1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Fertiggestellte Küche Anregungen für unsere neue Küche?

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von doppelkeks, 4. März 2011.

  1. doppelkeks

    doppelkeks Premium

    Seit:
    3. März 2011
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Sachsen

    Guten Abend,

    durch eine liebe Freundin bin ich auf das Forum hier aufmerksam geworden und hoffe, ihr könnt meinem Mann und mir ein bisschen helfen. Wir wollen dieses Jahr ein Haus bauen und brüten derzeit über der Küche. Wir waren auch schon in zwei Küchenstudios und haben uns Anregungen geholt.

    Ja, wo fang ich denn an? Mit den Bildern vielleicht. Hier mal der Grundriss des Ergeschosses, allerdings sind die Maße nicht 100%ig. Das soll nur dazu dienen, dass ihr seht, wie die allgemeine Anordnung ist:
    Thema: Anregungen für unsere neue Küche? - 126537 -  von doppelkeks - Grundriss_EG.jpg

    Hier seht ihr den Grundriss der Küche (mit einem Online-Programm gemalt und die Maße nachträglich noch mal eingezeichnet). Wichtig wäre zu wissen, dass die kleine senkrechte Wand neben der großen Tür und die Tür selber nicht existieren. Es ging nur leider nicht anders zu zeichnen. Die Tür zur Speisekammer ist eine Schiebetür. Die Maße sind noch nicht 100% fix, können also gerne noch mal um ein paar cm angepasst werden.
    Thema: Anregungen für unsere neue Küche? - 126537 -  von doppelkeks - Grundriss.jpg

    Hier hab ich mit dem Onlineprogramm mal unsere bisherige Einrichtungsidee nachgestellt. Der Tisch an der Küche soll natürlich etwas kleiner werden. Es gab nur keinen, der sonderlich gut gepasst hat, deswegen hab ich den mal eingezeichnet.
    Thema: Anregungen für unsere neue Küche? - 126537 -  von doppelkeks - Einrichtung.jpg

    Und hier mal eine Ansicht (auch mit dem Onlineprogramm, aber anderer Küchenhersteller). Durch den Größenunterschied zwischen mir und meinem Mann möchten wir unterschiedliche Arbeitshöhen. Mein Mann hat sehr lange Beine und braucht eigentlich eine Höhe über 1m. Ist das üblich? Bei den meisten Küchenherstellern lese ich irgendwas zwischen 87 und 92cm. Wie hoch kann es denn maximal gehen?
    Thema: Anregungen für unsere neue Küche? - 126537 -  von doppelkeks - nobilia_ansicht.png

    Budget liegt bei maximal 20.000 Euro, je weniger, desto besser natürlich. Sollten wir uns in die Richtung 20.000 Euro bewegen, sollte eine Granitarbeitsplatte mit drin sein. Allerdings bin ich momentan noch am zweifeln, ob das wirklich so eine tolle Idee ist. Jeder erzählt irgendwie etwas anderes. Und der Kostenfaktor ist natürlich nicht zu unterschätzen.

    Bei den Elektrogeräten tendieren wir momentan zu Neff. Da hab ich auch gleich noch eine Frage:
    Meine Mama hat einen Siemensbackofen mit Pyrolyse. Neff bietet keine Pyrolyse sondern nur diese Leichtreinigung. Wie seht ihr das? Was ist besser, auch vom Stromverbrauch her? Momentan tendiere ich zur Leichtreinigung, weil da eben nicht so heftig aufgeheizt wird und ich mir einbilde, dass das weniger Strom verbraucht und umweltfreundlicher ist. Wenn der Reinigungseffekt ähnlich ist, wäre mir das sympathischer.

    Wichtig ist uns der hochgesetzte Backofen und der hochgesetzte Geschirrspüler (von Mama abgeschaut und für zwingend notwendig befunden). Farbe soll magnolie hochglanz werden, am liebsten ohne Griffe (nur so Griffmulden). Dazu wenn es passt eine dunkle Granitplatte (Porto Branco Scuro gefällt mir gut). Vor der Terassentür steht dann noch ein Esstisch (Nussbaum massiv 90*160). Fußbodenbelag soll PVC in Holzoptik werden. Welche Farbe ist noch nicht entschieden.

    So, ich glaube, ich habe bestimmt ganz viel vergessen. Aber vielleicht habt ihr Meinungen, ob das so passen könnte bzw. was ihr evtl. anders machen würdet.

    Viele Grüße und schon mal vielen Dank fürs Lesen,
    doppelkeks


    Checkliste zur Küchenplanung von doppelkeks

    Anzahl Personen im Haushalt : 3
    Davon Kinder? : 1
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 196, 163
    Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : ca. 110 (würde an Arbeitshöhe angepasst)
    Fensterhöhe (in cm) : 126
    Raumhöhe in cm: : 250
    Heizung : Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät? : Side by Side
    Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
    Dunstabzugshaube? : Abluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : ja
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 80
    Spülenform: : Noch nicht festgelegt
    Weitere geplante Heißgeräte : Standmikrowelle
    Küchenstil? : grifflos
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Arbeitsplatte in Tischhöhe
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 3 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Wird nach Bedarf neu gekauft
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : ca. 60*100/120
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : kleines Frühstück, Essenvorbereitungen, später mal Hausaufgaben, ...
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 92 bzw. höher
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Messerblock, Toaster
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Handrührgerät, Pürierstab
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Speisekammer, Hauswirtschaftsraum
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche, selten Menüs
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : Gerne zu zweit bzw. mit anderen, fürs Kind aber auch allein
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Die bisherigen Küchen waren immer Kompromisse, entweder schon drin oder durch Budget-Knappheit (Studenten) entsprechend einfach. Mit der Küche wollen wir mindestens die nächsten 20 Jahre verbringen und dementsprend möchten wir uns rundum wohl fühlen.
    Preisvorstellung (Budget) : bis 20.000,-
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. März 2011
  2. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.003
    Ort:
    München
    AW: Anregungen für unsere neue Küche?

    Hallo doppelkeks,

    herzlich willkommen!

    Könntest du die PDF-Datei vom Grundriss bitte nochmal neu machen? Sie ist ausgerechnet im Bereich der Küche abgeschnitten. Danke!
     
  3. doppelkeks

    doppelkeks Premium

    Seit:
    3. März 2011
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Sachsen
    AW: Anregungen für unsere neue Küche?

    Ups, Entschuldigung, da ist irgendwas schief gegangen. Hab es jetzt noch mal als JPG angefügt. Hoffe, man erkennt jetzt alles. Danke für den Hinweis.
    EDIT: Hab es jetzt in den Ausgangsbeitrag verschoben, damit alles zusammen ist. Muss mich erst noch mit der Bearbeitung hier anfreunden ;-)
     
  4. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Anregungen für unsere neue Küche?

    Hallo DoKe

    Mit dem Alnoplaner kannst Du besser planen;-) versuch's mal damit ;D.

    Ist das Wohnzimmer einen Stock höher?

    Ist das der offizielle Eingang durch den Windfang? kommst Du da auch mit den Einkaufstaschen her?

    Gibt es noch einen anderen Esstisch, oder werdet ihr dort auch mit Gästen essen? Für wieviel Leute maximal soll der Platz reichen?

    Warum hast Du in der Küche nochmal Sitzplätze eingeplant? Was soll das bringen?

    Hast Du schon ne Stauraumplanung gemacht? Musst Du die Wände so mit Hängern zuballern oder täts auch was weniger ;-)
     
  5. doppelkeks

    doppelkeks Premium

    Seit:
    3. März 2011
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Sachsen
    AW: Anregungen für unsere neue Küche?

    *w00t*
    Das Dingens funktioniert auf meinem Rechner (Windows 7 64Bit) leider nicht. Keine Ahnung, was da falsch läuft. Evtl. kann ich es nächste Woche noch mal mit einer Virtual Machine in 32Bit versuchen. Bis dahin muss ich sehen, dass ich mit dem auskomme, was bei mir funktioniert.

    Ja.

    Ja. Und nein, das wollen wir nicht umplanen. Das ist schon gut so, auch wenn wir dafür schon viel Kritik eingesteckt haben.

    Nein, kein weiterer Esstisch. Der Esstisch kann aber durch eine Platte verlängert werden (und evtl. kaufen wir noch eine zweite Platte dazu). Maximale Personenzahl .. puh .. gute Frage: 8-10 vielleicht.

    Wir haben als Esstisch einen schönen Nussbaum-Massivholztisch und den möchte ich gerne ein bisschen schonen. D.h. ich will fürs kleine Frühstück oder Mittagessen zwischendurch nur schnell den Tisch in der Küche herrichten. Und wenn das Kind mal was basteln oder malen will, soll er das bitte nicht auf dem "guten" Tisch machen. Und es wäre vielleicht denkbar, diesen als Nottisch zu verwenden, falls es doch mal mehr Personen werden, die zu Besuch kommen.

    Wie mach ich denn eine Stauraumplanung? Prinzipiell bin ich auch eher für weniger Hänger. Da sind wir flexibel. Aber Gläser z.B. machen sich irgendwie schöner in einem Hängeschrank.
     
  6. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.721
    AW: Anregungen für unsere neue Küche?

    Hallo Doppelkeks,
    als erstes würde ich dich bitten, die Zitate wenn möglich zu lassen und lieber in deiner Antwort das Hauptstichwort nochmal zu nennen. Dann kann man deine Anworten auch inhaltlich zuordnen. Mit den vielen Zitaten zwischendrin ist ein Beitrag äußerst mühsam zu lesen. *rose*

    Fragen:
    - warum SbS? Wg. Eiswürfeln, da gäbe es andere Konzepte. Platz, auch da gäbe es andere Konzepte. Die vorgesehene Position halt ich für ungünstig, erfordert evtl. einen zweiten Wasseranschluss.

    - Generell finde ich die Küche recht unüblich geplant. GSP sehr weit von Spüle und Müll?? (wo gedacht - unter Spüle?) entfernt.

    trennende Barriere vorm Kühlschrank, der so auch nicht richtig aufgeht, um z. B. Auszüge zu entnehmen. Hier mal ein Stellbeispiel eines Siemens-SbS:
     
  7. doppelkeks

    doppelkeks Premium

    Seit:
    3. März 2011
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Sachsen
    AW: Anregungen für unsere neue Küche?

    Hallo Kerstin,
    okay, dann lass ich die Zitate. Dachte nur, es ließe sich dadurch besser antworten. Aber nun gut, hier hat jedes Forum andere Vorlieben.;-)

    Ich hab Side-By-Side ausgewählt, weil es die Option "French Door" nicht gab. Favorit ist momentan der Blomberg KQD 1250 X A+ Willkommen bei Blomberg. KQD 1250 X A+
    Der braucht keinen Wasseranschluss. Eiswürfel werden da über einen Tank erzeugt bzw. auch nicht (kann man ausschalten und war uns auch wichtig).
    Danke für den Hinweis mit der Öffnung der Türen. Das würden wir dann noch mal anschauen bzw. wenn nötig ein bisschen Platz lassen zu dem Unterschrank.

    Das Problem mit der Spülmaschine kennen wir. Deswegen war unsere Idee bzw. die Idee vom Küchenplaner, mit dem wir schon mal drüber gesprochen haben, in die Nähe der Spülmaschine, also z.B. in den in den Raum stehenden Unterschrank noch einen Mülleimer mit Deckel einzuplanen, wo wir dann die Speisereste direkt entsorgen können, ohne mit dem Geschirr durch die halbe Küche zu rennen.
    Wäre die Frage, ob man den GSP direkt neben der Spüle braucht. So oft spüle ich die Teller eigentlich nicht ab, bevor ich sie in die Maschine gebe.

    Fakt ist: Ich will einen hochgesetzten Geschirrspüler. Mein Mann auch. D.h. wir müssen hier irgendeinen Kompromiss finden. Ich hatte auch schon die Idee, das Fenster zu versetzen (an die Stelle, wo jetzt der Herd geplant ist) und Herd und Spüle zu tauschen. Allerdings seh ich dann von der Küche nicht mehr in den Garten, was ziemlich doof ist.
    Ich könnte mir auch noch so einen halbhohen Schrank (ca. 150/160cm) neben der Spüle vorstellen, aber wohin dann mit dem Tisch?

    Noch mal aufgelistet, was wir möchten:
    - hochgesetzter Backofen
    - hochgesetzte Spülmaschine (aber den Backofen NICHT über der Spülmaschine, weil ich sonst nicht mehr an den Backofen komme)
    - 80er Kochfeld
    - einen kleinen Tisch für 2-3 Personen
    - unterschiedliche Arbeitshöhen (92cm, 105/6cm, evtl. 85cm für die Kochstelle)
    - freistehender Kühlschrank, aber ohne Wasseranschluss

    Viele Grüße,
    doppelkeks
     
  8. littlequeen

    littlequeen Mitglied

    Seit:
    30. Jan. 2011
    Beiträge:
    2.758
    AW: Anregungen für unsere neue Küche?

    Hallo,

    wäre es prinzipiell denkbar eine umorganisation vorzunehmen? Also Essplatz und Küche zu vertauschen. Die Speisekammer dann zu streichen, dafür einen zugang vom HWR zur Küche, die Terassentür dann mit dem jetzigen fenster zu tauschen, so dass man an die Wand zur Treppe eine Hochschrankfront aufbauen kann, an die jetzige terassentürenschrank dann eine Unterschrankzeile mit anschließendem kleinen Esstisch (etwas weiter planlinks als dieser jetzt wäre) zu packen und zwischen Hochschrankfront und Unterschrankzeile dann planlinks den Zugang zum HWR.

    Hab in der Zeichnung mal eingezeichent in Rot welche Wände dafür fallen müssten, und eben das die Terassentür gestrichen bzw verschoben werden müsste.

    Wäre dies denkbar ?

    littlequeen
     

    Anhänge:

  9. doppelkeks

    doppelkeks Premium

    Seit:
    3. März 2011
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Sachsen
    AW: Anregungen für unsere neue Küche?

    Hallo littlequeen,

    danke für deinen Vorschlag. Allerdings wird das nicht machbar sein, da sich über dem Essbereich eine offene Galerie befindet. Hier hab ich mal den Plan vom OG angehägt. Der weiße Luftraum ist offen, d.h. man kann direkt in den Essbereich sehen. Die Wände um den Luftraum herum sind alle halbhoch (90-100cm, sodass oben auch ein sehr offener Raum entsteht).
    Thema: Anregungen für unsere neue Küche? - 126644 -  von doppelkeks - Grundriss_OG.jpg
    Deswegen ist es nicht möglich, den Essbereich und die Küche zu tauschen, ohne das gesamte Konzept über den Haufen zu werfen.

    Ich hab aber den Alnoplaner zum Laufen bekommen und noch mal ein bisschen experimentiert. Ich hab jetzt den Geschirrspüler als halbhohen Schrank auf die Seite neben dem Fenster gezogen, dafür neben dem Backofen noch einen Vorratsschrank (die Argumente gegen Apothekerschränke hab ich schon gelesen und gleich mal umgesetzt) eingesetzt. Ein kleine Sitzgelegenheit hab ich jetzt in die Mitte gebastelt, quasi als verlängerte Arbeitsplatte. Was meint ihr?
    Thema: Anregungen für unsere neue Küche? - 126644 -  von doppelkeks - alnoplaner1.jpg Thema: Anregungen für unsere neue Küche? - 126644 -  von doppelkeks - alnogrundriss.jpg
     
  10. taylor

    taylor Mitglied

    Seit:
    28. Aug. 2010
    Beiträge:
    1.209
    AW: Anregungen für unsere neue Küche?

    Ich hab dem Alno mal eben Essbereich und Flur zugefügt, damit man beim Schubsen auch ein bisschen die Raumwirkung sieht ...
     

    Anhänge:

  11. doppelkeks

    doppelkeks Premium

    Seit:
    3. März 2011
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Sachsen
    AW: Anregungen für unsere neue Küche?

    Wow, danke dir taylor. Das sieht klasse aus. Da kann ich gleich noch mal losplanen.

    Mal noch eine Frage: Wenn ich gerne eine Küche ohne Griffe bzw. nur mit Griffmulden haben möchte, bin ich dann automatisch gleich eingeschränkt in der Korpushöhe? Oder hängt das mit dem Hersteller zusammen, was der anbietet?
    Ich hab es nur beim Alnoplaner gemerkt, dass man mit der grifflosen Küche wesentlich weniger Auswahl hat. Das ist echt schade. Dann muss ich nämlich wohl doch auf Griffe zurückgreifen, denn Abstriche in der Arbeitshöhe können wir nicht machen.
     
  12. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Anregungen für unsere neue Küche?

    Bei echten grifflosen Küchen verlierst Du Stauraum; die Korpen griffloser Küchen sind meistens zwischen 78-80cm hoch. Wenn Stauraummaximierung wichtig ist, dann solltet ihr keine echte grifflose Küche wählen ;-)

    Auf die angestrebte Arbeitshöhe von 92cm hat das keinen Einfluss.
     
  13. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.721
    AW: Anregungen für unsere neue Küche?

    Keks, wo ist denn in deiner letzten Planung der Kühlschrank?
     
  14. doppelkeks

    doppelkeks Premium

    Seit:
    3. März 2011
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Sachsen
    AW: Anregungen für unsere neue Küche?

    @nice-nofret:
    Was ist denn dann eine "unechte" grifflose Küche?
    Und wie ist das mit den Arbeitshöhen. Es gibt ja die Korpushöhen, wo dann noch mal der Sockel und die Arbeitsplatte zugerechnet werden. Aber das ist ja auch nicht ewig nach oben erweiterbar. Wie ist das denn, wenn ich sage, dass ich bei der Spülstrecke über 100cm Höhe kommen will? Welche Optionen haben wir da?

    @Kerstin:
    Der Kühlschrank stünde da, wo er auch in der ersten Planung eingezeichnet war. Ich hab ihn nur rausgenommen, damit man die Schränke sieht.

    EDIT:
    @taylor:
    Wie hast du den Kühlschrank so groß bekommen?
     
  15. taylor

    taylor Mitglied

    Seit:
    28. Aug. 2010
    Beiträge:
    1.209
    AW: Anregungen für unsere neue Küche?

    F4-Taste. :cool:

    Ich würde ihn aber nicht an diese Wand stellen, auch keinen Hochschrank. Wäre schade um die Aussicht von einer evt (Halb-)Insel auf den Flur - ich finde das mit der geraden Treppe schick gelöst, und das will man doch auch sehen. ;-) Eigentlich bietet sich doch die Stirnseite an, um alle Hochschränke unterzubringen, auch den Kühlschrank, der kommt von vorn betrachtet ja auch besser zur Geltung als im Profil.
     
  16. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Anregungen für unsere neue Küche?

    guckst Du HIER ;-)

    Den Sockel kann man eigendlich immer noch höher Bauen - wenn ihr allerdings wirklich über 100cm wollte, würde ich euch eine Schreinerküche empfehlen - schau mal in Samys Album, der hat da ne sehr schöne Kirschbaumküche drin, APL über 100cm ;D - da wird dann der Platz auch richtig schön ausgenutzt *kiss*
     
  17. doppelkeks

    doppelkeks Premium

    Seit:
    3. März 2011
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Sachsen
    AW: Anregungen für unsere neue Küche?

    @taylor:
    Danke ;D Tolle Tastenkombination. Da muss man sich ja nicht mehr so abmühen und alles so hinfrickeln.
    Du meinst den Kühlschrank mit an die Außenwand? Hmm, und wo dann die Kochstelle hin? An den Platz vom Kühlschrank? Das hab ich noch gar nicht in Betracht gezogen. Aber das wird schwierig mit der Abluft. Und an die Wand muss die Kochstelle, weil wir eine schräge Haube brauchen (sonst kann mein Mann nicht in den Topf gucken).

    Das Argument mit dem Ausblick auf den Flur ist natürlich nicht zu verachten.
    Aber ich höre schon meinen Mann, der meinte, der Kühlschrank müsse zentral stehen. Du weißt schon, Bier holen zum Fußball schauen, vom OG aus, von der Terasse aus, ...

    @nofret:
    Danke für den Link. Ich lese bei Gelegenheit mal dahin.
    Aber wie finde ich denn ein Album? Kannst du mir das bitte erklären oder einen Link geben? Danke.
     
  18. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Anregungen für unsere neue Küche?

    Hier gehts zu Samys Alben ;-)

    Du kannst entweder den User anklicken, oder über die Suchfunktion gehen :nageln:

    statt Schräghaube gibts auch Deckenhauben
     
  19. doppelkeks

    doppelkeks Premium

    Seit:
    3. März 2011
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Sachsen
    AW: Anregungen für unsere neue Küche?

    Also ich hab das mit dem Kühlschrank an der langen Wand mal probiert. Sieht gar nicht mal verkehrt aus (wenn man vielleicht oben drüber noch einen kleinen Schrank macht, damit die Schränke alle gleich hoch sind. Auch die Kochstelle könnte mir gefallen. Was sagt ihr denn dazu?
     

    Anhänge:

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. März 2013
  20. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.721
    AW: Anregungen für unsere neue Küche?

    Ich finde, dass die Kochstelle zu weit vom Wasser entfernt ist und dass rechts von der Kochstelle zu wenig Platz ist. Deshalb mal etwas umgestellt.

    Hochschrankwand:
    - 30er Glasschrank für Gläser etc.
    - 60er Backofenschrank/Mikrowelle hinter Klapffach
    - der Kühlschrank
    - hochgebaute GSP
    - 30er Unterschrank Element m. ausziehbarem Handtuchhalter und Platz zum Einstellen nicht benötigter Backbleche oder Schneidbretter
    - tote Ecke
    - über 30er und Ecke ein Glasaufsatzschrank

    Alles mit Trockenbau abgekoffert.

    Die lange Fensterzeile in Arbeitshöhe 92 cm.

    Am Ende der Zeile eine schiebbare Arbeitsplatte sowie bei Mozart. Damit hat man dann auch eine Arbeitshöhe von ca. 98/99 cm. Die Platte bis über das Ende schiebbar.

    Die Kochinsel mit Tischsitzplatz fürs Frühstück, Arbeitshöhe ca. 86 cm. Dies erfordert ganz leicht erhöhte Stühle, vermeidet es aber noch eine weitere Höhe ins Spiel zu bringen.

    Hier würde mir die Kombination von Schüller System 715 (am Kochfeld=Korpushöhe 71,5 cm) und System 780 (an der Spülenzeile =Korpushöhe 78 cm) gefallen.
    Vorteil, die Arbeitsflächen würden sich in der Höhe nur um 6,5 cm unterscheiden.
    Arbeitshöhe Kochzeile:
    - APL=4 cm
    - System 715=71,5 cm
    - Sockel = 10 cm
    --------------
    = Gesamt 85,5 cm

    Arbeitshöhe Spülenzeile:
    - APL=4 cm
    - System 780=78 cm
    - Sockel = 10 cm
    --------------
    = Gesamt 92 cm

    --------------
    Die DAH als Deckenhaube mit einer Abhängung, die auch Licht für die Kochinsel aufnehmen kann. Die Abluft wird dann unter der Abhängung in der Abkofferung der Hochschrankwand zur Außenwand geführt. ->Novy Highline
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Warten Anregungen für unsere erste geplante Küche Küchenplanung im Planungs-Board 29. Mai 2012
Anregungen zu unserem Küchenumbau erwünscht (U-Form) Küchenplanung im Planungs-Board 20. Mai 2011
Anregungen / Kritik zu unserem 1. Entwurf gewünscht Küchenplanung im Planungs-Board 13. Dez. 2009
Anregungen und Ideen für unsere neue Küche gesucht Küchenplanung im Planungs-Board 6. Aug. 2009
Unsere erste Küchenplanung, Tipps, Anregungen, Stellmöglichkeiten?? Küchenplanung im Planungs-Board 28. Juli 2009
Unsere offene Wohnküche mit Insel...Anregungen, Hilfe und Tips herzlich willkommen Küchenplanung im Planungs-Board 3. Juni 2009
Anregungen zu unserem ersten Entwurf ? Küchenplanung im Planungs-Board 10. März 2009
Hausneubau, Küche mit schmalen Fenstern, Anregungen willkommen! Küchenplanung im Planungs-Board Mittwoch um 18:06 Uhr

Diese Seite empfehlen