APL passt nicht, Griffe falsch etc...

Dieses Thema im Forum "Mängel und Lösungen" wurde erstellt von xxnina1983xx, 7. Juli 2010.


  1. Ich glaube langsam, es ist heutzutage nicht mehr möglich, eine Küche zu kaufen, bei der von Anfang an alles glatt geht.

    Letzte Woche war ein (!) Monteur da, der wahrscheinlich dachte, er könne "mal eben" in einen Altbau eine komplizierte Küche einbauen.
    Nachdem er den ganzen Tag geschuftet hat, erklärte er mir, dass ein Teil der Arbeitsplatte nachbestellt werden muss, da sie an einer Stelle zu kurz sei (Rest passt), die Nischenverkleidung fehlt an zwei Stellen, da habe der Verkäufer wohl einen Fehler gemacht. Dementsprechend konnte er auch die Leisten noch nicht anbringen.

    Nun gut. Ich habe dann noch festgestellt, dass die Griffe die falschen sind und außerdem an ein paar Stellen leicht schief sind, da wurde wohl schief vorgebohrt.

    Mir wurde zugesagt, dass die Platte, die Verkleidungen und die Griffe in 2-3 Wochen nachgeliefert werden. Den Griff, der am schiefsten ;D ist, hab ich reklamiert, da bekomme ich eine komplett neue Tür. Die restlichen Griffe sind mir inzwischen wurscht, da es nicht weiter auffällt (habe mit einer Wasserwaage nachgemessen) und ich keine Lust habe, dass mir sämtliche Türen ausgetauscht werdne, hinterher klappt da wieder was nicht.

    Wie ärgerlich! Sind 2-3 Wochen Wartezeit ok? Ich hoffe, das klappt dann auch.. so langsam würde ich gerne komplett einziehen.
     
  2. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.982
    Ort:
    München
    AW: APL passt nicht, Griffe falsch etc...

    2-3 Wochen sind absolut okay!

    Ich habe auf meinen fehlenden Schrank 2 Monate ;-) gewartet, es waren allerdings die Sommerferien dazwischen.

    Ich drücke die Daumen, dass dann alles passt.

    Apropos Griff und Wasserwaage: aber die Küchenschränke ansich stehen waagrecht?
     
  3. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.378
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: APL passt nicht, Griffe falsch etc...

    2-3 Wochen sind normal, zumal ja schon Urlaubszeit ist. Die neuen Teile müssen ja erst gefertigt werden und dann zum Händler gebracht werden. Da dieser meist nur einmal in der Woche angefahren wird, ist die 1.Woche schon mal weg.
     
  4. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: APL passt nicht, Griffe falsch etc...

    Nach 2 Jahren Lese-Erfahrung im Küchen-Forum muss ich Dir recht geben. Meine Erkenntnis:

    Eine Küche ist kein Produkt wie ein Auto, das fertig montiert geliefert wird.

    Sondern ein Produkt, das in Einzelteilen geliefert wird, und das von Handwerkern verschiedenster Art (Schreiner, Elektriker, Sanitär-Fachmann) beim Kunden montiert wird.

    Was da alles schiefgehen kann!

    Aber Kopf hoch! 2 - 3 Wochen sind vollkommen normal. Wir haben bei unserer Küche (Luxus-Hersteller Poggenpohl, da könnte man erwarten, dass ALLES perfekt läuft) auf ein richtig bestelltes, aber falsch geliefertes Teil 6 Wochen gewartet. ;-)

    Irgendwann trudelt es bei Dir ein, wird fachmännisch nachmontiert (bei der Gelegenheit ließ ich unseren Küchenmonteur gegen ein Trinkgeld gleich andere Dinge im Haus montieren... es traf sich super: in 6 Wochen Zeit nach Umbau fällt einem noch eine Menge ein!!) und zum Schluss bist Du glücklich über Deine neue Küche!

    Und wir waren ganz dankbar, dass der Monteur uns noch einmal ein paar übrig gebliebene Dinge im Haus gleich mitmachen konnte. Denn so schnell kriegt man sonst diese Handwerker nicht ins Haus... :-)
     
  5. AW: APL passt nicht, Griffe falsch etc...

    Ich hoffe mal, dass die Schränke waagerecht stehen.. da aber nur 2-3 weitere Griffe leicht schief sind und der Rest gerade, bin ich davon ausgegangen, dass wohl die Vorbohrungen nicht ganz 100%ig ok waren.
     
  6. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.378
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: APL passt nicht, Griffe falsch etc...

    "Ganz leicht" schiefe Griffe lassen sich oft durch Lockern und erneutes Anziehen unter entsprechendem Ausrichten des Griffes beheben. Hilft das nicht, kann man die Grifflochbohrungen notfalls auch noch von 4,5 auf 5mm vergrößern. Sprich mit dem Monteur.
     
  7. Berde

    Berde Spezialist

    Seit:
    16. Feb. 2010
    Beiträge:
    971
    Ort:
    Am Fuß der Schwäbischen Alb
    AW: APL passt nicht, Griffe falsch etc...


    Natürlich schreibt hier keiner, es ist alles prima gelaufen ,sauber und genau gearbeitet.

    Nein hier schreibt man nur, wenn es Probleme gibt.:knuppel:

    Also spiegelt das was du hier liest nicht die Realität wieder.

    Zumindest aus meiner Sicht:-X *skeptisch*
     
  8. racer

    racer Team

    Seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    4.805
    Ort:
    Münster
    AW: APL passt nicht, Griffe falsch etc...

    Die Griffbohrungen werden meisstens mit einer CNC gebohrt, Toleranzen sollten da nicht drin sein...

    die Löcher sind aber immer etwas größer als die Schrauben stark sind, da kann das schon mal passieren, dass der Monteur eine andere "optische Wahrheit" hat, als der Endkunde...

    wie Martin sagt, Schraube lösen, die, für Dich passende optische Wahrheit suchen (wenn es Dich beruhigt auch ruhig mit der Wasserwaage) und die Schraube wieder anziehen...

    oder sprichst Du von mehr als 1-2 mm ???

    Interessieren würde mich ja doch, was für eine Küche Du gekauft hast ??? Griffe mit der Wasserwaage zu kontrollieren ist schon hoher Anspruch, ob dass, das gekaufte Produkt wohl auch ist ???


    mfg

    Racer
     
  9. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: APL passt nicht, Griffe falsch etc...


    Hallo Lena, diese Sicht teile ich. Deswegen finde ich es so wertvoll in diesem Forum, wenn Ihr Spezialisten hier bei Problembeschreibungen den Kunden immer wieder emotional beruhigt und helft, eine sachliche Analyse und Unterstützung zu geben. Das macht Ihr hier auch sehr kompetent!
     
  10. AW: APL passt nicht, Griffe falsch etc...

    Also die Griffe sind nicht mehrere cm schief, nur ein wenig. Das kriegt man sicher noch irgendwie hin. Ob die Küche jetzt aber 4.000 oder 40.000 € gekostet hat, spielt dabei allerdings meiner Meinung nach überhaupt keine Rolle, die sollten schon gerade sein.

    Oder kann man das für den "günstigen" Preis nicht erwarten? Das war für die erste Küche in der ersten eigenen Wohnung mehr als genug ;-)
     
  11. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: APL passt nicht, Griffe falsch etc...

    ...Natürlich kannst Du erwarten, dass die Griffe gerade sind, finde ich. Da spielt der Preis keine Rolle!
     
  12. Helmut Jäger

    Helmut Jäger Spezialist

    Seit:
    21. Jan. 2006
    Beiträge:
    258
    Ort:
    63517 Rodenbach
    AW: APL passt nicht, Griffe falsch etc...

    Es wäre trotzdem schön zu wissen um welchen Küchen-Hersteller es sich hier handelt ??? ZEYKO-IKEA ???
    Gruß Helmut
     
  13. AW: APL passt nicht, Griffe falsch etc...

    Die Küche ist von Nobilia.
     
  14. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.378
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: APL passt nicht, Griffe falsch etc...

    Es gibt schon Qualitätsunterschiede in der Fertigungsqualität, die sich logischerweise auch im Preis nieder schlägt. Nobilia ist kein Spitzenprodukt, fertigt aber recht ordentlich.

    Um fest zu stellen, ob die Grifflochbohrungen exakt sind, muss man den Abstand der Bohrungen zur Frontkante messen. Der Unterschied sollte bei weniger als 0,7mm liegen. Bis zu dieser Differenz ist ein Ausgleich durch entsprechendes Anschrauben der Griffe problemlos möglich. Sind die Differenzen größer, muss entschieden werden, ob ein Vergrößern der Bohrung Erfolg verspricht oder die Front getauscht werden sollte.

    Eine Wasserwaage zur Kontrolle ist ungeeignet. Es könnte ja auch die Front schon nicht in Waage sein, entweder weil sie nicht richtig ausgerichtet ist oder der Monteur wegen eines verzogenen Schrankes "zaubern" musste.

    Das alles ändert nichts an der Tatsache, dass die Griffe optisch gerade auszusehen haben! Und nun lass den Monteur mal "kämpfen" ;D.
     
  15. Costinero

    Costinero Spezialist

    Seit:
    25. Juli 2008
    Beiträge:
    108
    Ort:
    Bischofferode - Eichsfeld
    AW: APL passt nicht, Griffe falsch etc...

    ich will einfach mal´ne frage dazu in den raum werfen!!!

    Wurden denn die Fronten mit Griffbohrung geliefert oder wurden diese vom Monteur gemacht, da bsp. ein Bohrbild gewünscht wurde, dass Nobilia Griff-abhängig nicht liefert?!
    Bsp: Griff 900 Edelstahl Reling in waagerecht-waagerecht?

    mit freundlichen Grüßen

    Costinero
     
  16. racer

    racer Team

    Seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    4.805
    Ort:
    Münster
    AW: APL passt nicht, Griffe falsch etc...

    Natürlich hat der Küchenpreis was mit der Genaugkeit zu tun, mit der der Monteur arbeitet. Es ist halt ein Unterschied ob jemand 400 oder 1200 Euro dafür bekommt eine Küche zu montieren.

    Der Erste wird Deine Ansprüche nie erfüllen können, vom Zweiten würde ich es erwarten...

    10% des Kaufpreises sind Montageaufwand... wer preiswert kauft, sollte auch mit einer entsprechenden Montage rechnen, da sollte man nicht erwarten, dass der Monteur nach der Griffmontage die Griffe einzeln mit der Wasserwaage kontrolliert, man sollte froh sein, wenn sie dran sind und nicht wackeln...

    übrigens, warum kontrollierst Du die Griffe auf waage, wenn es eh die Falschen sind ???

    mfg

    Racer
     
  17. AW: APL passt nicht, Griffe falsch etc...

    UPDATE:
    Die APL wurde heute ausgetauscht, die fehlende Nischenverkleidung angebracht, auch die Leisten wurden montiert. Soweit alles ok.
    ABER: es hat sich herausgestellt, dass die neuen Griffe, die ja einen größeren Durchmesser hatten als die, die ich möchte, auf allen Fronten bereits Abdrücke hinterlassen haben, die man immer sehen würde.
    Also müssen jetzt alle Fronten neu bestellt werden. Ich könnte heulen.. :(



    Die Fronten waren vorgebohrt, keine Sonderwünsche ;-)
     
  18. AW: APL passt nicht, Griffe falsch etc...

    Weil man dann neue Fronten bestellen muss, da diese vorgebohrt waren. Einfach die Griffe zu tauschen hätte da nichts gebracht. Da jetzt aber so oder so neue Fronten kommen, ... hätte ich es mir sparen können. Das konnte ich vor 3 Wochen aber noch nicht wissen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Welche Tür/Sockelblende passt für SMU53L15EU Mängel und Lösungen Mittwoch um 08:34 Uhr
Siemens Geschirrspüler in Schüller Küche - passt nicht?! Montage-Details 20. Nov. 2016
60er DAH in 100er Schrank - passt das? Teilaspekte zur Küchenplanung 20. Nov. 2016
Falscher Oberschrank, bestellter passt angeblich nicht Mängel und Lösungen 17. Nov. 2016
Nobilia lux Küche Grifflos Miele Spülmaschine passt nicht- kann das sein ? Tipps und Tricks 4. März 2016
Ikea Metod - welcher 45 cm Geschirrspüler passt problemlos? Elektro 4. Jan. 2016
Fertig ohne Bilder Küche passt nicht ins Ikea-Raster Küchenplanung im Planungs-Board 2. Jan. 2016
Neue Küche -passt es so? Küchenplanung im Planungs-Board 5. Aug. 2015

Diese Seite empfehlen