Fertig mit Bildern Aller guten Dinge sind zwei? Neue Planung nach Wasserschaden

bibbi

Spezialist
Beiträge
6.939
Wohnort
Ruhrgebiet
Kommt auf den Plattenüberstand an.Gerechnet wird aber mit Front.Also 58 + 37 cm.Das wären ohne Plattenüberstand 10cm.
 

Lisa90

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
467
Danke @bibbi
Reichen die 10 cm aus?
Ich muss mal zuhause nachmessen, aber die Arbeitsplatte überdeckt die griffleiste (720 von häcker ) Dh schließt damit bündig
Dh der Abstand ist dann tatsächlich noch weniger als 10, da die US weiter eingerückt sind
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
6.939
Wohnort
Ruhrgebiet
Den Plattenüberstand zur Front musst du beidseitig noch abziehen.
 

Lisa90

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
467
Ich habe gerade gemessen:
Bei der Inselvorderseite ist der überstand ca. 1,8cm.
Bei der Rückseite haben wir uns ja für grifflos entschieden, sodass hier keiner ist (siehe Bild) Also muss ich von den 10 cm die 1,8 abziehen, sind dann die verbleibenden 8,2 ausreichend?
Anbei auch nochmal ein Bild
Auch vom aufbau, da sieht man auch nochmal den Luftraum zwischen den US
 

Anhänge

  • FAAE39BB-35C2-4E04-ACEA-350F50052462.jpeg
    FAAE39BB-35C2-4E04-ACEA-350F50052462.jpeg
    71,1 KB · Aufrufe: 186
  • 3D39FA71-C0BD-49AF-A0A8-7754AF0D58BE.jpeg
    3D39FA71-C0BD-49AF-A0A8-7754AF0D58BE.jpeg
    78,6 KB · Aufrufe: 196

Snow

Spezialist
Beiträge
5.571
Wohnort
78073 Bad Dürrheim
@Lisa90
Das müsste dann so bei dir aussehen:
Lisa90.PNG

Du schreibst ja, dass der Kochfeld US auch tiefengekürzt ist, was aber hieraus:
1525963012362.png
nicht hervorgeht. Entweder der KFB hat den falschen bestellt, oder aber der Hersteller falsch geliefert, was dann aus dem Plan hätte ersichtlich sein können, denn darin ist ein 56cm tiefer US eingezeichnet.

mit ca. 16cm Platz zw. den Rückwänden, hätte der Kanal ausreichend Platz gehabt.
 

Lisa90

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
467
Tausend Dank Sigi:rose:

Das wäre meine nächste Frage gewesen. Wie du es sagst aus der Planung geht der tiefengekürzte US nicht hervor. Der KFB selbst hat ja auch gesagt, dass es so nicht geplant war und Häcker das falsch geliefert hätte:so-what: Er hätte ja extra den Luftraum eingeplant.

Also jetzt zusammenfassend: Ein Austausch des KO-US macht kein Sinn, da ich zwar einen normalen US erhalten würde, jedoch gleichfalls die Auszüge (wie nun nun jetzt auch) in der tiefe gekürzt wären, da ja das Abluftkanal platz benötigt, also lasse ich es jetzt einfach so.:-\
Ich verstehe wirklich nicht weshalb mein :kfb: das nicht berücksichtigt hat. Wie gesagt in der alten Wohnung hat es mit der Küche super geklappt und jetzt habe ich das Gefühl das unser :kfb: (auch weil er sehr viel zu tun hat, wofür ich auch Verständnis habe) die ganze Problematik wegen der Belüftung des KS bzw. den 2. HS nicht im Blick.

@Snow da du dich ja super auskennst, hast du einen Rat wegen meiner KS Problematik? #316

Ich glaube das beste wäre wirklich beide 2 HS so wie sind stehen zu lassen. Das einzige was ich wirklich gern geändert haben möchte (was unkompliziert durch versetzen der Scharniere geht) sind der Austausch der 2 Auszüge unterhalb des BO durch einen Schubkasten und einen drei rostigen Auszug. Und dann hoffe ich, dass sie die Front für die Mikrowelle austauschen können und die blende entfernt wird und der erhöhte Boden auch rausgeschnitten wird, sodass ich dann mit der Mikrowelle wie ursprünglich auch geplant auf die richtige Höhe komme. Meint ihr das könnte klappen? Es geht um den Schrank G59332A208
 

Snow

Spezialist
Beiträge
5.571
Wohnort
78073 Bad Dürrheim
@Snow da du dich ja super auskennst, hast du einen Rat wegen meiner KS Problematik? #316
Das ist jetzt was arg übertrieben formuliert, super würde ich es nicht nennen wollen, eher einigermaßen. Da sind mir andere hier weit voraus. Anschauen werd ich es mir trotzdem mal. Nur eben fehlt es mir an Lust zu schreiben. :-)
 

Lisa90

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
467
Hallo,

ich habe jetzt von unserem KFB wegen meinen Bedenken hinsichtlich des Austauschs des tiefengekurzten KO US folgende Antwort erhalten:
„zwischen den Schränken am Block haben Luft.
Auch mit 8-9cm würde dies noch klappen die Rohre hinten runter zu legen.
Die „Nettoluft“ ist ca.10-11cm durch die Schranküberstände

Kann mir jemand sagen, ob das mit dem benötigen Abstand von ca. 16 cm irgendwo steht?
Wie gesagt ich habe keine Lust, dass sie meine Insel auseinandernehmen um dann doch festzustellen, dass so nicht klappt
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
6.939
Wohnort
Ruhrgebiet
Da musst du halt deinem KFB vertrauen ,nur er kann es beurteilen.
 

Anke Stüber

Mitglied

Beiträge
4.466
Ich sehe das auch so, er soll es dir schriftlich geben, dass du eine Insel mit normaltiefen vollwertigen Auszügen überall bekommst und die Bora tadellos funktionieren kann und es nicht zu Schäden kommt. So war es besprochen, so hat er geplant, dann soll er das liefern – wäre mein Standpunkt.
 

Lisa90

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
467
Vielen Dank
Lieber @Snow jetzt muss ich nochmal kurz nachhaken:
Ich habe gestern mit unserem KFB gesprochen, der normaltiefe US für das KO ist bestellt. Bzgl. des Platzes meint er, wir haben ja 8 cm Luft zwischen den US eingeplant und die Rückwände der US wären auch nohmal versetzt, sodass wir mit ca. 14 cm genug platz für den Abluftkanal haben.
Jetzt ist mir heute nur eins in den Sinn gekommen:

Da ich es bei unserer vorherigen Küche den Abstand zwischen APL-Beginn und den ersten Kochfeld zu kurz fand (bei Sprintern sind diese sogar auf dem boden gelandet) wollte ich das Bora extra etwas tiefer in der Insel haben, was unser Küchenmonteur auch gemacht hat (siehe Bild; damit bin ich übrigens sehr happy) Nunmeine Frage:
Korrespondiert die Platzierung des KO mit der Platzierung des Abluftkanals?
Dann hätten wir doch wieder ein "Platzproblem", sodass der tiefengekürzte US bleiben müsste,
Danke
sonnige grüße :rose:
 

Anhänge

  • 88DFE56F-4078-479F-94BC-565C6AC5F607.jpeg
    88DFE56F-4078-479F-94BC-565C6AC5F607.jpeg
    69,5 KB · Aufrufe: 269

Snow

Spezialist
Beiträge
5.571
Wohnort
78073 Bad Dürrheim
Hier hoffe ich auf Unterstützung der Boraprofis. Wenn ich deine Frage richtig verstanden habe, würde es für mich in deinem Fall aber Sinn machen, wenn der gegenüberstehende Schrank tiefengekürzt wäre:
Bora.jpeg
 

Lisa90

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
467
Lieber Sigi, beim gegenüberstehenden Schrank handelt es sich um einen 35cm tiefen US
 

Snow

Spezialist
Beiträge
5.571
Wohnort
78073 Bad Dürrheim
Ah ok, beim genaueren Betrachten des Bildes hätt ich selbst draufkommen müssen. :rolleyes: Um wieviel cm ist das Borafeld denn zurückgestetzt ca. 10cm..?
Vielleicht kommt noch zwischenzeitlich ein Post der Boraprofis.
 

mozart

Spezialist
Beiträge
4.364
Wohnort
Wiesbaden
Hi,
ja, das korrespondiert. Sitzt das KF/der KF-Ausschnitt weiter hinten, wandert das Mindestmaß an Tiefe für die Luftführung entsprechend mit.
Die BIA benötigt incl. Kanal 547mm Tiefe ab Vorderkante Kochfeld. Dazu rechnet man die Stegbreite vorne vor dem Kochfeld-hier augenscheinliche 90mm, liege ich richtig?
Die Summe ergibt dann den Platzbedarf ab Vorderkante APL.
Klingt, als ob das alles passt-genau weiß es der Planer, der die gelieferte Ausführung (Schranktiefen, Stegbreite) kennt.
VG,
Jens
 

Lisa90

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
467
Ich schätze zwischen 8 bis 10 cm. Ich muss nachher mal zuhause messen ;-) Schonmal vielen Dank:rose:

PS: @moebelprofis
Nach langem hin und her zwischen meinem KFB und Häcker (der erste Sachbearbeiter hat sich geweigert den Schrank so zu liefern)wird der HS (wie bereits in der alten (neuen) Küche) ohne Änderung der Linienführung so geliefert, dass kein Lüftungsgitter erforderlich ist. Darf ich fragen ob du schonmal einen Auftrag hattest, wo der Abstand der zwei Böden 6 cm betrug? Lg
 

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
5.450
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
Der Abstand der Böden ergibt sich durch das Raster und die Frontaufteilung und muss dann den für das Kühlgerät entsprechenden Querschnitt aufweisen (=200cm²).
Wir haben Kühlschrank Lösungen ohne Lüftungsgitter schon oft ohne Probleme verbaut.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Lisa90

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
467
Danke, mein KFB hat gestern irgendwas von 300m2 erzählt. Verräts du mir wie ich den benötigten Querschnitt errechne? :kiss:
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben