Altbau mit niedrigem Fenster sucht Küche

Martinho84

Mitglied

Beiträge
2
Hallöchen,
wir ziehen zum 1.9. in unser Eigenheim und haben uns am Wochenende mal in ein Küchenstudio und ein Möbelhaus begeben. Nach beiden Beratungen hatte ich noch mehr Fragen als vorher :-(
Die Preisgestaltung bei beiden Häusern war abenteuerlich und für mich als Laien nicht nachvollziehbar. So habe ich mich auf die Suche nach einem Experten Forum gemacht. Und hier bin ich :-)

Wir suchen eine L-förmige Küche im Landhausstil mit matten robusten Fronten. Was Farbe und Hersteller angeht, sind wir vollkommen offen.
Aufgrund der niedrigen Brüstungshöhe unseres Küchenfensters von 84cm, können wir die Küche nicht bis ans Fenster planen. Sehr suboptimal wie ich finde. Aber vielleicht hat jemand hier eine Idee für das Problem :-)
Ansonsten habe ich mir den tote Ecken Artikel zur Hilfe genommen und die geplante Eckspüle ist direkt rausgeflogen.

Über jegliche Hilfe und Ideen bin ich sehr dankbar.

Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 3
Davon Kinder?: 1
Art des Gebäudes?: Bestandsbau, Umbauten ausgeschlossen
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 177 und 180
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 84
Fensterhöhe (in cm): 220
Raumhöhe in cm: 250
Heizung: Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse: fix
Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe: bis 178 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: Umluft
Backofen etc. hochgebaut?: Ja
Hochgebauter Geschirrspüler?: Wenn möglich
Kochfeldart: Ceran (herkömmlich)
Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 60
Spülenform: 1,5 Becken mit Abtropffläche
Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle
Küchenstil: Landhaus
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Gesonderter Tisch
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 3 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße: 60x60
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?: Zeitung lesen und Kaffee trinken
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 96
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Küchenmaschine
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Toaster, Mixer
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht?: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Zu zweit
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Backofen zu tief -> hoch bauen
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Gelber Sack Müll
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: steht noch nicht fest
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: bevorzugt Siemens, Bosch und Neff
Preisvorstellung (Budget): bis 10.000,-
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Beiträge
7.447
Wohnort
Schorndorf
Hallöle und erst ein Mal ganz herzlich :welcome: hier.
Schöne Thread-Eröffnung :top:, lediglich eine Bitte:
Wir benötigen einen vermaßten Plan der Küche, gerne auch nur eine Handskizze
(bitte Richtungsgleich wie den Alnoplan einstellen)
Fenster Türen, Wasserposition usw. sollten drin sein.

Ansonsten bitte nicht ungeduldig werden wenn`s ein bisschen dauert, auch für unsere PlanerInnen war jetzt Urlaubszeit.

Bis dahin viel Spass im Forum viel nützlichen Input wünscht
Küchenschreiner Samy
 

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
17.425
Wohnort
München
Hallo Martin,

herzlich willkommen und danke für den vermaßten Grundriss.
Deinen Hausgrundriss im Eröffnungsthread habe ich mal gespiegelt (auch wenn die Schrift dann mitgespiegelt ist) und gedreht, damit man nicht gleich verwirrt ist. ;-)

Die L-Form bietet sich natürlich bei diesem Grundriss und dem Fenster an (die angegebene Fensterhöhe vo 220cm kann nicht stimmen, was aber keine Konsequenzen hier hat).

Bezüglich der Schrankbreiten könnte man noch etwas optimieren. Warum zB die zwei relativ schmalen Unterschränke planlinks? Ein Unterschrank mit Sonderbreite 70cm ist wahrscheinlich günstiger als zwei Unterschränke und noch dazu besser nutzbar.
Alternativ und sogar besser: einen Standard 60cm US planlinks und die lange Zeile planoben mit einer übertiefen Arbeitsplatte versehen, das gibt gefühlt um die Hälfte mehr Arbeitsfläche, weil hinten ein Messerblock oder Zutaten stehen können und vorne immer noch genug Platz zum Arbeiten ist.

Tatsächlich so wenige Oberschränke? Hast du schon mal eine Stauraumplanung gemacht?

Profilierte Fronten in matt, da hat man die Möglichkeiten lackiert, was sehr schön, aber leider immer in den höheren Preisgruppen angesiedelt ist, oder Folie (und die auch eher in glänzend als in matt), wovon wir abraten, da es schon häufiger nach wenigen Jahren zu Ablösungen gekommen ist, oder Lacklaminat, was im Endeffekt auch wieder Folie ist mit einer Schicht Lack drüber, und noch nicht lange genug am Markt für echte Langzeiterfahrungen.
Wventuell müsst ihr dann euer Budget aufstocken oder doch auf eine glatte matte Front umdenken.

Arbeitshöhe 96cm, da lohnt es sich auf jeden Fall - anders als in deiner Alnoplanung - einen Hersteller mit einem höheren 6-rastrigen statt 5-rastrigen Korpus zu nehmen.
Was heißt 6-rasterig werden (1 Raster = 1 Schubladenhöhe):


Die wirkliche Arbeitshöhe wird über unterschiedliche Sockelhöhen erreicht.

Typische Korpushöhen für 5-rasterig: 65cm, 70 cm, 72 cm, 75cm.

Typische Korpushöhen für 6-rasterig: 78cm, 79,8cm, 86,4cm

In
Korpushöhen - Rastermaße - Auszugs-Innenmaße - Stauraumplanung sind diverse Hersteller mit ihren Standardkorpushöhen verlinkt.

Typische Hersteller wären Schüller, Häcker, Ballerina, Bauformat, Beckermann, Leicht, Alno, Wellmann (ab 2017) usw.
 

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
17.425
Wohnort
München
Hier jetzt mal meine überarbeitete Version.

Planlinks: Blende 3cm - 60cm KS - 60cm BO - 60cm US - tote Ecke

Planoben: 68cm Übertiefe! tote Ecke - 60cm US mit Kochfeld (90cm DAH im OS integriert) - 80cm US - 30cm MUPL - 60cm Spüle - 60cm GSP - 10cm Abschlussblende tiefer gelegt.

Der Wasseranschluss liegt auf deiner Skizze 70cm aus der rechten Ecke entfernt, der müsste dann auf Putz ein Stückchen nach links gelegt werden, so dass er hinten im Spülenschrank liegt.
So kann der Geschirrspüler außen stehen und die offene Klappe steht niemandem im Weg.

Zwischen Kochfeld und Spüle schöne 110cm Arbeitsfläche mit MUPL.

Standmikrowelle hinter einer Lifttür über dem Backofen. Im Studio aufpassen, dass die Heißgeräte nicht zu hoch kommen: Einschubhöhe Mikrowelle nicht über Schulterhöhe! Im Alnoplaner sind sie gerne mal zu hoch.
 

Anhänge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben