An Abluftkanal einen zweiten Kanal zuführen?

robiv8

Mitglied
Beiträge
2
Hallo an alle,

Wir Renovieren demnächst unsere Küche und wollen dabei gleich ein Abluft Mauerloch machen um Später eine Dunstabzugshaube daran anschließen zu können. Die Decke wird um ca. 18cm Abgehängt und darin kommt der Kanal ca. 80cm bis zur Abzugshaube. Soll eine Insel AH werden. Neben der Küche ist mein Arbeitszimmer und da würde ich gerne ein Rohrabluftventilator in die Wand setzen der dann in der Küche an diesen Kanal führt um dann die Luft da raus zu scheffeln.
Ist sowas möglich? Wenn ja wie. Gibt es Ypsilon Kanalstücke oder ähnlich und wie verhindere ich das ein Teil der Luft aus dem Nebenzimmer in die Haube strömt anstatt raus wenn diese nicht Arbeitet.

Danke
Robi
 
Beiträge
8.714
Wohnort
3....
AW: An Abluftkanal einen zweiten Kanal zuführen?

Hi robi,

soll die Luft aus dem Arbeitszimmer mit abgesaugt werden, also incl. dem Haubenmotor sollen es zwei Motoren sein?
 

JOstertag

Spezialist
Beiträge
440
Wohnort
Münsingen
AW: An Abluftkanal einen zweiten Kanal zuführen?

Es gibt zum Teil Y-Stücke. Allerdings solltest du danach mit einem größeren Durchmesser weiterfahren, für den Fall dass beide Lüftungsgebläse gleichzeitig laufen.
Mit welchem Durchmesser willst Du von der Haube weg?
Was für eine Leistung hat die Haube?

Und du brauchst dann auch auf jeden Fall eine gut funktionierende Rückschlagklappe in beiden Rohren. Sonst hast Du den Küchengeruch am Schreibtisch oder Zugluft in der Küche.

Gruß

JOs
 

robiv8

Mitglied
Beiträge
2
AW: An Abluftkanal einen zweiten Kanal zuführen?

Hallo,
das geht ja schnell hier :-)

Also die DAH haben wir noch nicht, meine Liebste liebäugelt aber mit der runden von Ikea . Die Luft im AZ sollte unabhängig von der Küche abgesaugt werden. Also mit einem Rohreinschubventilator.
Wie gesagt bin ich ja erst beim Planen und hab noch nichts davon.
Wo bekomm ich den diese Rückschlagklappen und Zubehör? Gibts einen Shop wo man das sehen kann?

Gruss
Robi
 
Beiträge
8.714
Wohnort
3....
Also werden es zwei Motoren!?

Ich würde nicht zwei Motoren mit unterschiedlichen Leistungsdaten zusammenführen, da kommt am Ende nichts gescheites bei raus und ein Motor hat meist zu leiden, oder es kommt zu Verwirbelungen im Übergangsbereich der Rohre.

Wenn Hosenstück, dann sollte ein Motor dieser Aufgabe nach Übergang auf das größere Rohrstück übernehmen.

Da Du eine getrennte Absaugung möchtest, würde ich zwei unabhängig voneinander arbeitende Systeme verbauen.
 

Ähnliche Beiträge


Mitglieder online

Keine Mitglieder online.

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben