Fertiggestellte Küche Alte Küchenschränke ersetzen (Geräte bereits alle neu)

Gio86

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
136
Wohnort
Hösbach
Moin, so Messung getätigt :-)
Es werden definitiv 1-1-2-2 Die Küchenmaschine (sofern ich sie wegstellen würde, was ich nicht vor habe eigentlich) könnte in den 2er Auszug unter den MUPL Schrank. Ansonsten passt alles in 1 bzw. 2 Raster rein :-)
Danke für den Hinweis.
Die 120er will ich aber definitiv haben :-) Ich bin verliebt :-) :kiss:
 

andrea2208

Premium
Beiträge
1.369
Wohnort
Oberschwaben
Ich lese bei dir schon ein bissel länger mit, da mir deine Küche echt gut gefällt. Nun möchte ich doch noch was zu der aktuellen Planung sagen:

Die 120er an sich würden mich jetzt wegen dem Gewicht gar nicht mal so arg stören. Denn ein guter Beschlag muss auch höheres Gewicht gut abkönnen und dennoch gut zu bedienen sein. Ich habe einen 3-3 90er-Spülen-US und da sind unten Getreidemühle, Aufsätze für die Küchenmaschine (aus Metall und Glas), Thermoskannen, Thermosflaschen, Weizengläser, Glaskaraffen etc. drin und das hat alles in allem schon ordentlich Gewicht. Dennoch lässt sich der Auszug noch gut öffnen und schließen. Außerdem noch einen 3-3 45er-MUPL oben mit Restmüll (großer Eimer) und 2 kleine Eimer mit Recycling (in der Speis nebenan ist ein großer Ständer mit Müllbeutel in den der Eimer regelmäßig ausgeleert wird) und Bioabfällen. Unten habe ich dann einen großen Eimer mit Altpapier und Reiniungsmittel. Daneben ist ein 60er 1-2-3 US. Oben sind Geschirr- und Spültücher drin (eigentlich wollten wir den ursprünglich mit 3-3 mit Innenschublade planen und ich bin sehr froh drum, das nicht gemacht zu haben), in der Mitte sind Teevorräte und unten Essig + Öl + Sprituosen (gerade bei Essig und Öl habe ich viele Flaschen).

Mich persönlich würden die vielen 3rastrigen Auszügen stören (bzw. viele sind sind es ja nicht, sondern die absolute Menge), denn so viele wirst du nicht brauchen. Und auch, dass der Weg von Kochfeld zur Spüle dadurch so enorm verlängert wird. Das wäre mir viel zu weit.

Am besten machst du mal eine Stauraumplanung . Wo ich allerdings auch ein Problem sehen könnte: Wenn nur die Spülenseite mit 3rastrigen-Auszügen bestückt würde, könnte das wiederum knapp sein. Denn gerade Thermosflaschen, Essig und Öl, Weizengläser etc. passen nicht in 2rastrige Auszüge.

Und mach doch mal eine Planung der Küche ohne OS. Meine Küche ist auch ohne OS (zugegebenermaßen habe ich auch wenig Möglichkeiten dafür) und bekomme dafür immer wieder viel Lob, weil es so luftig ausschaut (eine Freundin plant in den nächsten Jahren auch eine neue Küche und möchte - seit sie meine Küche gesehen hat - unbedingt auf OS verzichten). Dagegen hat mir einer der ersten Küchenplaner eine Küche mit Deckenhohen HS + OS geplant und das sah echt wuchtig aus. Kein Vergleich zu meiner jetzigen luftigen Küche - die ganz und gar nicht unfertig ausschaut. ;-)
 

andrea2208

Premium
Beiträge
1.369
Wohnort
Oberschwaben
Und noch eine Idee:

Ich kann mich nicht so sehr mit den Barhockern anfreunden. Hast du vielleicht mal daran gedacht, die Küchenzeile so weit zu verlängern, dass dahinter ein Küchensofa passt? Da müsste man zwar ein kleines Podest machen, aber gerade zu dem Charme eurer eingemauerten Küchengeräte würde ein Sofa besser passen. Es gibt hier auch ein Thread, in dem das mit dem Küchensofa super umgesetzt wurde. Ich weiß nicht, ob ich das finde. Ich geh mal suchen (falls jemand besser im Suchen ist: Es ist die Küche, wo Spüle auf der Insel ist und das KF an der Wand schön eingerahmt von HS und OS ist, Wand am KF ist - meine ich - gelb gestrichen).

Edit: ich habs gefunden: Fertig mit Bildern - Vorschläge für unsere neue TRAUMKÜCHE
Hier sieht man es besser: Fertig mit Bildern - Vorschläge für unsere neue TRAUMKÜCHE
 

Gio86

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
136
Wohnort
Hösbach
Hi zusammen
So die Planung vom Küchen Völker ist da

6850€ incl Montage und Lack Fronten in der systemat serie mit 78er korpus :-)


image.jpg
image.jpg
image.jpg
image.jpg
image.jpg
image.jpg
image.jpg
image.jpg
 

thundersteele

Mitglied
Beiträge
164
Hat Häcker systemat überhaupt Laminatfronten im Angebot? Frage wäre aber AV 2030 (Fronten mit umlaufender Formkante) oder AV 4030 (umlaufend lackiert, etwas teurer)

Wie auch immer, mir gefällt es auch :-)
 

Anke Stüber

Mitglied
Beiträge
4.466
Die Einteilung denke ich, ist so ok. Anmerkungen zu den 120ern, Glaseinsätzen in OS, offenen Regalen und fester Abtropfe sind die bekannt, wurde abgewogen und ihr für euch ist es so die Lösung.

Habt ihr euch auch wegen der Rückwand noch mal Gedanken gemacht? Mir würde das optisch immer noch nicht gefallen, aber es ist ja nicht meine Küche... ;-)
 

Gio86

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
136
Wohnort
Hösbach
Sind die 2030er AV Fronten in Lack KEIN laminat

@ Anke Stüber was meinst du mot Gedanken über die Rückwand gemacht?

Was sagt ihr zum Preis? Finde den sehr gut für Lack und den ganzen Dingen wie mupl lift-os und Theke

76700CD2-F405-446C-B973-917183AC6BA4.jpeg
 

Anke Stüber

Mitglied
Beiträge
4.466
Das bedeutet es ist ein Gießlack mit angefahrener Kante.

Was ich mit der Rückwand meine? Naja, ob das genau so ist wie ihr es euch vorstellt und schön findet? Also z.B. dass die Rückwand in einer Linie mit dem OS aufhört, nicht mit den US und nicht mit dem Tisch/Tresen/verlängerter Arbeitsplatte , dass hinter dem Regal neben dem OS die Rückwand bis oben geht, hinter der DAH aber nicht, dass die Rückwand an der Fensterwand weiter geht, obwohl sie da gar keinen richtigen Nutzen hat und hinter den Regalen neben dem Schacht die Wand nicht hoch geht ... Das gibt für mich kein einheitliches stimmiges Bild.
 

Sommerfrucht

Premium
Beiträge
1.108
Stimme Anke wegen Rückwand zu und ergänze:
Die Holzfarbe taucht nur auf der Rückwand auf, sonst nirgendwo im Raum - zumal sie noch dazu sehr linkslastig ist, auch dadurch wirkt sie wie ein Fremdkörper. Wenn jetzt Tisch oder ein weiteres Regal rechts stehend auch in Pinie Repro wäre, würde das ein Gleichgewicht schaffen. Wenn das Auge sich wiederholende Farben/Oberflächen sieht, dann wird der Raum als Ganzes zusammengehörig empfunden, nicht so beliebig. Der KFB scheint das auch zu wissen und hat (mit mäßigem Effekt) eine holzfarbene Deko neben euren Trockenbau gestellt - für bessere Optik des Bildes - aber habt ihr dort so ein Teil?
 

Gio86

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
136
Wohnort
Hösbach
Hi zusammen.
Oh ja danke für den Hinweis sehe ich jetzt erst.
Die Rückwand soll natürlich bis zum Ende der 120er US gezogen werden und nicht bei dem Hängeschrank aufhören, das passt so nicht.
Hinter der DAH könnte er die Rückwand auch noch weiter hoch ziehen. Würde stimmiger aussehen.
An der Seite vom Waschbecken wollte ich eigentlich gar keine Rückwand haben, da meinte mein Bekannter aber bei der Planung: da dort Wasser ist, wäre es sinnvoller eine hin zu machen, sonst ist ständig die Wand nass. Hat er irgendwie recht.

Wäre es ein noch stimmigeres Bild, wenn man die Theke statt in grau auch in Arizona Pinie machen würde?

Sommerfrucht was bedeutet zumal sie noch dazu sehr linkslastig ist?
 

Anke Stüber

Mitglied
Beiträge
4.466
:rofl::rofl::rofl::2daumenhoch:

@Nörgli hat wohl die Seiten verwechselt, nehme ich an.
Gemeint war, dass auf der einen Seite mehr Holz verbaut ist wie auf der anderen und so ein Ungleichgewicht entsteht. Also hier eigentlich dann rechtslastig.;-)
 

Nörgli

Mitglied
Beiträge
8.133
Wohnort
Berlin
@Anke Stüber Also ich hab zwar 'ne ganz eigene Links-Rechts-Auslegung ("links" und "das andere links"), aber hier hab ich zur Abwechslung mal gar nix gesagt. :tounge:
 

Sommerfrucht

Premium
Beiträge
1.108
Hu, hu @Anke Stüber
ich scheine @Nörgli irgendwie ähnlich zu sehen, werde gelegentlich verwechselt;-)

Also, das war ich mit den linkslastig
und ich meinte bezogen auf diesen Bild: wo eben nur einseitig links viel Holz ist, dass sich im Raum nicht wiederholt (Wiederholung würde für ein rundes, ausgewogenes Raumgefühl sorgen)
Holz nur links auf diesem Bild.jpg


Ja, könnte besser aussehen, die Theke in Holz zu machen, oder ein entsprechendes Regal, da wo jetzt die Holzdeko steht, dann noch ein paar Küchenutensilien entsprechend, dann könnte es schon passen.
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
6.599
Wohnort
Ruhrgebiet
ich würde die Nischenrückwand bis Ende vom Tisch und darunter bis zum Boden laufen lassen.
oberhalb könnte ein 155mm tiefer Regalboden den Abschluss bilden.
Das ist preislich überschaubar.Dann gehör der Tisch optisch mehr zur Küche,
 

mozart

Spezialist
Beiträge
4.256
Wohnort
Wiesbaden
Gute Idee!
Und aus dem einzelnen Fuß würde ich ein Kufengestell machen-dann sieht der Tisch nicht aus, als ob er gleich kollabiert.
Gibt es in schick von Häcker /Häcker Systemat.
VG,
Jens
 

Gio86

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
136
Wohnort
Hösbach
Hi zusammen. Hier die finale Planung. Den Tisch in der holzfarbe hat uns gar nicht gefallen da wirkte er zu wuchtig.
Ansonsten soll es so werden :

B9AE7E26-6AB4-4DD2-9782-C24C2B0F4E6F.jpeg
82948D0D-B47E-4377-90D2-A5A1F4E3D637.jpeg
DFB61A20-C91E-4D2C-B27A-21D4BA8B5985.jpeg
 

Gio86

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
136
Wohnort
Hösbach
Inclusive Franke mythos 902 dg und der bosch SBV46MX01E sind wir bei glatt 8300€ incl Montage
Preis gut?

Viele Grüße
Gio
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben