Alno Art Pro / Vetrina oder Schüller Murano oder Häcker Elba (Acryl)

Dieses Thema im Forum "Küchenmöbel" wurde erstellt von samim, 7. März 2012.

  1. samim

    samim Mitglied

    Seit:
    6. Nov. 2011
    Beiträge:
    142

    Alno Art Pro/Vetrina, Schüller C1 Murano oder Häcker Classic/Systemat (Elba)

    Guten Abend!

    Ich war nun in mehreren Küchenstudios, habe mich eigentlich auch schon für die Alno Art Pro entschieden, jedoch ist das schon einer der teuersten Fronten...

    Preiswerter ist Acryl, das würde ich auch noch akzeptieren.

    Abgesehen von den Fronten, welche Erfahrungen habt ihr mit den Herstellern???

    Bei Häcker habe ich die Auszugssysteme und auch Türdämpfungen gar nicht gemocht... Kann jedoch auch falsch eingebaut worden sein...


    Es geht um folgende:


    - Alno Art Pro (Glas)
    - Alno Vetrina (Glas)
    - Schüller C1 Murano (Acryl)
    - Häcker Classic (oder auch Systemat) Elba (Acryl)
     
  2. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Alno Art Pro / Vetrina oder Schüller Murano oder Häcker Elba (Acryl)

    Samim, da sind die ALNO-Fronten aber schon weit hochwertiger und haben Alleinstellungsmerkmale.

    Ich würde, wenn es passt, bei ALNO bleiben.
     
  3. samim

    samim Mitglied

    Seit:
    6. Nov. 2011
    Beiträge:
    142
    AW: Alno Art Pro / Vetrina oder Schüller Murano oder Häcker Elba (Acryl)

    Auf alle Fälle hat mir Alno ja auch besser gefallen! Die Art Pro zumindest. Nur ist die wie gesagt etwas teuer.

    Ebenfalls ist die Korpushöhe ein Kriterium, denn Alno bietet nur 65 oder 78 an. Und bei einer Arbeitshöhe von 87cm und Arbeitsplatte von 3cm würde 78 nicht klappen oder? Oder ist ein 6cm Sockel realisierbar?

    Häcker würde für mich nicht in Frage kommen, nur wollte ich wissen, warum so viele davon schwärmen...

    Die Schüller hat mir eigentlich sehr gut gefallen. Wie sieht es qualitätsmäßig aus?
     
  4. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Alno Art Pro / Vetrina oder Schüller Murano oder Häcker Elba (Acryl)

    Du machst mit keinem der Hersteller etwas falsch; nachdem ich allerdings für ein paar Jahre mit Acryl-Oberflächen Erfahrung gesammelt habe, ist das IMHO kein wirklich küchentaugliches Material - zu empfindlich auf Verkratzen und Lösungsmittel. Da muss frau aufpassen wie auf Lumpi wenn Nachbars Susi läufig ist ... :rolleyes: - Das falsche Mittel, das falsche Tuch ... und die Front ist hin. Ja, man kann es wieder aufpolieren, hört man immer ...

    Glasfronten sind dann doch deutlich robuster und unkomplizierter.

    Warum soll den die ganze Küche soo niedrig werden?
     
  5. Wolfgang 01

    Wolfgang 01 Spezialist

    Seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    3.394
    Ort:
    Lipperland
    AW: Alno Art Pro / Vetrina oder Schüller Murano oder Häcker Elba (Acryl)

    ach, ich hatte es ja schon im Planungsthread geschrieben.

    Sockelhöhe von 6 cm ist kein Problem. Nimm die 78 cm Korpushöhe.
     
  6. samim

    samim Mitglied

    Seit:
    6. Nov. 2011
    Beiträge:
    142
    AW: Alno Art Pro / Vetrina oder Schüller Murano oder Häcker Elba (Acryl)

    Das ist der Nachteil wenn man immer von den Netten hoert dass Sockel unter 10cm nicht realisierbar sind... Letztens meinte einer zu mir es gäbe keine Hochschränke für Geschirrspueler...

    Bei einer Koerpergroesse von 1,55 ist 87cm schon das bequemste, wir haben da viel rumprobiert...
     
  7. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.984
    Ort:
    München
    AW: Alno Art Pro / Vetrina oder Schüller Murano oder Häcker Elba (Acryl)

    Wobei der von letztens irgendwie schon Recht hatte: es gibt wirklich keinen Hochschrank für Geschirrspüler; hochgebaute GSP haben unten drunter ein Stück Schrank, und oben drüber auch wieder, oder wenigstens einen Schrankdeckel. Rechts und links sind Wangen, die das Ganze wie einen Hochschrank aussehen lassen. Kommt daher, dass der GSP selber genauso breit ist wie ein Hochschrank, nämlich 60cm, und deswegen nicht wie ein Backofen in einen Schrank geschoben werden kann. Aber das hätte der "letztens" halt auch alles noch dazu sagen müssen.

    Super, dass die Profis hier die echten Tipps geben! Damit kann man dann seinen Netten konfrontieren, damit der mal bei Alno direkt nachfragt (oder bei seinem sehr guten Monteur).
     
  8. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    Na ja Menorca, bei Häcker gibt es das Element fix und fertig und man findet es unter der Rubrik:?Hochschränke!

    Wer hat nun Recht? ;D
     
  9. Wolfgang 01

    Wolfgang 01 Spezialist

    Seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    3.394
    Ort:
    Lipperland
    AW: Alno Art Pro / Vetrina oder Schüller Murano oder Häcker Elba (Acryl)

    und von Pino auch...;D

    sogar für 45 und 60 cm breite GS...
     
  10. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.984
    Ort:
    München
    AW: Alno Art Pro / Vetrina oder Schüller Murano oder Häcker Elba (Acryl)

    Du! ;D

    Und ich denke, darauf werden sich die Hersteller einstellen (müssen), dass sie schon vorgefertigte Schränke für hochgestellte GSP anbieten, aber ich kann mir vorstellen, dann wahrscheinlich nicht in jeder möglichen Höhe.

    Oder die GSP-Hersteller bauen die GSP im Einbauformat. Und jetzt erzähl mir nicht den Modulspüler von Bosch mit seinen 60 oder 45cm Höhe ;-).
     
  11. Wolfgang 01

    Wolfgang 01 Spezialist

    Seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    3.394
    Ort:
    Lipperland
    AW: Alno Art Pro / Vetrina oder Schüller Murano oder Häcker Elba (Acryl)

    meinst du mich???

    von Pino gibt es die nur in Highboard-Höhe, für GS-Höhe 82 cm...
     
  12. samim

    samim Mitglied

    Seit:
    6. Nov. 2011
    Beiträge:
    142
    AW: Alno Art Pro / Vetrina oder Schüller Murano oder Häcker Elba (Acryl)

    Ich erinnere mich auch mal genau so einen Schrank gesehen zu haben, speziel fuer GSP... Naja mir waere es egal ob darunter ein Schrank hinkommt oder alles aus einem 'Guss' ist, sieht ja beides fast identisch aus und stoert nicht...

    Nun gut, Glas ist natuerlich besser, aber bei der Alno Vetrina gibt es das Aluprofil nicht, die Glasplatte ist anscheinend auf die Tuer geklebt. Gibt es keine Bedenken, dass mal ne Ecke abbricht oder die Platte abfaellt?
     
  13. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    Man kriegt alles kaputt. ;-)
     
  14. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.984
    Ort:
    München
    AW: Alno Art Pro / Vetrina oder Schüller Murano oder Häcker Elba (Acryl)

    Nein, das bezog sich auf Cookis Frage im Beitrag über deinem ("wer hat nun Recht?"). Unsere Beiträge haben sich überschnitten.
    Aber du hast natürlich auch Recht! ;D
     
  15. Gatto1

    Gatto1 Spezialist

    Seit:
    3. März 2009
    Beiträge:
    2.002
    Ort:
    Naumburg
    AW: Alno Art Pro / Vetrina oder Schüller Murano oder Häcker Elba (Acryl)

    Hallo Samim,

    meine Erfahrungen mit rahmenlosen Glasfronten sind durchweg positiv.
    Um eine vollflächig verklebte Glasscheibe zu beschädigen braucht es etwa die gleiche Kraft, mit der Du auch eine Acrylfront oder auch einen Schichtstoff in die Knie zwingst.
    Es mag natürlich sein, das man mit einem Eispikel oder einem Schraubenzieher einer Glasfront größeren Schaden zufügen kann als einer Massivholzfront, aber solange es sich um normales Küchegerät handelt habe ich noch keine negativen Rückmeldungen.

    Leichter reinigen lassen sich Glasfronten auf jeden Fall - und auch die "Abnutzung" ist deutlich geringer als bei Kunststoffoberflächen
     
  16. samim

    samim Mitglied

    Seit:
    6. Nov. 2011
    Beiträge:
    142
    AW: Alno Art Pro / Vetrina oder Schüller Murano oder Häcker Elba (Acryl)

    Hallo Gatto,

    das hoert sich ja gut an! Hast du auch schon Erfahrung mit der Alno Vetrina gemacht?
     
  17. Gatto1

    Gatto1 Spezialist

    Seit:
    3. März 2009
    Beiträge:
    2.002
    Ort:
    Naumburg
    AW: Alno Art Pro / Vetrina oder Schüller Murano oder Häcker Elba (Acryl)

    Hallo Samim,

    nein, mit der Alno habe ich keine Erfahrung - ich stehe da mehr auf die Italiener ;-)

    Aber ich weiss von Cooki, das die Vetrina "funktioniert" - und wenn Cooki das sagt, dann verlass ich mich darauf *top*
     
  18. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Alno Art Pro / Vetrina oder Schüller Murano oder Häcker Elba (Acryl)

    Gatto *rose* und Du hast Recht.

    Die Front ist klasse. *kiss*
     
  19. Gatto1

    Gatto1 Spezialist

    Seit:
    3. März 2009
    Beiträge:
    2.002
    Ort:
    Naumburg
    AW: Alno Art Pro / Vetrina oder Schüller Murano oder Häcker Elba (Acryl)

    ....natürlich nicht so klasse wie meine Vision VA6 - aber doch ganz passabel... :girlblum:*rofl*
     
  20. samim

    samim Mitglied

    Seit:
    6. Nov. 2011
    Beiträge:
    142
    AW: Alno Art Pro / Vetrina oder Schüller Murano oder Häcker Elba (Acryl)

    Habe gerade mit einem KFB gesprochen, der meinte ich solle die Schüller nehmen, weile diese um 'Welten besser' sei als Alno, was die Möbelqualitaet angehe, und auch guenstiger sei wegen der Acrylfront... Kann das jemand bestaetigen?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Alnostar Vetrina Küchenmöbel 13. Aug. 2013
Glaswangen bei Alno Vetrina Küchenmöbel 13. Nov. 2012
Alno Vetrina Türen verbogen Herstellerfehler 11. Sep. 2012
Angebot Alno Vetrina Küchenmöbel 28. Juli 2012
Alnostar Vetrina - Preis ok ? Küchenplanung im Planungs-Board 20. Juli 2012
Welche Wandfarbe bei Alno Vetrina Hochglanz weiß Küchen-Ambiente 19. Mai 2012
Alno Vetrina:Wo finde ich die möglichen WANGENfarben Küchenmöbel 6. Apr. 2012
Alno - Scharnier für den Mülleimereinschub Mängel und Lösungen Samstag um 20:38 Uhr

Diese Seite empfehlen