Angebot gut?? Leicht-Küche

Dieses Thema im Forum "Küchenmöbel" wurde erstellt von midon, 13. Juli 2012.

  1. midon

    midon Mitglied

    Seit:
    5. Mai 2012
    Beiträge:
    2

    Hallo!
    Wir haben gestern und heute ein Küchen-Marathon hinter uns und nun folgendes Angebot bekommen:

    1x Hochschrank (170cm) - komplett Regalböden
    1x Hochschrank (170cm) - Kühlschrank (Siemens)
    1x Hochschrank (170cm) - unten Gefrierschrank (Siemens)/ oben Regalboden
    1x Hochschrank (170cm) - unten Auszug / mittig Herd / oben Mikro (Siemens)
    1x Hochschrank (170cm) - Tür + innen 4x großer Auszug
    = 1 Block mit 2,8cm Wangen oben rechts links

    15er Unterschrank Auszug
    90er Unterschrank 3 Auszüge + Inductionsplatte Siemens (80er)
    90er Abzugshaube schwarz Glas Siemens
    80er Drehkarussel
    60er Spüle + Blanco Silgranit + Amatur Blanco
    60er Unterschrank + vollintr. Geschirrspüler Siemens
    40er Unterschrank m. Tür + 2 Böden
    2 Eckregalböden an der Wand

    angrenzente Insel:
    90er Auszugsschrank an Eckschrank
    auf der Rückseite 2x 60er U-Schrank Tür m. Böden + Mitte offenes Regal

    Hängeschrank mit Lifttür 120 cm
    + rechts und links jeweils kleines offenes Regal (20er)

    Nieschenverkleidung durchgehend


    Soooo, das wars.
    Also gefallen tut uns die Küche schon sehr, aber irgendwie sind wir beim Preis doch etwas in die Knie gesackt....

    Die Küche soll alles in allem 17.700,- Euro kosten.
    Oberfläche Hochglanz lack sahara + Arbeitsplatte Torfeiche

    Unser Budget lag eigentlich bei 10TSD, wir sind dann schon hoch auf 13, aber fast 18 :rolleyes:

    Was meint ihr??
    Geht das auch günstiger??
    Ist eine Leicht-Küche wirklich diesen Preis wert???

    Thx....
     
  2. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Angebot gut?? Leicht-Küche

    Hi midon,

    wie in der Automobilbranche gibt es auch auf dem Küchensektor verschiedenste Hersteller in natürlich auch unterschiedlichen Preisgruppen.

    Hol Dir ein bis zwei Alternativangebot ein, vergleiche die Qualität und dann wird Dir die Entscheidung mit Sicherheit leichter fallen, ob Du den Mehrpreis für die Leicht bezahlen möchtest, oder ob es auch ein wenig konsumiger Hersteller ausreichend ist.

    In unserem Herstellerranking kannst Du diese vergleichen und die Punkte spiegeln auch ungefähr die jeweilige Preislage wieder.
     
  3. jemo_kuechen

    jemo_kuechen Spezialist

    Seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    2.431
    Ort:
    50126 BERGHEIM
    AW: Angebot gut?? Leicht-Küche

    Wieso habt ihr 170cm hohe Hochschränke?
    Diese gibt es standardmässig nicht von Leicht.
    Sind das Sonderanfertigungen ?

    Wenn ihr nicht auf den Farbton Sahara festgelegt seid, dann wäre die Kanto-Linie zu überlegen. Der Unterschied besteht zur Linie darien, nicht alle Farben, begrenzte Schrankauswahl (kann aber durch Linienschränke ergänzt werden) und in den Auszügen ist kein Glas.
     
  4. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.521
    AW: Angebot gut?? Leicht-Küche

    Hallo Midon,

    ob der Preis so in Ordnung ist kann ich zwar nicht sagen, aber folgendes:

    Ich habe eine Leicht-Küche und bin sehr zufrieden damit.
    Allerdings habe ich mir in meinem Küchenstudio (vertritt 2 Hersteller) ebenfalls eine Ballerina-Küche über exakt das selbe planen lassen und die wäre z.B. ca. 10 % günstiger gewesen.

    Beide Hersteller machten auf mich den Eindruck, dass die Qualität gleichwertig ist.
    Beide Hersteller machen z.B. bei Sonderanfertigungen eine Rundumlackierung und "sägten nicht nur ab + Dickkante", usw. die für mich wichtig waren, da ich viele Sonderanfertigungen habe.

    Ich entschied mich für Leicht aus einem ganz banalen Grund: :-[
    Hier konnte ich nicht nur eine Seitenverglasung der Auszüge und Innenauszüge bekommen sondern auch bei den Innenschubladen eine Verglasung "vorne".
    Ist allerdings ebenfall sowieso ein Mehrpreis.

    Häcker oder Schüller z.B. sind auch günstiger, hätten aber z.B. die abgesägte Kante bei Sonderanfertigung oder aber z.B. eine Fuge bei Halbhohen Hochschränken gehabt.

    Somit kommt es eigentlich auf die für die Planung geforderten Schränke an, für welchen Hersteller Du dich entscheidest. Die Qualität ist oftmals gleich bzw. manche Unterschiede sind für die einzelne Planung nicht relevant (z.B. Aufhängung der Hängeschränke, wenn keine verplant berühren mich z.B. nicht wirklich ;-) )

    Sind es alles Standardschränke, das Fugenbild passt etc. bis zu mit einem etwas günstigeren Hersteller, der qualitativ aber gleichwertig ist, sicherlich genauso gut bedient.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juli 2012
  5. midon

    midon Mitglied

    Seit:
    5. Mai 2012
    Beiträge:
    2
    AW: Angebot gut?? Leicht-Küche

    Tim,
    Oh, was ist denn die Standardhöhe in diesem Bereich?
    Ich denke nicht, dass wir da irgendwelche "Sonderfürze" drin haben... Alles Standard...
    Also bei Sahara und Torfeiche sind wir schon "am Ziel", das ist unsere Wunsch-Farbkombi

    - - - Aktualisiert - - -

    Magnolia,

    WOW *top* Eure Küche ist ja der Hammer!!!
    Darf man fragen, was die gekostet hat???
    So zu Vergleich ;-)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. Juli 2012
  6. jemo_kuechen

    jemo_kuechen Spezialist

    Seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    2.431
    Ort:
    50126 BERGHEIM
    AW: Angebot gut?? Leicht-Küche

    Standardkorpushöhen bei Hochschränken sind 146 cm, 190 cm, 204 cm und 217 cm
    Alle anderen Korpushöhen sind Sonderanfertigungen und somit mit einem Aufpreis verbunden.
     
  7. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.521
    AW: Angebot gut?? Leicht-Küche

    Hallo Midon,

    mache doch mal extra im Planungsboard einen Thread auf.
    Da sind evtl. Positionen, die die Sache verteuern. (Rondell)

    Von Silgranit bin ich übrigens persönlich nicht sooooo begeistert.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Häcker oder Ballerina - Wie detailliert muss ein Angebot sein? Teilaspekte zur Küchenplanung Dienstag um 08:50 Uhr
Messeangebot XXXL abgeschlossen - Hilfe Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 1. Nov. 2016
Angebote Küche: Schüller vs. Nobilia vs. Burger Küchenmöbel 30. Okt. 2016
Beurteilung eines Küchen-Angebotes (Preis Häcker Küche) Teilaspekte zur Küchenplanung 10. Aug. 2016
Kann ein "Messepreis" pro Meter ein gutes Angebot sein? Teilaspekte zur Küchenplanung 22. Feb. 2016
Küchen Kauf/Planung /Angebot Mängel und Lösungen 19. Jan. 2016
Verunsicherung beim Küchenkauf nach Angebot Küchenmöbel 4. Jan. 2016
Habe ich ein faires Angebot bekommen? (Mietwohung, L-Küche, Wellmann, Pino) Küchenplanung im Planungs-Board 29. Dez. 2015

Diese Seite empfehlen