Küchenplanung "Arbeits"küche für EFH Neubau

JTB

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
15
Einen schönen guten Abend und auch noch ein gutes neues Jahr!

Ich hatte nun das erste Gespräch für eine Schüller -Küche. Der KFB fand es toll, dass schon so eine ausgereifte Planung vorlag

Das passt auch alles soweit, nur zum 30er MUPL und der 84er Korpushöhe im generellen muss ich mir nochmal Gedanken machen:

Bei der 84,5er Korpushöhe gibt es wegen des halben zusätzlichen Rasters (6,5 Raster) kein klassisches 3-3, das ich u.a. für den 30er MUPL vorgesehen hatte. Man könnte es aber evtl. über diese beiden Schränke lösen:
84_30er MUPL.jpg

Bei Schrank "A" bin ich mir nicht sicher, ob der Abstand von der AP bis zum Müllbehälter evtl. etwas zu groß ist?
Beim Schrank "B" hatte der KFB die Idee, den Schubkasten mit dem Auszug zu tauschen, so dass der Auszug für den MUPL oben ist. Den MUPL-Auszug könnte man dann evtl. mit einem Mitnehmer ausstatten, so dass man nur einen Handgriff zum Öffnen des Mülls braucht (das würde er dann bei Schüller abfragen, ob das möglich ist). Wenn das möglich ist, fände ich bei Schrank "B" den Platz am besten genutzt.

Bzgl. der 84er vs. 78er Korpushöhe kam ich nun auch nochmal ins Grübeln, da ich ja v.a. gerne die 1-1-2-2 Aufteilung hätte als optimale Stauraumnutzung. Die Maße sind jeweils wie folgt:
84,5er Korpus:
84_1-1-2-2.jpg

78er Korpus:
78_1-1-2-2.jpg


Der 78er Korpus mit zwei „mittelgroßen“ (25,6cm) Auszügen empfinde ich - bei unserer Stauraumplanung - besser nutzbar, als den „kleinen“ (19,1) plus „großen“ (38,6) Auszug beim 84er Korpus. Getränkekisten o.ä. möchten wir dort nicht unterbringen und so habe ich das Gefühl bei dem großen Auszug mit 38,6 cm zu viel Luft zu bewegen. Was denkt ihr?

Wenn wir den 78er nehmen würden, käme ich auf ca. 93,5- 94,5 cm Arbeitshöhe (12,5 Sockel + 78 Korpus + 3 AP), was passen würde.
Für meine Frau kämen wir auf ca. 87-88 cm (12,5 Sockel + 71,5 Korpus + 3 AP), was auch passen würde.

Freue mich wie immer auf Eure Rückmeldungen und sage schon einmal Danke!
LG
Jürgen
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
17.230
Wohnort
Perth, Australien
die überschátzt die Innenhöhe deiner Auszüge.

Eine 38.6cm hoher Auszug hat innen eine niedrigere Nutzhöhe als die Front. Wir empfehlen, dass man die Getränkekisten ausmisst BxLxH und die Maße in den Laden mitnimmt und selbst misst, bzw dass man diese Maße immer dabei hat, wenn du irgendwo dir eine Planung erstellen läßt.

Die C5, 84.6cm hoher Korpus

1642479757713.jpg
es bleiben dir innen 33cm nutzbare Höhe, was gut mit Getränkekisten passen würde. Es kann auch sein, dass es 34cm sind, weil, so glaube ich, am oberen Bodenrahmen gemessen wird. Aber egal 33cm klingen für mich gut.

MUPL
du kannst eine Schubladenfront mit einer anderen Fronten innen verlaschen. Beispiel
MUPL Verlaschen Verbinden hotzenplotz mozart.jpg
hierbei würde ich aber nicht am Griff der oberen Schublade ziehen, sondern am Griff des Auszugs darunter.
 

JTB

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
15
Vielen Dank für Deine Rückmeldung Evelin! Ich habe für den 84er und 78er die folgenden Innenhöhen (in ROT) gefunden.
78_1-1-2-2_mit Innenmaßen.jpg 84_1-1-2-2_mit Innenmaßen.jpg

Meine Angst war, dass ich beim 84er die 33,5 cm in der Höhe nicht richtig nutzen kann und mir die cm bei dem Auzug darüber (15,5 cm) fehlen. Jetzt habe ich aber hier im Forum gelesen, dass man beim 84er im untersten großen Auszug auch noch eine Innenschublade einbauen könnte... was natürlich toll wäre. Damit spricht für mich nun alles für die gehabte Planung mit dem 84er Korpus und bei ein oder zwei Schränken kommt dann noch eine zusätzliche Innenschublade rein.

So, jetzt geht der Ball wieder zurück zum KFB und ich halte Euch hier gerne auf dem Laufenden.
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben