Anschlüsse für autarke Kochfelder und Backofen

rosi

Mitglied
Beiträge
6
Hallo !
Wenn ich einen autarken Herd habe und Kochplatte ,brauche ich da auch 2 seperate Starkstromkabel ?
Nicht lachen aber ich weiß es nicht und habe gerade einen Bericht über einen Dampfbackofen hier im Forum gelesen und bin total begeistert !
 
Beiträge
8.712
Wohnort
3....
AW: Anschlüsse für autarke Kochfelder und Backofen

Hallo Rosi,

Du brauchst einen Starkstromanschluss ( 400 V ) und eine separat abgesicherte Steckdose a 16 Ampere.

Ansonsten gib mal in die Suche " Splitter " ein.
 

Patzi

Mitglied
Beiträge
150
AW: Anschlüsse für autarke Kochfelder und Backofen

Hallo, fürs Kochfeld wirst du sicher einen Starkstromanschluss brauchen. Das Backrohr (siehst du in der Beschreibung welchen Anschluss es braucht) kannst du zur Not auch an eine "normale" Steckdose anschliesen.
Bei uns hängt das Backrohr im Moment sogar "nur" an einer Steckerleiste. :-)
 
Beiträge
8.712
Wohnort
3....
AW: Anschlüsse für autarke Kochfelder und Backofen

Hallo Patzi,

wenn Dir Sicherheit nicht wichtig ist, dann ist das Dein Problem.

Wir können nur vorgeben, was sach- und fachgerecht ist.
 

Patzi

Mitglied
Beiträge
150
AW: Anschlüsse für autarke Kochfelder und Backofen

Mein Backofen hat eine Spannung von 230V und einen Anschlusswert von 3,7A. Da ist noch viel Luft bis 16A. :-)
Der Anschluß an eine normale Steckdose ist sicher nicht unfachgerecht.
Mit der Verteilersteckleiste geb ich dir recht, aber die liegt eh frei und wir Backen nur wenn wir daheim sind.
Wenn du ein gutes Verlängerungskabel nimmst passt das auch. Zumindest wurde das bei Schwagers Küche vom Elektriker so gemacht. :-)
 
Beiträge
8.712
Wohnort
3....
AW: Anschlüsse für autarke Kochfelder und Backofen

Patzi, bei 3,7 kW Anschlusswert bist Du mit 16 Amp. Absicherung am Limit in Bezug auf 1,5 Quadrat Kabel.

Was ist eine gute Verlängerung?
 

Patzi

Mitglied
Beiträge
150
AW: Anschlüsse für autarke Kochfelder und Backofen

Patzi, bei 3,7 kW Anschlusswert bist Du mit 16 Amp. Absicherung am Limit in Bezug auf 1,5 Quadrat Kabel.
ah, danke, da hab ich so spät noch was verwechselt. :-)

Was ist eine gute Verlängerung?
Damit meine ich ein ausreichend dimensioniertes Kabel samt hochwertigen Stecker /Steckdose. Bei meinem Schwager habe sie ein 2,5er Kabel genommen.
So wie wir das heim gemacht haben (Steckerleiste aus dem Baumarkt) ist, zugegeben, sehr russisch.

Aber es ging ja darum ob Rosi den Dampfbackofen an die Starkstromdose anschließen muß und das muß sie nicht.
Optimalerweise nimmst du für jedes Gerät das du anschliesen willst einen Elektriker. :-)
 

Ähnliche Beiträge

Oben