Alternative Novy Highline (Umluft)

DasP

Mitglied
Beiträge
23
Hallo zusammen,

unsere Küchenplanung steht. Der Raumgestalter empfiehlt eine Novy Highline (Umluft) zu integrieren. Da wir in der Küche 2*1m Türen sowie ein Fenster von 180m haben, gehe ich davon aus das wir die Dunstabzugshaube noch weniger als heute nutzen werden (drei Mal in fünf Jahren).

Welche Alternative für die Novy Highline mit Umluftbox gibt es? Dabei geht es mir primär um eine Kostenersparnis. Diese gebe ich lieber für Zubehör aus.

Gruß & Danke
DaSP
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Alternative Novy Highline (Umluft)

Die Novy ist so leise, dass Du sie wahrscheinlich benutzen wirst .. wenn Du sicher bist, es nicht zu tun, dann würde ich die DAH ganz weglassen - das ist die günstigste Variante :cool:.

Die billigen DAH sind mehrheitlich Radaubrüder oder Fettverwirbeler - das ist nicht zielführend.
 
kuechentante

kuechentante

Spezialist
Beiträge
3.713
AW: Alternative Novy Highline (Umluft)

Q Vaness !
Dem kann ich Nichts hinzufügen!*top*
 

JOstertag

Spezialist
Beiträge
440
Wohnort
Münsingen
AW: Alternative Novy Highline (Umluft)

Hallo DaSP,

verzeih, wenn ich jetzt nicht auf Deine Frage direkt eingehe.

Ich weiss, dass viele keine Dunsthaube benutzen. Meist aus schlechter Erfahrung mit Billiggeräten, die nichts taugen und/oder wenn die Haube falsch eingeplant ist.
Je nach Raum und Kochgewohnheit mag dies auch gut funktionieren. Aber sicher nicht als generelle Einstellung.

OHNE DAH, mit "Fensterlüftung":

geht hier wirklich der meiste Wrasen nach aussen? Oder ist es nicht eher oft so, dass der Luftzug zum Fenster hereinkommt und den ganzen Wrasen in die Wohnung bläst?

Damit hast du das meiste Fett in der Küche und in der Wohnung fein verteilt auf alle Gegenstände. Der Wasserdampf vom Kochen wäre eigentlich nicht schlimm, da wir dank Zentralheizung meist eine viel zu niedrige (ungesunde) Luftfeuchtigkeit in unseren Wohnungen haben. Nur wenn der Dampf Fett- und Geruchspartikel verbreitet ist das natürlich nicht so toll.

Der Hauptzweck eines Dunstabzugs ist, Fett und Geruch aus der Küche zu entfernen. (Entweder als Umluft oder als Abluft-Gerät)
Generell kann die Leistung eines JEDEN Gerätes durch richtigen Gebrauch optimiert werden: Einschalten auf Stufe 1, sobald man mit dem Kochen beginnt. Dann baut sich von Anfang an eine Luftströmung auf, die den Wrasen in den Abzug führt. Wenn ich erst einschalte, wenn schon alles im gesamten Haus verteilt ist, dann hat auch der teuerste Lüfter keine Chance mehr.

DAH mit Umluft:
(Ideal für Passiv- und NE-Häuser, oder wenn es baulich nicht anders möglich ist)
Da die Luft im Raum bleibt, ist zu beachten, dass eine wirklich gute Abscheidung von Fett und Geruchspartikeln gewährleistet ist.

Berbel und O+F haben hier durch Eigenentwicklungen derzeit die Nase vorn.

Bosch (Siemens,Neff); Miele; Novy haben inzwischen sehr kompakte, spezielle Aktivkohle-Module, die auch sehr gute Werte bringen.

Die meisten Hersteller haben ihre "normalen" Aktivkohle-Filter vom Volumen nicht zu 100% gefüllt. Je billiger es wird, desto dünner wird diese Füllung. Die Wirkung reicht dann von befriedigend bis "nur Symbolisch", wenn es eine Schüttung ist, die vielleicht gerademal die Filterfläche abdeckt.
 

DasP

Mitglied
Beiträge
23
AW: Alternative Novy Highline (Umluft)

Danke für eure Ausführungen. Öhm die Novy soll leise sein? Ok, bei der Vorführung hatte ich eher das Gefühl eines Haartrockners. Dies ist natürlich sehr subjektiv.

Unsere aktuelle DAH hat damals auch rund 1.200E gekostet.

Ich versteh eure Aussagen und werde also nochmals in mich gehen. Entweder Novy oder gar keine. Nachrüsten kann man bei eggersmann schließlich immer noch.

Danke
DasP
 

Mitglieder online

  • Razcal

Neff Spezial

Blum Zonenplaner