Fertiggestellte Küche Anregungen für unsere neue Küche?

Ulrike

Mitglied
Beiträge
300
Wohnort
München
AW: Anregungen für unsere neue Küche?

Ich finde auch, dass man soviel Geld in die Hand nimmt, da soll frau und man auch schon genau wissen, wie man es will und warum, welche Kompromisse gelebt werden können, so man welche eingehen muss und über welche man sich täglich ärgern würde.
9 Monate sind ein überschaubarer Zeitraum, solange braucht auch ein Baby ;-) . Ich habe sehr viel länger gebraucht, um dahin zu kommen. Vielleicht neuersbedingt. Soifz.
Schön, dass Ihr die Entstehungsgeschichte mit dem Fotodingens dokumentiert und uns so teilhaben lasst, ich luse hier täglich rein. Faszinierend, dass man aus so einem chaotischen Puzzle eine Küche bauen kann, tolles Teamwork und das Ergebnis kann sich jetzt schon sehen lassen.
 
Beiträge
7.463
Wohnort
Schorndorf
AW: Anregungen für unsere neue Küche?

und ich hoffe, daß die MitleserInnen nicht von meiner extrovertierten "Art" gelangweilt werden. Es ist wirklich wie Tini oben schreibt... ich lebe und liebe diese Babys, träume in den Nächten von den einzelnen Problemen und Konstruktionsdetails, und hier geniesse ich es das Alles auch rauszulassen.
O.K.-ok, ein bisschen Angeben (Werbung mache ich ja nicht !) ...
und Selbstdarstellung spielt auch ne Rolle,*kiss*
aber so is euer Samy eben ;-) .

Zum angesprochenen Chaos-Puzzle...
Die eigentliche Küche hat letztlich ca. 14,5 m2 und da sind enthalten:
- 31 Korpusse
- 3 Arbeitsplatten
- der Gattenblock ;D
- 2 Baldachine
- 2 Spülen
- Nischen-Rückwände, 1 Regal, 1 Wandschild
- und 45 !!! Auszüge
Die Zuschnittliste enthält ca. 250 Einzelteile (ohne die Schubladen)
Der Ausdruck "Puzzle" ist also voll zutreffend

*winke*
Samy
geniesst seinen ersten ganz freien Sonntag seit Anfang Dezember
.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
2.731
AW: Anregungen für unsere neue Küche?

@Tini: Glaube mir ich würde nicht nur einmal im Freundes und Familienkreis und sogar von meinem Mann für verrückt gehalten weil ich solange und intensiv über unserer Küche gesessen habe - AAAABER jetzt sind ALLE durchweg begeistert wenn sie bei uns rein kommen, von den Details, den Ideen und dem gesamteindruck :-) ALSO es lohnt sich!

Viel Spaß im Zoo! Wir waren erst gestern wieder -haben eine Jahreskarte :-)

Zu den 13 qm... unsere kleine hat 19 qm und ich hatte schon Probleme alles unterzubringen:rolleyes: - so das Kinderküche und Kaufladen im EG sind - so ist das meiste spielen im EG *rofl* zumindest wenn sie noch so Klein sind und Kinderzimmer und Wohnbereich in unterschiedlichen Etagen sind ist das wohl kein Problem, später - spätestens als Teenies - stelle ich mir das zu zweit in einem Zimmer SEEEHR schwierig vor.
 

neko

Mitglied
Beiträge
2.301
Wohnort
München
AW: Anregungen für unsere neue Küche?

Moin,

ich glaube, es ist dieses 'einmal im Leben keine Ansammlung irgendwelcher Kompromisse, am Besten noch die der Anderen' haben müssen, sondern - den Gegebenheiten angemessen - die perfekte Kombination zu haben.

Ich habe irgendwie 2 Jahre geplant, dann noch ein halbes Jahr geschoben. Beide Babies hatten den gleichen Liefertermin. Das hab ich mich nicht getraut, weil ich ja beim Aufbau dabei sein wollte.

Meinen Eltern habe ich nur gaaanz am Rande hier und da ein wenig was gesagt. Ansonsten hat mein Umfeld sowieso nur noch gelästert, wenn es um Nekos Neue Küche ging... aber mir hat es jedes Mal den Magen umgedreht, wenn ich gesehen habe, wie wenig mit Stangenküchen in dem Raum geht und wie viel sie dann doch immer noch kosten. Frustration pur, sage ich nur.

Aber meine Umgebung (insbesondere die anhängenden 2 Eltern) hatten dafür kaum bis gar kein Verständnis. Besonders meine Eltern nicht. Aber meine Mutter hats auch nicht so mit kochen, für die ist das eher notwendiges Übel, wie für mich Zähne putzen.

Ich bin jetzt auch richtig stolz, daß ich mich nicht habe beschwatzen lassen und irgendso einen wandelnden Kompromiss gekauft habe, der mich jeden Tag wieder nervt.

neko
 
Beiträge
6.864
AW: Anregungen für unsere neue Küche?

Ja glaubt Ihr denn bei mir war das anders? *tounge*

Kinder waren schon entnervt, wenn Mama auf Millimeter-Papier wieder am Radieren war.(Obwohl sie nicht darunter leider mussten, in dem Alter sind sie viel wegen Mittagschule und Training, etc aus dem Haus oder sind in ihren Zimmern). GöGa wollte sowieso nix damit zu tun haben.

Natürlich hat meine Familie gelästert!!!!!!!!!!
(besonders wegen der Müll-Geschichte). :knuppel:

Meine beste Freundin habe ich nur hin und wieder "genervt".

Na und....... GöGa ist nun restlos begeistert, Kinder kriegen nach 2 Wochen ohne Küche wieder ein richtiges Mittagessen, meine Eltern und Schwiegermutter sind begeistert und platt, dass die Aufteilung sich so gut macht und es anders ist als die erste Küche hier im Haus. Die haben nämlich angenommen, die Anordnung wird wie bei der neuen Küche und haben gestaunt und MICH gelobt, wie schön das geworden ist.
 
Beiträge
4.560
Wohnort
bei HH
AW: Anregungen für unsere neue Küche?

Ich habe zwar *nur* eine Küche von der Stange;-), aber das Lästern der Umgebung kenne ich auch. Auch wenn ich Leuten, die ebenfalls eine neue Küche suche, rate sich hier mal um zu sehen oder sich wenigstens mal SELBER VORHER Gedanken zu machen gucken mich die meisten nur blöd an :-\, sagen dann:"Wieso, ich gehe ins Möbelhaus XYZ, da sind die Küchen 60% günstiger, die planen mir die so, wie ich die haben will und wie es *Richtig* ist...!" Tja, dann halt nicht *tounge*.

Auch das Überlegen von Details, wie Steckdosenfarbe, Art und Ausführung der Nischen usw. usw. können viele nicht verstehen, dass man sich da so viele Gedanken machen kann...

@Samy, wer gutes leistet, darf auch ruhig damit *angeben*, mal abgesehen davon stehst du ja auch so gut wie jedem hier mit Ratschlägen zur Seite und es ist super interessant so eine besondere Küche live und in Farbe wachsen zu sehen!!!
 
Beiträge
6.864
AW: Anregungen für unsere neue Küche?

Ja, Angelika, und die meinen dann wirklich, dass das Möbelhaus XYZ die für Ihre Bedürfnisse richtige Planung machen.

Hier werde ich gerne zum Philosoph um das plastisch darzustellen:

Wenn jemand das Wissen eines kleinen Kreises (also so: o) hat, dann ist der Umfang des Kreises nicht groß und man erkennt nicht wirklich wieviel da noch außerhalb des Kreises ist.

Ist der Kreis O
aber so groß, ist der Umfang größer und man sieht viel eher, dass da außerhalb des Kreises noch viel mehr ist, was man nicht weiß und sieht erst dann, wie unwissend man ist und dass man eigentlich nix weiß.

  • ;D
 
Beiträge
210
AW: Anregungen für unsere neue Küche?

Wow, ich find es total spannend, beim Aufbau der Küche quasi zusehen zu können. Gar nicht genug kann ich kriegen von den Bildern. Die Küche wird traumhaft:-).
Samy wird da wieder ein Meisterstück abliefern, kann man jetzt schon sehen.

Ich find, es sieht schon sehr ordentlich aus in der Küche und man sieht jetzt auch wo was hingehört. Tolle Planung.
Ich wünsch allen Beteiligten, dass der Aufbau weiter so klappt wie geplant und warte täglich auf neue Bilder.
Samy erhol dich heut gut!!!!

LG

Gerbera
 
Beiträge
1.562
Wohnort
Sachsen
AW: Anregungen für unsere neue Küche?

@All:
Da bin ich ja beruhigt, dass ich nicht die einzige bin, die so verrückt ist und über jedes Detail so lange grübelt. Mein Mann hat ja auch ab und zu die Augen verdreht, kam aber dann immer damit an, dass er ja nicht den Katzenplatz im letzten Eck will. Ich glaube, mittlerweile ist er auch ganz begeistert von der Küche.

Ich sehe auch bei Freunden, die sich mal eben im Möbelhaus eine Küche planen lassen, was da am Ende rauskommt. *w00t* Ich empfehle das Forum ja auch sehr gerne weiter, aber wer nicht will, der hat schon. Mehr als Reden kann ich auch nicht.
Ich seh es ja hier auch, mit welchen Argumenten eure teilweise wirklich guten Ideen von den Anfragenden abgeschmettert werden. Es scheint, als wären manche so versteift auf eine bestimmte Zimmeranordnung etc, dass sie sich nicht trauen, über den Tellerrand zu blicken. Das finde ich wirklich schade, aber man kann die Leute ja nicht zu ihrem Glück zwingen.

@littlequeen und Kinderzimmer:
Spätestens wenn die Kleinen im Teenagerneuer sind, bekommt jeder sein eigenes Zimmer. Da ist es ja auch nicht mehr so wichtig, direkt neben Mama und Papa zu schlafen. Da ist es vielleicht sogar ganz gut, wenn man auf unterschiedlichen Etagen wohnt ;D
Platz haben wir ja dann genug, zur Not können wir auch das DG noch zu einem Zimmer ausbauen (falls doch noch Nummer 3 und 4 kommen *tounge*). Aber solange sie klein sind, hätte ich sie schlafenstechnisch gerne in der Nähe. Und ich hab schon gemerkt, dass unser Großer z.B. ruhiger schläft, wenn er nicht alleine ist. Allerdings schnarcht er dermaßen, dass ich nicht mit ihm in einem Zimmer schlafen kann. Wahrscheinlich kommt im Frühjahr noch eine Polypen-OP auf uns zu, womit sich das dann hoffentlich bessert.

Zoo war übrigens schön, aber verdammt kalt. Und doch sehr viel zu laufen. Mir hat am Ende dann auch der Bauch etwas weh getan und ich bin fix und alle. So eine Schwangerschaft ist echt verdammt anstrengend. Beim letzten Mal lag ich ja in dieser Woche schon im Krankenhaus. Daher bin ich ganz froh, dass es diesmal so gut läuft *dreimalaufholzklopf* aber puh ... wie soll das noch werden, wenn der Bauch noch dicker wird?
Unser Großer fand übrigens die Vögel (Papageien, Flamingos, Pelikane, Enten) am besten. Wahrscheinlich weil die genauso einen Krach gemacht haben, wie er immer ;D
Und eine Löwin haben wir ganz aus der Nähe gesehen. Sie stand direkt hinter der Glasscheibe. So nah war selbst ich noch nicht an so einem Tier dran. Das war echt beeindruckend.

Jetzt versuche ich noch, mich so lange wach zu halten, bis das Kind ins Bett geht. Mal gucken, ob das klappt oder ob ich vorher umfalle.
Morgen gibt es dann wieder Neues von der Küche. Einen schönen Abend euch allen.
 
Beiträge
7.463
Wohnort
Schorndorf
AW: Anregungen für unsere neue Küche?

Erst Mal ein herzliches DANKE an Alle für die lieben Wünsche, die Zustimmung und die Beiträge *rose*.

Es gibt kein "nur" bei Küchen von der Stange. Die Industrie kann sehr viel, und eine Schreinerküche lohnt sich nur, wenn es schreinerspezifische Aufgaben gibt.
Nekos´s und Tini´s Küchen sind solche, wo die Kompromisse eben zu viel gewesen wären.
O.K., ein paar Extras haben wir Schreiner dann schon auch noch drauf;-).

Ansonsten werde selbst ich manchmal grün vor Neid, wenn ich sehe was die Studios alles für vernünftiges Geld so liefern können. Ich kann keine Küche für 15 Kiloteuronen, aber dafür können die Studios oft nicht das was ich für 25.000,-
liefere.

Das A und O ist eben die Planung, und ich sehe jeden Tag was für fantastische Küchen hier entstehen, wenn Ihr euch selbst einbringt, und nich bewundere immer unsere Planerinnen hier und die Vielen die sich mit eigenen Erfahrung und Tipp einbringen.
Ich bin da auch unerschrocken und nutze das selbst. Bei Tini´s Küche habe ich lange nur mitgelesen, die Entwicklung verfolgt, und mich riesig gefreut als zuerst die Speiskammer verschwand, und dann noch dieser unselige SBS begraben wurde.

@ Tini... Schlaf gut !
@ Kugelbauchbewohner... Lasst eure Mamies schlafen *streng gugg*
@ Krabbelmonster... Ihr SEIT jetzt müde !!!

*winke*
Samy
 
Beiträge
41
AW: Anregungen für unsere neue Küche?

Boah bin ich gespannt auf Fotos! :-)
Das ganze scheint ja wirklich toll toll toll zu sein! Bestimmt macht dann das Einräumen von Töpfen & Co. auch ganz besonders viel Spaß!

Und ja, die Planung - ich habe zwar keine 9 Monate gebraucht ;-), aber mir auch ewig Gedanken gemacht, schon bei der jetzigen hier in der Wohnung saß ich wochenlang (hätte ich da allerdings schon dieses Forum hier gekannt, wären wohl so einige Fehler vermieden worden, aber egal, wir ziehen ja bald aus ;D) Viele Möglichkeiten zum Schränkeschubsen hatten wir ja nun nicht, weil wir uns nun ziemlich schnell für eine Ikea -Küche entschieden haben (wir wollten Sprossenvitrinentüren, weil wir auch Schränke über der Eckbank wollten, da wäre es bei einer "normalen" Küche richtig teuer gekommen und viel Geld dufte die neue Küche leider nicht kosten)

Und ja Schreinerküchen - ich glaube, nicht jeder Schreiner macht sich so viel Gedanken wie Samy :-). Ich kenne hier z.B. eine irrsinnig teure, sehr sehr schöne, aber vollkommen unpraktische Maßküche - über eine sinnvolle Lösung um Arbeitswege zu erleichtern, haben sich da weder der Schreiner, noch die Küchenbesitzer Gedanken gemacht. Jetzt ist der Kühlschrank 9 m vom Kücheneßtisch und 6 m vom Herd entfernt, hat man beim Frühstück was im Kühlschrank vergessen, kann aber auch immer nur einer aufstehen und es holen, weil alle in eine Eckbank eingequetscht sitzen.
 
Beiträge
681
Wohnort
lebt in der schönsten Stadt der Welt
AW: Anregungen für unsere neue Küche?

Ich freue mich auch immer auf Fotos und natürlich auf die fertige Küche. Meine Planung hat übrigens 8 Monate gedauert. Anfangs von Küchestudio zu Küchenstudio und naja -im nachhinein- lieblose Lösungen.
Erst die Planungen aus dem Form haben zur gewünschten Lösung geführt. Ich habe dann das Glück gehabt, einen *kfb* zu finden, der die Forumsplanung optisch perfektioniert hat. Was glaubt Ihr, was in der Zeit meine Arbeitskollegen genervt von mir und meiner Küche waren. Mochte zum Schluss kaum noch was erzählen...:-X Wollte glaube ich auch niemand mehr hören :-\.
Auf "mein" Endergebnis bin ich genauso gespannt wie auf Tinis Küche :-). Die Vorfeude ist riiiiiiesig. Die Angst, dass es zum Schluß naja aussieht bleibt *w00t*

LG Sabine
 

biboo

Mitglied
Beiträge
38
AW: Anregungen für unsere neue Küche?

Mein erster Gedanke (wenn ich mich im Küchen-Forum anmelde) ist im Moment
immer: " was macht die "Doppelkeks-Küche". Das ist richtig spannend und ich warte
gespannt auf das Ergebnis.

Ich habe das Küchen-Forum für mich leider viel zu spät entdeckt. Dummerweise
habe ich dem Küchenberater gleich gesagt, was ich mir von der Aufteilung her
vorstelle (eigentlich fast genau so wie bisher). War für ihn da natürlich recht easy.
Nicht das ich aufteilungsmäßig mit der neuen Küche unzufrieden war, aber wenn ich
hier so mitlese, da denke ich, dass meiner Küche das gewisse Etwas fehlt.
:( :( :(

Was solls. Zu spät. Im Moment sitze ich Zimmer meines Sohnes und will mir
gar nicht anschauen, wieviel Wände der Elektriker so aufschlitzt. Ein Staub ohne Ende.
Und am Donnerstag kommt dann die "Neue". Bis auf das Kochfeld. Das hat wohl
Lieferschwierigkeiten. :'( Da will ich die paar Tage noch in angstvoller Vorfreude verbringen und mal schauen wie es bei euch so weitergeht.

Also Tini, alles Gute für euch und eure Küche

Gruß biboo
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.838
Wohnort
Schweiz
AW: Anregungen für unsere neue Küche?

biboo: :trost: - Deine Küche wird doch auch schön - und beim nächsten Mal ;-) ...

Fräulein X: das klingt, wie die Leute welche mit nem Porsche in Winterferien fahren :girlblum:
 

Conny

Mitglied
Beiträge
7.357
Wohnort
SchleswigHolstein
AW: Anregungen für unsere neue Küche?

...zumindest ist so immer für ausreichend Bewegung gesorgt, zumindest denjenigen der Kocht oder nicht auf der Bank sitzt. ;D Die Banksitzplätze sind dort bestimmt sehr begehrt. *rofl*
 
Beiträge
1.562
Wohnort
Sachsen
AW: Anregungen für unsere neue Küche?

@FräuleinX:
6m? 9m? Dick wird man in so einer Küche dann sicher nicht *rofl*

@biboo:
:trost:
Aber ich freue mich, dass sich doch so viele für meine Küche interessieren. Oder wollt ihr etwa alle nur Bilder von Samy sehen?

Und nun wie immer - täglich grüßt das Murmeltier - Bilder von heute, mit viel Samy. Allerdings sah er heute nicht ganz so angestrengt aus.

Mein Teil der Insel hat nun auch eine APL bekommen:
Anregungen für unsere neue Küche? - 172493 - 16. Jan 2012 - 17:38

Samy beim Belastungstest - so lob ich mir schreinerische Qualitätsarbeit. Bzw. erinnert mich das an eine Aussage von Samy zum Thema mögliche Belastungen einer APL in einem anderen Thread. Sinngemäß hieß es da: "Ich berechne nix, ich stell mich drauf und wenn es mich aushält, passt das schon!" *rofl*
Anregungen für unsere neue Küche? - 172493 - 16. Jan 2012 - 17:38

Doch noch mal ein Blick in die Bedienungsanleitung oder wie? ;-)
Anregungen für unsere neue Küche? - 172493 - 16. Jan 2012 - 17:38

Grundkonstruktion für den Deckenbaldachin:
Anregungen für unsere neue Küche? - 172493 - 16. Jan 2012 - 17:38

Das Wandschild. Sogar schon mit Relingstange für die Handtücher. DAS war so nicht abgesprochen, lieber Samy. Aber dennoch danke, dass du auch dieses Detail gleich mit umgesetzt hast *2daumenhoch*
Anregungen für unsere neue Küche? - 172493 - 16. Jan 2012 - 17:38
 
Beiträge
7.463
Wohnort
Schorndorf
AW: Anregungen für unsere neue Küche?

Aber ich freue mich, dass sich doch so viele für meine Küche interessieren. Oder wollt ihr etwa alle nur Bilder von Samy sehen?
*kfb*Aber klar wollen sie das (auch)
Und nun wie immer - täglich grüßt das Murmeltier - Bilder von heute, mit viel Samy. Allerdings sah er heute nicht ganz so angestrengt aus.
a) habe ich mich mal so ein bisschen rasiert.... und
b) hatte ich einen so richtig erholsamen Sonntag*dance*
Mein Teil der Insel hat nun auch eine APL bekommen:
Sieht zwar eigendlich nur nach "drauflegen und festschrauben" aus, aber Kettenmaße und im Grunde 3 Zeilen in einer Insel können montagetechnisch auch mal *verflixtundzugenäht* sein. Hat gute 2 Stunden gebraucht
Anhang anzeigen 67909

Samy beim Belastungstest - so lob ich mir schreinerische Qualitätsarbeit. Bzw. erinnert mich das an eine Aussage von Samy zum Thema mögliche Belastungen einer APL in einem anderen Thread. Sinngemäß hieß es da: "Ich berechne nix, ich stell mich drauf und wenn es mich aushält, passt das schon!" *rofl*
Das sind übrigens gute 110 Kilo... 90 der Samy und 20 Druck mit der Hilti
Manchmal denke ich, Statikrechnerei im Möbelbereich führt nur zu noch billigeren und dünneren Materialien. Da mache ich viel nach "Gefühl", und das hat mich noch nie getrogen
Anhang anzeigen 67910

Doch noch mal ein Blick in die Bedienungsanleitung oder wie?
Das ist ein Teil der Abhängung ...Sekunden vor dem Ranschrauben
Da müsste ich eigentlich schon "platter" ausschaun. Den lieben langen Tag rauf und runter von den Inseln plus 20 fette Dübel in die Decke.
Dabei habe ich meine Hebebühne so richtig lieben gelernt, danke Michael für´s heissmachen auf so´n Teil über die letzten 2 Jahre.
Das Wandschild. Sogar schon mit Relingstange für die Handtücher. DAS war so nicht abgesprochen, lieber Samy. Aber dennoch danke, dass du auch dieses Detail gleich mit umgesetzt hast *2daumenhoch*
Anhang anzeigen 67913
Musste halt entschieden werden, da man da nie mehr hinten rankommt.
Hab ich halt auch mal Männe gefragt ;-)

Schöne Bilder
DANKE *rose*

Samy

 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.562
Wohnort
Sachsen
AW: Anregungen für unsere neue Küche?

Musste halt entschieden werden, da man da nie mehr hinten rankommt.
Hab ich halt auch mal Männe gefragt ;-)
Seit wann darf mein Mann was entscheiden, was die Küche betrifft? *stocksauer*
Nee, passt schon. Die Steckdosen hat er ja auch super platzieren lassen. Wobei es mich schon in den Fingern gejuckt hätte, heute im Haus aufzuschlagen und dir zu sagen, dass das mit den Steckdosen so ja mal GAR NICHT geht. Einfach nur, um dein Gesicht zu sehen. :girlblum:

Hab mich dann aber doch nicht getraut, aus Angst, dass du irgendein noch nicht angeschraubtes Möbelstück nach mir wirfst ;D
 

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben