Arbeitsplatte 1,2 heißt kein flächenbündiges Kochfeld?

Dieses Thema im Forum "Teilaspekte zur Küchenplanung" wurde erstellt von liliushagel, 31. Okt. 2014.

  1. liliushagel

    liliushagel Mitglied

    Seit:
    16. Aug. 2013
    Beiträge:
    81

    Zumindest behauptet das mein Küchenbauer! Arbeitsplatte ist 1,2 cm (R1) von Blanco und er meint, ich kann kein flächenbündiges Gerät haben, trotz der 5 cm-Blende zwischen Kochfeld und Backofen. Egal welches Kochfeld ich vorschlage. Kann das wahr sein? Oder soll ich ihm direkt die 15,5 mm-Arbeitsplatte vorschlagen? Würde die das Problem lösen?
    Danke
    Paul
     
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    46.538
    Auch hier wäre es sinnvoll, einen Link zum geplanten Kochfeld zu haben.
     
  3. liliushagel

    liliushagel Mitglied

    Seit:
    16. Aug. 2013
    Beiträge:
    81
    Ich hätte gerne:
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    er will mir die aufgesetzte Version "aufschwatzen":
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
     
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    46.538
    Was ist denn das für ein APL-Material?

    Problem wird wohl sein, dass für das flächenbündige Einlegen des Kochfeldes dort 7 mm Dicke der APL weg muss. Es bleiben dann nur noch 5 mm der APL als Auflage für das Kochfeld.
    [​IMG]

    Ich könnte mir schon vorstellen, dass das zu wenig ist.
     
  5. moebelprofis

    moebelprofis Spezialist

    Seit:
    5. Juni 2013
    Beiträge:
    2.858
    Ort:
    Neumarkt i.d.OPf.
    In Edelstahlarbeitsplatten von Blanco sind Kochfelder nicht flächenbündig einbaubar.
    Es gibt eine Ausnahme, das ist ein Gaskochfeld eines Herstellers - dieses wird aber nicht flächenbündig eingebaut, sondern eingeschweißt.
     
  6. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.983
    Ort:
    Schweiz
    In meiner Edelstahl-APL habe ich ein flächenbündiges Kochfeld - allerdings ist die Platte 4cm dick und nicht von Blanco.
     
  7. Keita

    Keita Mitglied

    Seit:
    13. Juni 2013
    Beiträge:
    1.326
    @moebelprofis
    Ich kenne einige Musterküchen mit Steel Art-APLs, die mit flächenbündigen Kochfeldern bestückt sind… (die meisten von Warendorf)
     
  8. moebelprofis

    moebelprofis Spezialist

    Seit:
    5. Juni 2013
    Beiträge:
    2.858
    Ort:
    Neumarkt i.d.OPf.
    das mag beides sein. Blanco selbst sagt aber, dass es nicht geht. Was der Händler dann mit dieser Aussage macht, ist ein zweites Thema.
     
  9. liliushagel

    liliushagel Mitglied

    Seit:
    16. Aug. 2013
    Beiträge:
    81
    wenn ich richtig verstehe, sollte es mit 15,5 mm wohl klappen: 15,5-7>6,5 !
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
LED Beleuchtung unter Arbeitsplatte Elektro 8. Aug. 2017
Arbeitsplatte aus Beton Teilaspekte zur Küchenplanung 7. Aug. 2017
Welche Priorität bei Küche für Eigenheim - Geräte VStG. Arbeitsplatte Teilaspekte zur Küchenplanung 7. Aug. 2017
Wie stoßempfindlich ist eine Keramikarbeitsplatte? Küchenmöbel 31. Juli 2017
Arbeitsplatte aus Fenix. Wer kann berichten? Teilaspekte zur Küchenplanung 24. Juli 2017
Unauffälliges Kochfeld mit integriertem Abzug, Arbeitsplatte aus Fenix Teilaspekte zur Küchenplanung 20. Juli 2017
Arbeitsplatte verhunzt Montagefehler 7. Juli 2017
Die Frage nach der "richtigen" Arbeitsplatte l Mineralwerkstoff vs. Kunst-Quarzstein. Teilaspekte zur Küchenplanung 30. Juni 2017