Fertig mit Bildern alte 40 jährige Küche, mit Ecken und Kanten, ersetzen

Gilla

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
30
Das Fazit der Küchenmöbel ist schnell gezogen, die Verarbeitung 1A neuerdings gibt es von Schmidt 10 Jahre Garantie . Sie wurden auch sehr sorgfältig aufgebaut. Die Qualität der Auszüge von Blum ist ja hinlänglich bekannt und die 25 Jahre Garantie fühlen sich irgendwie gut an.
Ich habe da gar nichts auszusetzen.
Die Einteilung habe ich mit euch zusammen ausgesucht, da würde ich nur sehr wenig ändern.

küchenumbau_2_schnitt.jpg

Das mittlere Element hat ja eine zusätzliche innen liegende Schublade, die würde ich heute wohl eher direkt zugänglich machen.
So richtig stört es mich nicht, aber wäre eine Überlegung wert gewesen.

Für die Geräte brauche noch etwas mehr Zeit, hoffe das ich es bis morgen Abend schaffe
 

Gilla

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
30
links mit dem Fussöffner, hier in diesem Teil von Spanien, haben sie es noch nicht so mit der Trennung des Mülls;-)
20160613_135000.jpg
Das übliche ist Hausmüll und Glas. Früher hatten wir noch Karton vor dem Haus, wurde jedoch vor zwei Monaten entfernt.
 

Gilla

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
30
Mein absolutes lieblings Gerät ist.

http://www.neff.de/produkte/dampfga...n-in-einem-gerät/C18FT48N0.html?source=browse

er ist jeden Tag im Einsatz, meistens 2-3 mal.
Ich war etwas verunsichert da ich über die Bedienung der FullTouch Steuerung, mehrheitlich negative Kommentare gelesen habe.
Am Anfang konnte ich das überhaupt nicht nachvollziehen, dann nach ungefähr einer Woche, wurde die Bedienung immer träger bis sie am Ende fast gar nicht mehr funktionierte.
Zum Glück ist bei mir jetzt jedes Gerät der Küche einzel gesichert, also kurz stromlos gemacht und siehe da alles funktionierte wieder wie am ersten Tag. Ein klares Software Problem, die hatte sich aus irgendeinem Grund aufgehängt.
Danach (bis jetzt fünf Wochen) ist das nicht mehr vor gekommen.

Alles was ich bisher gemacht habe ist 100% gelungen. Vom Niedertemperatur gegarten Rinderfilet über knusprige Spareribs, gedämpfter Fisch, Gemüse und Reis und das fast täglich gebackene Brot.
Der Innenraum ist leicht zu reinigen, auch nach den Spareribs (auf dem Rost mit Wasser gefüllte Fettpfanne darunter) gab es kaum arbeit. Ich hatte schon das Handbuch für die easy clean Reinigung hervor genommen und dann erstaunt fest gestellt das es gar nicht nötig ist.
Meine Güte das liest sich schon fast wie pure Werbung.
Einen kleinen negativ Punkt habe ich doch noch gefunden, ist aber schon etwas gesucht;-)
nach dem benutzen von Dampfprogrammen habe ich nach dem öffnen der Tür immer zwei oder drei Tropfen Wasser auf der darunter liegenden Schublade:cool:
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
21.455
Wohnort
Schweiz
:-) weiterhin viel Spass mit Deiner Küche und ich verstehe Deine Begeisterung über den DGC total :-) geht mir ja auch so.
 

Julika

Mitglied
Beiträge
461
Wohnort
Bayern
Toll, Gilla, es ist wirklich eine schöne Küche geworden. Gute Planung, und man sieht, dass auch auf kleiner Fläche auch eine praktische und gut nutzbare Küche zaubern kann. Viel Spaß beim Kochen und Backen!
 

Gilla

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
30
Die Planung und Beratung hier im Forum war natürlich Spitzenklasse. Die Küchenberaterin hat die vorhanden Ideen hervorragend umgesetzt und auch eigene Vorschläge einfließen lassen.
Ich hatte von Anfang an das Gefühl, dass sie genau versteht was ich möchte.
 

isabella

Mitglied
Beiträge
14.803
Sehr schöne Verwandlung und jetzt hat die Bezzi auch ein schöner Platz in Spülennähe :2daumenhoch: - danke für die Bilder und den Erfahrungsbericht zum DGC!
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.616
Wohnort
Perth, Australien
und es sieht so aus, als ob alles in die Schränke passt und nichts mehr rumsteht. :rolleyes:

es freut mich, dass du mit deiner Küche so zufrieden bist, und du den DGC so fleissig nutzt.
 

russini

Mitglied
Beiträge
4.180
Habe mir jetzt deine Bilder mal auf dem PC angeschaut (gestern auf dem Handy viel zu klein), wirklich super geworden. :2daumenhoch:
Die Arbeitsplatte in dem Raum mit all den krummen Winkeln und Kanten zu montieren ist wirklich eine Meisterleistung!
 

Gilla

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
30
Danke euch allen:rose:

Mein Fazit zum Gaskochfeld Smeg SRV576GH5, in Deutschland nicht gelistet, daher den link auf die spanische Homepage.
Encimera de coccion SRV576GH5 - Smeg

Das Kochfeld macht einen wertigen Eindruck, die massiven Gussroste geben einen rustikalen Touch.
Die Drehknöpfe sind elegant und gut zu bedienen, die Materialqualität ist in Ordnung, weder sehr hochwertig noch billig. Die elektrische Zündung funktioniert einwandfrei.
Die Leistung der Brenner ist mehr als ausreichend, dass beim Dualbrenner der innere und äussere Brenner einzeln reguliert werden können, war für mich ein Kaufargument und hat sich im Gebrauch als äusserst nützlich erwiesen. Darauf würde ich nicht verzichten.
Die Mindestleistung der Brenner ist einen tick zu hoch, so das ich mir einen günstigen Reduzierring angeschafft habe. Damit funktioniert auch das leichte köcheln ohne Probleme.
Die Mulden-form hat sich auch schon bewährt als mir eine Hühnersuppe übergekocht ist. Das hätte eine riesen Sauerei gegeben;-)
Womit wir bei der Reinigung wären. Diese Edelstahlfäche gut aussehen zu lassen, ist schon eine Herausforderung, zudem hat sie sich als etwas anfällig für Mikrokratzer erwiesen. Ich weiss bis heute nicht, wie diese überhaupt entstanden sind.

Fazit: für ein Gasfeld der 600 Euro Klasse, sehr gut gemacht SMEG.
Trotzdem werde ich irgendwann auf Induktion umsteigen, installationsmässig ist, bei der Renovierung. schon alles vorbereitet worden
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben