Anleitung zum Planungs-Board. (Bitte lesen VOR Eröffnung v. Thread)

Nörgli

Mitglied

Beiträge
7.937
Wohnort
Berlin
Oh ja, empfehle dir eh Version 15b. Die, die am Anfang verlinkt sein müsste?
 

svcds

Mitglied

Beiträge
5
Hallöchen, mein Name ist Knut und ich muss auch demnächst eine neue Küche kaufen, da ich nun umgezogen bin. Ich frage mich allerdings, was für einen Mehrwert mir dieses Forum bietet. Darum bin ich neugierig auf eine Antwort. Mein Budget ist 3500 Euro inkl. Montage und E-Geräten. Gibt es auch Empfehlungen von Marken bzw. Möbelhäusern? Liebe Grüße Knut
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
51.946
@svcds ... dein Budget ist nicht riesig. Da bestehen meist nicht viele Möglichkeiten. Oft empfiehlt sich da ein Angebotsblock, sofern er räumlich passt.

Über den Mehrwert kannst du dich durch Stöberin im Küchenplanung im Planungs-Board schlau machen. Da wirst du auch schon viele Informationen, die dir hilfreich sein können, abfassen.

Interessant vielleicht auch nur die Threads, die auch die Ergebnisse präsentieren, bei uns mit "Fertig mit Bildern" bzw. "Fertiggestellte Küche" gekennzeichnet, über die erweiterte Suche abrufbar:
Suchergebnisse für query: Küche

Vermutlich ist die Küche auch nicht so groß, über die Einstellmöglichkeiten bei der Anzeige der "fertiggestellten Küchen" kannst du ja nach ähnlichen Raumformen und größen suchen:
Fertige Küchenplanungen der Mitglieder des Küchen-Forum
 

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
18.021
Wohnort
München
Der Mehrwert dieses Forums besteht darin, dass wir hier nicht gewinnorientiert oder verkaufsgezielt planen, sondern mit dem gesammelten Schwarmwissen versuchen das Beste aus jeder Küche herauszuholen und gemeinsam vieles durchdenken und diskutieren können.
Andererseits können wir trotz der möglichsten Berücksichtigung von Budgets keine Preise versprechen, dafür ist dann doch der Handel draußen zuständig.

In Möbelhäusern triffst du häufiger auf die %-Schiene und die "nur heute"-Masche; von beidem ist abzuraten, da nur der tatsächliche Endpreis zählt (Prozente waren vorher draufgeschlagen, auch der Chef gibt nicht mehr) und jeder Laden auch morgen noch Küchen verkaufen möchte und wird, zum gleichen Preis.

Ansonsten stimme ich bei deinen Eckdaten KerstinB zu, viel Spielraum ist da nicht.
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
11.590
Wohnort
Barsinghausen
.... und die meisten Prozente gibt es immer noch im Spirituosenhandel.
 

ShiloJoan

Mitglied

Beiträge
3
Hallo, ich würde gerne unsere Ikea Küchenplanung hier einstellen um Feedback zu erhalten - selber denkt man ja auch nicht immer an alles. Die Planung ist soweit fertig und liegt im PDF-Format vor, allerdings wurde die Küche nicht mit dem Alno -Küchenplaner erstellt. Ist das die Bedingung um sie hier ins Forum zu stellen?
Beste Grüße Annett
 

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
18.021
Wohnort
München
Hallo @ShiloJoan und Namensvetterin :-), nein, eine Planung muss nicht mit dem Alnoplaner gemacht sein.
Was wichtig ist, hast du ja schon im Eingangspost zu diesem Thread gelesen.
Punkt 4 bedeutet: falls die Planung mit Hilfe des Alnoplaners gemacht wurde, dann bitte die KPL und die POS Dateien dazu mit einstellen.
 

Ghostcat

Mitglied

Beiträge
43
Hallo, ich habe mir - mangels besseren Wissens - die Version 20 direkt bei Alno herunter geladen, auch weil ich dachte, dass ich damit die aktuellen Fronten bekomme, denn die Optik ist Teil der Planung ;-) Sind die damit erstellten Dateien mit den kleineren Versionen wie 15b kompatibel oder sollte ich mir besser die alte Version installieren und es nochmal probieren? Ansonsten habe ich auch eine Ikea -Planung im Angebot
 

Ghostcat

Mitglied

Beiträge
43
Alles klar, dann mache ich Screenshots von der aktuellen Konfiguration, für den Fall, dass es in der 15er die Front nicht gibt, und installiere mir dann die alte Version
 

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
21.324
Wohnort
Schweiz
Uns sind die gewählten Fronten und Farben völlig schnuppe. Am Geeignetsten ist eine Darstellung mit hellen Fronten, da erkennen wir die Schränke und Konfiguration besser.
 

Burak

Mitglied

Beiträge
12
Hallo, ich würde gerne einen Thread zur Küchenplanung aufmachen um Meinungen über meine Küchenidee zu bekommen. Leider habe ich keinen vermaßten Küchengrundriss, sondern nur den IKEA Grundplan und der entspricht auch nicht 100% dem Raumlayout. Mit dem ALNO Planer komme ich nicht klar, habe aber per Visio was nach gezeichnet und Bemaßung hinzugefügt. Ist das so in Ordnung? (Bilder stimmen noch nicht ganz genau)

Es ist nur eine Mietwohnung, deswegen habe ich auch keine Möglichkeit Änderungen an den Anschlüssen vorzunehmen.
 

Anhänge

  • Kueche.png
    Kueche.png
    7,1 KB · Aufrufe: 50
  • IKEA_Planer_Screenshot.png
    IKEA_Planer_Screenshot.png
    24,8 KB · Aufrufe: 57

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
18.021
Wohnort
München
Hi. Das linke Bild ist doch einigermaßen gut vermaßt, bis auf die Türwand unten und das Stück gleich links davon.
Eröffne einen Planungsthread mit diesen Bildern plus Ergänzung, das passt schon.
Wenn du es ganz gut machen möchtest, dann gibst du noch die Wasser- und Starkstrompositionen an. Wobei das Herdanschlusskabel auch recht einfach auf Putz verlegt werden kann.
 

Thomas 013

Mitglied

Beiträge
6
Erstmal Guten Abend an alle,

ich bin neu hier im Forum und noch ein wenig orientierungslos.
Ich plane derzeit an einer neuen Küche mit dem Ziel, diese Küche für einen fairen Preis zu bekommen. Damit bin ich wahrscheinlich nicht allein ;-).

Meine Vorstellung geht in Richtung einer modernen Küche mit Fronten in Lackausführung, bzw. in Rauvisio Crystal, wie es von Ballerina als Smartglas oder von Sachsenküchen als Glaslaminat angeboten wird.

Eine solche Küche habe ich hier im Bereich "Küchenpreise" als "Ballerina 4016 SMARTGLAS Hochglanz Creme" gesehen und finde diese interessant, auch vom Preis (Ausstellungsküche???) her.

Meine eigene Planung füge ich mal in Form einiger JPEGs an und packe auch eine Stückliste als pdf - Datei dazu.

Wenn mir jemand schon mal ein Gefühl dafür vermitteln kann, wie hoch der Preisunterschied zwischen einer Lackfront und einer Rauvisio - Front sein wird, wäre ich dafür auch dankbar.

Und sollte ich hier im Thread falsch sein, schlagt mich bitte nicht, sondern gebt mir Tipps, wo ich mich "ausbreiten" kann! Sowieso: für alle guten Tipps bin ich herzlich dankbar!

LG Thomas
 

Anhänge

  • Grundriss_Küche.jpg
    Grundriss_Küche.jpg
    47,9 KB · Aufrufe: 71
  • Küchenplanung_Nobilia_2D_Grundriss_numeriert.jpg
    Küchenplanung_Nobilia_2D_Grundriss_numeriert.jpg
    78 KB · Aufrufe: 77
  • Küchenplanung_Nobilia_3D.jpg
    Küchenplanung_Nobilia_3D.jpg
    100 KB · Aufrufe: 77
  • Konfiguration Küche.pdf
    426,8 KB · Aufrufe: 31

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
51.946
@thomas013 ... Preise hängen von vielen Faktoren ab. Unterschiede zwischen den einzelnen Fronten sind oft nicht groß. Das sollte man sich einfach anbieten lassen. Es gibt auch keine Faustformel nach dem Motto "ca. 10 %" oder so.

Nur als Generaltipp für deine eingestellte Planung: Im allgemeinen braucht man Hauptarbeitsfläche zwischen Spüle und Kochfeld, um Sachen vorzubereiten und dann zu kochen. Und da hast du in deiner Planung aktuell quasi 0-Platz.
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben