1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

altes Haus, schlauchartiger Küchenraum und es fehlen die Ideen...

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von saphira76, 22. Okt. 2013.

  1. saphira76

    saphira76 Mitglied

    Seit:
    22. Okt. 2013
    Beiträge:
    10

    Hallo Ihr Lieben,

    >> toll, alles schön geschrieben und auf die falsche Taste gekommen - also noch einmal und ich hoffe, dass ich nichts vergesse <<

    super, dass es dieses Forum gibt und wir hoffen, dass wir von euch ein paar gute Ratschläge bekommen können, wir haben ja auch schon einiges hier im Forum mitgelesen..
    Zu unserer Situation:
    Wir bauen ein neues Haus um (Baujahr 1935) und verändern dort viel und werden dann hoffentlich mehr Platz haben wie jetzt... Leider ist der Küchenraum nicht ganz so groß bzw. einfach und dieser kann nicht von der Raumaufteilung geändert werden. Es handelt sich um einen schlauchartigen Raum, der dementsprechend lang und schmal ist.... Genau diesem schlauchartigen Raumgefühl möchten wir ein wenig entgegen wirken... Der Raum kann nicht verändert werden, da links das Badezimmer und rechts die Treppe zum Keller ist.

    Angehängt sind ein Grundriss des Geschosses, ein Küchenplan vermasst sowie die beiden Ansichten hierüber. Wir hoffen, dass ihr aufgrund von diesem ein paar Ideen uns geben könnt.! Bei dem angehängten Plan ist die Küche unter dem Fenster geplant, welches aber doch so nicht realisiert werden kann, da das Fenster nur eine Brüstungshöhe von 82 cm hat und nicht verändert werden kann. (wir hätten nur die Möglichkeit die Außenhülle zu verändern oder das Fenster zu verkleinern und mit einem Blindkunststoffteil zu versehen). Wir haben uns jetzt noch einmal den Raum lange angeschaut und generell wäre uns aber doch ein Tisch am Fenster lieber, um dort das natürliche Licht zu bekommen.

    Toll finden wir solche Hochschränke einzeln als 3er Kombi o.ä. - wir haben den Convoy premio von Kesseböhmer gesehen und finden den super plus Backofen und TKGerät - aber kann dieses in dem Küchenraum funktionieren?
    Vielfach haben wir hier gelesen, wie wichtig Auszüge sind - kann ich mittlerweile verstehen - mein T*pperschrank ist die Hölle ;-)) und wichtig ist uns viel Arbeitsfläche, um mit unseren Kindern gemeinsam kochen zu können etc..
    Wir haben uns mal manuell drangesetzt, da wir mit dem Alnoplaner noch nicht ganz zurechtgekommen sind...

    Die Tür sowie der Heizkörper können noch umgelegt werden, der Wasseranschluss muss an der Wand zum Bad bleiben (auf dem Plan ist das Kochfeld dort eingeplant).

    Wir würden uns sehr über ein paar gute Ideen freuen!!

    Vielen, vielen Dank
    LG
    saphira76

    Thema: altes Haus, schlauchartiger Küchenraum und es fehlen die Ideen... - 265884 -  von saphira76 - DSC_0260.jpg Thema: altes Haus, schlauchartiger Küchenraum und es fehlen die Ideen... - 265884 -  von saphira76 - DSC_0259.jpg Thema: altes Haus, schlauchartiger Küchenraum und es fehlen die Ideen... - 265884 -  von saphira76 - DSC_0257.jpg Thema: altes Haus, schlauchartiger Küchenraum und es fehlen die Ideen... - 265884 -  von saphira76 - DSC_0261.jpg Thema: altes Haus, schlauchartiger Küchenraum und es fehlen die Ideen... - 265884 -  von saphira76 - DSC_0262.jpg


    Checkliste zur Küchenplanung von saphira76

    Anzahl Personen im Haushalt : 4
    Davon Kinder? : 2
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 182,172, 109, 98 bei zwei sollte es mehr werden ;-)
    Art des Gebäudes? : Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 82
    Fensterhöhe (in cm) :
    Raumhöhe in cm: : 260
    Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
    Sanitäranschlüsse : variabel an aktueller Wand
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe : noch unbekannt
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
    Dunstabzugshaube? : Abluft
    Hochgebauter Backofen? : Wenn möglich
    Hochgebauter Geschirrspüler? : wenn möglich
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 60
    Spülenform: : 1 Becken mit Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte : Standmikrowelle
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Gesonderter Tisch
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 4 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Vorhandener Tisch
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : weiß nicht
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : die gemeinsamen Mahlzeiten werden dort eingenommen. Es gibt für größere Besuchergruppen ein separates Esszimmer.
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 92
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Toaster, Brotbehälter
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Handrührgerät, Mixer, Pürierstab, Eierkocher
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche, normal halt ;-)
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : oft alleine
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Die Küche sollte viele Auszüge haben, da das Ein und Ausräumen (oder finden wie bei dem typischen Tupperschrank) nicht so einfach ist. Viel Arbeitsfläche, um mit den Kindern gemeinsam kochen zu können. Wir finden den Convoy von Kesseböhmer super und möchten den gerne integrieren.
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : nein
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : nein
    Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Okt. 2013
  2. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.513
    AW: neues Haus, schlauchartiger Küchenraum und es fehlen die Ideen...

    Hallo Saphira,

    ein herzliches Willkommen hier im KF
    :welcome:

    Ich persönlich finde eine Lösung für den Sitzplatz am Fenster irgendwie sympathischer. ;-) Bei einer Brüstungshöhe von 82 cm ist im Sitzen auch ein Rausschauen möglich.

    Allerdings finde ich einen Eckschrank extrem unpraktisch (meist ist er auch etwas teurer, wenn keine Blockverrechnung ist).

    EDIT: Da wären 2 parallele Küchenzeilen sinnvoller, damit Du Kochfeld und Spüle auf die Arbeitszeile bekommst. Ggf. übertiefe Unterschränke verwenden.
    Ist eine Abtropfe an der Spüle denn sowieso überhaupt notwendig für Dich ?

    EDIT 2: Diesen Beschlag Convoy habe ich mir angesehen. Ehrlich gesagt, mir wäre ein Vorratsschrank mit einzelnen (Innen)-Auszügen lieber.
    Da muss man nicht alles bewegen (Kraft) und es kann nichts seitlich runterfallen und man kommt doch auch von 3 Seiten ran (entsprechende Scharniere !!)

    Hier einige Gedanken von mir aus dem Thread "Warum tote Ecken gute Ecken sind"

    Hallo,

    ich möchte hier noch eine Alternative zu den m. M. nach (meist - je nach Planung) unsinnigen
    -Lemans[/URL] aufführen. Je nach Stauraumplanung und Raster (5 oder 6er Raster) der Küche wäre auch ein 2-2-2 Raster möglich.

    Kommt natürlich auf die Höhe der Töpfe an. Ein Messen des Innenbereichs ist also unumgänglich.

    Somit wäre der Komfort der Auszüge:

    - Auszug auf
    - alles auf einen Blick
    - direkter Zugriff
    - kein "im Weg stehen" des Schwenkarms
    - leichtes Einräumen
    - Auszug einfach zu schieben
    - Belastbarkeit ca. 60 - 80 kg

    im Gegensatz zu dem umständlichen
    -Lemans[/URL] :

    - Drehtüre auf
    - Schwenkarm raus
    - im "Weg stehen" des Schwenkarms
    - kein sofortiger Überblick
    - kein direkter Zugriff
    - Schwenkarm wieder rein
    - Drehtüre zu

    Desweiteren:
    - Putzen in der hintersten Ecken umständlich
    - Angeln von heruntergefallenen Sachen umständlich
    - niedrige Reling
    - Belastbarkeite (nur ca. 20 - 25 kg) auch durch die Hebelwirkung
    - evtl. Anfälligkeit des Mechanismus


    Mit dem 2-2-2 Raster bekomme ich sogar mehr Töpfe und Pfannen unter [​IMG]
    Durch diese 3. Ebene ist einfach ein Mehr an Stauraum möglich.

    Weiterhin sehe ich den evtl. reparatuanfälligen Mechanismus und die niedrige Reling als Manko. :rolleyes:

    Ebenso das "Angeln" von heruntergefallenen Teilen und das Putzen in der hintersten Ecke. :rolleyes:

    Hier ein Foto über die Belastbarkeit von Wolfgang:
    Leider schwer erkennbar aber es steht "20 kg" auf dem Aufkleber drauf.
    [​IMG]
    Geändert von Magnolia (08.03.2013 um 08:49 Uhr) Grund: Foto und Tragkraft ergänzt

    PS: Anregen möchte ich natürlich noch den "Müll direkt unter der APL"
    ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Okt. 2013
  3. saphira76

    saphira76 Mitglied

    Seit:
    22. Okt. 2013
    Beiträge:
    10
    AW: neues Haus, schlauchartiger Küchenraum und es fehlen die Ideen...

    Hallo Magnolia,

    vielen Dank für deine schnelle Antwort. So schnell ging es bei uns heute nicht - es ging irgendwie alles drunter und drüber.

    Zwei Zeilen würde ich am allerliebsten vermeiden. Wahrscheinlich würde die Lösung wohl doch den meisten STauraum und Arbeitsfläche bieten. Findest du so ein Solitärelement mit drei Hochschränken (Vorratsschrank, Kühlgerät und hochgesetzter Backofen) auf der einen Seite sinnvoll?

    Zu dem Beschlag: Wir werden deinen Hinweis mal überlegen. Wir planen erst einmal einen hohen Schrank dafür ein, welches System dann wird, sehen wir dann.
    Braucht man keine Abtropffläche?? Ich bisher schon..
    Dein Hinweis mit Mülltrennung unter der APL ist gut - wahrscheinlich auch wieder eine Platzfrage..

    Vielen Dank.

    Grüße
    saphira76
     
  4. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.513
    AW: neues Haus, schlauchartiger Küchenraum und es fehlen die Ideen...

    Hallo Saphir,

    also optisch gefällt mir eine Lösung, bei der die Hochschränke zusammengefasst sind und gegenüber dann Unterschränke besser. ;-)
    Und wie gesagt, die Unterschränke könnte man ja auch übertief machen.

    Wenn die Abtropfe nicht wäre hätte man auch mehr "glatte" Arbeitsfläche.
    Ich hatte 20 Jahre lang keine Abtropfe, weil mir ein einzelnes Becken einfach optisch besser gefallen hat. (und hatte zu dem Zeitpunkt ebenfalls kleine Kinder)
    Jetzt habe ich zwar eine, aber eigentlich nur, weil ich extrem viel APL habe und ein einzelnes Becken eher verloren gewirkt hätte.

    Für was brauchst Du denn die Abtropfe ? Das meiste kommt doch eh in den GSP. Die paar gespülten Einzelteile kann man doch auch auf die saubere APL ablegen mit einem Geschirrtuch unterlegt.
     
  5. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.294
    AW: neues Haus, schlauchartiger Küchenraum und es fehlen die Ideen...

    saphira,
    deine Planung finde ich um Klassen besser, als die des KFB*kfb*.

    Ich habe sie einmal mit moderaten Änderungen im Alno umgesetzt. Habe ich richtig interpretiert, dass sich planunten links der Heizkörper mit einer Breit von 135 cm befindet?

    Beginnend planoben, rechts, Hochschränke sind 225 cm hoch:
    seitliche Verkleidung
    BO mit Mikrowelle hinter Klappfach
    100er Auszug 1-1-2-2 in Übertiefe 75 cm für Gerätepark und Sonstiges
    Oberschrank mit 60 cm Tiefe für selten Benutztes
    Kühlschrank
    seitliche Verkleidung

    Thema: altes Haus, schlauchartiger Küchenraum und es fehlen die Ideen... - 266023 -  von Mela - saphira_Mela_HS.jpg

    Arbeitszeile:
    Hier habe ich auf Übertiefe verzichtet, da ansonsten der Zugang zur Bank zu beengt wäre.

    beginnend planunten rechts:
    Blende
    hochgebaute Spülmaschine, obendrüber Platz für deinen Kaffeevollautomaten
    60er Spüle 3-3 - leider etwas ungünstig
    30er Auszug 3-3 für Müll unter der Arbeitsplatte - finde ich andieser Position günstiger, als neben der Spülmaschine
    90er Auszug 1-1-2-2
    90er Auszug 1-1-2-2 mit 80er Kochfeld
    30er Auszug 1-1-2-2, könnte aber auch eine Drehtür für Backbleche und Bretter haben
    seitliche Verkleidung

    Thema: altes Haus, schlauchartiger Küchenraum und es fehlen die Ideen... - 266023 -  von Mela - saphira_Mela_Zeile.jpg

    Wenn Oberschränke, dann schmale mit einer Unterbauhaube. Allerdings ist dies von deinem Stauraumbedarf abhängig.
     

    Anhänge:

  6. saphira76

    saphira76 Mitglied

    Seit:
    22. Okt. 2013
    Beiträge:
    10
    AW: neues Haus, schlauchartiger Küchenraum und es fehlen die Ideen...

    Hallo,

    vielen Dank für die schnelle Umsetzung im planer *rose*Genial - wir haben jetzt den ganzen Abend damit verbracht auch mal zu planen - und die Fronten werden trotzdem nicht weiß und auch die Symmetrie ist auch noch nicht richtig... >:D

    Bei deiner Variante fehlt mir wohl Stauraum und Arbeitsfläche. Die Tür und der Heizkörper ist im Moment noch variabel. Die hochgesetzte GSP und den Müll unter der APL ist aber ganz nett.

    Jetzt hänge ich mal unsere Variante an und hoffe auf eure Meinung: wird das wohl zu eng in dem Raum???
    Eigentlich soll die Küche weiß mit Griffleisten sein, was ich aber nicht hinbekomme. Es werden keine Fronten angezeigt, es kommt immer eine Fehlermeldung 'keine Frontfarbe eingetragen...'
    Bei dem Tisch werden wir nicht so einen großen nehmen, wie die Eckbankgruppe, sondern nur für uns vier und ansonsten nutzen wir unser Esszimmer.

    TOLL: Jetzt fällt uns auf, dass der GSP gar nicht auf die Seite kann, da dort der Abfluss nicht hinkommt. Also hätten wir dort drei Hochschränke mit Vorratsschrank, Backofen, TK-Gerät.
    Da es aber schon spät ist und die Nacht gleich wieder vorbei ist, hänge ich die Bilder jetzt mal an und würde mich über eure Meinungen über die Enge/Aufteilung freuen.

    Vielen Dank
    saphira76 die jetzt *sleep* muss
     

    Anhänge:

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. Okt. 2013
  7. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.293
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: neues Haus, schlauchartiger Küchenraum und es fehlen die Ideen...

    Symetrie wird überbewertet. Du wirst nie so weit gerade von der Zeile weg stehen können um die Symetrie zu bemerken.

    Wie arbeitet es sich besser? In einer Küche die symetrisch ist oder in einer optimal geplanten unsymetrischen Küche?

    LG
    Sabine
     
  8. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.652
    AW: neues Haus, schlauchartiger Küchenraum und es fehlen die Ideen...

    Wir sollten uns mal auf EINE Grundrissausrichtung einigen ;-) Da die meisten Pläne hier schon so:
    [​IMG]

    vorliegen, denke, dass wird dies als Basis nehmen. Dann sind Aussagen wie planlinks und planrechts eindeutig möglich. Danke fürs Verständnis ;-)

    --------------
    @Saphira, in deinem letzten Plan hast du noch einen Balken
    [​IMG]

    Nur mal zum Festhalten ... wie breit? wie weit von der linken Wand entfernt? Und wie hoch ist der Balken ... sprich, wie ist die Unterkante vom Balken?

    Ich nehme an, die Abluft kann nur planlinks raus - oder?

    Wird der Fußboden auch neu gemacht? Wenn ja ... was wird alles am Boden passieren?

    Wie hoch ist die Fensternische?

    Sollen wirklich ALLE Vorräte untergebracht werden? Auch Getränke etc.? Nichts davon im Keller?

    Wasseranschluß ... wäre es theoretisch denkbar, über den Keller durch den Boden doch evtl. einen Wasseranschluß an der planoberen Seite zu bekommen?
     
  9. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.652
    AW: neues Haus, schlauchartiger Küchenraum und es fehlen die Ideen...

    Was bedeuten die grün bzw. rot gestrichelten Linien?
    [​IMG]
     
  10. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.652
    AW: neues Haus, schlauchartiger Küchenraum und es fehlen die Ideen...

    Ich würde:

    - Heizung unters Fenster setzen
    - wenn es paßt einen Schiebetür-Zugang mit im Flur laufender Schiebetür ... sonst Tür mit Linksanschlag.
    - Hochschränke beidseitig im vorderen Bereich, das macht den Sitzplatz luftiger
    - beidseitig übertiefe Unterschränke/APL
    - planlinks die Fensterseite mit einer auffälligen Tapete gestalten, das verkürzt den Raum optisch.

    Im Einzelnen - Kochfeldzeile:
    - Vorratsschrank mit Innenauszügen
    - Backofenschrank mit Backofen in Idealhöhe
    - 3x80er übertiefe Auszugsunterschränke mit Rasterung 1-1-2-2 ... also 6 Rastern --> 6 Raster - was heißt das?
    - Sitzbank davor dann einen ca. 130x80 cm großen Tisch und 2 Stühle nach planunten .. die könnten einen Hauch üppiger Platz haben, aber ich denke, man kann sie gut nutzen.
    Die Abluft in einer Verkleidung zur Außenwand planlinks geführt

    Im Einzelnen - Spülenzeile:
    - Hochschrank für Kühl/TK
    - hochgebaute GSP, drüber Klappfach für Standmikrowelle
    - 45er übertiefer Auszugsunterschrank
    - 60er Spülenschrank mit 2x3rasterigen Auszügen, der obere wird wg. Becken und Abfluß recht verkürzt sein und ideal für küchentypische Putzmittel, unten Stauraum
    - 45er Müll unter der APL
    - 90er Auszugsunterschrank
    dann noch 2x90er nur ca. 35 bis 39 cm tiefe Unterschränke, insbesondere im Übergang auch für den KVA (Tischnähe), Toaster und Brotbehälter
    Analog der Abluftführung auf der Kochfeldzeile auch hier über den Schränken entsprechend verkleidet.
     

    Anhänge:

  11. saphira76

    saphira76 Mitglied

    Seit:
    22. Okt. 2013
    Beiträge:
    10
    AW: neues Haus, schlauchartiger Küchenraum und es fehlen die Ideen...

    Hallo!
    tagsüber schaffe ich es nicht immer online zu gehen - heute war so einer. Und jetzt versuchen die Kids einzuschlafen, mein Mann ist auf der Baustelle und ich schau hier mal rein und......* ohne Worte * ;-) Super, dass ihr euch die Mühe macht - vielen, vielen Dank. *clap**clap*

    Jetzt bin ich erst einmal ein paar Antworten schuldig:
    der Balken sitzt ca. an der richtigen Position - es handelt sich hierbei um einen Träger. Der Teil mit Fenster ist angebaut worden und läuft in einer Linie mit dem Windfang. Höhe? 8 cm vielleicht? ich ruf meinen Mann gleich mal an - Fensternische könnte er dann auch gleich messen :-)

    Abluft kann nur planlinks raus und Wasser/Abwasser über den Keller ist schwierig und daher leider an die Wand gebunden. Wir werden neue Fliesen legen, so ins bräunliche gehend. Stimmt: die Getränkekisten werden bei der Heizung oder so gelagert (Haus ist aus 1935 und der Keller nicht unbedingt eine optimale Lagerstätte...), der Rest der Lebensmittel schon in der Küche - ´meine jetzige Küche ist noch kleiner und voll bis oben hin...

    Die grün und rot gestrichelten Linien wären die möglichen Wege für eine Lüftungsanlage gewesen, die noch im Raum stand. Jetzt ist diese Möglichkeit aber gestrichen worden.

    Zu deiner Planung Kerstin:
    gefällt mir schon einmal ganz gut. Wobei ich mich in den Raum stellen muss - die Platzfrage im Tischbereich ist schon wichtig.
    Gut finde ich die Idee mit den nicht so tiefen Unterschränken für KVA, Toaster etc. => wäre Luxus, denn jetzt essen wir immer im Esszimmer, da keine Sitzmöglichkeit für vier Platz findet und laufen für jedes Toast.
    Sind das Faltklappen als Hängeschrank oder was könntest du dir dort vorstellen?

    Die auffällige Tapete ist schon gesetzt - bin ich gar nicht draufgekommen. Da habe ich ja so meine Bedenken, dass es nur ein langer Schlauch ist bzw. nur beengt wirkt.

    Ach so: ich werde meinem Mann später deine Planung mal zeigen und er wird 'grinsen': er versucht immer wieder eine Schiebetür einzuplanen und ich bin mir nicht so sicher - wegen den Gerüchen und so...

    Vielen Dank vorab an alle !!!!!*top**2daumenhoch*
    VG saphira76
     
  12. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.652
    AW: neues Haus, schlauchartiger Küchenraum und es fehlen die Ideen...

    Die Schiebetür macht den Raum halt völlig frei von irgendwelchen Türblättern ... und, Schiebetüren sind zwar nicht zu 100% dicht, wenn du aber eine normale Tür während des Kochvorgangs öffnest und jemand kommt rein, um z. B. am Tisch zu setzen etc., dann gehen evtl. Gerüche auch in den Flur ;-) ... ansonsten soll es ja eine Abluft-DAH werden.

    Die Sitzplätze in meiner Variante sind zwar nicht üppig,
    [​IMG]

    aber eindeutig besser nutzbar als hier.
    [​IMG]

    Und zur Strafe ist der Tisch auch noch in angenehmer Größe ;-)

    Du würdest in meiner Version auch jede Menge Stauraum haben und schöne Arbeitsflächen, die durch die Übertiefen auch sehr gut nutzbar sind.
     
  13. saphira76

    saphira76 Mitglied

    Seit:
    22. Okt. 2013
    Beiträge:
    10
    AW: neues Haus, schlauchartiger Küchenraum und es fehlen die Ideen...

    OK - ich überlege es mir mit der Schiebetür, möglich wäre sie auf dem Flur laufend. Mein Mann ist auch sehr begeistert - O-ton: gekauft:-).

    Gerade da die Küche dann viel Stauraum erhält und die entsprechend große Arbeitsfläche mit sich bringt, macht es sehr reizvoll.

    Wir hätten da doch noch ein paar Fragen...:
    Im oberen Bereich sind es doch Fneuschränke, oder? Würdest du denn dort mit Glas arbeiten? Kannst du mir das mit den 60er Spülenschrank kurz erklären? ???

    Die Maße für den Balken und das Fenster reiche ich morgen nach....

    Vielen Dank und Viele Grüße
    saphira76
     
  14. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.652
    AW: neues Haus, schlauchartiger Küchenraum und es fehlen die Ideen...

    Glasschränke würde ich nur wählen, wenn ich sicherstellen kann, dass da nur Hübsches dahinter kommt. Also Stauraumplanung ...(Wort anklickern).

    Ob man da Hängeschränke mit nach oben klappbaren Türen oder Drehtüren setzt ist letztlich nachher sicherlich auch eine Preisfrage.

    Was ist an dem 60er Spülenschrank nicht zu verstehen? Ich habe ihn ja mit 2 Auszügen geplant.
    - 60er Spülenschrank mit 2x3rasterigen Auszügen, der obere wird wg. Becken und Abfluß recht verkürzt sein und ideal für küchentypische Putzmittel, unten Stauraum

    Der obere Auszug wird entweder gekürzt oder ähnlich wie dieser Auszug eines 90er Unterschrankes (halt schmaler) sein. Der untere Auszug ganz normal:
    [TABLE="width: 363"]
    [TR]
    [TD][/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD][​IMG][/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]
     
  15. saphira76

    saphira76 Mitglied

    Seit:
    22. Okt. 2013
    Beiträge:
    10
    AW: neues Haus, schlauchartiger Küchenraum und es fehlen die Ideen...

    Guten Morgen!
    Aaaah - danke, jetzt weiß ich, was du gemeint hast.

    Die Staumraumplanung werden wir uns nochmal genau anschauen und dann entscheiden. Kennst du den Convoy premio von Kesseböhmer? Den finden wir ganz schick und wollten den anfänglich gerne haben. Hierfür wird aber so ein 135° Scharnier / Schrank benötigt. Siehst du vielleicht eine Möglichkeit den einzuplanen?

    Einen schönen Tag wünsche ich!

    VG
    saphira76
     
  16. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.652
    AW: neues Haus, schlauchartiger Küchenraum und es fehlen die Ideen...

    Ich finde einen Vorratsschrank mit Innenauszügen wesentlich praktischer ;-) .. und den habe ich ja auch angedacht. Die Gründe hat Magnolia ja schon gesagt.

    Zum Angucken, wie Stauraum genutzt werden kann, sieh auch mal bei Muckelina ... die hat viele Schränke mit Innenauszügen:
    Gerbera mit ganz vielen übertiefen Auszügen
    Stauraumnutzung von doppelkeks und die Küche dazu
    Küche von Moiree
    Küche von KerstinB und nach dem Umzug (hier kann man gut sehen, was man alles alleine in Schubladen unterbringen kann)
    Küche von Jelena
    Küche von Ulla
    Nekos Küche
    Darlas Küche
    Magnolias Küche
    Vanessas Küche
    Hemerocallis Küche
    Littlequeenies Küche
    Angelikas Küche
    Küche von atmos
    Küche von biggimaus
    Küche von Bodybiene
    Küche von Missjenny
    Küche von träumerle
    Muckelinas Küche (interessante Variante mit aufgesetzten Griffen)
    Mr. Woms (Esthers) ;-) Schreinerküche
    Küche von Ullmann
     
  17. saphira76

    saphira76 Mitglied

    Seit:
    22. Okt. 2013
    Beiträge:
    10
    AW: neues Haus, schlauchartiger Küchenraum und es fehlen die Ideen...

    Danke! ich schaue mir die Bilder mal und lasse mich ja gerne belehren ;-)

    Mein Mann freut sich schon auf die Schiebetür :-)

    VG
    saphira
     
  18. guudruun

    guudruun Mitglied

    Seit:
    20. Okt. 2013
    Beiträge:
    1
    AW: neues Haus, schlauchartiger Küchenraum und es fehlen die Ideen...

    Hallo Saphira,
    ihr werdet Euch da was bei gedacht haben, abe ich würde Euch raten nochmal einen Schritt zurück zu gehen und den Grundriss insgesamt anzugucken.
    Es gibt ein extra Esszimmer und dass ist nur durch den Flur mit versetzen Türen erreichbar? Wenn Ihr da schon baut dann kann man das doch noch verändern, da ärgert Ihr Euch lange drüber.
    Vorschlag: Arbeitszimmer u. Küche tauschen (fast gleiche Größe), dann die großzügige (doppelflügel?) Öffnung von Wohn- zu Esszimmer in die Küche fortsetzten, und Ihr habt einen großzügigen Wohn- Ess- und Kochbereich. Anschlüsse dürften auch kein Problem sein mit der Heizung dahinter.

    Grudrun
     
  19. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.652
    AW: neues Haus, schlauchartiger Küchenraum und es fehlen die Ideen...

    [​IMG]

    Gudrun, das wäre eine denkbare Variante. Vermutlich wird da auch die unveränderbare niedrige Brüstungshöhe vom Fenster sein, aber, wenn die Maße des Raumes in etwa so sind, wie ich es mir denke, dann könnte man da tatsächlich eine schöne Küche hinbekommen ... betretbar durch den Essraum.
     
  20. saphira76

    saphira76 Mitglied

    Seit:
    22. Okt. 2013
    Beiträge:
    10
    AW: neues Haus, schlauchartiger Küchenraum und es fehlen die Ideen...

    Guten Morgen!

    Leider konnte ich am Wochenende nicht an dem Forumleben ;-) teilnehmen...

    vielen Dank für die weiteren Hinweise. Ich denke, dass der Hochschrank mit den Innenauszügen schon ganz sinnvoll ist und wir würden den auch gerne nehmen.
    Wir haben jedoch geschafft, das Fenster etc. auszumessen.
    Brüstungshöhe 80 cm
    Breite 122,5 cm
    Fensterhöhe 140 cm
    Der Balken hat eine Höhe von 43 cm, die Raumhöhe könnte 263 cm werden (die Decke ist im Moment abgehängt und wir werden die Höhe soweit wie möglich nach oben setzen). In der Zwischendecke ist momentan der Abluftschlauch der DAH zum Badezimmer verlegt und geht dort raus. Wir würden dann einen Flachkanal einsetzen. Wenn wir die Planung von Kerstin zu Grunde nehmen: würde sich das Raumgefühl ändern, wenn wir die Brüstung nicht über den Sitzplatz laufen lassen würden??
    (Dieses war ja angedacht wegen dem Abluftkanal, welcher aber neben dem Balken verlegt und dann zusammen verkleidet werden kann).

    Es handelt sich ja um einen Altbau aus 1935, aus diesem Grund können wir auch nicht das Arbeitszimmer mit der Küche tauschen (es fehlt die Abflussmöglichkeit) und stellen manche räumliche Begebenheiten auch erst beim abreissen der bestehenden Variante fest...
    Wir sind aber jetzt am überlegen, ob man das Esszimmer in das Arbeitszimmer verlegt und somit einen langen Raum : Wohn/Esszimmer hat. Das Arbeitszimmer könnte auf dem kurzen Ende des Wohnzimmers geplant werden. Wir müssen eh Durchbrüche machen... Was meint ihr?

    Wir haben gestern abend noch einmal gemessen und die Variante von Kerstin auf den Boden geklebt.. Wahrscheinlich würde das mit der Sitzecke doch zu eng.
    Die Überlegung wäre jetzt die übertiefen Schränke anders aufzuteilen und somit nicht auf 240 cm zu kommen...
    Bei der Planung sind 1 m zwischen den beiden Zeilen (Spüle und Herd) - habt ihr Erfahrungswerte, ob es praktikabel ist?

    Es wäre ganz toll, wenn wir noch ein paar Meinungen hierzu bekommen würden...

    *rose*Danke schön!
    VG
    saphira76
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Fertiggestellte Küche Moderne Küche in altes Haus Küchenplanung im Planungs-Board 23. Mai 2016
Altes Haus sucht neue Küche Küchenplanung im Planungs-Board 13. Feb. 2016
Altes Haus neue Küche ;) Küchenplanung im Planungs-Board 20. Jan. 2016
Unbeendet Altes Haus braucht neue Küche Küchenplanung im Planungs-Board 31. Aug. 2015
altes Haus, neue offene Küche Küchenplanung im Planungs-Board 19. Juli 2014
Unsere Küche für ein altes Fachwerkhaus Küchenplanung im Planungs-Board 29. Juni 2014
Offene Küche für altes Bauernhaus Küchenplanung im Planungs-Board 27. Juni 2014
Unbeendet Neue Holzküche für altes Haus Küchenplanung im Planungs-Board 19. Juni 2014

Diese Seite empfehlen