Angebotsbewertung

Dieses Thema im Forum "Teilaspekte zur Küchenplanung" wurde erstellt von maurice, 25. Okt. 2008.

  1. maurice

    maurice Mitglied

    Seit:
    4. Okt. 2008
    Beiträge:
    87

    Hallo Profis,
    habe jetzt zwei Angebote vorliegen, Möbel einmal von Format (schichtstoffbeschichtet)

    Gesamtpreis: 14.400 € ohne - SBS
    XXL-Größe, d.h. Sockel 10 cm, Kochfeld in Granit
    davon Lieferung und Montage: 840 €
    Geräte:
    Siemens: SpM SL63E332EU 666 €
    Siemens: Backofen HB 320540
    Kochfeld ET 785501
    im Set für 1.699,00

    Siemens: Inselhaube LF 956BA 20 999 €

    - Spüle Blancolinus 199 €

    Möbelteile liegen bei 9990 € circa.

    Das zweite Angebot ist eine Noblessa Premium:

    Geräte sind die gleichen wie oben.
    Das Angebot für die Möbelteile liegt inkl. Aluminiumgriffleisten
    ca. 2.100 € günstiger.
    Also insgesamt bei 12.400 €

    Ist das okay? *crazy*

    maurice:danke:
     

    Anhänge:

  2. Küchen Klaus

    Küchen Klaus Spezialist

    Seit:
    9. Nov. 2007
    Beiträge:
    1.309
    AW: Angebotsbewertung

    Hallo Maurice,

    mir ist aufgefallen, dass du kein Induktionsfeld ausgewählt hast.

    Ist das richtig ???

    -
     
  3. maurice

    maurice Mitglied

    Seit:
    4. Okt. 2008
    Beiträge:
    87
    AW: Angebotsbewertung

    Hallo Klaus,
    ja, das ist richtig. Ich müsste sonst zu viele gute Pfannen und Töpfe rausschmeissen. :'(
    maurice
     
  4. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Angebotsbewertung

    so viele gute Pfannen und Töpfe kann man gar nicht haben, um die nächsten 15 Jahre auf so was Tolles verzichten zu wollen. ;D

    Der Händler gibt dir bestimmt noch ein Topf-Set bei !!! Frag doch mal !! Beim Küppersbusch-Induktion EXTRA-Set kriegste zur Zeit ne Sautoese mit Glasdeckel, ne Pfanne und eine Guß-Grillpfanne dazu. :cool: Das Set kostet mit Backofen incl. Uhr und ökoterm-System, Induktion 80er, Teleskopschienen und Pfannen rund 1.600,-- €. Und der Backofen EEB 6100.8 MX ist echt gut für sein Geld.
     
  5. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.378
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Angebotsbewertung

    Nie werde ich das verstehen: da werden viele tausend Euro für 'ne neue Küche ausgegeben und an ein paar Kröten für neue Töpfe scheitert dann die Induktion.
    :idee:
     
  6. maurice

    maurice Mitglied

    Seit:
    4. Okt. 2008
    Beiträge:
    87
    AW: Angebotsbewertung

    Danke für den Hinweis mit dem Küppersbusch-Set.
    Werde auf jeden Fall mal nachhaken.
    Dass hier nicht der falsche Eindruck entsteht: :rolleyes:
    es soll nicht an ein paar Kröten scheitern. Ich habe nur gewisse Töpfe und Pfannen hier, die ich auch wirklich brauche und nachher nicht mehr verwenden könnten: z.B. einen Simmertopf ...:'(
    Bisher haben wir ein super Cerankochfeld mit 80 cm Breite und sind super zufrieden, auch ohne Induktion. Auch deshalb hatte ich Induktion nicht so sehr in Betracht gezogen.
    Aber ich gelobe, mir die Induktion nochmals genau anzusehen. :-)

    Wie sieht es aber mit dem Möbelangebot aus? Kann ich da etwas rausholen?
    danke
    maurice
     
  7. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.560
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Angebotsbewertung

    Hallo Maurice,

    mir erscheint es nicht als Schnäppchen. Allerdings kann ich das nur an der Menge der Möbel festmachen, nicht an der Ausstattung. Was kostet z.B. dieser Wangentisch und die Wange ganz rechts am Zeilenende?

    Wenn die schon 2.000,- kosten, ist es sicher ok.

    Die 2000,- Differenz zu Nobilia erscheinen mir durchaus realistisch.
     
  8. maurice

    maurice Mitglied

    Seit:
    4. Okt. 2008
    Beiträge:
    87
    AW: Angebotsbewertung

    @michael:
    die Griffleisten bilden einen Mehrpreis von ca. 420 €

    Eine Wange mit 5 cm Breite kostet 132 €
    Arbeitsplatte bei der Kochinsel in Naturstein gefast liegt in Summe bei
    850 €, Dicke 3 cm.
    Wenn ich das richtig sehe, soll der Tisch 175 € kosten.
    Lieferung und Montage belaufen sich auf 649 € ohne Material, welches noch beim Montieren anfällt.
    Das soll angeblich zwischen 50 und 100 € liegen.
    Maurice :danke:
     
  9. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.560
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Angebotsbewertung

    Dann passt es ja eigentlich.
    Falls die Montage von Subunternehmern durchgeführt werden sollte, erscheint sie mir zu günstig. Bei eigenen Monteuren des Händlers wird hier sicher quersubventioniert.

    Griffleisten, Wangen (3x?), Tisch und Granit belaufen sich auf ca. 2000,-, was den Gesamtpreis für mich realistisch macht.

    Die Format Küche dürfte den Mehrpreis auch wert sein.

    Beachte bitte, dass es evtl. Probleme mit dem Kochfeld und 3cm Granit geben könnte. Kochfelder sind mindestens 4cm stark und die Kabelführung kommt oft noch drauf.
    Wenn es sich um einen 90cm breiten Kochstellenunterschrank handelt sollte es aber so passen.(Auch mit Schubkasten)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Bitte um Angebotsbewertung Teilaspekte zur Küchenplanung 8. Juni 2012

Diese Seite empfehlen