Ärgerliche Mängel bei der Neuen

Dieses Thema im Forum "Mängel und Lösungen" wurde erstellt von Kleopatra64, 11. Dez. 2008.

  1. Kleopatra64

    Kleopatra64 Mitglied

    Seit:
    26. Aug. 2008
    Beiträge:
    30

    Hallo zusammen,
    wie ich schon im Planungsboad berichtet habe, gibt es leider bei der neuen Küche einige Reklamationen
    -die Arbeitsplatte vor dem Fenster (wo die Spüle eingebaut wird) wurde versehentlich nicht tief genug bestellt (Fensterwangen) die Spüle ist also z.Zt. nur notdürftig befestigt, und die benachbarten Arbeitsplatten sind noch nicht verleimt. Hoffentlich quellen sie nicht auf, bis Anfang des Jahres die neue Platte kommt.

    -1 Sichtseite nicht in Lack

    -1 Griffgewinde defekt (neuer Griff wird bestellt)

    - Ecken und Abschlussstücke der Wandabschlussleiste fehlen noch

    -der Backofen passte zunächst nicht in den Schrank, da die Steckdose, die genau nach Installationsskizze eingebaut war, doch 10 cm höher gemusst hätte (der Herd hatte eine 2 cm tiefe Ausbeulung in Höhe der Steckdose) - Gott sei Dank ist mein Vater Elektriker und konnte sofort Abhilfe schaffen.

    - die beiden Stücke des senkrechten Kanals der DAH greifen zu kurz ineinander wegen der Deckenhöhe. Dadurch vibrieren sie bei Betrieb und außerdem ist Richtung Wand ein fast 1cm breiter Spalt. siehe Foto

    - rechter Abschluss von der Spülmaschine fehlt (das Eckpasstück ist bündig mit der Frontplatte, aber wenn ich die Spüma öffne, kann man hinter das Passstück sehen und es ist dort ein 2 cm Spalt, durch den Dreck zwischen die Schränke spritzen kann.) siehe Foto

    Die Küche wurde bei einem örtlichen Küchenhaus bestellt, wir kennen 5 oder 6 Leute, die ebenfalls dort gekauft haben und hatten dort bisher nur Positives gehört. Außerdem war hier die Beratung am Ausführlichsten und wir fühlten uns bisher gut aufgehoben. Mal sehen, wie die Mängelbeseitigung abgewickelt wird.
     

    Anhänge:

  2. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.408
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Ärgerliche Mängel bei der Neuen

    Also möglichst wenig planschen und immer gleich trocken wischen. Dann wird's schon gut gehen

    Solche ärgerlichen Fehler passieren leider immer wieder. Frag mich nicht warum.

    Kommt selten vor. Warum nimmt der Händler nicht einen gleichartigen Griff aus der Ausstellung?

    Sowas hat man normalerweise im Auto.

    ganz klarer Fall von Huschhusch-Montage. Daraus dürfte auch das Klappern resultieren.- Mit etwas mehr Geduld bei der Montage lässt sich sowas lösen.

    falsch bestellt? Dann hätte es der Schbearbeiter beim Möbelhersteller merken müssen. Oder falsch geliefert. Torfköppe :knuppel:.

    Alles in allem ist die Menge der Mängel schon sehr hoch. Ist schon ärgerlich. Hier scheinen mehrere Leute geschlafen zu haben. Aber ich denke mal: alles wird gut!
     
  3. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.569
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Ärgerliche Mängel bei der Neuen

    Hallo Kleopatra,

    Da muss unbedingt ein Klebestreifen drüber. Wir nehmen immer Pattex Power Tape und ziehen es über die Verbindung. Das ist sicherer als sich darauf zu verlassen, dass nix passiert.
     
  4. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Ärgerliche Mängel bei der Neuen

    1. Hätte man die Haube nicht einfach 2-3 cm höher hängen können? :-\ Ist bei den ALNO Planungen nicht zu erkennen! Evtl. Nischenrückwand drunter?

    2. bei so einer großen Küche ist nicht ein bischen Material ( 3 cm) von einer Blende als Rücklauf für das Eckpasstück übriggeblieben?

    3. die Steckdose vom Backofen würde ich immer zugänglich planen ;-)

    4. das eine Lack-Seite fehlt, kann passieren, sollte aber nicht.

    5. Griffe und Ecken für WAP sind schnell nachbestellt. Aber bitte für einen Griff nicht die Ausstellung ruinieren. *stocksauer*

    des Weiteren:

    Ob 5- oder 6 Leute zufrieden waren, hat ja nichts mit dem Geschäft zu tun. Wir sind auch mehrere Planer und :-X ............ DER ist entscheidend.

    Der Monteur kann auch nicht aus jeder Schei.. ein Bonbon machen, aber hier wurde bei der Montage nicht sauber gearbeitet. :'(
     
  5. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.569
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Ärgerliche Mängel bei der Neuen

    Aber er kann es wenigstens versuchen...;D
     
  6. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.408
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Ärgerliche Mängel bei der Neuen

    Da habe ich mich mißverständlich ausgedrückt. Natürlich nicht die Ausstellung "plündern". Häufig gibt's aber irgendwo überzählige Griffe, eine spezielle Griff-Mustertafel oder lose Musterfronten mit Griff.
     
  7. Kleopatra64

    Kleopatra64 Mitglied

    Seit:
    26. Aug. 2008
    Beiträge:
    30
    AW: Ärgerliche Mängel bei der Neuen

    Hallo zusammen,
    @cookie,
    Ja, unter der Haube ist eine Glasnischenrückwand, die hat die Höhe mitbestimmt und das Kochfeld ist abgesenkt. Das hätte der Planer aber berücksichtigen können.

    Ich denke mal, die Monteure waren etwas genervt, da sie ziemlich unter Zeitdruck waren. Am Anliefertag schneite es und es herrschte das übliche Chaos auf den Straßen. Dadurch waren sie schon mal 2 Std. später als geplant. Dann die vermessene Arbeitsplatte und ein Altbau in dem die Wände schief sind. Für den 2. Aufbautag war nur 1/2 eingeplant, damit kam man natürlich nicht aus. Da haben sie sich wohl gedacht, den Rest richten wir, wenn wir die richtige Platte einbauen.

    Ich gehe mal schwer davon aus, dass sich sämtliche Mängel mehr oder weniger gut beheben lassen und hoffe auch, dass die Reklamationsabwicklung reibungslos läuft. Es ist halt ärgerlich, dass wir im Januar erst richtig fertig werden.

    Wir haben übrigens nachträglich noch einen 40 cm hohen Spritzschutz in AP-Farbe in 2 m Länge bestellt. Ich weiß noch nicht, wie teuer der wird, aber kann man den vielleicht als Ausgleich für den Ärger als Zugabe heraushandeln? Wir haben die Schüller creativ mit AP in Cocobollo.

    Bitte nicht missverstehen, ich habe auch kein Problem damit, es regulär zu bezahlen, wenn es unangemessen wäre. Habt ihr vielleicht eine grobe Preisschätzung, damit das Küchenhaus nicht darüber versucht irgendwelche Kosten für die Nachbesserungsarbeiten reinzuholen.
     
  8. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.408
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Ärgerliche Mängel bei der Neuen

    Versuchen kannst Du es ja mal. Mit Naturalien sind die meisten Händler großzügiger als mit Barem
     
  9. atmos

    atmos Mitglied

    Seit:
    3. Feb. 2008
    Beiträge:
    461
    Ort:
    Großraum Frankenmetropole
    AW: Ärgerliche Mängel bei der Neuen

    Hallo Kleopatra,

    das ist Alles ziemlich ärgerlich, denn man freut sich ja sooo auf die neue Küche!
    deshalb ist die Enttäuschung wohl umso größer, glaube mir ich verstehe das nur zu gut!

    Die Mängelbeseitigung meiner Neuen ist gerade mal abgeschlossen, da sind bereits erste Ausfallerscheinungen aufgetreten (ein Vorschaltgerät im Leuchtboden ist defekt)
    Trotzdem kann ich dir sagen es ist phantastisch in und mit der neuen zu arbeiten. Das Plätzchenbacken war ein Highlight, bei dem mein GG sogar erstmals im Leben mitgeholfen hat!

    In diesem Sinne an Alle eine schöne restliche Vorweihnachtszeit
    ohne Küchen-Ärger und Weihnachts-Stress
     
  10. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.722
    AW: Ärgerliche Mängel bei der Neuen

    Haben wir eigentlich keinen freundlichen OFF-Topic-Smiley? ;-)
    Also, OT ;-)

    @atmos, dich habe ich ja vermißt. Schön, dass du dich mal wieder meldest. Dir auch eine schöne Adventszeit.

    VG
    Kerstin
     
  11. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.569
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Ärgerliche Mängel bei der Neuen

    :offtopic:

    Hallo Kerstin,

    der schaut ziemlich böse. Das stimmt. Was hältst du davon:

    :-):offtopic::-)
     
  12. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.722
    AW: Ärgerliche Mängel bei der Neuen

    Das ist besser *2daumenhoch**2daumenhoch*

    VG
    Kerstin
     
  13. Messprofi

    Messprofi Spezialist

    Seit:
    2. Dez. 2008
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Schopfloch
    AW: Ärgerliche Mängel bei der Neuen

    Hallo,
    ich bin Neu hier und kenn mich mit Küchen, war selbst Verkäufer .

    Das wäre vielleicht bei mir nicht passiert, denn....

    seit 6 Jahren vermesse ich Küchen für Küchenhäuser aus und weiß wie und wo es schwierig ist, damit die Küche fehlerfrei eingebaut werden kann.

    Das Aufmaß ist das wichtigste, wird aber heute wird es als Zusatzservice angesehen und unterschätzt.
    Denn wenn das Aufmaß falsch ist, kann der Monteur nicht fehlerfrei einbauen.

    Verkaufen können viele....ohne denn VK's nahe zu treten.

    Mein Aufmaß ist so einfach konzipiert, dass auch ein Anfänger/Einsteiger/Ouereinsteiger keine Fehler mehr machen.
    Mein Aufmaß dauert ca.1 Stunde, dass von sehr großen EHäusern nur 15-30 Minuten.
    Da kann man nicht alles messen und mit dem Kunden besprechen. Oder seit Ihr anderer Meinung?

    Ich mach sogar mit dem Kunden ne Fehleranalyse zusammen, dass er danach unterschreibt...wirklich und wir haben nie Probleme.

    es grüßt Euch ein Neuer im Forum
     
  14. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Ärgerliche Mängel bei der Neuen

    hallo messprofi,

    das find ich ja alles ganz klasse mit deinem Aufmaß, aber was hat das mit diesem Thread zu tun ??? Versteh ich nicht. :-\

    Die Küche passt doch, nur mangelhafte Ausführungen in der Planung, sowie Fehllieferungen des Vorlieferanten hat mit gutem Aufmaß nichts zu tun.

    Meintest du Fehlermöglichkeitsanalyse, oder treten bei Euch Fehler schon vor der Auslieferung auf ??? ;D

    Ansonsten bin ich bei Dir. :-)
     
  15. Kleopatra64

    Kleopatra64 Mitglied

    Seit:
    26. Aug. 2008
    Beiträge:
    30
    AW: Ärgerliche Mängel bei der Neuen

    Hallo Messprofi,
    schön und gut, dass dir keine Fehler passieren. *skeptisch* Bei uns hat das Aufmaß auch fast 1 Std. gedauert, es wurden auch alle Maße richtig notiert, nur bei der Bestellung hat der Planer die +10 cm -Zugabe leider beim falschen Plattenstück dazugerechnet. Außerdem haben wir mehrfach einige Stunden mit dem Planer im Küchenhaus verbracht, um alles durchzusprechen und zu planen, man hatte immer ausreichend Zeit für alles unsere Fragen und Wünsche. Alles andere sind Kleinigkeiten, die zwar ärgerlich sind und vielleicht durch zu wenig Zeit bei der Montage entstanden sind, aber im großen und ganzen passt alles, trotz unserer schiefen Ecken und Wänden und wie gesagt, ich bin zuversichtlich, dass die Mängel behoben werden können.
     
  16. Kleopatra64

    Kleopatra64 Mitglied

    Seit:
    26. Aug. 2008
    Beiträge:
    30
    AW: Ärgerliche Mängel bei der Neuen

    Hallo zusammen,
    gestern war endlich der Ausbesserungstermin (wegen der Weihnachtsferien hatte sich die Lieferung der Neuteile wohl verzögert).
    Wir haben jetzt einen 3-geteilten Kaminabzug, damit kann ich leben und es rappelt nichts mehr. Ebenso wurden fast alle anderen Mängel behoben, lediglich ein Stück Kantenumleimer war nur 4 cm dick geliefert worden, obwohl ich eine 6 cm Arbeitsplatte habe. Jetzt fehlt nur noch ein Stück Nischenrückwand als Spritzschutz, wo der Lieferant statt 170 cm Länge nur 170 mm geliefert hat, aber das wird jetzt nächste Woche Freitag gerichtet. Die Nischenrückwand hatten wir nachträglich bestellt, da wir uns erst nach dem Küchenaufbau wegen der Höhe und dem Material entscheiden wollten. Auch wenn es jetzt etwas länger gedauert hat, freuen wir uns doch über unser neues Prachtstück.
    Endlich Platz. Bilder folgen!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
kleine Küche in ELW mit Platzmangel Küchenplanung im Planungs-Board 13. Nov. 2016
mangelhafte DAH montiert - Hersteller soll reparieren Montagefehler 8. Aug. 2016
Mängel bei Küchenaufbau Mängel und Lösungen 24. Mai 2016
Küche nicht nach Plan eingebaut; Armatur blockiert Fenster/zu nah an Steckdosen. Weitere Mängel. Mängel und Lösungen 7. Mai 2016
Platzmangel*wir brauchen noch einen Schrank Planungsfehler 11. Nov. 2015
Lichtmangel bei Dunstabzugshaube Tipps und Tricks 25. Okt. 2015
Wie lange kann ich Mängel geltend machen? Mängel und Lösungen 17. Sep. 2015
Mängel nachträglich anzeigen? Montagefehler 4. Aug. 2015

Diese Seite empfehlen