arbeitsplatte aufgequollen (an der Schnittkante). Die Firma würde mir aus Kulanz für 250,00 € eine neue Arbeitsplatte einbauen, doch ich möchte nichts mehr zahlen. Die Küche hat mich 8.500,00 € gekostet. Ich brauch einen Gutachter in Berlin, der mir die Küche begutachtet. Kann mir da einer weiterhelfen. Auf das Angebot mit den 250,00 € habe ich seit Monaten nicht geantwortet. Ich weiß nicht wie ich mich entscheiden soll.

    Danke
     
  2. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.559
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Arbeitsplatte aufgequollen / Gutachter in Berlin wird gesucht

    Hallo Suna,

    kannst du mal ein Foto der Beschädigung einstellen?
    Wie ist das passiert? Wo kommt die Feuchtigkeit her?
     
  3. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.372
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Arbeitsplatte aufgequollen / Gutachter in Berlin wird gesucht

    Gutachter nennen Dir die Industrie- und Handelskammer, die Verbraucherzentrale oder die Handwerkskammer.

    Die Einschaltung eines Gutachters macht aber nur Sinn, wenn Du Eigenverschulden ausschließen kannst.- Arbeitsplatten werden (wenn korrekt gearbeitet wurde) hochfeuchtfest miteinander verbunden. Diese Verbindung ist aber nicht "tiefseetauglich". Feuchtigkeit über längere Zeit ist tödlich für jede Plattenverbindung. Ein feuchter Lappen oder stehendes Wasser über einen Zeitraum von wenigen Stunden reicht schon, um eine Platte quellen zu lassen.
     
  4. Suna

    Suna Mitglied

    Seit:
    27. März 2009
    Beiträge:
    2
    AW: Arbeitsplatte aufgequollen / Gutachter in Berlin wird gesucht

    Danke erstmal für die Beiträge. Fotos hab ich noch nicht gemacht doch ich versuch so bald wie möglich welche reinzustellen. Nachdem die Küche geliefert und aufgebaut wurde, habe ich die Küche nicht benutzt, weil ich da nicht gewohnt habe. Erst Ende Dezember bin ich in die Wohnung eingezogen. Am ersten Tag habe ich viel Besuch gehabt und es wurde auch viel abgewaschen. Doch ich kann Eigenverschulden ausschließen. Die Arbeitsplatte wurde nicht naß zurückgelassen, zwischendurch war sie mal naß aber das passiert ja oft beim Abwaschen, doch dann hab ich sie abgetrocknet. Am nächsten Tag habe ich gesehen, daß da Beulen sind. Eine ist so groß wie ein 5 Mark Stück die anderen kleiner. Die Firma kam nach meinem Anruf und hat was raufgeschmiert. Doch das reicht mir nicht. Ich hab ehrlich gesagt keine Freude an der Küche, weil ich immer diese dicken Stellen sehe. Nach dem 2. Anruf kam die Firma erneut, hat Fotos gemacht und dann haben sie mir vorgeschlagen für 250,00 € mir die Arbeitsplatte zu erneuern. Ich weiß nicht ob ich das annehmen soll. Stimmt es, daß ich die Gutachterkosten von der Küchenfirma erstattet bekomme, wenn kein Eigenverschulden vorliegt und wenn die Firma gefuscht hat? Wie gesagt, die Küche hat mich 8.500,00 € gekostet und ich möchte ungern noch weitere Kosten tragen.

    Viele Grüße
    Suna
     
  5. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.372
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Arbeitsplatte aufgequollen / Gutachter in Berlin wird gesucht

    Wenn Du einen Gutachter bestellst, musst Du ihn zunächst bezahlen. Die Kosten muss Dir dann der Verursacher des Schadens ggf. erstatten. Ich würde dem Lieferanten eine letzte Frist bis zum... schriftlich setzen, den Schaden kostenlos zu beheben und mit der Beauftragung eines Gutachters "drohen", falls dies nicht geschieht. Den Gutachter solltest Du namentlich erwähnen. Meistens hilft dieses Vorgehen.
     
  6. Satori

    Satori Mitglied

    Seit:
    19. Jan. 2009
    Beiträge:
    39
    AW: Arbeitsplatte aufgequollen / Gutachter in Berlin wird gesucht

    Mit dem Lieferanten meinst du sicherlich das Küchen Studio?
     
  7. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.372
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Arbeitsplatte aufgequollen / Gutachter in Berlin wird gesucht

    Der Ansprechpartner im Reklamationsfall ist immer der Verkäufer/Händler, in Deinem Fall also das Küchenstudio, es sei denn Du hast einen separaten Montagevertrag mit einem Subunternehmer abgeschlossen. So ein Vertrag kommt auch schon zustande, wenn Du die Montage direkt an den Sub bezahlt hast.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Kante Arbeitsplatte aufgequollen Herstellerfehler 25. Sep. 2016
Aufgequollene Arbeitsplatte neben der Spüle (beidseitig) Mängel und Lösungen 16. Juni 2014
Aufgequollene Arbeitsplatte Mängel und Lösungen 7. Feb. 2011
Hilfe! Fugen nicht versiegelt, Arbeitsplatte aufgequollen, Vermieterin stink sauer! Mängel und Lösungen 10. Nov. 2010
Arbeitsplatte - Eignung von Basalt Küchenmöbel 5. Nov. 2016
Arbeitsplattenstärke, Induktionskochfeld und Sockelhöhe Teilaspekte zur Küchenplanung 25. Okt. 2016
Ausschnitt Granitarbeitsplatte vergrössern Montage-Details 18. Okt. 2016
Unterbauspüle bei Granitarbeitsplatte Montage-Details 13. Okt. 2016

Diese Seite empfehlen