Fertig mit Bildern After-Messe-Dilemma... Meterpreisküche. Worauf jetzt achten?

Meterkueche

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
21
Mensch, das hier habe ich ja fast vergessen...

Also die Termine mit dem Küchenplaner waren bisher sehr angenehm und produktiv.

Wir haben uns auch die 6-Raster-Schränke angesehen, aber für unsere jetzige Ausstattung ist das tatsächlich ohne Mehrwert. Wir hatten extra einige Töpfe usw dabei wegen der Schubladenhöhen, das passt so sehr gut.

Und danke nochmal für den MUPL -Hinweis. "Wollte er uns sowieso noch sagen" und ist jetzt auch eingeplant.

Generell wurden alle unsere Wünsche ohne Wider- oder Ausrede erfüllt, die Beratung war wirklich ausnehmend auskunftsfreudig und ehrlich. Wir kamen uns nie lästig oder anderweitig anstrengend vor, und man hat uns viele Verbesserungsmöglichkeiten oder auch Unterschiede praktisch vorführen können und uns selbst vergleichen lassen. Wir haben bei der Planung ordentlich Meter gemacht in deren Ausstellung^^

Darüber hinaus wurden uns noch ein-zwei eigentlich aufpreispflichtige Ausstattungen ohne Aufpreis angeboten, die laut Vertrag nicht drin gewesen wären, ich war sehr angenehm überrascht. Da ging es um Lichtleisten und wimre spezielle seitliche und hintere Verblendungen, die schnell mal ein paar Hunderter gekostet hätten laut Katalog, die wir jetzt "so" bekommen.
"Des sieht ja sonsch nach nix aus, des mache mer so" :-)

Uns wurde exakt zwei Mal eine wirklich aufpreispflichtige Extra-Ausstattung angeboten (Quooker , Dampfgarer), die aber nach unserer einmaligen Ablehnung auch nie wieder erwähnt wurde. Ich hatte also nie das Gefühl, dass man uns etwas aufschwatzen wollte.

Sogar die von uns vorher ausgesuchten Geräte sind nur minimal teurer als im Internet-Preisvergleich, und dort hätte ich Aufbau, Anschluss und Abnahme nicht mit drin.
Und bei Garantie - bzw Kulanzfragen bestimmt auch den schwarzen Peter, wenn ich das alles selber einbauen würde.
Bis auf den Herd wurden alle unsere Gerätewünsche berücksichtigt, denn bei diesem konnte der Planer uns sogar noch ein preisgünstigeres Modell nennen, das die von mir zwingend gewollte, extragroße runde Kochfläche bietet. Da muss meine Lieblingspfanne drauf ;-)
Hätte er ja auch verschweigen können und den teuren Herd abrechnen, die müssen wir ja extra bezahlen.

Die Planung ist soweit fertig, der Preis ist für uns fixiert, wir haben aber weiterhin noch die Möglichkeit, etwas zu ändern, wenn nach den kommenden Messen noch etwas wäre, was wir unbedingt anders haben möchten. Auch in Sachen Oberflächen oder so.

Meine technischen Detailfragen konnten immer direkt beantwortet oder sogar vorgeführt werden, und auch schwierige Geschichten (Steckdose für Ofen hinter Schublade, wir wollten aber unbedingt die volle Schubladenlänge erhalten) wurden in mühevoller Kleinarbeit mit Meterstab und Schreinermeister in den Schränken der Ausstellung planerisch möglich gemacht. :-)

Leider hat meine Frau die Pläne dabei, sonst würde ich einen aktuellen Stand einstellen. Kommt dann noch.


Abschliessend kann ich bis heute sagen, meine Bedenken wegen dem Meterpreis waren zumindest bei diesem Küchenstudio und -planer völlig unbegründet, ich bin äußerst zufrieden bisher! Wollte ich jetzt mal schnell schreiben, damit das nicht so eine offene Thread-Baustelle bleibt.

Wenn jetzt unsere Baugenehmigung endlich mal anrollen würde...
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
11.701
Wohnort
Barsinghausen
Das ist doch prima und bestätigt mal wieder, dass nicht alle Meterpreisanbieter schwarze Schafe sind.
 

Meterkueche

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
21
Ach herrjeh, wie die Zeit vergeht^^
Aber die meisten Bauherren werden das kennen, am Anfang geht nichts so richtig voran und plötzlich rutscht man nur noch von einem ins andere und die Zeit verfliegt wie nichts...

Es ist jedenfalls wirklich alles gut gegangen!

Es gab keinerlei böse Überraschungen (im Gegenteil bekamen wir noch ein paar Kleinigkeiten kostenlos dazu, die bei anderen Küchenkunden im Paket dabei waren, die die aber nicht haben wollten, zB Unterschrankleuchten die auch noch wirklich klasse aussehen!

Der Aufbau war über jeden Zweifel erhaben. Ein älterer Schreinermeister und ein junger Monteur mit zusätzlicher Elektrounterweisung für festgelegte Tätigkeiten, damit der Induktionsherd und die Leuchten auch fachgerecht angeschlossen werden konnten und durften.
Beide SEHR freundlich und entgegenkommend und an der fachlichen Ausführung absolut nichts auszusetzen. Also auch keine Schrauben durchgedreht, nichts irgendwie "reingemurkst", unsere bereits vorhandene Absaughaube, den von uns selbst gekauften Wasserhahn und auch unseren vorhandenen Kühlschrank kostenlos eingebaut/montiert und angeschlossen, kleine Extrawünsche wie deutlich kürzere "Sockelleisten" von Arbeitsfläche zu Wand zugesägt und angebracht, uswusf.

An allen drei Tagen (wir haben dort auch gleich noch sehr preiswerte und genauso wie die Küche top verarbeitete Badmöbel für zwei Bäder gekauft) waren die Herren absolut pünktlich und immer nett und freundlich.

Es kamen übrigens jetzt auch doch noch Griffleisten an die Schubladen usw., meine Frau hat doch noch welche gefunden, die ihr gefallen.
Und wie bereits oben erwähnt, obwohl bei vielen Meterpreisküchen im Standardvertrag eigentlich als aufpreispflichtig gelistet, bekamen wir diese "so" dazu. Ich zitiere mal unseren Küchenplaner und Bruder des Geschäftsführers, den Herrn R. H..g:
"Ich kann ihnen doch keinen Vertrag für eine Küche verkaufen, und nacher kosten Griffe, ohne die man die Schubladen gar nicht aufbekommen würde, plötzlich Aufpreis?! Sowas geht doch nicht..."

Wir sind noch ein bisschen am strukturieren, was wo hin kommen soll usw., da muss man mal eine Weile wohnen, um die Vor- und Nachteile zu entdecken, wenn zB die Kaffeemaschine hier oder da steht, aber das sind Kleinigkeiten.

Insgesamt sind wir absolut happy und haben auch allen Bekannten vorbehaltslos einen Besuch bei dem Küchenstudio empfohlen. So eigentlich auch den Käufern unseres vorherigen Reihenhäuschens, die sich aber von einem anderen Küchenlieferanten haben beschwatzen lassen und jetzt leider recht unglücklich mit Ablauf und Betreuung sind.

Ich versuche gleich mal noch ein paar Bilder nachzuliefern. Ich stelle gerade fest, dass ich da noch gar keine gemacht habe^^

Viele Grüße bis dahin und schöne Ostern :-)
 

Meterkueche

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
21
Blick in die Küche vom Wohnzimmer aus:

Kueche_01.jpg




Blick durch die Küche (hinten links Speisekammer):

Kueche_13.jpg



Katzenwaschplatz mit Kinderschwimmbecken^^ alias Spüle:

Kueche_09.jpg



Arbeitsfläche/Insel:

Kueche_11.jpg




Und nochmal mit etwas mehr Blick auf den Ofen:
Kueche_12.jpg




Ich kann auch nochmal die letzte Planung einscannen, dazu einfach kurz Rückmeldung geben, wenn gewünscht.



Ach ja, die Badmöbel kann ich auch noch schnell zeigen. Diese sind auch von Nobilia , was uns auch noch neu war zu dem Zeitpunkt, die hat uns unser Küchenplaner gleich mit eingeplant, die haben dadurch nichtmal die Hälfte dessen gekostet, was die Herren im Sanitärkartell einem aus der Tasche ziehen wollten...

Hier das Gästebad, leider etwas schmal zum fotografieren mit dem Handy. Beides Hängeschränke, damit man unten einfach durchwischen kann:

Bad_01.jpg




Und natürlich noch das normale Bad im OG, ebenfalls Hängeschränke. Und die Schubladen in beiden Bädern übrigens in voller Tiefe, nicht mit diesem lästigen U-Ausschnitt in der Mitte für den Siphon oder so. Da haben die Herren vom Küchenbauer auch zusätzliche Arbeit riskiert, weil es wirklich eng war und nicht klar, ob die Schubladen dann auch rein passen.

Bad_02.jpg




Zum Schluß möchte ich gerne noch etwas loswerden:

Vielen lieben Dank an das Forum und die vielen fach- und sachkundigen Mitglieder hier, die sich in ihrer Freizeit um die Wünsche, Sorgen und Nöte solcher Leute wie uns kümmern. Und das auch noch unentgeltlich, sowas muss man auch mal erwähnen!

Auch euch haben wir es zu verdanken, dass wir jetzt so eine tolle Küche haben und uns jeden Tag so wohl fühlen können!

:clap::beach::party:
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
21.455
Wohnort
Schweiz
schön geworden! Danke für die Bilder und mein Kater setzt sich auch so gerne in die Spüle *rofl* ... die Wandfarbe gefällt mir natürlich ebenfalls sehr gut :-)
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.612
Wohnort
Perth, Australien
wow wow wow, top geworden, sind ja alles Meisterwerke entstanden. Herzlichen Glückwunsch!
 

isabella

Mitglied
Beiträge
14.802
Auch von mir danke für die Bilder der gelungenen Küche - das ist doch schön, dass Ihr einen guten Küchenstudio gefunden habt, der alles zu Eurer Zufriedenheit realisiert hat! Ihr könnt hier im Forum auch ein Kommentar zum Händler hinterlassen, bzw. wenn Ihr einen Bericht im Bereich der Fertiggestellten Küchen stellt, dann den Händler verlinken.

Ich habe auch Küchenmöbel im Bad, was sich bisher bewährt hat - bessere Auszüge, geringerer Preis :2daumenhoch:

Viel Spaß in und mit eurer neuen Küche!
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
52.712
Ja, super ... Happy-End liest man doch wirkliich am liebsten :dance::dance: Katzenschwimmbad ist auch sehr gelungen ;-). Viel Spaß euch, und es wäre ja wirklich eine gute Idee, wenn ihr so zufrieden wart, das Küchenstudio entsprechend zu verlinken und auch eintragen unter den hiesigen Küchenstudios.
 

indy82

Mitglied
Beiträge
24
Interessant mit den Küchenmöbeln im Bad. Kannst du noch ein Foto mit geöffneten Türen und vom Inneren machen? Wie wird das mit den Schranktüren gelöst?

Sieht alles wirklich richtig gut und stimmig aus, TOP!!!

Lg,
Indy
 

Melanie 75

Premium
Beiträge
1.100
Tolle Küche und Bad
:top:
könntest du mir verraten in welcher Wandfarbe du das kleine Bad gestrichen hast?
 

Meterkueche

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
21
Tolle Küche und Bad
:top:
könntest du mir verraten in welcher Wandfarbe du das kleine Bad gestrichen hast?
Also die Farbe ist von Histolith und nennt sich Umbra gebrannt 30.

Das mit dem "Fertige Küche"-Bericht und der Nennung des Küchenstudios muss ich mir nochmal genau anschauen, wie das geht usw., ich nehme mal an da muss ich auch zuerst das Studio fragen.
Bis dahin kann man sich mit den Infos aus dem ersten Beitrag aber sicher auch helfen ;-)
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
21.455
Wohnort
Schweiz
Das Studio musst Du garnicht nennen - wenn Du jedoch zufrieden warst, dann hat das Studio garantiert nix dagegen.
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben