Küchenplanung Altbau-Kernsanierung: Alles geht - neue Küche in offenem Raumkonzept

Evelin

Mitglied

Beiträge
19.668
Wohnort
Perth, Australien
Lieber Funk,

ist dir aufgefallen, dass ich dir in Post 18 eine kpl+pos hochgeladen habe?

Wenn du eine Planung erstellst, brauche wir
  • kpl UND pos Datei
  • ein Bild des Planungsgrundrisses, damit alle sehen, was du verplant hast und die Abstände
  • ein, zwei Ansichten
nur sehr wenige benutzen den ALNO Planer, da er nur auf windows und laptop läuft. Und nur zu kommentieren, reichen Grundriss und ein paar Ansichten.

Die V15b ist die richtige Variante, die neueren Vs haben zu viel bling.

Wenn du planst, denke an die Abläufe und in allererster Linie, wo sich die MÜLLEIMER befinden werden. Ein Kochfeld interessiert nur wenige im Haushalt, es ist relativ wenig in Gebrauch in Bezug auf Zeit. Aber an den Müll geht JEDER im Haushalt viele Male am Tag.

Nicht ohne Grund habe ich dir ein L + Insel dargestellt. Es gibt weniger Ecken. Ecken führen dazu, dass Auszüge blockiert werden. Außerdem ist es praktisch in einem großen Haushalt, wenn es den "2. Fluchtweg" gibt. Man vermeidet Stau.
 

Funk

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
12
Danke Evelin,
habe oben beide Dateien kpl & Pos eingestellt.
Unten die Ansichten und der Grundriss als pdf - den habe ich nicht als jpg aus dem Planer bekommen. Es gibt auch ein paar Fehler (die Spüle schwebt?), und Kühlschrank und Spüma sind nicht richtig eingezeichnet (zweiter/dritter Hochschrank von links).

Danke auch für die Vorplanung - unser "Problem" ist, dass wir von der Ausrichtung zum Garten hin das Esszimmer an die Terrassentür legen wollen, d.h. an der Küche liegt das WZ, auf der anderen Seite Planunten liegt das EZ...
Anders herum wäre intuitiver, aber weder wollen wir das EZ in der dunkleren Ecke haben, noch das Sofa direkt vor der Terrassentür.
Wenn jedoch das WZ direkt an die Küche anstößt, ist das von Dir vorgeschlagene L nicht so schön - dann schaut man vom Sofa direkt in die Küche. Deshalb meine Idee einer geschlossenen Form mit Halbinsel oder U, eher mehr Platz zwischen den Zeilen und ggf. garkeinen Ecken. Aber klar, die Küche ist so ziemlich klein... und ich habe viele Töpfe ;-)

Klar, die Abläufe müssen passen - vielleicht sollte man den MUPL auch ganz ans Ende der Halbinsel setzen, damit man gut drankommt. Wobei dann der Weg von Spüle/Spüma zum (Bio-) Müll wiederum weiter wäre. Auch kommen mir die MUPL ehrlich gesagt immer sehr klein vor... Wie praktikabel das wirklich ist, allein für Rest, Gelb, Bio, kann ich nicht beurteilen.


Funk-Plan-2_Ansicht1.JPG
 

Anhänge

  • Funk-Plan-2_Ansicht2.JPG
    Funk-Plan-2_Ansicht2.JPG
    67,5 KB · Aufrufe: 47
  • Funk-Plan-2_Ansicht3.JPG
    Funk-Plan-2_Ansicht3.JPG
    68,9 KB · Aufrufe: 49
  • Funk-Plan-2_Grundriss.pdf
    818 Bytes · Aufrufe: 23

isabella

Mitglied

Beiträge
17.079
Der MUPL ist hauptsächlich für Bio- und dann auch für Restmüll sinnvoll, weil damit die Abfälle, die während der Vorbereitung anfallen, direkt dort wo sie entstehen beseitigt werden. Biomüll sollte schon klein sein, damit man ihn entsorgt, bevor es anfängt unangenehm zu werden. Restmüll habe ich sehr wenig, das größte Volumen ist - leider - Verpackungsmüll, egal wie sehr ich versuche, Verpackungen zu vermeiden. Deswegen ist bei mir der gelbe Sack klassisch unter der Spüle und wird halb voll im kühlen Keller zwischengelagert - ich möchte schließlich keine Deponie aus meiner Küche machen.
Mein MUPL:
Bild ansehen 144330
Bild ansehen 144328
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
19.668
Wohnort
Perth, Australien
Deine PDF ist bei mir leer. Wo ist ein Grundrissbild deiner Alnoplanung?
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
19.668
Wohnort
Perth, Australien
Mach vom Grundriss mit dem snipping tool einen Bildausschnitt und speichere das als jpg ab
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
19.668
Wohnort
Perth, Australien
ich habe dir deinen Plan mal zurechtgerückt. Nimm die 99cm hohen US, die sind nur so hoch, weil der Sockel im Planer 17cm beträgt. Ignoriere das einfach. Ignoriere, dass der GSP im Plan so hoch aussieht, in wirklich sieht das etwas anders aus. Die Rasterung kannst du machen, wenn dein layout steht, bzw, du dich für einen Hersteller entschieden hast. Manche bieten ein 5er, die meisten ein 6er Raster an.

1664154652679.jpg funk1.jpg

1664154287517.jpg 1664154379417.jpg

1664154598186.jpg

wo willst du arbeiten? neben der Spüle ist wenig Platz, weil dort deine Espressomaschine, Mühle, Trinkflaschen, Geschirr usw stehen werden.

Eine Einbaukühlkombi ist klein, das reicht für 5P selten, komt aber darauf an, wie oft ihr shoppen geht.

Welche Küchenmaschine habt ihr, wie oft benutzt ihr die und ist sie schwer? Eine Kitchenaid zB schiebt man nicht so einfach hin und her.
 

Anhänge

  • funk-PLAN3.KPL
    3,9 KB · Aufrufe: 12
  • funk-PLAN3.POS
    13,3 KB · Aufrufe: 11

Funk

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
12
Danke, das sieht schon viel besser aus, als mein Entwurf...

Arbeitsplatz: geht offensichtlich nur auf der Insel, neben dem Kochfeld...
Dann macht auch der MUPL an dem Ende Sinn.
Ein U-Design böte mehr Arbeitsfläche, aber sonst imho nur Nachteile.

Bisher dachte ich an eine 178cm Kühl- Gefrier-Kombi, mit 2 TK-Schubladen. Tk-gibt's im Keller in groß, so dass man hierauf verzichten könnte. Aber kenne die Geräte noch nicht, welche den unteren Teil gut nutzen.

KüMa ist eine Ankarsrum (bzw. Electrolux). Nicht ganz leicht. In unserer alten Küche hatte ich dafür einen Auszug gebaut, damit man sich keinen Bruch hebt... Wo die hin soll, weiß ich noch nicht...

Den Backofen würde ich unter die Insel verdammen. Dann wird der erste HochSchrank ein Vorratsschrank.
 
Zuletzt bearbeitet:

Evelin

Mitglied

Beiträge
19.668
Wohnort
Perth, Australien
1664238356573.jpg 1664238453315.jpg

Kaffeemaschine jetzt links, dann hast du ca 110cm Arbeitsfläche rechts von der Spüle.
Ich empfehle dir eine 70cm breite Spüle, ohne Minibecken. Es gibt Einhängsiebe für Spülen, auch günstig von IKEA . Wenn du ein 50er Becken nimmst, dann nur einen 60er Spülen US und du hast mehr Arbeits- und Abstellfläche.
 

Anhänge

  • funk-PLAN4.KPL
    3,9 KB · Aufrufe: 18
  • funk-PLAN4.POS
    14,4 KB · Aufrufe: 13

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben