ALNO Korpushöhe

Beiträge
1
Hallo!

Ich habe eine Alno Vetrina in weiss gewählt und jetzt viel gelesen über die Korpushöhe: 65 oder 78 cm.

Hier meine Frage: welche ist besser und wieso?

Vielen Dank im voraus...
 
Beiträge
5
Das ist von der Körpergröße abhängig, für kleine Menschen 65 und ab 1,80 die 78 mit Sockel 8 cm und Arbeitsplatte 4 cm kommst auf ne Höhe von 90 cm. Habe auch die Alno Vetrina in weiß ab 20 KW :-).
 
Beiträge
8.707
Wohnort
3....
Ich bin der Meinung, ab 160 cm Körpergrösse kann man gut 92 cm APL nehmen. Somit 78er Korpus und auch mehr Stauraum. Der Standardsockel ist 10,5 cm hoch. Dann passt auch ein XXL Geschirrspüler drunter. Alles ist somit vorteilhafter.
 

Conny

Mitglied
Beiträge
7.315
Wohnort
SchleswigHolstein
AW: ALNO Korpushöhe

Cooki, ich bin 162cm und komme mit der hohen Arbeitshöhe nicht zurecht. Ich bin froh, das ich nur die Spülenzeile etwas höher bauen lassen habe! Ich denke das ist sehr individuell und sollte, wie hier ja auch immer empfohlen wird, ausprobiert werden...;-)
 
Beiträge
7.455
Wohnort
Schorndorf
AW: ALNO Korpushöhe

ich finde Mädels dürfen ruhig Highheels in der Küche tragen, dann reichts immer ne XXL-Spüma ;D
Aber im Ernst mal... 90/92 cm geht ab Körpergrösse 165 eigentlich meistens.
Da die Proportionen (Beine Arme) individuell sind, IMMER ausprobieren.
Bspw. an höhenverstellbarem Bügelbrett oder mit Unterlagen.
Und nicht nur mal die Hand auflegen... SCHNIPPELN !

*winke*
Samy
 

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: ALNO Korpushöhe

Ich bin 170 cm groß, mein Mann 180 cm... uns beiden ist die Arbeitshöhe von 94 cm etwas zu hoch. Deswegen rate ich auch zu längerem Probieren. Am Anfang fühlte es sich toll an, so auch bei uns und hohe Korpushöhen sind gerade "in". Aber nachgängig wären uns 90 cm lieber gewesen.
 

Conny

Mitglied
Beiträge
7.315
Wohnort
SchleswigHolstein
AW: ALNO Korpushöhe

Genau so ist es mir auch ergangen, als ich mir ein großes Schneidebrett, in einer höheren Arbeitshöhe, in meiner neuen Küche installiert hatte. Erst fand ich es toll, aber je länger das Brett dort lag, umso öfter habe ich mich dabei ertappt, das ich dem Brett unbewusst ausgewichen bin, ich es angenehm fand in der niedrigeren Arbeitshöhe zu rühren usw. Deshalb hab ich mich ganz bewusst gegen einen hohen Korpus entschieden, auch wenn mir der Verzicht, auf die zusätzliche Schubladene, sehr leid tat.
Die Spülenzeile hätte allerdings noch einen cm höher sein können. Nicht wegen dem Arbeiten daran an sich, ich gehe sowieso dazu an die Halbinsel, sondern weil das Spülbecken sehr tief ist, viel tiefer als mein Becken in der neuen Küche. Das habe ich ein wenig unterschätzt. Da aber sowieso alles was geht, in die Spülmaschine wandert, ist es nicht so tragisch. ;-) ...und wenn ich dann irgendwann mal schrumpfe, passt es wieder! ;D
 

Ähnliche Beiträge


Mitglieder online

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben