1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Anregungen u. Meinungen zu meiner Küchenplanung

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von webds, 12. Juni 2012.

  1. webds

    webds Mitglied

    Seit:
    14. Jan. 2012
    Beiträge:
    80

    Hallo Zusammen,

    ich habe gerade aktuelle Bilder meiner Küchenplanung von meinem Planer erhalten und wollte Sie hier mal zur Diskussion stellen. Genau Maße gehen aus den Bilder allerdings nicht hervor.

    Ich wollte gerne ein weitestgehend offene Küche, in der man aber auch gut mal was 'verstecken' kann. Daher die Rolladenschränke und der Tresenbereich.
    Die Rolladenschränke fand ich u. A. auch deswegen praktisch, weil man die beim Kochen und Vorbereiten gut offen lassen kann (ohne dass dann Türen im Weg stehen) und sobald man fertig ist Rolladen runter und gut :-) Die Rolläden sind aus satiniertem Glas. Um das nochmal aufzugreifen hat mein Küchenplaner die Oberschränke auf der Fensterseite im unteren Bereich mit dem gleichen Glas geplant und bei der Insel / Theke beleuchtete Ablageboards aus Glas mit Edelstahlumrandung eingeplant.

    Die Abdeckung der Theke ist aktuell in weißem Glas geplant, damit sich das Ganze wie eine Einheit von der Insel abhebt.

    Die Arbeitsplatte selbst ist dünn mit zurückversetzem Innenrand in Holz geplant.

    Außerdem wollte ich unbedingt einen Side-by-Side Kühlschrank in Edelstahl und da ich der Meinung bin, dass so ein Gerät auch Platz zum Wirken braucht, habe ich den Küchenplaner gebeten die Schränke nicht direkt bis zum Kühlschrank zu planen (wollte den Wandbereich hinter dem Kühlschrank evtl. absetzen z.B. in Backsteinoptik)

    Von Design her wollte ich möglichst zeitlos und flexibel bleiben und habe mich daher für weiß, Holz (aber mehr weiß als Holz), Edelstahl, Glas und Stein (als Platte) entschieden, wobei ich bei der Platte noch nicht sicher bin. Deswegen sind mir vorallem hier Anregungen sehr willkommen, die eurer Meinung nach das Ganze ansprechender machen.

    Alternativ dachte ich noch an eine Kombination von dunklem Holz, Edelstahl und ?? naja da fehlte mir eben die 3. Komponente, die das Ganze interessant macht. Noch ist aber nichts fix also bin ich auf für Ideen diese Richtung verfolgend dankbar.

    Das pink stammt von meinem Küchenplaner ich würde das wohl eher schlichter halten ;-)

    Die Dunstabzugshaube ist das Modell Cube von Novy. Weil ich sehr hohe Decken ca. 440 cm habe und eine Galerie von der aus ich auf die Küche herabschauen kann, kam nur einen Umluftdunstabzugshaube an Schnüren in Frage.


    Danke schon mal vorab für Eure Hilfe !

    LG,
    webds Thema: Anregungen u. Meinungen zu meiner Küchenplanung - 199891 -  von webds - aktuell 6.jpg Thema: Anregungen u. Meinungen zu meiner Küchenplanung - 199891 -  von webds - aktuell 5.jpg Thema: Anregungen u. Meinungen zu meiner Küchenplanung - 199891 -  von webds - aktuell 4.jpg Thema: Anregungen u. Meinungen zu meiner Küchenplanung - 199891 -  von webds - aktuell 3.jpg Thema: Anregungen u. Meinungen zu meiner Küchenplanung - 199891 -  von webds - aktuell 2.jpg Thema: Anregungen u. Meinungen zu meiner Küchenplanung - 199891 -  von webds - aktuell 1.jpg


    Checkliste zur Küchenplanung von webds

    Anzahl Personen im Haushalt : 2
    Davon Kinder? : keine
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 176, 185
    Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 120
    Fensterhöhe (in cm) : 58
    Raumhöhe in cm: : 440
    Heizung : Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät? : Side by Side ca. 90cm breit
    Kühlgerät Größe : noch unbekannt
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
    Dunstabzugshaube? : Umluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : ja
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 80
    Spülenform: : 1 Becken mit Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte : Standmikrowelle
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Tresen in Barhöhe
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 2 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : max. 8 Personen (ausziehbar)
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Schnelles Frühstück, Vorbereitung beim Kochen, Drinks nach der Arbeit
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : ?
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Messerblock, Toaster, Brotbehälter, Obstschale
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Handrührgerät, Mixer, Eierkocher
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte, Getränkekisten, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Hauswirtschaftsraum
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche, Menüs und Snacks
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : Gemeinsam und teilweise mit Gästen
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Die bisherige Küche ist zu klein
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : Schmidt Küchen
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : Neff evtl. mit Miele im Mix
    Preisvorstellung (Budget) : bis 25.000,-
     
  2. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.299
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: Anregungen u. Meinungen zu meiner Küchenplanung

    Hallo webds!

    Weißt du was mir in der gutaussehenden Küche fehlt? Ein großes Stück zusammenhängende Arbeitsfläche. Zum Teig ausrollen, schnippeln und anrichten. Denn zum gemeinsam mit Gästen kochen ist die Küche nicht geeignet. Ihr behindert euch dann gegenseitig. Und die Rolloschränke unterbrechen die Arbeitsfläche.

    LG
    Sabine
     
  3. webds

    webds Mitglied

    Seit:
    14. Jan. 2012
    Beiträge:
    80
    AW: Anregungen u. Meinungen zu meiner Küchenplanung

    Hallo Sabine,
    das ist ein sehr guter Einwand und auch ich sehe das mit der Arbeitsfläche kritisch....und habe mehrfach auch schon mit meinem Planer nach Lösungen gesucht das mit den übrigen Anforderungen unter einen Hut zu bekommen.

    Eine Alternative war noch die Fläche vor den Rolladenschränken tiefer zu machen allerdings zu Ungunsten des Bereiches rechts neben der Theke (von vor der Theke stehend gesehen). Ich dachte den Bereich neben der Theke größer zu gestalten ist praktischer, weil man da auch mal zu zweit gegenüber dran stehen und was vorbereiten kann und sich nicht ständig mit den Ellenbogen in die Quere kommt ;-). Außerdem ist man an dem Eck näher an der Spüle und dem Kühlschrank.

    Ich habe aber all das noch nicht gehabt (weder Insel noch auch nur ein langes zusammenhängendes Stück Arbeitsfläche). Ich hatte bislang immer nur witzige Küchen, deswegen ist meine persönliche Meinung da vielleicht nicht Beste. Meinst Du es wäre geschickter den Bereich vor den Rollädenschränken tiefer zu planen.

    Noch eine andere Idee war den Geschirrspüle zu der Hochschrankseite dazu zu nehmen und die Zeile unter dem Fenster auf einer Ebene durchzuziehen. Hier bliebe dann aber die Unterbrechung durch die Spüle oder die Spüle müsste ganz ins hintere Eck.. ?? Sinn oder Wahnsinn ?

    Oder sollte ich besser ganz auf die Rolladenschränke verzichten ?

    LG,
    webds
     
  4. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.430
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Anregungen u. Meinungen zu meiner Küchenplanung

    bei solchen Dunsthauben muss man aufpassen.
    Der Abstand zur Kochfläche sollte 1 Meter nicht überschreiten, sonst funktioniert das Ganze unzureichend.
    Bei dieser Höhe haben am Tresen sitzende Leute das Teil direkt vor den Köpfen.
    Auch wenn die Novy leise ist... nicht all zu einladend für Gäste.

    Falls ich einen vermasten Raum bekomme, schubse ich evtl. ein bisschen mit.
    (Alnoverweigerer)

    *winke*
    Samy
     
  5. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Anregungen u. Meinungen zu meiner Küchenplanung

    webds, das war von Samy der Hinweis, dass du die Raummaße einschließlich der Abstände der Fenster, Türen, etc. einstellst.;-)
    Weiterhin ist es sinnvoll einen Grundriss des Geschosses einzustellen, damit wir die Abstände, Laufwege etc ansehen können
    Schön wäre es auch, wenn du dich in den AlnoPlaner einarbeiten würdest, denn dann kannst du alles in 3D sehen und auch mitschubsen:-)
     
  6. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Anregungen u. Meinungen zu meiner Küchenplanung

    Auf den ersten Blick eine durchaus attraktive Planung. Habt ihr schon eine Stauraumplanung gemacht?

    Mein Haushalt hätte in dieser Küche keinen Platz - auch die Abstellflächen sind nicht allzu üppig.

    Bei dieser Planung würde ich folgende Dinge anpassen:

    Spülenseite:
    übertiefe APL;
    die Hänger in Frontdesign - Dinger sitzen so hoch, kommt ihr da ohne Tritt überhaupt ran?

    Rollladenschenkel:
    die Rollladen gibt es bis 400cm breite - ich würde nur EINEN Rolladen wählen ganz ohne oder mit weniger Stützwangen - das stört die Arbeitsfläche;
    in der jetzigen Form ist diese Fläche eigentlich nur als Abstellfläche nutztbar.

    Herdschenkel:
    insgesamt zuviele 3er-Raster-Auszuge .. was soll da überhaupt verstaut werden? 3er-Raster-Auszüge (ca 38cm): wie nutzt ihr diese?

    Auch dem Herdschenkel täte Übertiefe gut.

    Grundsätzlich würde ich ja Herd und Spüle tauschen; dann kann man auch eine richtige DAH montieren, welche bei den Raumverhältnissen (Querströmungen) noch halbwegs eine Chance hat zu funktionieren.

    Ohne Gesamtgrundriss und Vermassungen kann man nicht viel sagen und vorallem keine neuen Vorschläge machen.

    Glas als APL käme für mich nicht in Frage; zu gut erinnere ich mich an die verkratzten Glastische meiner Eltern und habe dazu auch schon genügend Reklas hier und im Chefkochforum gelesen...
     
  7. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.239
    Ort:
    Bodensee
    AW: Anregungen u. Meinungen zu meiner Küchenplanung

    Ich finde auch den Weg von Spüle zum Kochfeld ein bischen arg weit...
    Und die Hänger über dem Fensterband würde ich entweder ganz durchziehen oder weglassen. Geschmacksache, aber ich finde, die sehen etwas verloren aus.
    Dann doch lieber da drüben kochen...
     
  8. webds

    webds Mitglied

    Seit:
    14. Jan. 2012
    Beiträge:
    80
    AW: Anregungen u. Meinungen zu meiner Küchenplanung

    Hallo Zusammen,

    mit dem Alnoplaner habe ich schon mal ein paar Versuche gewagt das abzubilden scheiterte aber daran, dass ich mein Fenster und die Terassentür dort nicht abbilden konnte...

    Hier aber mal ein Grundriss der Wohnung. Die Küche soll in das mit der Markierung versehene Eck. Den Anhang Grundplan_A4_1_100_Kueche.pdf betrachten

    Die Markierung ist ein Kommentar, den man, wenn man den Plan im Acrobat Reader öffnet durch Navigieren der Maus lesen kann.

    Aus dem Plan geht nicht leider nicht hervor, dass sich im Couchbereich eine Galerie (Höhe ab FFB 2,35 cm) auf die volle Breite (Ost nach West) in einer Tiefe von ca. 2.50m erstreckt. Das ist aber wichtig bei der Planung der Küche, weil ich ja nicht auf Rohre oder staubige Flächen schauen möchte, wenn ich dort oben sitze.

    @Schreinersam:
    Das mit der Haube vor dem Köpfen ist ein guter Einwand, so niedrig ist das natürlich doof (dachte auch nicht, dass das sein muss).
    Aber was wären gute Alternativen? Mein Planer hatte noch einen Vorschlag, bei dem die Dunstabzugshaube in einer Art abgeh. Trockenbau unterbracht gewesen wäre.
    Das wiederum wäre aber sehr teuer gewesen und die Schränke, die als Stabilisator des Ganzen notwendig geworden wären, haben für mich alles zu sehr 'zugemauert'
    Abgesehen davon hätte ich in diesem Fall von der Galerie aus immer auf diesen staubigen Trockenbau schauen müssen...

    Hier mal ein Bild von dieser Variante.
    Thema: Anregungen u. Meinungen zu meiner Küchenplanung - 199983 -  von webds - Dunst_in_Decke_var1.jpg
    @Nice-nofret:
    Der Hinweis auf die Übertiefe ist gut! Das nehme ich zu meinem nächsten Termin beim Küchenplaner mit!

    Ich und mein Freund sind beide recht groß, deswegen geht das mit den Hängeschränken noch (aufgrund des Fensters wäre es leider niedriger auch nicht gegangen).

    Die Hänger in Frontdesign? Meinst damit ich es wäre besser ich würde auf den Glasteil (satiniert) verzichten?

    Mir hätte auch ein Rolladenschrank gereicht mein Planer hat jetzt aber wg. der Optik und der Aufteilung 2 mit reingenommen (es gab auch schon Entwürfe mir 3en(!) - optisch sehr schön, aber die Schränken wären wohl nur schwer bedienbar gewesen, hier 2 Bilder (da wären es auch insgesamt deutlich mehr Schränke gewesen, aber auch 'enge' Durchgänge und die Insel hätte deutlich in den Terassentürbereich geragt): Thema: Anregungen u. Meinungen zu meiner Küchenplanung - 199983 -  von webds - Insel innen_var2.jpg Thema: Anregungen u. Meinungen zu meiner Küchenplanung - 199983 -  von webds - Sicht Esszimmer_var2.jpg )

    Wenn aber jemand eine Idee hat wie man das anders und trotzdem optisch ansprechend lösen kann, gerne immer her damit! Rolladenschränke ohne Stützwangen? Wie muss ich mir das vorstellen?

    Was das tauschen von Herd und Spüle angeht ..insbesondere wg. der hohen Decke ca. 4.50m war auch die Dunstabzugshaube eines der größten Probleme.
    Eine Ablufthaube wäre generell nur an der Südseite (jetzige Spülenseite) möglich gewesen, da die Ostseite (Hochschränke) zum Treppenhaus / Wintergarten hinausgeht, also wäre der Tausch so gesehen garnicht schlecht.

    Ich bin schon eine Weile mit meinem Küchenplaner dran und wir haben auch schon versch. Varianten durch und bin aus folgenden Gründen von dieser Variante wieder abgekommen.

    Direkt vor dem Fenster wäre ein Kochfeld meiner Ansicht nach nicht so günstig links vom Fenster zu weit weg und rechts davon müsste dann der Kühlschrank weichen, den ich unbedingt haben wollte.
    Außerdem wäre mir das Kochfeld an dieser Position vom Essbereich her auch zu gut einsehbar gewesen und man hätte den Kühlschrank anderweitig und damit weiter weg von Ess-, Wohn- und Terrassenbereich positionieren müssen.
    Den Kühlschrank fand ich an der Stelle aber nicht nur deswegen gut aufgehoben sondern auch, weil er die Einsicht vom Essbereich her zu den Vorbereitungszonen gut verhindert.

    Hier zur Verdeutlichung mal ein Bild von einer vorherigen Planungsvariante, bei der das Kochfeld auf die Ostseite geplant wurde.
    Thema: Anregungen u. Meinungen zu meiner Küchenplanung - 199983 -  von webds - 2_1_koch_rechts_var3.jpg

    Also kein Glas als APL, aber welches Material eignet sich dann am Besten für den Tresen, wenn er weiß werden soll?

    Danke für Eure rege Anteilnahme!

    LG,
    Diana
     
  9. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.239
    Ort:
    Bodensee
    AW: Anregungen u. Meinungen zu meiner Küchenplanung

    Hmmm, also der Couchbereich und der Esstisch stehen im Westen und die Terrasse und der Wintergarten sind im Süden/Südosten...
    Und die Galerie geht (im PDF) von oben bei der Treppe (dort wo '11 Stg.' steht) bis ganz nach planunten über die Zweisitzer-Couch. Fängt links an der Wand zum Bad an und geht von da nach rechts über eine Breite von 250cm?

    Hab ich das so richtig verstanden? Wenn ja, kann die Galerie vielleicht auch ein bischen breiter werden?

    Frage:
    Ist es für Euch sehr wichtig, dass der Wohnbereich auf dieser Westseite ist oder könntet Ihr Euch auch vorstellen, den mit der Küche zu tauschen?


    Wenn ich nämlich sehe, dass da neben dem Wohnbereich ohnehin das Bad ist und Ihr da drüben auch gleich die Problematik mit "oben offen" zumindest teilweise gelöst hättet... Das würde sich doch gradezu anbieten, oder?

    Könnte mir z.B vorstellen (mal ganz grob)
    - links an der Wand zum Bad eine schöne lange und übertiefe Zeile mit Kochen und Spüle. Sind ja mindestens 4m (?)
    - Dann wären bis zum Rand der Galerie (sofern ich es richtig verstanden habe, so.o.) noch um die 170cm übrig.
    - Das könnte reichen, um diesen vorher geplanten Raumteiler etwa mittig gegenüber der Zeile zu stellen, oben bis an die Galerie, Rückseite quasi mit dem Geländer bündig.
    - In diesen Raumteiler könnte z.B. der SBS, rechts und links Durchgang zum Esszimmer
    - die restlichen Hochschränke (zumindest 2 x 60 + 1 x 40 oder so) könnte man planoben an der Wand zum Flur anschließend an die Zeile stellen. Das Ganze würde dann mit der Zeile so in etwa aussehen, wie bei Vanessas Küche
    [​IMG]

    Damit wären alle Probleme mit DAH und "von oben auf was Staubiges" gucken passee...

    Könnte mir sogar vorstellen, dass man mit Trockenbau neben dem letzen Hochschrank noch so eine Art "Kamin" bis ganz nach oben baut und diesen unten mit Hochschrank befüllt und oben von der Galerie aus für einen Einbauschrank nutzt, der auf der Galerie selbst keinen Platz wegnimmt.
     
  10. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.239
    Ort:
    Bodensee
    AW: Anregungen u. Meinungen zu meiner Küchenplanung

    ...noch ein Vorteil: die Küche könnte sogar per Schiebetüren abtrennbar sein, wäre aber dennoch ziemlich offen.
     
  11. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Anregungen u. Meinungen zu meiner Küchenplanung

    Von Abzugshauben habe ich keine Ahnung, aber es gibt die Skyline von Berbel,: |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|v die an Seilen herabhängt, die braucht zwar auch einen Abstand von 65 cm zur Herdplatte, aber die kann man nach Gebrauch nach oben fahren.
    Wär das ne Alternative?
     
  12. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: Anregungen u. Meinungen zu meiner Küchenplanung

    Habe vom User Rudy gehört, Berbel Skyline soll einiges über Novy Cube kosten. Dann gibt es iBox von o-f menden.de die auch als Seilenhänger gibt, kostet mit PlasmaNorm Filter als Umlufthaube ca. 3 TE.

    VG,
    H-C
     
  13. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.668
    AW: Anregungen u. Meinungen zu meiner Küchenplanung

    Leider sind uns ja die Beiträge vom 14.06. alle flöten gegangen.

    Kurze Zusammenfassung aus dem Gedächtnis:

    - Es gibt eine Galerie, Bodenabstand ca. 220 cm ... siehe unten mein Versuch sie mit dem Alnoplaner nachzubauen

    Fragen:
    - Was soll auf der Galerie passieren? Ist ja nicht sehr hoch, wenn Gesamthöhe lt. Checkliste 440 cm sind
    - Wo soll Garderobe sein?

    Hier meine Alnoumsetzung des leeren Raumes:
     

    Anhänge:

  14. webds

    webds Mitglied

    Seit:
    14. Jan. 2012
    Beiträge:
    80
    AW: Anregungen u. Meinungen zu meiner Küchenplanung

    Hallo Zusammen,

    vielen Dank an KerstinB das ist sehr anschaulich geworden und entspricht auch ziemlich genau dem Stand der Dinge allerdings ist die Zwischenwand zwischen Flur zum Gästebad und Wohnbereich nur so hoch wie die Galerie.

    Die Galerie ist soll eigentlich nur einen optischen Effekt haben und ansonsten als zusätzlicher Stauraum dienen (ich wollte die hohen Decken offen lassen). Geplant ist ein schmales angepasstes Bücherregal über die volle Seite evtl. eine Schiebetür rechts in Höhe des 'Kniestocks' zum Verstauen von Kartons und ansonsten vielleicht ein schöner Sessel mit Beleuchtung. Ob das dann tatsächlich 'bewohnt' wird man dann sehen aber durch die geringe Höhe ist tatsächlich fraglich, wie oft dort jemand hochgehen wird.

    Die Gaderobe habe ich entweder vor der Eingangstür im Treppenhausbereich (der in meinem Fall aber schon zur Wohnung gehört, weil 2 Zimmer des darunter liegenden Stockwerks ebenfalls angegliedert werden, die eigentliche Wohnungseingangstür befindet sich also genau genommen ein Stockwerk unten dran) geplant oder unter dem Treppenaufgang zur Galerie bzw. rechts entlang der Trennwand zur Küche. Das wollte ich dann sehen wenn diese Dinge stehen.

    Viele Grüße
    Diana
     
  15. webds

    webds Mitglied

    Seit:
    14. Jan. 2012
    Beiträge:
    80
    AW: Anregungen u. Meinungen zu meiner Küchenplanung

    Ach und die Trennwand zwischen Wohn- und Essbereich ist nur als halbhohe Wand angedacht und steht auch noch nicht.

    Viele Grüße
    Diana
     
  16. webds

    webds Mitglied

    Seit:
    14. Jan. 2012
    Beiträge:
    80
    AW: Anregungen u. Meinungen zu meiner Küchenplanung

    Hallo Zusammen,

    anbei noch einmal ein Bild meiner Planung mit Hängeschränken statt Rolladenschränken.
    Habt Ihr noch eine Idee, was ich alternativ für eine Arbeitsplatte nehmen könnte (Holz möchte ich nicht), die zu der Küchengestaltung passen würde?

    Thema: Anregungen u. Meinungen zu meiner Küchenplanung - 201207 -  von webds - Hänger.jpg

    Viele Grüße
    Diana
     
  17. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: Anregungen u. Meinungen zu meiner Küchenplanung

    Mir wurde empfohlen, fuer APL bei dem Laden hier vorbeizuschauen.
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Ueber die verschiedenen Eigenschaften, Vor- u. Nachteile verschiedener moeglichen APL Materialien solltest Du Dir erst klar machen, finde ich. Und dann kannst Du es besser waehlen, was fuer Dich die richtige ist.

    Es gibt doch hier irgendwo ein Eck, wo darueber berichtet wird...mmhhh, wo ist es denn noch? Weiss zugegeben nicht mehr. Musst Du wohl ein wenig suchen.

    Oh! andere Quellen fuer nette APL gibt's auch noch, die man auch im Internet anschauen kann. Muss die Experte hier mal ansprechen. Weiss ich auch nicht genau.
    User Racer ist auch ein Expert hier fuer APL. Frag ihn doch.

    Viel Erfolg mit der neuen Kueche!
    VG,
    H-C
     
  18. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Anregungen u. Meinungen zu meiner Küchenplanung

    Hast du schon mal über Keramik Arbeitsplatten nachgedacht? Teuer aber wunderschön...
     
  19. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.984
    Ort:
    München
    AW: Anregungen u. Meinungen zu meiner Küchenplanung

    Quarzkomposit-APs sind auch sehr gut und in unterschiedlichen Dicken und Oberflächen erhältlich. Das sind unter sehr hohem Druck gepresste Platten aus circa 95% Steinmehl mit ein bißchen Zusatz. Vollkommen geschlossen, dadurch garantiert nicht saugend (im Gegensatz zu manchen Steinen). Silestone ist der Marktführer mit einer großen Auswahl an Farben.
    Über die Suche findest du mehr darüber.
     
  20. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.430
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Anregungen u. Meinungen zu meiner Küchenplanung

    bspw. bei |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| findest Du Quarzkomopsit, Glas und Keramik.
    Speziell mit diesem "Kunststein" lassen sich tolle Sachen machen,
    Du eröffnest Dir recht viele interesante Gestaltungsvarianten.

    Hier meine letzte... 10 cm dick
    [​IMG]

    -
    und hier das selbe Material mit nur 12mm Sichtkante
    [​IMG]
    *winke*

    Samy
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Warten Meinungen und neue Anregungen gesucht Küchenplanung im Planungs-Board 13. Juni 2012
Meine neue Küche - Anregungen und Meinungen erwünscht Küchenplanung im Planungs-Board 20. Mai 2010
Anregungen für eine Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 6. Nov. 2016
Anregungen für neue Küche, geplant für 2017 - Reihenhaus, Bj.1969 Küchenplanung im Planungs-Board 6. Nov. 2016
Status offen Küchenplanung IKEA Anregungen und Kritik Küchenplanung im Planungs-Board 30. Aug. 2016
Badplanung / Eure Ideen und Anregungen Sanitär 24. Juni 2016
Tipps und Anregungen für offene Küche Küchenplanung im Planungs-Board 22. Feb. 2016
Neue Küche! Idee? Anregungen? Küchenplanung im Planungs-Board 30. Dez. 2015

Diese Seite empfehlen