Anzahl und Positionierung Steckdosen

nicokaetzle

Mitglied

Beiträge
178
Mir stehen bei meiner Küchenzeile zwischen Herd und Spüle ca. 125cm Arbeitsfläche zur Verfügung.
Ich denke, drei Steckdosen und ein Lichtschalter reichen?
Aber wie platzieren, und alles direkt nebeneinander oder besser aufgeteilt als "Zweier-Sets"?
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
11.190
Wohnort
Barsinghausen
Was willst Du dort anschließen und was davon wirst Du gleichzeitig nutzen? Sind noch weitere Steckdosen oberhalb der APL geplant?
 

nicokaetzle

Mitglied

Beiträge
178
Das wären dann alle oberhalb der APL...
Wasserkocher und Kaffeemaschine vielleicht mal gleichzeitig, sonst nur gelegentlich Küchengeräte
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
11.190
Wohnort
Barsinghausen
Kaffeemaschine wird ja voraussichtlich ständig eingesteckt sein. Haste nur noch 2 frei nutzbare eingemauerte Schwein. Das ist sehr wenig.
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
11.190
Wohnort
Barsinghausen
Minimum 5. Das ist aus meiner Sicht aber nur bei einer einzigen Zeile ausreichend. Beim L sollten es schon 6-7 sein.

BTW: wir haben in unserer U-Küche 12 Arbeitssteckdosen.

Eine nur sehr selten genutzte Steckdose lässt niemanden verarmen. Eine Steckdose zu wenig ist ein Ärgernis für viele Jahre.
 

Nörgli

Mitglied

Beiträge
6.422
Wohnort
Berlin
Bei uns sind dauerhaft eingesteckt:
  • Kaffeemaschine
  • Mikrowelle
  • Wasserkocher
  • Toaster
  • Küchenmaschine
  • Radio
  • Arbeitsplattenbeleuchtung
Temporär in Verwendung:
  • Reiskocher
  • Pürierstab
  • Handyladegerät, falls ich nach Video koche
Beobachte dich, dann weißt du, was du brauchst. ;-)
 

Snow

Spezialist
Beiträge
4.778
Wohnort
78073 Bad Dürrheim
Bei uns dauerhaft eingesteckt ist nur die Kaffeemaschine.
 

isabella

Mitglied

Beiträge
11.024
Dauerhaft: Espressomaschinr, Kaffeemühle, Nespresso-Notfallmaschinchen, Eismaschine (yes!!), Tablet, Toaster, Sonos, Aufschnitt-Schneidemaschine.
Mindestens genausoviele freie Steckplätze für Küchenmaschine, Pürierstab, Brotbackautomat, Entsafter, Reiskocher, Staubsauger... vorhanden.
Steckdosen können nie zu viel sein.
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
11.190
Wohnort
Barsinghausen
Dauerhaft: Toaster, Milchaufschäumer, Getreidemühle

Gleichzeit genutzt werden bisweilen: Küchenmaschine + Pürierstab + Eierkocher + Handrührgerät.

Kaffeeautomat, Allesschneider, Mikrowelle sind fest eingebaut. Eismaschine ist im HWR (wegen der Lautstärke). Brotbackautomat und Reiskocher gibt's bei uns nicht.

Da diese Teile nicht immer an der gleichen Stelle genutzt werden, braucht's halt ein paar mehr Steckdosen.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben