Anspruch auf Folgemodell bei Einbaugeräten

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von Schorle, 6. Apr. 2012.

  1. Schorle

    Schorle Mitglied

    Seit:
    4. Apr. 2012
    Beiträge:
    1

    Hallo liebe Community!
    Ich bin noch neu hier und hoffe ihr könnt mir bei meiner Frage evtl. helfen. Und zwar habe ich mir bei Schmidt-Küchen eine wirklich tolle Küche gekauft.Die Montage der Küche erfolgt jedoch erst Ende des Jahres, da die Wohnung sich noch im Bau befindet. Die Geräte sind alle von Siemens aus der Studio Line Serie. Jetzt habe ich diese Woche gesehen das es von Studio Line bereits wieder neue Folgemodelle gibt, die kleine Änderungen zu den Geräten haben, die ich in meinem Vertrag gelistet habe. Meine Frage wäre in dem Fall, ob ich einen Anspruch habe, vom Küchenhändler die neuen Geräte zu bekommen, da ja die Vorgängermodelle dementsprechend im Preis gesunken sind. Gerade weil zwischen Vertragniederschrift und Montage ein fast ganzes Jahr dazwischen liegt.
    Naja ich hoffe ihr könnt mir evtl. weiterhelfen.
    Gruss Schorle

    Hier noch die im Vertrag genannten Einbaugeräte, sowie die Folgemodelle:

    Backofen: HB 78 A4580 Folgemodell: HB 78 G4580
    Dampfgarer: HB 38 D582 Folgemodell: HB 38 D585
    Kochfeld: EH 901 SZ 11E Folgemodell: EH 801 KU 11E
    Geschirrspüler: SX 58 T 591 EU Folgemodell: SX 68T093EU

    Vorgängermodelle:
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Folgemodelle:
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
     
  2. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.393
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Anspruch auf Folgemodell bei Einbaugeräten

    Vertrag ist Vertrag. Einen Anspruch hast Du nicht. Ob die "älteren" Modelle wirklich im Preis sinken, ist Spekulation. Oft ist es eher so, dass mit Nachfolgemodellen höhere Preise erzielt werden sollen.

    Im Zweifel solltest Du vertrauensvoll mit dem Händler reden.
     
  3. MZPX

    MZPX Mitglied

    Seit:
    25. Juni 2011
    Beiträge:
    326
    AW: Anspruch auf Folgemodell bei Einbaugeräten

    Einen Anspruch wohl eher nicht. Aber darüber reden lassen sollte es sich schon. Vlt. nicht mal wegen dem Preis, sondern wegen den technischen Ausstattungen.

    Mich hat es mit dem Display vom Ofen angeschmiert. Hab noch das neue LCD und jetzt gibt es ein schönes Farb-TFT :'(
     
  4. justAfreak

    justAfreak Mitglied

    Seit:
    25. März 2009
    Beiträge:
    132
    Ort:
    München
    AW: Anspruch auf Folgemodell bei Einbaugeräten

    Hallo Schorle,

    einen Anspruch auf die Lieferung der Nachfolgemodelle hast Du nicht, aaaaaaaber: Da Dein Händler Deine Gerätewünsche nicht gleich bei Vertragsabschluss bestellt und sich auf Lager legt, sondern so, dass die Geräte erst kurz vor dem gewünschten Liefertermin eintreffen, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass Du die neueste Geräteversion bekommst.

    Wenn die Hersteller ihre Gerätepalette für den neuen Katalog des folgenden Jahres modernisieren kommt es nicht selten vor, dass die Bestellungen für den Herbst des aktuellen Jahres bereits mit den Nachfolgemodellen beliefert werden.

    Viele Grüße!
    Alex
    *top*
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Neue Küche: P/L-Geräte vs. meine Ansprüche Einbaugeräte 16. Dez. 2014
große Traumküche mit Designanspruch Küchenplanung im Planungs-Board 20. März 2013
Mangel - Anspruch auf Modellangabe der montierten Geräte Mängel und Lösungen 29. Nov. 2011
Zu hoher Anspruch an Küchenplaner? Küchenplanung im Planungs-Board 4. Nov. 2011
Küchenkauf, zu anspruchsvoll oder Reinfall? Teilaspekte zur Küchenplanung 2. Okt. 2010
Fertiggestellte Küche Küchenplanung für DHH mit besonderen Ansprüchen? Küchenplanung im Planungs-Board 31. Aug. 2010
Kleine Küche, große Ansprüche? Küchenplanung im Planungs-Board 2. Feb. 2010
Kombi-DG BSH - Nachfolgemodelle in Sicht? Teilaspekte zur Küchenplanung 15. Mai 2009

Diese Seite empfehlen