APL mit Stichsäge ausschneiden

Dieses Thema im Forum "Montage-Details" wurde erstellt von thunder85, 26. März 2010.

  1. thunder85

    thunder85 Mitglied

    Seit:
    3. Jan. 2010
    Beiträge:
    64

    Nach eurer guten Beratung wird am Montag nun die Küche geliefert. Da ich selber montiere, werde ich die Ausschnitte in der APL mit meiner Stichsäge durchführen.

    Dafür habe ich mir ein Set mit Sägeblättern der Marke Bosch gekauft. Dieses enthält u.A. die Typen T144D und T144DP.

    Bin mir etwas unschlüssig darüber, welches der beiden besser geeignet ist. Laut G sei das T144D gut, Treffer zum T144DP erzielt man nicht.

    Laut Bosch sei nur das T144DP für APL Ausschnitt geeignet, das T144D nicht für Schichtstoff vorgesehen.

    Da ich möglichst wenig Ausrisse im Schichtstoff haben will, auch wenn es später unsichtbar ist, würde ich mich freuen, wenn zufällig jemand mit einem der beiden Typen schon mal Ausschnitte gemacht hat und mir seine Erfahrung schildern könnte.

    Und noch am Rande: Mir riet mein Küchenplaner dazu, anstelle Silkons transparenten Holzleim zur Versiegelung der Ausschnitte zu verwenden. Ist das ein guter Tipp?
     
  2. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.981
    Ort:
    München
    AW: APL mit Stichsäge ausschneiden

    Der Profi-User Martin ist sicher wieder zu bescheiden, um auf seine eigene Seite zu verlinken, deshalb mache ich das mal: |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Ich säge übrigens meine beschichteten Regalbretter immer von der Rückseite, denn der Pendelhub (heißt das so?) "reißt" nur auf der oberen Seite, da das Sägeblatt dort nach vorne oben schwingt.

    Viel Erfolg beim Aufbauen!
     
  3. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.373
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: APL mit Stichsäge ausschneiden

    Ich säge seit Jahrzehnten mit dem T144D. Arbeitsplatten säge ich von oben (mit Pendelhub), weil das Risiko, dass das Sägeblatt verläuft, bei 4cm starken Platten recht groß ist.

    1 Sägeblatt für 2 Ausschnitte ist knapp. Vermutlich wirst Du 2 brauchen. Denn nur ein wirklich scharfes Sägeblatt ergibt auch gute Sägeresultate.

    Die Schnittkanten solltest Du mit der Feile leicht anfasen. Den Ausschnitt abschließend mit transparentem Silicon einmassieren oder mit Bootslack satt einstreichen.

    Wenn Du keinerlei Ausrisse im Schichtstoff haben willst, musst Du eine Oberfräse nehmen.
     
  4. KurtHelmut

    KurtHelmut Spezialist

    Seit:
    10. Dez. 2007
    Beiträge:
    629
    AW: APL mit Stichsäge ausschneiden

    Hallo,

    man kann auch den Bereich der Schnittfuge vorher mit einem dünnen Klebeband abkleben. Das hat dann 2 Vorteile.
    Erstens wird die Schnittkante sauberer (will heißen, es franzt weniger aus) und zweitens, bei einer dunklen Platte sieht man den Markierungsstrich besser.

    Der Königsweg für Plattenauschnitte ist und bleibt die schienengeführte Festo Tauch-Kreissäge.

    Gutes Gelingen wünscht
    KurtHelmut
     
  5. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: APL mit Stichsäge ausschneiden

    aber auch nur, wenn der Ausschnitt keinen Radius benötigt ;-)
     
  6. KurtHelmut

    KurtHelmut Spezialist

    Seit:
    10. Dez. 2007
    Beiträge:
    629
    AW: APL mit Stichsäge ausschneiden


    Solange der Radius identisch mit der Bohrergröße für die Eckbohrungen ist (die sollte man ja immer machen), ist auch das kein Problem.

    Aber selbstverständlich, Kurven schneiden kannse nicht.

    Gruß
    KurtHelmut
     
  7. Berde

    Berde Spezialist

    Seit:
    16. Feb. 2010
    Beiträge:
    970
    Ort:
    Am Fuß der Schwäbischen Alb
    AW: APL mit Stichsäge ausschneiden

    Hallo

    Wir nehmen immer Pattex um die Schnittkante abzudichten.
    Trocknet schneller als Silikon .

    Ausschnitt auch mit der HKS ,und die runden Ecken mit der
    Stichsäge.
     
  8. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: APL mit Stichsäge ausschneiden

    Hallo lena,

    ......... gegen Feuchtigkeit abzusperren trifft es wohl eher.

    Dicht bekomme ich eine offene Schnittkante niemals.

    Was macht Pattex besser als Holzleim? :-)
     
  9. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.559
    Ort:
    Lindhorst
    AW: APL mit Stichsäge ausschneiden

    Es macht süchtig... :cool:
     
  10. mozart

    mozart Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2007
    Beiträge:
    1.938
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: APL mit Stichsäge ausschneiden

    ...aber nicht dicht.
    Das geht am besten mit reichlich Weißleim, mit einer Rolle aufgetragen.
    Jens
     
  11. Berde

    Berde Spezialist

    Seit:
    16. Feb. 2010
    Beiträge:
    970
    Ort:
    Am Fuß der Schwäbischen Alb
    AW: APL mit Stichsäge ausschneiden

    Entschuldigung Cooki
    Ich habe ein falsches Wort benutzt

    Wir nehmen in unserer Firma, ich bin seit 11 Jahren da , schon
    immer Pattex, ist nun mal so, und hatten bisher 0 Reklas wegen
    aufgeqollenen APL.

    Das bezieht sich aber nur auf die Ausschnitte , die Stossfuge wird
    auch mit Wasserfestem (falsche Bezeichnung ?) Leim zusammengefügt.

    Pattex aus dem Leimboy lässt sich schnell und sauber verarbeiten.

    Mein Chef schwört drauf.

    Und wenn Ihr Profis hier es anderst macht, solls mir auch recht
    sein.

    Weiterhin alles Gute

    2010 lena
     
  12. thunder85

    thunder85 Mitglied

    Seit:
    3. Jan. 2010
    Beiträge:
    64
    AW: APL mit Stichsäge ausschneiden

    Danke für dir Tipps. Die ersten Versuche mit dem T144D und T144DP zeigten, dass es auch ohne Hub deutlich franst. Im Vergleich mit dem Laminatblatt schnitten diese schlecht ab.

    Nun frage ich mich, ob ich neben dem Kürzen der APL auch weiterhin dieses Blatt nutzen soll, oder nicht. Möchte halt nicht die teure APL zerstören.

    Bei einer neuen APL mit 38 mm Stärke franste es auf beiden Seiten aus, was mich erschrocken habe. Die Stichsäge lief dabei fast wie von alleine, mir ist aufgefallen, dass die Zähne der T144 Blätter nach oben zeigen, während sie bei dem Laminatblatt nach unten zeigen.

    Ausgeschnitten werden noch ein 60 cm Kochfeld, zwei ca. 30 cm Durchmesser betragene Kreise für die Becken und mit einem Kreisschneider für Holz der kleine Kreis für die Amatur.
     
  13. shopfitter

    shopfitter Team

    Seit:
    27. Jan. 2009
    Beiträge:
    2.153
    AW: APL mit Stichsäge ausschneiden

    Hi lena,

    sorry Pattex aus dem Leimboy? Wahrscheinlich meinst Du PU Kleber und der macht zudem auch süchtig....frag mal meine T-shirts;D;D.

    Die Versiegelung des Ausschnitts mit Pattex dürfte zudem preislich an eine Granit APL rankommen, die wiederum keine Versiegelung benötigt:nageln:
     
  14. shopfitter

    shopfitter Team

    Seit:
    27. Jan. 2009
    Beiträge:
    2.153
    AW: APL mit Stichsäge ausschneiden

    Hi thunder,

    was hast Du denn für eine Stichsäge?
     
  15. thunder85

    thunder85 Mitglied

    Seit:
    3. Jan. 2010
    Beiträge:
    64
    AW: APL mit Stichsäge ausschneiden

    Bosch PST-53A. Älteres Modell, aber die Bosch' Maschinen kriegt man kaum kaputt.
     
  16. shopfitter

    shopfitter Team

    Seit:
    27. Jan. 2009
    Beiträge:
    2.153
    AW: APL mit Stichsäge ausschneiden

    Ja, allerdings dürfte die zu DM- Zeiten auch noch nicht besser geschnitten haben;-).

    Tipp: Sägeblatter hast Du ja schon.

    Ausschnitt auf Klebebandstreifen anzeichnen. Mit Lineal und gutem Cuttermesser "vorritzen", jeden Schnitt mehrfach ritzen, dann die Bosch und an der Innenkante des Ritzes schneiden....dürfte abhängigig deiner Sägekünste einen ausrißfreien Schnitt ergeben.

    Die runden Becken kannst du freihand mit einem Glasschneider vorritzen,....den hat schließlich jeder ambitionierte Heimwerker:nageln::nageln:
     
  17. mozart

    mozart Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2007
    Beiträge:
    1.938
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: APL mit Stichsäge ausschneiden

    Hö,
    falls jemand seine grüne Stiche gegen eine schwarze mit etwas hellgrün daran tauschen möchte-jetzt ist eine gute Gelegenheit, es gibt ein Auslaufmodell.
    Bei dem legt sich das Blatt auch nicht ganz so in die Kurve, das ganze hüpft nicht so nervös herum, und man wird endlich ernst genommen.
    ;D
    Jens
     
  18. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.373
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: APL mit Stichsäge ausschneiden

    Ältere Arbeitsplatten reißen meist leichter aus als neue, weil der Kunststoff versprödet.

    Deine Stichsäge hat 3 Probleme:

    1. sie ist ziemlich leicht und wackelt dadurch beim Sägen mit Pendelhub. Durch größeren Druck auf die Maschine kannst Du das Wackeln verringern.
    2. Der Sägeschuh wird bei den Bosch im Laufe der Zeit rund. Dann ist ein vernünftiges Sägeergebnis nicht mehr zu erreichen. Abhilfe bringt ein Ersatzteil.
    3. Die Führungsrolle für das Sägeblatt und die dazugehörige Achse schlagen aus. Meist ist dann eine Reparatur nicht mehr sinnvoll. Das Teil eignet sich dann nur noch zum Brennholz Sägen.
    Mit einer guten Stichsäge schneide ich mit dem T144D eine (junge) Arbeitsplatte nahezu ausrissfrei (wenige Abplatzungen max. 0,3mm), natürlich dann ohne Pendel und gaaaaanz langsam. Nach spätestens 140cm ist dann bei einer 40mm-Platte ein neues Blatt fällig!
     
  19. thunder85

    thunder85 Mitglied

    Seit:
    3. Jan. 2010
    Beiträge:
    64
    AW: APL mit Stichsäge ausschneiden

    Danke für die Hinweise. Dann werde ich es mit viel Abkleben versuchen, wie bisher auch. Insgesamt vier Blätter T144D(P) habe ich und es fehlen nur noch die Ausschnitte. Gekürzt habe ich mit dem Laminatblatt, leichte Ausrisse auf der Unterseite, Oberseite okay.

    Für die Küche noch keine neue Stichsäge, danach eine blaue Bosch oder was Anderes. ^^
     
  20. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.373
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: APL mit Stichsäge ausschneiden

    Blau ja, aber Bosch muss da nicht drauf stehen ;-).
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
AP-Spülausschnitt versiegeln? AP-Ausschnitt 500W-Stichsäge ok? Montage-Details 9. Mai 2011
Backofenhochschrank Korpus 'ausschneiden' ? Küchenmöbel 28. Juli 2012

Diese Seite empfehlen