Alno, wellmann oder Nolte

Dieses Thema im Forum "Küchenmöbel" wurde erstellt von Naddel220181, 17. März 2011.

  1. Naddel220181

    Naddel220181 Mitglied

    Seit:
    17. März 2011
    Beiträge:
    2

    Hallo erstmal,

    habe durch Zufall dieses Forum gefunden und hab eine Frage an alle Fachmänner/frauen ;-)
    Die Küche für unser Eigenheim ist geplant, nun liegt es nur noch am Hersteller, ob Alno, Wellmann oder Nolte?!
    Was ist der wirkliche Qualitätsunterschied und was würdet ihr empfehlen oder nicht empfehlen?!?
    Preislich gehts von 9.500 - 11.000 EUR, wobei der Preis noch im Rahmen liegt, es also wirklich NUR noch auf die Qualität oder Beurteilung ankommt.
    Ich hoffe es kann mir jmd. weiterhelfen?!

    :rolleyes:
     
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.652
    AW: Alno, wellmann oder Nolte

    Ich habe dich mal von den Planungshilfen (technische Hilfmittel zum Küchenplanen und Planungshinweise) zu den Küchenmöbeln verschoben.

    Kennst du unser Herstellerranking?

    Sind die Planungen vergleichbar?

    Korpushöhen?

    Frontmaterialen? (möglichst keine Folie)

    Geräte?

    Im Allgemeinen kann man sagen, dass man mit keinem dieser Hersteller eine falsche Wahl trifft.
     
  3. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.731
    Ort:
    Schweiz
    AW: Alno, wellmann oder Nolte

    Wie die Qualität der Hersteller zueinander steht siehst Du ja im Herstellerrankin zu dem Kerstin Dich schon verlinkt hat...
    Was mir wichtig wäre: kann wirklich jeder Hersteller Deine Vorstellung (Linienführung) umgesetzt werden? Wer hat den höchsten Korpus, und somit das bessere Stauraumangebot?
     
  4. Naddel220181

    Naddel220181 Mitglied

    Seit:
    17. März 2011
    Beiträge:
    2
    AW: Alno, wellmann oder Nolte

    Hallo Kerstin,

    ich versuche mich immer noch hier zurechtzufinden :-\

    Also die Planungen sind ziemlich gleich, wobei bei Wellmann einmal Gorenje Abzugshaube und Induktion und einmal fürs gleiche Geld (andere Möbelfirma) Oranier Geräte angeboten wurden, die restlichen geräte sind AEG.

    Es soll eine Lack-Küche werden. Weiss mit brauner Arbeitsplatte, und eine Kücheninsel...einen Plan hab ich schon allerdings weiss ich noch nicht wie es hier bei euch darzustellen geht, schnuff.

    Korpushöhen sind 92 cm, daher bei Wellmann ein 15cm Sockel, Alno ein 15cm Sockel und ein Nolte Angebot wollte ich noch einholen da die ja preislich wie Alno liegen soll...daher wollte ich wissen ob irgendwer ein "schlechterer" Hersteller ist?!

    Danke für eure Hilfe und Mühen.

    *clap*
     
  5. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.652
    AW: Alno, wellmann oder Nolte

    Korpushöhen werden nicht 92 cm sein, sondern Arbeitshöhe. Korpushöhe ist der reine Korpus, ohne APL und Sockel.

    Wellmann 92 cm Arbeitshöhe und 15 cm Sockel und 4 cm APL = 73 cm Korpushöhe ... hmmm. Soweit mir bekannt, hat Wellmann 71,5 cm Korpushöhe, wäre dann also 16,5 cm Sockel.

    Alno 92 cm Arbeitshöhe und 15 cm Sockel geht eigentlich auch nicht, da Alno entweder 65 cm oder 78 cm hohe Korpusse hat.
    Also, Sockelhöhe dann entweder 10 cm (was gut wäre) oder sogar 23 cm (was schlecht wäre).

    Wenn du Pläne einstellen willst, dann solltest du vielleicht gleich ein Planungsthema aufmachen, dann kann man sich die Planung auch nochmal ansehen.

    --> Planungsboard und da vorher bitte mal
    --> Was wir benötigen lesen.
     
  6. Wolfgang 01

    Wolfgang 01 Spezialist

    Seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    3.393
    Ort:
    Lipperland
    AW: Alno, wellmann oder Nolte

    Hallo Kerstin,

    dank dem Wellmann Modul-System kannst du mit Wellmann nahezu alle Korpushöhen realisieren.

    Sprich von 321 mm bis "2210" mm.

    Persönlich würde ich die Wellmann oder Alno Lackfront vorziehen.
     
  7. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.652
    AW: Alno, wellmann oder Nolte

    Hallo Wolfgang,
    aber, das Standardkorpusmaß des Normalunterschrankes ist 71,5 cm ... oder?
    Und so einfach sagen, ich hätte gerne 79 cm Korpushöhe ... geht das? Sehr teuer?

    Auf jeden Fall solltest du dann vielleicht mal die Rankingdaten von Wellmann überarbeitet melden
     
  8. Wolfgang 01

    Wolfgang 01 Spezialist

    Seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    3.393
    Ort:
    Lipperland
    AW: Alno, wellmann oder Nolte

    Ja, der Standard ist 715 mm.

    Die individuell wählbare Korpushöhe zB. 79 cm ist natürlich auch von der Front-Schneidbarkeit abhängig.

    Aber alles konstruktiv machbare setzt Wellmann auch um.

    Dank Blockverrechnung auch bezahlbar:-)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Wieviel Alno steckt in einer Wellmann-Küche? Küchenmöbel 23. Nov. 2014
Ergänzung unserer Novus by Alno (Wellmann neu) 314 Delia Küche Küchenmöbel 24. Aug. 2014
Hat Wellmann die gleiche Qualität wie Alno? Teilaspekte zur Küchenplanung 24. Jan. 2009
1. Blockverrechnung 2. Alno-Planer Teilaspekte zur Küchenplanung 30. Okt. 2016
Antwort von ALNO zu meinen Fragen bez V16d Feedback zum Forum 17. Sep. 2016
Verzweifelt! Offene Küche + ALNO PLanner! Küchenplanung im Planungs-Board 27. Mai 2016
Alno Hängeschränke demontieren Do it yourself 10. Jan. 2016
Alno-Planer ALNO Planungsdateien bei Windows10 Planungshilfen 5. Jan. 2016

Diese Seite empfehlen