alternative zu Deckenspots für Landhausküche

mic3

Mitglied

Beiträge
127
Hallo Forengemeinde,

wir sind auf der Suche nach alternativen zu Deckenspots in der Küche. Wir tun uns schwer, weil einfach nicht genügen Beispiele vorhanden bzw. gefühlt > 75% Deckenspots in der Küche im Einsatz haben.

Gibt es zu wenig alternativen für den Landshausstil? Ich finde die LED Flachlichtpanels ganz interessant, weil man hier die Lichtfabe und Helligkeit anpassen kann.

Die Frage wäre, reicht 1 Lampe ( mit ca. 3000-6000Lumen ) aus um ca. 16m² zu beleuchten?

Die Punktuelle auslechtung der Arbeitsfläche ist dait nat. nicht gegeben.

Ich habe ein paar Beispiele im Anhang bzw. auch sowetwas wie die LOMO

LOMO S, Deckenleuchte, LED, 25/2000.07/9324, 25/2000.07/9325, 25/2000.07/9326 - helestra

SONA, Deckenleuchte, LED, 15/1993.07, 15/1993.09, 15/1993.22, 25/1994.07, 25/1994.09, 25/1994.22 - helestra

Kaa-Leuchten Onlineshop - Der Fachhandels-Onlineshop für Wohnraumleuchten
 

Anhänge

  • spots1.PNG
    spots1.PNG
    1,4 MB · Aufrufe: 109
  • spots2.PNG
    spots2.PNG
    1,4 MB · Aufrufe: 107
  • Grundriss.png
    Grundriss.png
    160,3 KB · Aufrufe: 98
  • lampe1.PNG
    lampe1.PNG
    554,6 KB · Aufrufe: 86
  • lampe2.PNG
    lampe2.PNG
    690,1 KB · Aufrufe: 84
  • oval-ring.PNG
    oval-ring.PNG
    398,7 KB · Aufrufe: 84
  • recess_RGB_LED_Panels.PNG
    recess_RGB_LED_Panels.PNG
    488,2 KB · Aufrufe: 101

isabella

Mitglied

Beiträge
13.672
Ich habe eine Paulmann-URail-Schiene. Weiß nicht, ob Dir meine Küche landhäusig genug ist...
Schienen sind extrem flexibel im Gegenteil zu Spots und das Licht ist angenehmer.
 

mic3

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
127
unsere fronten sind auf jedenfall ähnlich ;-) bei dir passen die schienen gut rein, so dass die schienes selbst ein stimmiges gesamtbild der küche ergeben.

in unserer küche würde ich max. eine linie verlegen oder ein viereckt .... ob das wirk bezweifele ich !?
 

mic3

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
127
Ich hägne hier auch nochmals meine Frage an:

eine Planungsfrage. Wo sollte die Einspeisung also der Deckenauslass hin bei unseren U-Förmigen Skizze? Ich nehme an mittig? (Zeichnung Roter Punkt )

Zitat:
Welche Einspeisung benötigt wird, richtet sich danach, in welche Richtungen das Schienensystem verlaufen soll. Beispiel: Bei einem Schienensystem, welches vom Stromauslass in zwei Richtungen verläuft (zum Beispiel bei einem L-förmigen Raum) ist eine Mitteleinspeisung nötig. Verläuft das Schienensystem in nur eine Richtung, ist eine Endeinspeisung nötig. Ist der Stromauslass versetzt vom Anfang des Schienensystems, aber einer Endeinspeisung ähnlich, wird eine sogenannte Affenschaukel verwendet.
 

Anhänge

  • Inkedschiene_LI.jpg
    Inkedschiene_LI.jpg
    817,6 KB · Aufrufe: 32

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
51.718
Sehe ich auch so, du könntest es natürlich auch als Endeinspeisung planen und eine der beiden U-Endpunkte wählen.
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben