Anschluss Siemens Induktionsfeld EX875KYW1E

MrPink

Mitglied
Beiträge
3
Hallo,
ich möchte das oben genannte Induktionskochfeld anschließen. Hier die Montageanleitung: Hier
Wenn ich mir das Schaubild ansehe (obere Grafik mit 400V), müsste es doch auch so möglich sein, dass ich die graue Phase gar nicht anschließe, also auch nicht an die Starkstromdose anklemme, sondern einfach mit Isolierband abbinde, richtig? Demnach würde ich alles so anschließen wie auf dem Schaubild bis auf grau, welche ich auch nicht an der Dose anschließe. Danke für eine Rückmeldung!
Bildschirmfoto 2021-07-30 um 23.34.07.jpg


Viele Grüße
 

Michael

Admin
Beiträge
16.636
Im Prinzip ist das so. Bedenke, dass der Graue am Kochfeld keine Phase sondern einer der zwei Neutralleiter ist. Da sind schon viele drauf reingefallen.
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
11.672
Wohnort
Barsinghausen
Deine Fachkenntnisse halte ich für nicht ausreichend, um den Kochfeldanschluss elektrisch sicher auszuführen. Deshalb mein dringender Rat: hol einen Elektriker.

Und eine Bitte an alle: keine gut gemeinten Tipps. Die Gefahr, dass Kochfeld oder gar Menschen Schaden nehmen, ist zu groß
 

Michael

Admin
Beiträge
16.636
Aber nicht jeder Fragende ist auch unversiert. Wenn also spannungsfrei angeschlossen und das oben genannte Schema genutzt wird ist die Wahrscheinlichkeit eines Schadens am Kochfeld oder am Leben des Ausübenden, egal ob Elektriker oder nicht, bei genau 0.

Habe ich gerade schnell errechnet. :cool:
 

MrPink

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
3
Im Prinzip ist das so. Bedenke, dass der Graue am Kochfeld keine Phase sondern einer der zwei Neutralleiter ist. Da sind schon viele drauf reingefallen.
Hallo Michael, hallo Martin,
erstmal vielen Dank für die zeitnahe Antwort!
Ihr habt natürlich Recht damit, dass ich kein Fachmann bin. Aus diesem Grund möchte ich das Feld auch nicht einfach so anschließen, sondern mich zudem in diesem Forum erkundigen. Wäre ich ein Fachmann, bräuchte ich diesen Austausch nicht.

@Michael: Richtig, in dem Schaubild bzw. diesem Fall dient der Graue ebenfalls als Neutralleiter. Ich habe das Kochfeld nun wie oben beschrieben angeschlossen und den Grauen isoliert. (siehe Bilder).

Anschluss Kochfeld:
Bildschirmfoto 2021-07-31 um 10.50.11.jpg


Anschluss Dose:
Bildschirmfoto 2021-07-31 um 10.49.59.jpg


Ist dieses Vorgehen nun aus Eurer Sicht korrekt?

Vielen Dank für die Rückmeldung!
 

Michael

Admin
Beiträge
16.636
Ja, so ist es korrekt.
Ich hätte die graue Phase trotzdem an die Dose angeschlossen und auf die Klemme 1 im Kochfeld gesetzt. Die dient als "Parkplatz" für genau diesen Fall.
Falls das Kochfeld mal getauscht wird und das Neue 3 Phasen benötigt hast du weniger Arbeit.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben